Alles zum Thema Niederrhein

Beiträge zum Thema Niederrhein

Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Advent - Vorweihnachten
Haus Horst sagt DANKE mit einer vorweihnachtlichen Kaffee- und Kuchentafel ….

Die Initiative Helfen mit Herz …. das sind ehrenamtliche Helferinnen unter Leitung von Sonja Martens und Birgit Ost, die durch ihre Handarbeiten Menschen in Notlagen eine Freude bereiten. Durch Häkeln, Stricken und Nähen entstehen mit Freude kleine Kunstwerke, die wiederum große Freude bereiten. Beschenkt wurden und werden u. a. Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen, die Wohnungslosenhilfe Petrusheim in Weeze, das AWO-Frauenhaus im Kreis Kleve, die Netzgruppe im Kreis...

  • Kalkar
  • 12.12.18
  • 63× gelesen
Ratgeber
Stellten das Kursprogramm NEULAND der Volkshochschule Dinslaken für das erste Semester 2019 vor: von links Karin Aschenbach, Leiter Werner Schenzer und Melanie Conrad

VHS Dinslaken betritt NEULAND
Programm für das 1. Semester 2019 steht

Viele interessante und neue Kurse „Neuland“, so nennt die VHS Dinslaken ihr Programm für das 1. Semester des Jahres 2019. Tatsächlich enthält es viele Kurse, mit denen sie Neuland betritt. „Wie vor fast 50 Jahren, als auch die Astronauten Buzz Aldrin und Neil Armstrong als erste Menschen mit der Mondoberfläche Neuland betraten, tun wir dies mit unserem Programm für das kommende Jahr“, begründet der Leiter der VHS das Titelbild des Programmheftes, das Buzz Aldrin bei seinem Mondausflug zeigt...

  • 10.12.18
  • 132× gelesen
Natur + Garten
Hecken begrenzen am Niederrhein oft Felder und Wiesen ....
8 Bilder

Niederrhein
Heckenlandschaften am unteren Niederrhein

Zwar sind die Lichtverhältnisse im Dezember eher bescheiden, dies hält einen Radfahrer jedoch nicht davon ab, durch die Natur des unteren Niederrheins zu radeln und sich an der Natur zu erfreuen. Hecken, bestehend aus Strauchwerk und Bäumen, begrenzen am Niederrhein  als natürlicher Zaun Felder und Wiesen, oft in der Nähe von Bächen und Zuflüssen. Diese Hecken bietet einer Vielfalt von Tieren Schutz, Lebensraum und Heimat. Hecken sind höchst erhaltenswert für unsere Natur und unsere...

  • Kleve
  • 06.12.18
  • 53× gelesen
  •  1
  •  2
Natur + Garten
9 Bilder

Spätherbst am Niederrhein
Niederrhein im Herbst .... Wasserpegel steigen wieder ....

Dunkel ist es oft in den Dezembertagen auch am Niederrhein. Man kann jedoch Vielem auch etwas Positives abgewinnen .... Die Pegel der Bäche, Flüsse und Zuflüsse am unteren Niederrhein steigen - Gott sei Dank - wieder an und lassen die lange Dürre teilweise vergessen .... Dies fiel mir heute bei einer Fahrt mit dem Rad um Kleve herum auf .... hier meine kleinen Impressionen von einem bedeckten Dezember-Nachmittag .... und Freude über die steigenden Wasser ....

  • Kleve
  • 04.12.18
  • 91× gelesen
  •  3
  •  1
Kultur
2 Bilder

Der Aufstieg vom Wichtel- zum Weihnachtsgeschenk
Ludger Kazmierczaks Jahresrückblick von oben herab im Klever Aussichtsturm

Danke Ludger Kaczmierczak! Ich hab jetzt richtig Hunger. Und zwar auf holländische Spezialitäten, egal ob sie an offene Beine (Frikandel special) oder an andere Körperflüssigkeiten erinnern. Ein humorvoller Abend, manchmal auch bissiger Humor, liegt hinter uns. Preislich vom Wichtel- zum Weihnachtsgeschenk avanciert, gibt es auch gleich die passende Erklärung für die kleine Preiserhöhung. Schließlich nehmen italienische Restaurants auch Extragebühren für die gute Aussicht. Wir lernen den...

  • Kleve
  • 04.12.18
  • 196× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Unter Mithilfe von Sonsbecker Kindern wurden am Samstag in Egons Eisdiele die Gewinnerinnen und Gewinner der Zwischenziehung gezogen

Weihnachtsverlosung der Werbegemeinschaft Sonsbeck
Gewinner der Zwischenziehung stehen fest

In Egons Eisdiele in Sonsbeck wurden am Wochenende die Gewinnerinnen und Gewinner der ersten Ziehung aus der Weihnachtsverlosung der Sonsbecker Werbegemeinschaft gezogen. Gewonnen haben: WARENGUTSCHEIN 100,- EUR: B. Klüttermann WARENGUTSCHEIN 50,- EUR: Anke Brands Thorsten Engels Birgit Riedel Annegret Setzener Tanja Thielen  WARENGUTSCHEIN 20,- EUR Kathrin Antoczewski Petra Bade Familie Bergmann Familie Buschhaus Jürgen Dietrich Jochen Elpel Maria Fürtges Regina...

  • Sonsbeck
  • 03.12.18
  • 113× gelesen
Sport
Trainer Marvin Robert kann mit dem überragenden Erfolg seiner Mannschaft in der Leistungsklasse mehr als zufrieden sein.

Vorzeitig Herbstmeister
U15 - Juniorinnen von Blau-Weiß Mintard marschieren Richtung Meisterschaft

Die U15 - Juniorinnen bestritten heute das vorletzte Vorrundenspiel in der Leistungsklasse gegen die DJK Rhede. Nachdem sich die Mannschaft von Marvin Robert schon letzte Woche - zwei Spieltage vor Ende der Vorrunde bei 8 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten - Herbstmeister nennen durfte, spielte das Team heute auf einen ungewohnten Rasenplatz. So kamen die Mintarder Mädels in der ersten Halbzeit nicht so richtig ins Spiel. Die Mannschaft aus Rhede, die in der unteren Tabelle zu finden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.12.18
  • 142× gelesen
Kultur
Stefan Verhasselt

"Wer kommt, der kommt!": Stefan Verhasselts liebevolle Betrachtung des Niederrheiners
Menschliche und sprachliche Besonderheiten vor begeisterungsarmen Zuhörern

In Wesel lacht man nicht allzu gern über sich selber. Das bleibt als nüchterne Erkenntnis nach dem Auftritt des Niederrhein-Kabarettisten Stefan Verhasselt im Bühnenhaus. Dabei braucht man doch gar nix zu befürchten beim neuen Programm "Wer kommt, der kommt"! Ganz in der Tradition des vielgeliebten Hanns-Dieter Hüsch fabuliert Verhasselt drauflos. Zieht auf nette Weise menschliche und sprachliche Eigenheiten des Niederrheiners durch den Kakao. Okay, dabei bevorzugt der Straelener...

  • Wesel
  • 01.12.18
  • 43× gelesen
  •  1
  •  2
Kultur
Dass Jonny Casselly während des Klavierspiels der Pianistin Deborah Rawlings einen Handstand auf dem Flügel macht, ist eher unwahrscheinlich. "Allerdings", so der Chef des Xantener Weihnachtszirkus, "könnte ich mir durchaus vorstellen, die Atmosphäre der glitzernden Zirkuswelt durch die eine oder andere artistische Einlage hervorzuheben. Auf dem Foto von links: Sandra Bree und Jürgen Kappel vom Verein Stadtkultur, im Handstand Jonny Casselly sowie Bürgermeister und 1. Vorsitzender des Vereins, Thomas Görtz

In neuer Umgebung und besonderer Atmosphäre
Weihnachtskonzert am 20. Dezember im Circus Casselly

Drei hervorragende junge Künstlerinnen bereiten musikalisch auf Weihnachten vor In den letzten Jahren hatte Jürgen Kappel, stellvertetender Vorsitzender des Vereins für Stadtkultur Xanten e. V. bereits einige Konzerte im Sitzunssaal des Xantener Rathauses organisiert, unter anderem die Reihe Piano Forte.  In diesem Jahr hat er ein Weihnachtskonzert vorgesehen, allerdings, nach der Idee von Bürgermeister Thomas Görtz, in einer gänzlich neuen Umgebung und Atmosphäre. Zu diesem Zweck hat...

  • Xanten
  • 30.11.18
  • 41× gelesen
Kultur
Burg Boetzelaer - nahe der Innenstadt von Kalkar - im November 2018
13 Bilder

Niederrhein
Auch im Winterhalbjahr ein Kleinod .... die Burg Boetzelaer in Kalkar

Inmitten einer wunderschönen Gartenanlage, unmittelbar am "Boetzelaerer Meer" gelegen, liegt eine Burg- und Wehranlage mit großer Vergangenheit und bedeutender Historie .... die Burg Boetzelaer. Nur einen Steinwurf von der Kalkarer City entfernt, findet man dieses bemerkenswerte Gebäude. Wunderschön auch die Landschaft, in die diese Wasserburg eingebettet ist .... den Niederrhein kann man hier in reinster Form erleben, an einem Altrheinarm inmitten eines erhaltenswerten Naturschutzgebietes....

  • Kalkar
  • 27.11.18
  • 92× gelesen
  •  5
  •  2
Natur + Garten
Stille, Ruhe und Entspannung - die Kalflak unweit von Kalkar ....
14 Bilder

Niederrhein
Die Kalflak bei Kalkar .... herbstliche Stimmung und Ruhe ....

Die Kalflak fließt durch ein altes Rheinbett und mündet gegenüber der Stadt Emmerich in den Rhein. Wunderschöne Landschaften zwischen der Bönninghardt und dem unteren Niederrhein durchfließt dieses stille und oft bis an die Ufer bewachsene Gewässer und verspricht Ruhe und Entspannung, Freude an der Natur und Genuss wunderschöner Landschaften .... wie hier unweit der mittelalterlichen Stadt Kalkar .... einige Eindrücke von einem Endnovember-Nachmittag habe ich mitgebracht .... nichts...

  • Kalkar
  • 23.11.18
  • 63× gelesen
  •  4
Natur + Garten
Zukünftig für die NABU-Kreisgruppe Wesel in Sachen Wolf unterwegs: (v.l.) Beate Neuhaus, Petra Sperlbaum, Norma Heldens, Almut Köhnen, Sylke Döringhoff und Frank Boßerhoff.

Naturschutzbund Deutschland hatte zur lehrreichen Aufklärung geladen
Der Wolf macht Schule / Lehrer und Landwirte engagiert beim Workshop

Der Wolf ist momentan in aller Munde. Zur Zeit polarisiert das Thema weite Kreise der Bevölkerung. Ganz aktuell hat der Landesfachausschuss Wolf in NRW vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) in Recklinghausen einen ganztägigen Workshop „Der Wolf macht Schule“ veranstaltet. Vornehmlich Lehrer, Erzieher und Umweltpädagogen und auch Landwirte hatten sich an dem sehr lehr- und abwechslungsreichen Programm auch aktiv beteiligt. Von der NABU-Kreisgruppe Wesel waren sieben Leute angereist, die...

  • Wesel
  • 22.11.18
  • 72× gelesen
  •  1
Natur + Garten

Quo vadis Wolf?
Eine aktuelle Einschätzung zur Rückkehr des Wolfs an den Niederrhein

Nachdem es zuletzt wieder bestätigte Wolfsrisse am Niederrhein gab, rückt das Thema "Wolf" wieder in den Mittelpunkt. Anlässlich einer diesbezüglichen Informationsveranstaltung des LANUV in Hünxe teilt die Kreisgruppe Wesel des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland im folgenden ihre Position zum Thema mit: "In unserer Kreisgruppe haben wir uns intensiv mit der Rückkehr des Wolfes an den Niederrhein beschäftigt, außerdem stehen wir in ständigem Austausch mit der AG Wolf des...

  • Wesel
  • 14.11.18
  • 149× gelesen
WirtschaftAnzeige
Lieben Lebensmittel und ihre Kunden: von links Marktleiter Heinz Kratz, Angelo Hlinetzky, Marktleiter Marcus Colditz und Manfred Wendorf

Auch Edeka Wendorf in Voerde liebt Lebensmittel………..und seine Kunden
Mehr als 60000 Artikel auf 4500 m²

Aktiv für die Tafel Dinslaken Im Sommer 2010 eröffneten Manfred Wendorf und sein Schwiegersohn Angelo Hlinietzky ihr Edeka Center im Herzen von Voerde an der Friedrichsfelder Straße. Auf etwa 4500 m² findet der Kunde hier ein Sortiment von mehr als 60000 Artikeln, bereitgestellt durch über 30 separate Lieferanten. „Wenn es irgendwie möglich ist“, versichert Hlinetzky, „fördern wir die Erzeuger aus der Region“. Den Kunden gibt diese Verfahrensweise ein gutes Gefühl, können sie sich doch...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.11.18
  • 184× gelesen
Natur + Garten
18 Bilder

Wunderschöner Niederrhein
Frühmorgens um 8 Uhr am Niederrhein

Am Freitag morgen, genau zur rush hour, die sogar mittlerweile am ländlichen Niederrhein deutlich zu spüren und immer wegen Staugefahr nach zu halten ist, muss ich ca. 30 km gen Süden fahren. In einer Klinik wartet ein Termin auf mich, der eigentlich erst am 21. Dezember (diesen Jahres ) anberaumt war, aber aufgrund einer „Kundenvakanz“ in der langen Warteliste vorgezogen werden konnte. Und ich hab mich bestens präpariert. Früh aufgestanden, wegen der Untersuchung nicht gefrühstückt – nur...

  • Goch
  • 10.11.18
  • 116× gelesen
  •  16
Kultur
35 Bilder

St. Martin in Xanten
St. Martin ritt durch Xanten

Bei schönstem Herbstwetter ritt auch in diesem Jahr St. Martin wieder durch die Domstadt, um am Ende des Umzuges in der Arena des Archäologischen Parks seinen Mantel mit dem Bettler zu teilen. Für die Kinder aus dem Luftkurort ist es immer wieder ein Erlebnis, wenn sie mit ihren meist selbst gebastelten Lampions dem Tross durch die Stadt folgen, um schließlich von den Rängen des Amphitheaters der Mantelteilung beizuwohnen. Randolf Vastmans

  • Xanten
  • 08.11.18
  • 174× gelesen
Politik
2 Bilder

CDU-Fraktion im Kreis wünscht genaues Bild über Deponien in der Region
Konservative wollen Aufklärung über Abgrabung, Stoffe, Laufzeiten und Kapazitäten

Ein aussagekräftiges Bild der Deponielandschaft im Kreis Wesel wünscht sich die CDU-Fraktion im Kreistag. Die Christdemokraten beantragen deshalb, dass die Kreisverwaltung einen detaillieren Sachstandsbericht in der nächsten Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses vorlegt. Dort hatte CDU-Kreistagsmitglied Arnd Cappell-Höpken dieses Thema schon einmal auf die Tagesordnung geholt: Weil einerseits in der öffentlichen Diskussion immer wieder davon die Rede ist, dass im Kreis Deponieraum...

  • Wesel
  • 08.11.18
  • 113× gelesen
Natur + Garten
Wasserreich und farbig .... Kleve im Herbst
13 Bilder

Kleve im Herbst
Herbstliche Blicke auf die Herzogstadt Kleve

Auch die Kreisstadt Kleve, die vor fast 800 Jahren die Stadtrechte erhielt, und das Umland dieser Herzogstadt zeigen sich in diesen frühen Novembertagen in den herrlichsten Farben. Bereits von weitem sichtbar ist die Schwanenburg, weite Wälder findet man in unmittelbarer Nähe der Stadt, Parkanlagen und üppiges Grün. Einige Eindrücke von diesem Herbsttag zeige ich heute .... eine Wanderung oder Radwanderung um Kleve ist entspannend und verwöhnt mit immer neuen Einblicken in die...

  • Kleve
  • 07.11.18
  • 173× gelesen
  •  9
Kultur
Dr. Armin Becker ist ein international anerkannter Archäologe. Er leitet die Ausgrabungen und beantwortet bereitwillig unsere drei Fragen
4 Bilder

Sonderführung am 11.11. um 11 Uhr
Neue Vorzeigegrabung im Archäologischen Park Xanten

Der trockene Sommer erleichterte die Entdeckung Wer in den letzten Monaten den Archäologischen Park Xanten besuchte, hat sich vielleicht das eine oder andere Mal Gedanken über ein weiteres großes Zelt in der Nähe der neuen Verwaltung gemacht, in dem geheimnisvolle Dinge vor sich gehen. Dinge, die bisher der Öffentlichkeit verborgen waren und es auch noch ein paar Tage bleiben werden. Auf der Insula 13 – Insula werden die Flächen zwischen den Wegen im Archäologischen Park genannt – waren...

  • Xanten
  • 06.11.18
  • 94× gelesen
Kultur
5 Bilder

Sankt Martin
Harmonie – Besinnlichkeit – Freude: Sankt Martin besucht Seniorinnen und Senioren

Traditionell besucht Sankt Martin mit den Kindern des Kolping-Kindergartens aus Altkalkar alljährlich die Bewohnerinnen und Bewohner, die Fach-, Pflege- und Betreuungskräfte auf Haus Horst vor den Toren der historischen Stadt Kalkar. Der Heilige Martin lebte von Anfang bis Ende des viertes Jahrhunderts. Soziales Engagement und die Werte der Lehre Jesu waren Grundsäulen seines Lebens. Als Bischof von Tours praktizierte er ein bescheidenes Leben, wesentlich geprägt von Mitgefühl und...

  • Kalkar
  • 05.11.18
  • 123× gelesen
  •  4
Kultur
Von links: Malte Kolodzy (Musikverein Menzelen 1959 e.V.), Patrick Depuhl (Flüchtlingshilfe Alpen e.V.), Bernd Zibell (Sparkasse am NIederrhein), Nicola Lemken, Judy Bailey, Thomas Janssen (Kirchenchor Cäcilia Bönninghardt e.V.) und Thomas Sundermann (Gospelchor Confidence e.V.)
2 Bilder

Am 17. Und 18. November wird das AgroForum Lemken zum Konzertsaal
Ein Fest der Begegnung und des Kennenlernens

„Als wir erfuhren, worum es geht, waren wir natürlich dabei“ so Nicola Lemken, Chefin des gleichnamigen Landmaschinenherstellers aus Alpen und meint damit ein einzigartiges Projekt von Patrick Depuhl und seiner Frau Judy Bailey. Die beiden haben mit Hilfe einiger Chöre, Musikvereine, Organisationen und diverser Sponsoren, wie eben der Firma Lemken, der Sparkasse am Niederrhein und der Gaststätte Burgschänke ein Event auf die Beine gestellt, das seinesgleichen sucht, die HOME ALPENMUSIK. Etwa...

  • Alpen
  • 01.11.18
  • 78× gelesen
  •  1
Natur + Garten
12 Bilder

Das Bett ist viel zu groß geworden: Kleines Rinnsal Altrhein

Heute von dem von uns benannten Land's End, der Mündung vom Altrhein - oder besser gesagt - was davon übrig ist, in den Rhein. Wo die Landzunge zwischen Rhein und Altrhein immer schmaler wird und eine eigene Wanderung wert ist. Jedenfalls befinden sich im großen Flussbett jede Menge Sand, Lehm, Muscheln und Pflanzen sowie ein kleines bisschen Wasser. An den Spuren im Schlamm kann man erkennen, dass wohl schon Versuche zur Überquerung des Rinnsals gestartet wurden. Aber Achtung - der Boden...

  • Kleve
  • 28.10.18
  • 671× gelesen
  •  9
  •  10
Natur + Garten
Der herbstlich bunte Reichswald, unweit des Geldenberges ....
9 Bilder

Rund um den Geldenberg .... ein Wanderung im Herbst ....

In einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete des Rheinlandes steht auf einer Anhöhe von knapp neunzig Metern ein Turm, der Feuerwachtturm auf dem Geldenberg. Von vielen Seiten kann man dieses wunderschöne und jetzt herbstlich bunte Waldgebiet durchwandern und erkunden. Ziel und Mittelpunkt meiner heutigen Wanderung war eben dieser Geldenberg, der dicht bewaldet und bewachsen ist. Herbstliche Vielfalt konnte man heute genießen und in einigen Bildern festhalten .... ich hoffe sie...

  • Kleve
  • 28.10.18
  • 127× gelesen
  •  6
  •  6
Ratgeber
3 Bilder

Emmerich - Kleve - Niederrhein: Lilly denkt an die Zeitumstellung

Zeitumstellung auf Winterzeit 2018: Vom frühen Morgen an gilt in Deutschland die sogenannte normale Mitteleuropäische Zeit (MEZ), die oft einfach Winterzeit genannt wird. Die Uhren werden um 3.00 Uhr um eine Stunde auf 2.00 Uhr zurückgestellt. Die Sonne geht dann morgens eine Stunde früher auf und abends eine Stunde früher unter. Die EU-Bürger haben darüber abgestimmt: Die Zeitumstellung wird wohl bald abgeschafft. Aber noch ist es nicht so weit. 2018 wechseln wir noch einmal von Sommerzeit...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.10.18
  • 430× gelesen
  •  30
  •  16