Niederrhein

Beiträge zum Thema Niederrhein

LK-Gemeinschaft
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp unterschreibt die Verlängerungsurkunde im Beisein des Fahrradbeauftragten Michael Blaess

Titel erneuert
Hansestadt erneut Fahrrad- und fußgängerfreundliche Stadt

Seit 1993 existiert die „Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V.“ Um Mitglied in dieser Gemeinschaft zu werden, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist das kontinuierliche Bemühen des potentiellen Mitgliedes, durch Investitionen in den Rad- und Fußgängerverkehr dessen Stellenwert zu erhöhen. Die Hansestadt Wesel gehört seit 1995 zu diesem Kreis und trägt somit den Titel,...

  • Wesel
  • 06.12.21
  • 1
  • 1
Politik
von links: Niels Awater, Tom Wagener, Elke Langenbrink, Niklas Graf

Wir bewegen gemeinsam!
Grüne Kandidaten*in für LTW 2022 vollzählig

PRESSEMITTEILUNG: Direktkandidat*innen der GRÜNEN im Kreis Wesel sind vollzählig Die vier Direktwahlkreise für die Landtagswahl im Kreis Wesel sind nun mit Grünen Kandidat*innen besetzt. Diese sind Elke Christiane Langenbrink aus Schermbeck, Tom Wagener aus Neukirchen-Vluyn, Niklas Graf aus Dinslaken und Niels Awater aus Rheinberg. Sie stellten sich auf der Kreismitgliederversammlung am 12.11.2021 in Wesel den Mitgliedern des Kreisverbandes vor. Elke Christiane Langenbrink, welche erst wenige...

  • Wesel
  • 25.11.21
Kultur
2 Bilder

Niederrheinischer Kunstverein lädt zur Finissage ein
Martin Plüddemann erläutert "Aus der Hand"

Am Freitag, den 26. November 2021 endet im Städtischen Museum Kalkar die Ausstellung "Aus der Hand" mit dem Kölner Künstler und Fotografen Martin Plüddemann. Zur Finissage um 16 Uhr findet eine letzte offene (konstenlose) Führung statt, die Martin Plüddemann selbst durchführt. Dazu laden der Niederrheinische Kunstverein e.V., die Freunde Kalkars e.V. und Martin Plüddemann Interessierte herzlich ein. Bis dahin ist ein Besuch der Ausstellung möglich: montags und dienstags 11-13 Uhr und mittwochs...

  • Wesel
  • 21.11.21
LK-Gemeinschaft
Die Akademie Klauenhof lädt Menschen verschiedenen Glaubens ein, gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen. Während einer Nachtwanderung durch die niederrheinische Landschaft gibt es Impulse.

Akademie Klausenhof lädt zur Nachtwanderung
Entdeckungsreise „Licht in der Dunkelheit“

Zu einer etwas anderen Nachtwanderung lädt die Akademie Klausenhof in Dingden alle Interessierten ein. Unter dem Motto „Licht in der Dunkelheit“ werden Religionen in ein neues Licht gerückt und ihr Verhältnis zum Thema wandern und bewegen beleuchtet. Die Akademie Klauenhof lädt Menschen verschiedenen Glaubens ein, gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen und verschiedene Religionen aus neuen Blickwinkeln kennen zu lernen. Während einer Nachtwanderung durch die niederrheinische Landschaft gibt es...

  • Hamminkeln
  • 18.11.21
Kultur
Berufskolleg Wesel lädt zum Infoabend am 25. November über sein vielfältiges Bildungsangebot ein.

Infoabend am 25. November
Berufskolleg Wesel informiert über sein Bildungsangebot

Das Berufskolleg Wesel lädt alle interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler herzlich zu einer umfassenden Informationsveranstaltung am Donnerstag, 25. November 2021, um 19:00 Uhr zur Hamminkelner Landstr. 38b ein. Dabei gelten die derzeit üblichen 3-G-Regelungen, die am Einlass ab 18:30 Uhr kontrolliert werden, sowie eine durchgehende Maskenpflicht. Die Beratung wird coronabedingt auf verschiedene Räume aufgeteilt. Das Berufskolleg Wesel bietet Jugendlichen nach der Klasse 10 der...

  • Wesel
  • 17.11.21
LK-Gemeinschaft
„Ich versuche mit meinen Fotos, die Menschen emotional für die Natur zu begeistern. Vor allem zu motivieren, rücksichtsvoll mit allen Kreaturen umzugehen“, sagt Peter Malzbender.
3 Bilder

Der neue NABU-Kalender 2022
Brillante Natur-Impressionen vom Niederrhein

13 beeindruckende Naturfotos schmücken den neuen, großformatigen NABU-NiederrheinNatur-Kalender 2022 (ca. 33 x 44 cm). Der große NABU-Naturkalender hat faszinierende Landschaftsbilder und Tiermotive eingefangen. Das Januar-Motiv zeigt verschneite Kopfeschen in der Mommniederung bei Voerde. Ein anderes Wintermotiv ist ein malerischer Sonnenaufgang auf der Rheinischen Wardt bei Wesel-Flüren. Balzende Austernfischer, eine imposante Flugstudie der Rostgans, ein flüchtiger Fuchs, ein vertrautes...

  • Wesel
  • 02.11.21
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Am 31. Oktober heißt es wieder "Nightmare on Wilhelmstreet"
Halloween Kino - Schauriges Kurzfilm Kino im SCALA Kulturspielhaus, Wesel

Am 31. Oktober heißt es wieder "Nightmare on Wilhelmstreet" #2 und das SCALA Kulturspielhaus wird wieder zu dem, was es einmal war: Ein Kino, ein Halloween Kino, ein schauriges Kurzfilm Kino In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November sieht man schaurig gekleidete Gestalten durch die Dunkelheit ziehen. Längst hat sich Halloween auch in Deutschland zu einem festen Termin für Gespenster, Hexen und Vampire entwickelt. Das SCALA lädt zum "Vorgruseln" ein und zeigt in Kooperation mit dem...

  • Wesel
  • 27.10.21
Natur + Garten
Überfliegende Blässgänse - Die "Standard-Wintergans" am Niederrhein
2 Bilder

Gänse und mehr
Es ist Zugzeit!

Manches bleibt auch von Corona weitgehend unberührt. Dazu gehört das saisonale Auf und Ab der Natur, dem sich die Phänologie widmet, die “Lehre der Erscheinungen”. Eine der auffälligsten solchen Erscheinung am Niederrhein sind die großen Gänseschwärme, die mit dem einsetzenden Herbst bei uns einfallen. In den vergangenen Tagen konnten Ornithologen im Kreis Wesel bereits zahlreiche dieser nordischen Gäste in der Rheinaue beobachten. Dabei haben neben der “normalen” Blässgans auch die...

  • Wesel
  • 11.10.21
  • 2
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Gerne mit dabei - das Deichdorfmuseum Bislich zeigt Exponate in Wesels Zitadelle
Die Ausstellung Stadt und Festung im LVR-Niederrheinmuseum ist gestartet

Seit dem 23.09.2021 (also ganz frisch!) läuft im LVR-Niederrheinmuseum Wesel die Ausstellung STADT UND FESTUNG WESEL IN MITTELALTER UND NEUZEIT (bis 05.12.2021). Eine Kooperation zwischen der Stadt Wesel, dem Archiv der Stadt Wesel und dem LVR-Niederrheinmuseum Wesel. Schon mal spannend, die originale Erlaubnis von 1278 zu sehen, mit der die Stadt ihre erste Stadtmauer bauen dürfte. Sie gehört zu den bedeutendsten und frühsten schriftlichen Überlieferungen im Archiv. Dazu noch Pläne satt und...

  • Wesel
  • 28.09.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Herbstzeit ist Wanderzeit
Herbst-Wanderung mit Manni

Es ist wieder soweit!! Herbstzeit ist Wanderzeit und nach den letzten vielen Monaten mit Verboten und Einschränkungen noch umso mehr! Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V., kurz KuKuG genannt, lädt für Sonntag, 26. September 2021 um 10.30 Uhr zu seiner nächsten Wanderung mit dem Titel "Alles im Fluss" ein. Treffpunkt ist der Parkplatz Dammstraße am Storchennest in Voerde-Götterswickerhamm. Die Wanderung ist ca. 14 km lang und durch ausreichende...

  • Wesel
  • 12.09.21
Kultur

40 Jahre Niederrheinischer Kunstverein e.V.
Malerei feiern!

Liebe Kunstinteressierte, heute haben wir mit dem Aufbau der Ausstellung "Malerei feiern" begonnen. Morgen im Laufe des Tages wird sie wohl komplett fertig installiert sein. Es wird eine vielfältige und schöne Malerei-Ausstellung zum Vereinsjubiläum. Das kann man jetzt schon sehen und wir freuen uns sehr darauf! Gerne erinnern wir noch einmal an den Termin für die Eröffnung am Sonntag, 05.09. um 11.30 Uhr. Öffnungszeiten während der Ausstellung: Dienstag bis Freitag 10:30  bis 18:30 Uhr...

  • Wesel
  • 01.09.21
Kultur

Chance für noch unversorgte Schüler*innen
Beratungstag am Berufskolleg Wesel

Auch am Berufskolleg Wesel ist für das begonnene Schuljahr die offizielle Anmeldezeit bereits abgelaufen. Vor dem Hintergrund der coronabedingten Sondersituation werden nun noch einige freie Plätze in den verschiedenen beruflichen Bildungsgängen vergeben, so zum Beispiel im beruflichen Gymnasium mit dem Abschlussziel Allgemeine Hochschulreife („Abitur“). Darum veranstaltet das Berufskolleg am kommenden Dienstag, 24. August, einen Beratungstag für noch unversorgte Schülerinnen und Schüler....

  • Wesel
  • 19.08.21
Politik

Stellungnahme zur von der SPD neu entfachten Kiesdiskussion in Wesel
Weiterer Vernichtung der niederrheinischen Landschaft Einhalt gebieten!

Die SPD Wesel rühmt sich, gegen Auskiesungsflächen in Obrighoven und Lackhausen gekämpft zu haben und lässt nicht locker, weitere noch größere Kiesflächen ins Spiel zu bringen, nachdem im Regionalplanentwurf keine neuen Auskiesungsflächen in Wesel vorgesehen sind. Dabei fordert sie, im Regionalplan nicht vorgesehene Flächen in Ginderich-Pettenkaul und in Bislich-Vahnum für den Kiesabbau freizugeben. Und das, um angeblich linksrheinische Nachbarkommunen zu „entlasten“, die sich vehement gegen...

  • Wesel
  • 17.08.21
  • 1
Kultur
4 Bilder

Ehrenamtspreis an Niederrheinischen Kunstverein e.V.
40 Jahre engagiert für Kunst am Niederrhein

Der Niederrheinische Kunstverein e.V. knüpft an alte und junge Traditionen niederrheinischer Kunst an. Seit nunmehr 40 Jahren stellt sich der Niederrheinische Kunstverein e.V. die Aufgabe Kunst vergangener Zeiten in der Region zu pflegen und der zeitgenössischen den Weg zu bereiten. 2020 wurde uns für diese Idee und die kontinuierliche ehrenamtliche Tätigkeit der Ehrenamtspreis der Hansestadt Wesel verliehen. Pandemiebedingt wurde er uns nun in einer feierlichen Zeremonie übergeben....

  • Wesel
  • 14.08.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Ferienwochenende - Rätselobjekt im Deichdorfmuseum
Drachen aus dem Urmeer? Miträtselerinnen und Miträtseler gesucht

Dürfen wir vorstellen? Dies ist unser neues Rätselobjekt im Deichdorfmuseum! Was ist das eigentlich? Eine gute Frage! Ein großer Stein mit ganz besonderen Einkerbungen – soviel ist jedenfalls schon einmal klar! Natürlich könnten wir entsprechende Wissenschaftler/innen dazu befragen und werden dies sicherlich auch bald tun – bis daher sind wir aber gespannt auf die Meinung unserer großen und kleinen Besucherinnen und Besucher. Als echte Märchenfans denken wir natürlich an Drachen … versteinert...

  • Wesel
  • 06.08.21
  • 1
Sport

Offenlage Planänderung: Amprion reagiert auf Einwendungen
Meldungen an die Bezirksregierung müssen bis spätestens 22. September erfolgen

Die Amprion GmbH plant eine neue Höchstspannungsfreileitung zwischen Wesel und Krefeld-Hüls und hat bei der Bezirksregierung Düsseldorf ein so genanntes Planfeststellungsverfahren beantragt. In einer Pressemitteilung heißt es: Nach Auswertung der im Anhörungsverfahren eingebrachten Einwendungen und Stellungnahmen hat die Amprion GmbH eine Planänderung vorgenommen. Deren wesentlicher Punkt ist eine Verschwenkung der Trasse im Bereich Rheinberg-Vierbaum sowie die Anpassung einzelner Maststandorte...

  • Wesel
  • 05.08.21
LK-Gemeinschaft
"Wir hätten Tobias gerne behalten", so Wilhelm Tepaß (links), "leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht".
3 Bilder

Tobias Heimbach aus Weseler Ausbildungsbetrieb legt Gesellenprüfung im Fleischerhandwerk ab
Wie ein Sechser im Lotto

Tobias Heimbach aus Sonsbeck ist mit einer Körpergröße von über 1,90 m das, was man als „Kerl wie ein Baum“ bezeichnet. Nachdem er in einem Sonsbecker Fleischereibetrieb ein Praktikum abgelegt hatte, stand für ihn fest, er wollte Metzger werden. Was ihn dazu bewog? „Man sieht nach der Arbeit, was man geschafft hat und wenn die Kunden dann noch die Qualität der Arbeit und der Produkte daraus loben, macht einen das schon ein wenig stolz. Als er nach fünf Monaten Ausbildung wegen persönlicher...

  • Wesel
  • 27.07.21
Politik
Die designierte Landtagskandidatin Kerstin Löwenkamp aus Hamminkeln
2 Bilder

Fraktionssekretärin der SPD Hamminkeln kandidiert für nordrheinwestfälischen Landtag
Kerstin Löwenstein für Wahlbezirk 58 (Wesel III)

1958 in der Ruhrgebietsmetropole Essen geboren, verbrachte Kerstin Löwenstein nach der Trennung ihrer Eltern drei Jahre bei ihren Großeltern in Warendorf. Durch ihren Großvater, der Jäger war, empfand sie schnell eine sehr große Naturverbundenheit. Zur Einschulung musste sie zurück nach Essen, aber ihre Liebe zur Natur blieb. Dazu entwickelten sich starke Aversionen gegen Ungerechtigkeit. „Mein späterer Stiefvater war Bauunternehmer und warf mit dem Geld nur so um sich“, erzählt sie, „und ich...

  • Hünxe
  • 13.07.21
LK-Gemeinschaft
Bei allen Routen gibt es Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten am Rande der Strecke.

Radelvergnügen und Freizeitspaß
Raderlebniswoche für die ganze Familie

In der letzten Sommerferienwoche, vom 8. bis zum 15. August, können Radbegeisterte dieses Jahr erstmals an einer Niederrheinischen Raderlebniswoche teilnehmen. Diese findet unter dem Motto „Stadt, Land, Fluss“ in 63 Orten zwischen Rhein und Maas, am linken und rechten Niederrhein statt. Insgesamt 94 verschiedene Tourentipps führen durch historische Ortskerne und die reizvolle niederrheinische Landschaft. Kreis Wesel. Um den traditionellen eintägigen Niederrheinischen Radwandertag trotz aller...

  • Dinslaken
  • 05.07.21
Kultur

Hamburg - Paris via Wesel
Tuchinstallation von Jens J. Meyer

Am Freitag, 25.06.2021 um 19 Uhr eröffnet der Niederrheinische Kunstverein anläßlich seines 40-jährigen Jubiläums die Tuchinstallation von Jens J. Meyer "Hamburg, Paris via Wesel" an der Rheinpromenade Wesel feierlich mit der Bürgermeisterin Ulrike Westkamp der Stadt Wesel. Interessierte sind herzlich eingeladen am 40-jährigen Jubiläum des Niederrheinischen Kunstverein e.V. teilzunehmen und die Tuchinstallation zu erleben. Die Segeltuch-Installation wird bis zum 30.09.2021 zu sehen sein....

  • Wesel
  • 18.06.21
  • 1
Kultur
3 Bilder

Auszeit im Museum genießen
Angenehm bei zu viel Trubel ... das Deichdorfmuseum Bislich

Nach der langen Zeit mit vielen Einschränkungen wollen nun „Alle“ mal raus. Ein Museum wie unseres bietet den idealen kurzen Auszeitpunkt - falls Ihnen der Trubel vielleicht doch etwas viel wird. JETZT entdecken! Wir haben Samstags und Sonntags zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr für Sie geöffnet (Eintritt gegen Spende). Eine ideale Zeitrahmen, um vor oder nach dem Kaffeetrinken mal vorbei zu kommen. Und Zeit genug auch, um die Fähre zwischen Bislich und Xanten-Beek noch zu erwischen (für...

  • Wesel
  • 12.06.21
  • 1
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Schon was vor am Wochenende? Ziele am Niederrhein gesucht?
Das Deichdorfmuseum zeigt seine neue Sonderausstellung!

Schon wieder Museum? Warum nicht ! Es gibt nicht viele Orte, an denen man mal - ganz im Vorbeigehen oder quasi mal Vorbeifahren - mehr erfahren kann zum Leben am Rhein in früheren Zeiten. "Ein Fluss erzählt" ist nicht umsonst das Motto unseres großen Ausstellungsgebäudes hinter der Hofanlage mit altem Backhaus und originalem Rettungsboot von 1926. Hätten Sie gewusst, dass die Römer bei uns am Niederrhein auch den Rheinverlauf prägten? Oder wie sie ihre Manöverfelder sicherten? Unsere neue...

  • Wesel
  • 04.06.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
von links: Wolfgang Schanzmann (Leiter Fachbereich Jugend Stadt Wesel), Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Martina Falk, Michael van Meerbeck, Jacqueline Gamert und Vera Berger

Stadt Wesel und Wohlfahrtsverband stellen Angebot für psychisch erkrankte Menschen vor
Offene Sprechstunde als erste Kontaktaufnahme

Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Armut, Existenzängste, Auflösung gesellschaftlicher Strukturen, zunehmende Vereinzelung – das sind einige der Gründe für ein Ansteigen der Anzahl psychisch Erkrankter. Doch es betrifft nicht nur die Erkrankten selber, sondern auch die nächsten Angehörigen. Die am meisten betroffene Gruppe sind hierbei die Kinder. „Die psychischen Erkrankungen der Eltern“, so die Weseler Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, „beeinträchtigen das Leben der Kinder in einem nicht...

  • Wesel
  • 04.06.21
  • 1
Politik
In Pandemiezeiten wählen mehr Menschen die Nummer der Telefon-Seelsorge.

Kreisausschuss informiert sich über Telefon-Seelsorge
Auswege aufzeigen

Dem Ausschuss für Soziales und Arbeit des Kreises Wesel stellte Pfarrer Dirk Meyer die Arbeit der Telefon-Seelsorge Niederrhein/Westmünsterland vor. Sie entstand vor vor 64 Jahren aus der Suizidprävention. Heute stellen rund 105 Ehrenamtliche das Beratungsangebot rund um die Uhr sicher.  „Auch wenn die Suizidprävention bei unserer Arbeit immer noch eine wichtige Rolle spielt, so hat die Telefon-Seelsorge ihr Spektrum im Laufe der Zeit auf alle Themen menschlicher Not erweitert“, so Leiter...

  • Wesel
  • 04.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.