Kalkar - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

LVR-Klinikküche Bedburg-Hau
Marc Dvorak aus Kalkar ist neuer Küchenchef

Der bisherige stellvertretende Küchenleiter der LVR-Klinik,  Marc Dvorak,   ist seit einem Monat nun offizieller Nachfolger des in den Ruhestand gegangenen Küchenleiters Burkhard Nass. Der 44-jährige Küchenmeister und Verpflegungsbetriebswirt (HMA) ist bereits seit 24 Jahren in der LVR-Klinik Bedburg-Hau tätig. Ihm liegt eine ausgewogene und gesunde Ernährung am Herzen, die auch in einer Großküche wirtschaftlich umgesetzt werden kann. Zudem setzt er sich für den Einsatz von Bio-Produkten und...

  • Bedburg-Hau
  • 18.10.19
  •  1
Das Fachseminar für Altenpflege gehört zum Katholischen Alten- und Pflegehilfenetzwerk am Niederrhein (KAN). Unter dem Dach des KAN versammeln sich neben dem Fachseminar mehr als 20 Pflegeeinrichtungen und Wohnanlagen für Senioren in den Kreisen Kleve und Wesel, dazu ein Pflegezentrum zur ambulanten Betreuung und ein Hospiz.

28 neue Azubis am Fachseminar für Altenpflege

28 Auszubildende haben ihre Ausbildung am Fachseminar für Altenpflege in Kleve gestartet. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Zeit der Ausbildung. In ihren Ausbildungsbetrieben können die Auszubildenden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Neben Erfahrungen in ihren Ausbildungsbetrieben lernen die Auszubildenden im Rahmen der dreijährigen Ausbildung...

  • Kleve
  • 15.10.19
Die Bauern schlagen Alarm. Am kommenden Montag, 14. Oktober, machen sie ihrem Ärger in einer Kundgebung vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn-Duisdorf (Rochusstraße 1) um 11.55 Uhr ("fünf vor zwölf") Luft.
Dazu laden der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV), der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV), der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau, der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz-Süd sowie der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer ein.

Kundgebung am Montag, 14. Oktober, 11.55 Uhr in Bonn-Duisdorf: „Es ist 5 vor 12! Keine Zukunft ohne Bauern!“
Bauern am Niederrhein rufen zur Demo auf

Die Bauern schlagen Alarm. Die zunehmende Auflagenflut bedroht ihre Existenz. „Es ist 5 vor 12! Es muss endlich Schluss sein mit dem maßlosen Aktionismus gegen die Landwirtschaft!“, betont Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Demo am MontagAm kommenden Montag, 14. Oktober, machen die Bauern ihrem Ärger in einer Kundgebung vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn-Duisdorf (Rochusstraße 1) um 11.55 Uhr ("fünf vor zwölf") Luft. Dazu laden der Rheinische...

  • Wesel
  • 09.10.19
Die Organisatoren freuen sich auf den diesjährigen Herbstmarkt in Kalkar.

Händler-, Trödel- und Büchermarkt in Kalkar
Da schlägt das Stöberherz höher

Kalkar. Seit mehr als 25 Jahren veranstaltet der Werbering Kalkar aktiv e.V. den Herbstmarkt in der Nicolaistadt. Auch in diesem Jahr haben sich die Organisatoren wieder einiges einfallen lassen um die Besucher am Sonntag, 13. Oktober,  zu begeistern. "Uns war es in diesem Jahr wichtig die einzelnen Straßen noch besser einzubinden und ein breites Angebot für Jedermann zusammenzustellen," so Han Groot-Obbink. Bereits zu Beginn der Altkalkarer Straße präsentiert sich der Hegering Kalkar, mit der...

  • Kalkar
  • 03.10.19
NRW-Familienminister Joachim Stamp (Mitte) freut sich beim Familienforum Kermisdahl in der Klever Unterstadt mit Peter Schönrock (Einrichtungsleiter SOS-Kinderdorf Niederrhein), Birgit Lambertz (stv. Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.) und den Kindern der Tanz-AG des Kinderdorfs über die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50. Geburtstag.

50 Jahre SOS-Kinderdorf Niederrhein
Großes Jubiläum mit Festakt und buntem Familienfest

Mit 170 Gästen beim Festakt und einem bunten Familienfest am neuen Familienforum Kermisdahl hat das SOS-Kinderdorf Niederrhein am Freitag seinen 50. Geburtstag in Kleve gefeiert. „Wir wollen Kinder und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen bestmöglich unterstützen – unabhängig von ihrer Herkunft. Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist dabei ein wichtiger Partner der Landesregierung. Es schafft Orte für Heranwachsende, in denen sie Gemeinschaft, Zuwendung und Halt erleben können. Gemeinsam werden wir...

  • Kleve
  • 28.09.19
  •  1
Holger Hagemann folgt auf Bernd Ebbers

Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft
Bernd Ebbers raus, Holger Hagemann wird Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft hat Holger Hagemann (42) zum Geschäftsführer bestellt. Er übernimmt die Geschäftsführung der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft, des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums, der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe, der 4-K-Services und aller Tochtergesellschaften. Als Geschäftsführer der Katholischen Karl-Leisner-Pflegehilfe und der 4-K-Services steht ihm Ottmar Ricken zur Seite, heißt es in einer...

  • Kleve
  • 17.09.19

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve
20 Auszubildende haben das Examen in der Altenpflege bestanden

Am Fachseminar für Altenpflege Kleve haben 20 Auszubildende das Examen in der Altenpflege erfolgreich abgelegt. Traditionell leitete ein Wortgottesdienst den feierlichen Abschluss der Ausbildung ein. Anschließend erhielten die examinierten Altenpflegerinnen und -pfleger, die bereits alle eine Arbeitsstelle gefunden haben, ihre Zeugnisse. Die Absolventen: Michelle Angenendt (Seniorenzentrum Franziskus-Haus, Kleve), Verena Arndt (St. Bernardin-Wohnanlage für Menschen mit Behinderungen,...

  • Kleve
  • 09.09.19

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Sommerpause schwächt Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im August 2019: • Arbeitslosigkeit steigt saisonbedingt etwas • Kreis Wesel und Kreis Kleve mit 23.741 Arbeitslosen • Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Wesel: 5,8 Prozent (Vorjahr: 6,1 Prozent) • Über 8.100 offene Stellen in der Jobbörse Im August waren bei der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 23.741 Arbeitslose gemeldet. In den Kreisen Wesel und Kleve waren dies gegenüber dem Vormonat 356 Personen oder 1,5 Prozent...

  • Wesel
  • 29.08.19
Hereinspaziert! Marion Fett-Walter (r.), Geschäftsführerin von Automobile Fett & Wirtz sowie der Klever Filialleiter Manfred Peters (l.) freuen sich über den neuen Mini-Pop-Store. Anne Drewes (2.v.r.) von Mini-Deutschland, freut sich über das Engagement des Autohauses in der Klever City.

Premiere in NRW
Am Montag eröffnet der erste Mini-Pop-up-Store in der Klever Innenstadt

Das Autohaus Fett & Wirtz Automobile eröffnet am Montag in der Klever Innenstadt (Große Straße 7) den ersten Mini-Pop-up-Store in Nordrhein-Westfalen. Zwei Minis sind hier ausgestellt.  Das Autohaus, seit 2008 an der Siemensstraße beheimatet, geht damit neue Wege, um seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. "Wir hoffen, neue Menschen zu begeistern", sagt Geschäftsführerin Marion Fett-Walter. Das 150 Quadratmeter große Geschäftslokal hat Fett & Wirtz für vier Monate angemietet....

  • Kleve
  • 16.08.19
Prof. Dr. Sebastian Gehrmann (41)

St. Antonius Hospital
Prof. Dr. Gehrmann wird neuer Chefarzt

Neuer Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums wird zum 1. Oktober 2019 Prof. Dr. Sebastian Gehrmann. Prof. Dr. Sebastian Gehrmann (41) ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie und Handchirurgie und war zuletzt leitender Oberarzt der Klinik für Unfall- und Handchirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf. Zu seinem operativen Spektrum gehören neben der Unfallchirurgie und Alterstraumatologie...

  • Kleve
  • 06.08.19
Das Foto zeigt (v.l.n.r.:) Anna Fox, Nadine Peerenboom, Mirza Can Nokta, Jonas Impekoven,	Hannah Theunissen, Peter Reichhold und Lars Angenendt (es fehlt Lennart Kratzenberg)

Neueinsteiger
Fünf junge Menschen starten ihre Ausbildung bei der Sparkasse

Für fünf junge Menschen begann Anfang August ein neuer Lebensabschnitt. Denn an diesem Tag starteten sie ihre Ausbildung bei der Sparkasse Rhein-Maas. „Aus den eingereichten Bewerbungen haben wir uns für diese fünf Bewerber entschieden, die nun in zweieinhalb Jahren den Beruf der Bankkauffrau bzw. des Bank-kaufmannes erlernen werden.“, so Nadine Peerenboom vom Personalmanagement. Begrüßt wurden die angehenden Nachwuchsbankerinnen und -banker zunächst von Peter Reichhold vom Vorstand der...

  • Kleve
  • 05.08.19
Ein Foto mit Symbolcharakter: Beim Autoscooter parken die kleine Elektroautos in Reih und Glied.
6 Bilder

Trauerspiel
Immer weniger Besucher schlendern über die Kalkarer Kirmes

Schönreden hilft nicht: Die Attraktivität der Kirmes in Kalkar nimmt seit Jahren immer mehr ab. In diesem Jahr ist die Lust auf Kirmes noch einmal nach unten gegangen. Selbst am Sonntag schlenderten - ohne große Hitze - nur wenige Besucher über den Marktplatz. Das Ambiente ist auch nicht gerade einladend: Das große Festzelt wirkt wie ein Fremdkörper und steht so falsch, dass ein Rundlauf nicht möglich ist. Erste Schausteller denken schon laut darüber nach: "Ich war das letzte Mal in Kalkar"....

  • Kalkar
  • 28.07.19
  •  1

Gesundheits- und Krankenpfleger
40 erfolgreiche Absolventen verabschiedet

Die Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) in Kleve hat nach erfolgreich absolvierter Ausbildung 40 Gesundheits- und (Kinder)kranken-pfleger/innen verabschiedet. „Wir gratulieren Ihnen zum bestandenen Examen und wünschen Ihnen für Ihren beruflichen Werdegang alles erdenklich Gute“, so Schulleiterin Andrea Huisman. „Den Grundstein haben Sie gelegt – mit einer hervorragenden Ausbildung.“ Die Absolventen im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege: Dunya Abdulkarim, Julia Bartjes,...

  • Kleve
  • 17.07.19

Kindergarten Eulenspiegel
Spannender Besuch im St. Nikolaus-Krankenhaus

16 Vorschulkinder des Kindergartens Eulenspiegel haben mit ihren Erzieherinnen das St. Nikolaus-Hospital besucht. Dr. Roman Dähne zeigte den kleinen Besuchern im internistischen Funktionsbereich wie man Blut abnimmt und wie ein Herz untersucht werden kann. Das Interesse war groß, die Fragen ebenso: „Wie heilt man eine Krankheit?“ Nach einer wohlverdienten Eispause in der Cafeteria des Krankenhauses stand die Radiologie im Mittelpunkt: Die Kinder erfuhren am Beispiel eines kranken...

  • Kalkar
  • 11.07.19
13 Bilder

Heicks & Teutenberg suchte die "Bütterken"des Kleverlandes am Niederrhein
Das "Bütterken" für den Niederrhein

Kleve. Im Rahmen seiner Ausbildung zum Brotsommelier rief Bäckermeister Walter Heicks alle Niederrheiner auf, ihre Lieblingsgeschichte des "Bütterken" samt Rezept einzusenden. Mit dem "Bütterken" ist am Niederrhein eine Scheibe Brot mit Belag gemeint, die zu jeder Tageszeit genossen werden kann. So hatten sich zahlreiche Bewerber gemeldet, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Die besten zehn wurden am vergangenen Samstag in die Backstube von Heicks & Teutenberg eingeladen, um ihre Geschichte...

  • Kleve
  • 09.07.19
  •  1
  •  1

Theodor-Brauer-Haus
Fleiß bei Theorie und Praxis lohnten sich

Strahlende Gesichter im Theodor-Brauer-Haus: Die Auszubildenden und Umschüler des Berufsbildungszentrums konnten im Rahmen einer Abschlussveranstaltung ihre bestandene Prüfung feiern. Besonders erfreulich ist, dass sich der Fleiß bei Theorie und Praxis auch schnell bei der Suche nach einer passenden Aufgabe auf dem Arbeitsmarkt ausgezahlt hat. Es konnten sich freuen: Sven Kleinjans und Markus Terlinden (Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik), Wladimir Bigler (Umschulung zum...

  • Kleve
  • 01.07.19

Jubilarehrung
Gemeinsam 350 Jahre zum Wohle der Patientinnen und Patienten der LVR-Klinik

Fünf 40-jährige Dienstjubiläen im öffentlichen Dienst und sechs 25-jährige Jubilare konnten in der LVR-Klinik Bedburg-Hau gefeiert werden. Zwei Krankenpfleger, eine Stationsleitung, ein Koch ein Verwaltungsangestellter sind bereits seit 1979 im öffentlichen Dienst tätig und haben in der LVR-Klinik Bedburg-Hau zahlreiche Entwicklungen und Modernisierungen in der Versorgung von psychisch kranken Menschen mitgetragen. Weitere 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflege, der Verwaltung, dem...

  • Bedburg-Hau
  • 15.06.19
Severin-Peter Seidel, Heike Liebeton, Wilhelm Wolters (Vorsitzender des Aufsichtsrates) und Frank Ruffing freuen sich über die Ergebnisse der Bank.

Ein erfolgreiches Jahr
Volksbank Kleverland zufrieden mit der Geschäftsentwicklung

Von Tim Tripp Kleve. "Wir können mit der Entwicklung im letzten Jahr sehr zufrieden sein. Es herrschen nach wie vor erschwerte Bedingungen am Markt, die auch kleine Banken tragen müssen," so Frank Ruffing. Die Banker der Genossenschaftsbank sind dennoch sehr zufrieden. So hat die Volksbank ein Betriebsergebnis von 5,6 Millionen Euro erwirtschaftet. "Gleichzeitig konnte das Zinsergebnis von 14 Millionen Euro in 2017, auf 14,9 Millionen Euro in 2018 gesteigert werden," so Ruffing. Dabei stieg...

  • Kleve
  • 14.06.19
Na prima.

Umfrage der Woche
Welche Erfahrungen habt ihr mit Paketdiensten gemacht?

Die Spitzen von Union und SPD haben sich Anfang der Woche in Berlin auf bessere Arbeitsbedingungen für Paketboten geeinigt. Bestellungen im Internet sind heute ganz normal. Doch bringen muss Euch einer die Klamotten. Wir wollen gerne wissen: Wie sind eure Erfahrungen mit Paketboten: Habt Ihr schon böse Überraschungen erlebt? Oder könnt Ihr ein besonderes Lob für Euren Paketboten aussprechen. Eure Meinung interessiert uns. Einige Antworten möchten wir gerne mit Name und Bild im Klever...

  • Kleve
  • 15.05.19
Sechs Wochen vor der Eröffnung der neuen Tagesklinik präsentieren sich die Räume im St. Nikolaus-Hospital schon hell und freundlich. Alexander Noack und Dr. Gerd Gromann (v.l.) freuen sich über die verbesserte Versorgung.

Anmeldungen ab sofort möglich
St. Nikolaus-Hospital Kalkar bekommt psychiatrische Tagesklinik

Mit der Etablierung einer psychiatrischen Tagesklinik zum 1. Juli 2019 und der Erweiterung der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik schärft das Katholische Karl-Leisner-Klinikum das Profil des St. Nikolaus-Hospitals. Als psychiatrisches Zentrum des Klinikums soll das Haus die stationäre, teilstationäre und ambulante Versorgung der Menschen im Kreis Kleve weiter verbessern. „Wir sehen einen steigenden Versorgungsbedarf in der Psychiatrie und in der Psychotherapie“, so Bernd...

  • Kalkar
  • 13.05.19
  •  1

Fachseminar für Altenpflege: Das sind die 27 neuen Auszubildenden

27 Auszubildende haben ihre Ausbildung am Fachseminar für Altenpflege in Kleve gestartet. Das Fachseminar für Altenpflege vermittelt theoretische Grundlage nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und begleitet die Auszubildenden durch die spannende Zeit der Ausbildung. In ihren Ausbildungsbetrieben können die Auszubildenden die erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Neben Erfahrungen in ihren Ausbildungsbetrieben lernen die Auszubildenden im Rahmen der dreijährigen Ausbildung...

  • Kleve
  • 07.05.19

Kreis Kleve vermittelt acht Ponys aus einem Tierschutzfall

Die Veterinärabteilung des Kreises Kleve vermittelt acht Ponys aus einem Tierschutzfall. Es handelt sich um sieben Shetlandponys, darunter Stuten, Wallache und ein Hengst, sowie eine Ponystute. Equidenpässe liegen nicht vor. Die Ponys sind an eine Haltung im Offenstall gewöhnt. Die Ponys wurden von der Kreiszüchterzentrale Kleve auf ihren Wert geschätzt. Die Tiere werden zum aktuellen Marktpreis verkauft. Interessenten werden gebeten, sich bis zum 9. Mai bei der Veterinärabteilung unter...

  • Kleve
  • 03.05.19
  •  2

Pflegeassistenz
15 neue Auszubildende Bildungsakademie für Gesundheitsberufe

15 Frauen und Männer haben an der Bildungsakademie für Gesundheitsberufe (BAG) ihre einjährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten begonnen. Die Assistenten sollen nach Abschluss der Ausbildung Pflegeteams ergänzen, Patienten und Hilfebedürftige unterstützen – auf deren Wunsch oder unter Anleitung. Auf dem Foto: Wojciech Gontarz, Rafael Becker, Hamadi Al Ali, Benedict Pomarzynski, Tizian Hentschel (hintere Reihe v.l.), stellv. Schulleitung Ruth Niessen (stellvertretende...

  • Kleve
  • 25.04.19
Sie können sich über den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung zum Praxisanleiter, zur Praxisanleiterin gemeinsam mit ihrem Kursleiter Frederik Koenen und dem Pflegedirektor der LVR-Klinik Bedburg-Hau Carsten Schmatz freuen: Melissa Buddiger, Velat Eriel, Isabel Fischer, Ann-Christin Flakowski, Miriam Henning, Franziska Jansen, Andreas Kuballa, Samantha Lindau, Ester Lueg, Christina Meier, Melanie Mollberg, Dominik op de Hipt, Maria Romano, Elisa Terlinden, Andrea Thomas, Yannik van Heek.

Prüfung bestanden
16 neue "Praxisanleiter" an der LVR-Klinik

Bedburg-Hau. 16 Mitarbeitende der LVR Klinik Bedburg-Hau haben die Weiterbildung „Praxisanleiter für Pflegefachberufe“ an der klinikeigene Gesundheits- und Krankenpflegeschule nach drei Prüfungsanteilen erfolgreich abgeschlossen. Nach der Weiterbildung, die 220 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht umfasst, erhielten die neu qualifizierten Mitarbeitenden des Pflege- und Erziehungsdienst bei einer feierlichen Veranstaltung ihre Urkunden. Die Praxisanleitung ist ein wichtiger...

  • Bedburg-Hau
  • 17.04.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.