Wieder da: Burgsonntage
Programmstart auf Burg Boetzelaer in Appeldorn

Am Sonntag findet das offene Programm "Altes Handwerk: Porzellanmalerei" statt.
  • Am Sonntag findet das offene Programm "Altes Handwerk: Porzellanmalerei" statt.
  • Foto: Stadt Kalkar
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Am Sonntag, 6. Juni, findet das offene Programm "Altes Handwerk: Porzellanmalerei" mit Jutta Rades auf der Burg Boetzelaer in Kalkar-Appeldorn statt.

Kalkar-Appeldorn. Porzellanmaler verzieren Gegenstände aus Porzellan mit Bildern und Ornamenten. Hierbei verwenden sie spezielle Farben, verschiedene Werkzeuge und Techniken. Die Porzellanmalerin Jutta Rades aus Kranenburg zeigt wie facettenreich dieses alte Kunsthandwerk ist und wie ein kunstvoll bemaltes Unikat entsteht. Wer möchte kann auch selbst zum Pinsel greifen und eine Kachel unter fachkundiger Anleitung bemalen.

Die Veranstaltung beginnt, bei freiem Eintritt, um 15 Uhr und dauert etwa eine Stunde. Bereits ab 14 Uhr können auf der Sonnenterrasse Kaffee und Kuchen vom Burgteam genossen werden.
Bei allen Veranstaltungsformaten ist das Abstandsgebot zu beachten. Die Veranstaltung wird nach den Auflagen der geltenden Corona-Verordnung umgesetzt.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.