Emmerich

Beiträge zum Thema Emmerich

Kultur
Das Foto zeigt den alten (Gert Dörning, links) und der neuen Löschzugführer (Bastian Liske) in Elten.
2 Bilder

Wachwechsel bei der Eltener Feuerwehr
Was macht eigentlich ein Löschzugführer

Nach 30 Jahre wechselte die Spitze des Löschzugs Elten, Bastian Liske übernahm den Posten des Löschzugsführer von Gert Dörning. Der Stadtanzeiger ging der Frage nach „Was macht eigentlich ein Löschzugsführer“, wir haben den alten und neuen „Chef“ der Eltener Feuerwehr gefragt. VON DIRK KLEINWEGEN EMMERICH. Bastian Liske begann 1999 in der Jugendfeuerwehr Elten, fünf Jahre später wechselte er dort in den aktiven Einsatzdienst. Beruflich ist der 34-jährige als Ingenieur in der chemischen...

  • Rees
  • 20.10.21
Blaulicht
Zahlreiche Wegen laden in Hochelten zur Wandern ein. Für Hunde können dort Gefahren lauern.
3 Bilder

Hundehasser in Elten unterwegs
Lebensgefahr für Hunde

Hochelten ist das touristische Aushängeschild für Emmerich am Rhein. Nur für Hunde kann es dort gefährlich werden. Der 82 Meter hohe Eltenberg bietet einen Weitblick von bis zu 60 km ins Rheintal, der Drususbrunnen und die Stiftskirche können besichtigt werden. Zahlreiche Wanderwege laden zum Spaziergehen oder Joggen ein. Nur seine Hunde sollte man dort nicht unbedingt frei laufen lassen. Vor wenigen Wochen wurde der Stadtanzeiger Emmerich-Rees-Isselburg bereits durch den Eltener Frank...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.10.21
  • 5
Wirtschaft
An der neuen Industriestickmaschine entsteht gerade ein Geburtstagspullover.
3 Bilder

Individuelle Stickereien – selfmade by Coco
Mit viel Liebe zum Detail

Karina von Hof aus Elten ist verheiratet und Mutter von fünf Kindern, das jüngste ist gerade einmal sieben Monate alt. Man sollte denken, dass die 36-Jährige damit vollkommen ausgelastet ist. Sie hat sich aber vor einem Jahr selbstständig gemacht und bietet erfolgreich individuelle Stickereien an. Der Stadtanzeiger hat die sympathische junge Unternehmerin in ihren Geschäftsräumen besucht. VON DIRK KLEINWEGEN EMMERICH-ELTEN. Die Geschäftsräume liegen aber nicht im Eltener Gewerbegebiet, sondern...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Trauercafé Labyrinth
Hilfe für Trauernde

Jeden 3. Sonntag im Monat öffnen ehrenamtliche Hospizmitarbeiter für Menschen, die sich in einem Trauerprozess befinden, im Seniorencafé der Caritas, Neumarkt 2 in 46446 Emmerich die Pforten. Im Café Labyrinth können Trauernde reden und schweigen, einfach nur da sein, mitmachen, weinen und auch lachen. Das Trauercafé bietet die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch mit anderen Trauernden. Ein vertraulicher und sensibler Umgang miteinander ist selbstverständlich. Das Angebot ist kostenfrei...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.10.21
Politik

AfD Kreis Kleve wählt Kandidaten zur Landtagswahl 2022
Mit über 90% der Stimmen auf dem Weg in den Landtag NRW

Mit über 90% der Stimmen auf dem Weg in den Landtag NRW Auf dem Terminplan der Alternative für Deutschland im Kreis Kleve stand die Kreiswahlversammlung zur Nominierung der Kandidaten zur Landtagswahl in Nordrhein Westfalen. Zu Beginn durfte der Versammlungsleiter und Sprecher des Kreis Kleve, Michael Matthiesen, Gäste aus dem Landtag begrüßen. Zur Versammlung erschienen aus Warendorf MdL Dr. Christian Blex und aus Minden MdL Thomas Röckemann, die die Zählkommission der Versammlung tatkräftig...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.10.21
Sport
Hier lernen sechs Kinder aus Emmerich gerade das Schwimmen.
2 Bilder

DLRG bietet Schwimmkurse für Anfänger
Kinder sollen endlich schwimmen lernen

Durch die Corona-Pandemie konnte in Emmerich und Rees keine ausreichende Schwimmausbildung für die Kinder erfolgen. In einem Bereich mit vielen offenen Wasserflächen kann es für die Kleinen schnell gefährlich werden, wenn sie nicht schwimmen können. Die Ortsgruppen der DLRG in Emmerich und Rees wollen etwas dagegen unternehmen. Im vergangenen Jahr sind in Deutschland mindestens 378 Menschen ertrunken, davon mindestens 335 in Flüssen und Seen, in Frei-, Hallen und Naturbädern ertranken sechs...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.10.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Geparkter Opel bei Unfallflucht beschädigt

Auf der Straße am Stadtgarten wurde am Montag, 4. Oktober, im Zeitraum von 10.30 bis 18.30 Uhr, ein geparkter Opel Corsa bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Emmerich. Die Nutzerin des Opels hatte den Wagen unbeschädigt und ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt. Bei Ihrer Rückkehr entdeckte sie einen Unfallschaden linksseitig an der hinteren Stoßstange. Der Schadensverursacher hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits aus dem Staub gemacht. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Emmerich...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.10.21
Ratgeber

Gruppentreffen am Freitag
Selbsthilfe bei neuromuskulären Erkrankungen

Die Selbsthilfegruppe für Neuromuskuläre Erkrankungen trifft sich am Freitag, den 08. Oktober 2021 um 14.30 Uhr im SOS-Kinderdorfzentrum, Kalkarer Straße 10 in Kleve. Bei Ihnen wurde eine neuromuskuläre Erkrankung diagnostiziert, sind Angehöriger und möchten sich mit Anderen in einer Gruppe austauschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden? Dann ist die Selbsthilfegruppe genau das Richtige! Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig,...

  • Kleve
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft
Die Rallye-Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene Stationen mit Aufgaben und/oder Übungen bewältigt werden müssen.

Zu Pferde oder mit dem Rad
Reitverein lädt zu Reiter-/Fahrrad Rallye

Am 9. Oktober um 13 Uhr, findet eine Reiter-/Fahrrad Rallye statt, wozu der Reitverein Praest alle Mitglieder und Pferdefreunde recht herzlich zu einladen möchte. Praest. An der Rallye kann mit dem eigenen Pferd oder auch mit dem Fahrrad teilgenommen werden, die auf der Reitanlage an der Reckenburg beginnt und auch endet. Gestartet wird in Gruppen zu drei bis fünf Personen, die dann mit einer Ralley-Karte ausgestattet werden. Die Strecke führt durch den Ortsteil Praest, wo verschiedene...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.09.21
Blaulicht

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Dunkelblauer Mercedes mit niederländischem Kennzeichen gesucht

Am Dienstag, 28. September, kam es gegen 15.20 Uhr an der Einmündung Am Moddeich / Viergartenstraße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Emmerich-Hüthum. Eine 69-jährige Frau aus Emmerich befuhr mit ihrem Pedelec die Viergartenstraße und beabsichtigte an der T-Kreuzung auf die Straße "Am Moddeich" in Fahrtrichtung B8 einzubiegen. Bevor sie Abbiegen konnte, kam von links ein älterer dunkelblauer Mercedes mit niederländischem Kennzeichen und befuhr die Straße "Am Moddeich" weiter in...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.09.21
Kultur
Julika Wagner gehört zum Ensemble.
2 Bilder

„Der muss es sein“
Romantische Komödie im Stadttheater Emmerich

Nach Bombenerfolgen in den USA, Deutschland und am Londoner Hackney Empire Theatre kommt nun die die romantische Komödie von James Sherman „Der muss es sein“ am Freitag, 8. Oktober auch auf die Bühne des Stadttheaters Emmerich am Rhein. Bekannte Schauspieler wie Gerda Steiner, Michael Vogtmann, Julika Wagner, Rhon Diels, Christopher Neris und Jan Felski von den Theatergastspielen Fürth gehören zum Ensemble. Sarah Goldman, Tochter aus jüdischem Haus, hat ein Problem: Die Familie will ihren neuen...

  • Emmerich am Rhein
  • 29.09.21
Politik
Bild einer Radservice-Station der Caritas Eschweiler.

Antrag der SPD-Ratsfraktion
Anschaffung von Radservicestationen

In einem Schreiben an den Bürgermeister der Stadt Emmerich am Rhein Peter Hinze beantragt die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Emmerich die Anschaffung von Radservicestationen. In dem Schreiben wird im Einzelnen beantragt, dass drei Radservicestationen angeschafft und aufgestellt werden sollen. Die mögliche Förderungen als Mitglied der AGFS solle geprüft und in Anspruch genommen werden. Ferner soll die Nutzungsquantität erhoben werden, um über weitere Anschaffungen zu entscheiden. Begründung: Zur...

  • Emmerich am Rhein
  • 27.09.21
Politik
Zum zweiten Mal ist es Stefan Rouenhoff gelungen als Direktkandidat der CDU im Kreis Kleve in den Bundestag einzuziehen.
3 Bilder

Bundestagswahl 2021
Stefan Rouenhoff geht für den Kreis Kleve nach Berlin

Im Kreis Kleve liegt die CDU meist vorne Am Wahlabend um 23.11 Uhr stand das endgültige Ergebnis fest: Stefan Rouenhoff von der CDU gewinnt mit 37,59 % der Stimmen das Direktmandat des Kreises Kleve für den Deutschen Bundestag. Auch wenn sich der Gocher Stefan Rouenhoff mit 9,18 % Vorsprung gegen den Reeser Bodo Wißen durchsetzen konnte, war dem alten und neuen Bundestagsabgeordneten nicht unbedingt zum Feiern zumute. Die CDU fuhr bei der Wahl ihr historisch schlechtestes Ergebnis ein und auch...

  • Rees
  • 27.09.21
Politik
Bürgermeister Peter Hinze (v.l.), Tim Terhorst, Verena van Niersen, Sara Kreipe, Lea Winnig, Simon Berntsen und Ota Wennekers stellen die Ergebnisse der Umfrage vor.

Umfrage für Emmerich
„Emmerich ist grau, langweilig und dreckig“

Umfrageergebnisse aus „Emmerich next“ liegen vor Unter dem Namen „Emmerich next“ hat die Stadt Emmerich eine Umfrage gestartet, um damit später das Stadtmarketing zu optimieren und für Emmerich ein neues Logo zu erstellen. Knapp 650 Personen haben an dieser Umfrage teilgenommen. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft und die beauftragte Agentur stellten jetzt ihre Ergebnisse vor. VON DIRK KLEINWEGEN EMMERICH. Viele Befragten sind wenig von ihrer Stadt begeistert, für sie ist Emmerich laut (21,56...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.21
  • 1
Kultur
Schüler, Lehrer und die Verantwortlichen bei der Stadt Emmerich freuen sich über die Verteilung der neuen 1600 iPads.

Die Stadt Emmerich stattet 1600 Schüler mit Tablets aus
Für Elias kommt das iPad leider zu spät

Die Emmericher Schulen stellen ihren Schüler iPads leihweise zur Verfügung. Diese Tablets sollen den Schülern den Schulalltag und das digitale Lernen näherbringen. Das im Gymnasium und Gesamtschule genutzte Lernforum „itslearning“ ermöglicht mit Hilfe der Tablets den digitalen Unterricht im Klassenzimmer, aber auch im Distanzunterricht zu Hause. Für manche Familien kommt diese Hilfe zu spät, denn während des Lockdowns waren sie, wegen fehlender Technik, vom aktiven Unterricht weitgehend...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.09.21
  • 2
Ratgeber
Chefarzt Resul Toprak, Leiter der Klinik für Altersmedizin.

Schwindel, Schlaganfall und Demenz
Telefon-Sprechstunde mit Chefarzt der Altersmedizin

Direkter Draht zum Chefarzt: Resul Toprak, Leiter der Klinik für Altersmedizin und Frührehabilitation am St. Willibrord-Spital Emmerich, hält am Mittwoch, 1. September, von 14 bis 16 Uhr eine Telefon-Sprechstunde. Der Chefarzt ist unter Tel. 02822/73-1150 erreichbar. Er beantwortet Fragen zu Aspekten der Altersmedizin und -traumatologie, z.B.: Akuterkrankungen im AlterSchwindelSchlaganfallVerletzungen im AlterSturzgefahrDemenzRehabilitation Der Vorteil für die Anrufer ist, dass sie eine...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.08.21
LK-Gemeinschaft
Auch die beliebten Aqua-Fitness- und Aqua-Cycling-Kurse finden wieder statt.

Nach langer Pause wieder Kurse
Embricana startet wieder durch

Nach eineinhalbjähriger Pause startet das Freizeit- und Sportbad Embricana nächste Woche wieder mit seinem umfangreichen Kursprogramm. Vom Babyschwimmen, über die Wassergewöhnung bis hin zu den Seepferdchen-, Bronze- und Silber-Kursen wird alles zu den Themen „Wassergewöhnung“ und „Schwimmen lernen“ angeboten. Diese Bestimmungen gelten ab jetzt Auch die beliebten Aqua-Fitness- und Aqua-Cycling-Kurse finden wieder statt. „Die ausgebuchten Intensiv-Schwimmkurse in den Ferien aber auch der Run auf...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.08.21
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Der Lionsclub Emmerich Rees hat eine Spendenaktion mit einer Fahrradtour in Bewegung gesetzt.
Helpe met Pläsier / Helfen mit Spaß !

sunshine-fietsetour 2021Sonnenschein-Fahrradtour 2021 Samstag 21. August, das Wetter war schon mal prima. Der Lionsclub Emmerich - Rees hat sich etwas tolles einfallen lassen. Eine Fahrradtour mit Gewinnspiel, Teilnahme kostenlos! Teilnehmen durften alle , die gerne mitfahren wollten. Familien mit Kinder - Gruppen oder auch allein. Helpe met pläsier war das Motto  !!! Ja, 10 €uro pro Teilnehmer spendet der Lionsclub Emmerich - Rees an die Flutopfer im südlichen Rheinland. Eine tolle Sache...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.21
  • 8
  • 3
Ratgeber

Austausch in einer Selbsthilfegruppe
Selbsthilfe bei Krebs

Die Selbsthilfegruppe "Selbsthilfe im Hier und Jetzt", die sich mit dem Thema "Krebs" beschäftigt, sucht noch weitere betroffene Menschen, die sich in einer Gruppe austauschen möchten. Rund 510.000 Menschen erkranken jährlich neu an einer Krebserkrankung. Rund 50 % der erkrankten Erwachsenen können heute geheilt werden. Bei Kindern sind es 4 von 5 Kinder. (Zahlen der Deutschen Krebshilfe) Wer an Krebs erkrankt, muss sich auf eine neue Situation einstellen. Krebs trifft eine Person somit nicht...

  • Kleve
  • 19.08.21
Kultur

Chance für noch unversorgte Schüler*innen
Beratungstag am Berufskolleg Wesel

Auch am Berufskolleg Wesel ist für das begonnene Schuljahr die offizielle Anmeldezeit bereits abgelaufen. Vor dem Hintergrund der coronabedingten Sondersituation werden nun noch einige freie Plätze in den verschiedenen beruflichen Bildungsgängen vergeben, so zum Beispiel im beruflichen Gymnasium mit dem Abschlussziel Allgemeine Hochschulreife („Abitur“). Darum veranstaltet das Berufskolleg am kommenden Dienstag, 24. August, einen Beratungstag für noch unversorgte Schülerinnen und Schüler....

  • Wesel
  • 19.08.21
Ratgeber

Treffen am Donnerstag
Selbsthilfe bei Polyneuropathie

Die Selbsthilfegruppe zum Thema Polyneuropathie trifft sich morgen, den 19. August 2021, um 15 Uhr im Familienzentrum des SOS-Kinderdorfs, Kalkererstraße 10, in Kleve und tauscht sich über die Erkrankung, deren Folgen und dem Leben damit aus. Interessierte und Betroffene sind herzlich eingeladen, an dem Treffen teilzunehmen.

  • Kleve
  • 18.08.21
LK-Gemeinschaft
Das Wechsellader-Fahrzeug aus Emmerich mit einem Trinkwassertank der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr im Einsatz bei der Trinkwasserversorgung im Ahrtal.

Einsatz im Ahrtal
Feuerwehrleute brechen erneut ins Krisengebiet auf

Vier Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Emmerich brachen am Samstag, 14. August, in den frühen Morgenstunden zum zweiten Mal binnen weniger Wochen ins Ahrtal auf. Mit dem Wechsellader-Fahrzeug, das normalerweise das Hochleistungspumpsystem HFS (Hytrans Fire System) trägt, sichern sie dort, im Verbund mit anderen Feuerwehren aus NRW, die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung. „Es gibt an der Ahr Ortschaften, die von der regulären Trinkwasserversorgung vollkommen abgeschnitten sind. Dort...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.08.21
Kultur
Magdalena Wochnik führte mit Norbert Kohnen über den Friedhof.

Führung über den jüdischen Friedhof
"1700 Jahre Judentum in Deutschland"

Im Rahmen von "1700 Jahre Judentum in Deutschland" lud die Bürgeraktion Pro Kultur zu einer Führung über den jüdischen Friedhof an der Wassenbergstraße ein. Emmerich. Vor dem Hintergrund der geltenden Regelungen war nur eine beschränkte Teilnehmerzahl zulässig. 17 Interessierte konnten teilnehmen. Magdalena Wochnik informierte anschaulich über Bestattungsrituale im jüdischen Leben: "Wenn der Tod abzusehen ist, darf man den Sterbenden nicht mehr allein lassen und soll ihn auch nicht mehr...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.08.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Diebe entwenden Tablet aus Martinikirche

Aus einer Kirche am Martinikirchgang haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen Mittwochmorgen und Dienstagnachmittag, 12. August, ein Tablet entwendet. Das Gerät war mit einer Halterung verschraubt und diente als Informationsbildschirm im Eingangsbereich der Kirche. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 18.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.