Burg

Beiträge zum Thema Burg

Sport
Auf der Vorburg steht der große Weihnachtsbaum der Werbegemeinschaft und auf dem Turm erstmals eine vier Meter hohe LED-Turmtanne, die jeden Tag ab 17 Uhr über dem Dorf leuchtet. Foto: HBV / Siepmann

Heimat- und Burgverein Essen-Burgaltendorf
Adventsaktion: Die Burg muss in jedes Fenster!

Der Heimat- und Burgverein (HBV) macht es ab sofort möglich, sich zur Adventszeit das „Weihnachtliche Burgaltendorf“ im Kleinen zu Hause selbst zu basteln. „Wenn die Burgaltendorfer in diesem Jahr nicht zur BurgWeihnacht kommen können, dann muss die BurgWeihnacht eben zu ihnen kommen“, erklärt Rolf Siepmann, Pressesprecher des HBV, die Idee dahinter. Der Modellbau-Experte des Vereins, Siegfried Lyhs, hat dazu einen Bastelbogen entwickelt mit einer Häusersilhouette inklusive maßstäblichem...

  • Essen-Steele
  • 26.11.20
  • 1
  • 3
Natur + Garten
Blick vom Innenhof auf den barock gestalteten Wassergarten mit Beeten und Statuen vom Anfang des 18. Jahrhunderts. Fotos (3): Margot Klütsch
3 Bilder

Die Pforten in Isselburg sind wieder geöffnet
Ein Besuch im Park der Burg

Die historische Parkanlage der Wasserburg Anholt hat am vergangenen Samstag, 1. August, ihre Pforten wieder geöffnet und heißt die Besucher im Grünen willkommen. Ein ganzes Bündel an Umgestaltungsarbeiten lassen das beliebte Ausflugsziel im westlichen Münsterland dabei bald in altem Glanz ganz neu erstrahlen. Sehr umfangreiche, jedoch gleichzeitig der Geschichte des Anwesens geschuldete, äußerst bedachte Baumaßnahmen und Transformationen haben in den vergangenen Monaten rund um die Burg...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Reisen + Entdecken
Im "Sandbauernhof" finden Veranstaltungen wie Konzerte und Ausstellungen statt.
22 Bilder

Ausflugstipp
Waldspaziergang und Idylle: Liedberg

Das Schloss, der Mühlenturm, etliche Fachwerkhäuser und ein kleiner Wald sind die Attraktionen von Liedberg, seit 1975 Stadtteil von Korschenbroich. Mönchengladbach ist nicht weit. Der Liedberg Am platten linken Niederrhein reicht eine Erhebung von 80 Metern schon für die stolze Bezeichnung "Berg". Und eben dieser "Liedberg" , eine Quarzitkuppe, war wohl schon in der Altsteinzeit besiedelt, wie entsprechende Funde vermuten lassen. Steinbrüche, Stollen und Schächte zeugen davon, dass in...

  • Düsseldorf
  • 16.07.20
  • 13
  • 4
Reisen + Entdecken
24 Bilder

Ausflugstipp
Kronenburg - Ein Tag Urlaub in der Eifel

Idylle und RomantikDas malerische Burgdorf Kronenburg (Kreis Euskirchen) lohnt immer einen Besuch. Auf den ersten Blick scheint hier die Zeit stehen geblieben zu sein. Vor wenigen Tagen machten wir bei schönstem Sommerwetter einen Ausflug in die Nordeifel, um die Ausstellung "Von Weimar ins Rheinland - Die Künstlerfamilie von Wille" im Kunstkabinett der Dr. Axe-Stiftung zu besuchen - für mich besonders interessant, weil ich an der Vorbereitung dieses Ausstellungsprojekts beteiligt war....

  • Düsseldorf
  • 23.05.20
  • 16
  • 6
Kultur
Die verwaisten Wagen des Circus Traber in Kaarst
16 Bilder

Corona und die Folgen
Circus in Not

Zwischen Meerbusch und Neuss Der Wirtschaftsweg von Meerbusch über Kaarst nach Neuss ist eine ideale Fahrradstrecke. Er führt vorbei an Feldern, Bauernhöfen, Reitställen und der Villa Lauvenburg mit ihrem Pferdegestüt. Hier kann es vorkommen, dass nicht nur Pferde die Straße passieren, sondern auch Kröten. Umso überraschter war ich, als ich unterwegs hinter einem geöffneten Gittertor den bunt bemalten Wagen des Circus Traber entdeckte - ein wahrer Eyecatcher. Als ich mich neugierig...

  • Düsseldorf
  • 15.05.20
  • 23
  • 5
Kultur
41 Bilder

Spaziergang
Da fragt sie mich doch tatsächlich: "Warum schleppst du mich von einer Ruine zur anderen?"

Nun, was würdest Du jetzt darauf antworten. Genau ....."Weil ich die Geschichte kenne...und das kannst du auf WIKIPEDIA genau so nachlesen! Im Jahr 1354 musste Heinrich II. von Hardenberg die Herrschaft Hardenberg im heutigen Velbert an Graf Gerhard I. von Jülich-Berg verkaufen. Im selben Jahr ließ sich Heinrich II. von Hardenberg mit seiner Familie am südlichen Ufer der Ruhr zwischen Herbede und Witten nieder. Die Wasserburg wurde zwischen 1345 und 1354 erbaut. Dessen Nachfahren...

  • Essen-Ruhr
  • 21.04.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
38 Bilder

Spaziergang
Ich fühle mich wie gerädert!

Nach der missglückten Gefangennahme und dem dabei erfolgten Tod des Kölner Erzbischofs wird vor fast 800 Jahren Graf Friedrich von Isenberg Anfang November 1226 in Köln auf dem Hinrichtungsplatz vor dem Severinstor gefoltert und auf das Rad geflochten. Die Folterung bestand im Brechen der Ober- und Unterarme sowie der Ober- und Unterschenkel, sodass die Extremitäten des Delinquenten durch die Speichen eines eichenen Wagenrades geflochten werden konnten. Vorausgegangen war der Konflikt um die...

  • Essen-Ruhr
  • 17.04.20
  • 1
Kultur
Der "Siebenschmerzenweg" führt durch Felder zur Niederdonker Kapelle. Der Weg ist ein alter Pilgerpfad. Auf ihm stehen sieben Stationshäuschen mit den Bronzen der "Sieben Schmerzen Marias" von Kurt Zimmermann (1949).
21 Bilder

Corona - Tapetenwechsel VI
Karfreitag unterwegs in Meerbusch

Am Karfreitag sind wir bei schönstem Frühlingswetter mit dem Fahrrad unterwegs in Meerbusch, abseits der üblichen Strecken, vorbei an Rapsfeldern und Gehöften zum Dyckhof und zur Kapelle Niederdonk "Maria in der Not" in Büderich. In dieser Kapelle ist das Gnadenbild, eine Pietà, seit langer Zeit Anziehungspunkt für Gläubige. Rund um den Dyckhof, eine Wasserburg mit barockem Turm, führt ein Kreuzweg mit 14 Stationshäuschen. Hier findet immer Anfang September eine stimmungsvolle...

  • Düsseldorf
  • 10.04.20
  • 15
  • 6
Natur + Garten
22 Bilder

Eine Sage, Festspiele in Kalkar und ein schöner Rundweg
Unterwegs am Monreberg

Dank Awe Ma aus der Facebookgruppe Bedburg-Hau bin ich vor einiger Zeit auf diese Wanderung aufmerksam geworden. Auf die Wanderung und auf die Festspiele, die einst in Kalkar stattgefunden haben. Festspiele? Noch nie gehört, aber gleich mal den Gockel befragt. Der verriet mir so manches über die Gegend! Aber von Anfang an. Wir parkten direkt am Monreberg, wo die Wanderung mit einem Waldweg abwärts ins Tal begann. An der alten Bahnstrecke entlang und vorbei an einigen Höfen erreichten wir den...

  • Kleve
  • 25.03.20
  • 8
  • 6
Fotografie
6 Bilder

Burg Vischering
Spiegelbilder

Burg Vischering, 1271 als Landesburg des Bischofs Gerhard von der Mark als Wehrburg gegen die Herren von Lüdinghausen erbaut, gehört zu den bedeutendsten Wasserburgen Westfalens. Die gesamte Anlage von Hauptburg und Vorburg ist auf Pfähle gebaut. Die schöne Anlage im Münsterland gehört zu den eindrucksvollsten und bekanntesten Burgen der Region. Heute lädt die sehenswerte Wasserburg mit mehreren Ringgräben und einer weitläufigen Parklandschaft, sowie dem Münsterlandmuseum zum Besuchen und...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.02.20
  • 7
Fotografie
9 Bilder

Die Welt von Prinz Eisenherz
Peters Hobby

Peters Hobby Bis heute ist er ein großer Freund von Hal Foster`s Prinz Eisenherz. Also lag es nahe, die Burgen exakt nachzubauen. Akribisch wurde recherchiert und gebastelt. Die unglaublichen Ergebnisse sehr ihr hier.

  • Hagen
  • 23.01.20
  • 5
  • 2
Fotografie
13 Bilder

Burg Linn
Rundgang

Die Burg Linn wurde im 12 Jahrhundert gebaut und zum Schutz vor feindlichen Annäherungen von einem breiten Wassergraben umgeben. Bei einem Schlenker um die Burg konnte ich einige Fotos schießen.

  • Duisburg
  • 20.01.20
  • 7
  • 1
Reisen + Entdecken
Ein morgendlicher Spaziergang um den See am Hotel "Zamek Ryn". Fotos (17): Carolin Plachetka
Video 17 Bilder

Conny & Caro on Tour
Auf Reisen im Land der tausend Seen (Teil II)

Die Spannung, auf unserer Reise durch das Ermland-Masuren, hielt die zwei darauffolgenden Tage weiterhin an. Die Anreise und die ersten zwei Tage unseres Kurz-Trips finden Sie hier. Dortmund/Masuren. Am Sonntag, den 15. September, ging es für unsere Reisegruppe, nach einem ausgiebigen Frühstück, nach Nakomiady (Eichmedien). Dort durften wir die Keramikmanufaktur besichtigen und erfuhren, wie speziell Kachelöfen aus dem 17. und 18. Jahrhundert restauriert oder nachgebaut werden. Neben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.12.19
  • 1
Reisen + Entdecken
21 Bilder

Lüdinghausen - Burg Vieschering
Ein Herbsttag in Lüdinghausen Teil 2

Der zweite Teil der kleinen Fototour durch Lüdinghausen, zeigt hauptsächlichen ein paar kleine Impressionen rund um die Burg Vischering. Diese ist eine von drei Burgen in dieser Region und beherbergt auch ein Museum. Zum Abschluss der Serie  dann noch ein neugieriger "Zaungast" und zwei "Supernasen" der Vergangenheit. Viel Spaß bei der Bilderreise und einen guten Start in die neue Woche.

  • Lünen
  • 11.11.19
  • 7
  • 2
Reisen + Entdecken
Die ehemalige kurkölnische Landesburg wurde um 1400 errichtet und nach einem Brand 1851 im neugotischen Stil wieder aufgebaut. Sie war 1929 bis 1984 Sitz der Kreisverwaltung Kempen-Krefeld. Heute ist hier das Kreis- und Stadtarchiv untergebracht.
21 Bilder

Ausflugstipp
Die historische Altstadt von Kempen am Niederrhein

Einkaufsbummel, gemütlich Kaffee trinken, gut essen oder eine Runde um die ehemalige Stadtbefestigung drehen - die historische Altstadt von Kempen mit ihren Fachwerkhäusern und anderen Sehenswürdigkeiten ist ein Eldorado für Fußgänger. Vor mehr als 700 Jahren bekam Kempen die Stadtrechte und war bis zur Napoleonischen Zeit (1794) unter kurkölnischer Herrschaft. Um 1290 entstand die Stadtbefestigung mit einer fast 2000 Meter langen, nahezu kreisrunden Mauer und vier Stadttoren. Sie wurde im...

  • Düsseldorf
  • 08.11.19
  • 19
  • 7
Reisen + Entdecken
Das Ehepaar Sabine und Herbert Gubbels, zusammen 146 Jahre jung, berichtet über eine bemerkenswerte Radtour.     Foto: ADFC

Bildervortrag beim RadlerTreff in Homberg
Die Burgenroute - eine Zeitreise mit hohem Erlebniswert

Der ADFC Duisburg lädt am Dienstag, 12. November, zum monatlichen RadlerTreff ins Ev. Gemeindezentrum an der Kirchstraße 109 in Homberg-Hochheide. Ab 19.30 Uhr gibt es einen interessanten Bildervortrag über eine Radtour vom Ehepaar Sabine und Herbert Gubbels, zusammen 146 Jahre jung. Sie begaben sich 2018 mit Pedelec und Zeltausrüstung auf diese wenig bekannte Route. Die Burgenroute 1954 von Mannheim bis Nürnberg gegründet und nach Öffnung des Eisernen Vorhanges bis Prag erweitert, umfasst...

  • Duisburg
  • 03.11.19
Kultur
Der Haupteingang zum klassizistischen Schloss (1824-26).
17 Bilder

Lokales aus Düsseldorf
Schloss Eller und der Schlosspark

In der ehemaligen Residenzstadt Düsseldorf gibt es zwar keine Residenz mehr (nur noch als Relikt den alten Schlossturm), aber mehrere sehenswerte Schlösser mit attraktiven Parks. Nicht weit entfernt von Schloss MIckeln in Himmelgeist liegt Schloss Eller. Es ist umgeben von einer der größten Parkanlagen der Stadt und hat eine lange und bewegte Geschichte: Burg, Schloss, eine Prinzessin...Heim der Hitlerjugend, Modeschule Die ursprüngliche mittelalterliche Wasserburg der einflussreichen...

  • Düsseldorf
  • 07.10.19
  • 11
  • 6
Reisen + Entdecken
Die Kernburg von Süden mit mittelalterlichem Bergfried und dem Burgtor (rechts).
28 Bilder

Ausflugstipp
Ein Traumtag und ein Traumschloss: Die Wasserburg Anholt

Nach dem Schnappschuss nun der ausführliche Beitrag. Ein herzliches Dankeschön an Dagmar Drexler für den tollen Tipp!  Nahe der niederländischen Grenze liegt die malerische Wasserburg Anholt in einem wunderschönen Park mit französischen Barockgärten, englischem Landschaftsgarten und einer Wildblumenwiese. Die ursprüngliche Verteidigungsanlage wurde im 17. Jahrhundert zur Barockresidenz ausgebaut und ist seit 1647 im Besitz der Fürstenfamilie zu Salm-Salm, die noch immer hier...

  • Düsseldorf
  • 18.09.19
  • 25
  • 5
Vereine + Ehrenamt
75 Bilder

Mittelalterspektakel in Xanten
Burg Winnenthal das traditionelle 16. Mittelalterliche Burgfest

Xanten-Birten: Wie auch in den letzten Jahren, fand das traditionelle Burgfest auf Burg Winnentahl am 17. und 18 August statt. Weit über 3000 Besucher waren es auch wieder in diesem Jahr. In den gesamten Parkanlagen, waren ca. 40 Zelte und Stände aufgebaut. Hier sorgten Gaukler, Händler und Narren für eine gute Stimmung. Vielen Handwerkern konnte man über die Schulter schauen, oder auch gleich selbst mitmachen. Die Seniorenresidenz hatte wieder für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt und...

  • Xanten
  • 18.08.19
  • 1
Kultur
14 Bilder

Haus Wenge
Haus (Schloss) Wenge Dortmund

Klein aber fein ... so soll es sein...  Immer auf der Suche nach historischen Gebäuden... und was finde ich da ein süßes, kleines Herrenhaus in Dortmund...  Haus (Schloss) Wenge in Dortmund Dortmunds einziges erhaltenes Adelshaus im gotischen Stil, das Haus Wenge in Dormund-Lanstrop, gehört zu den Schmuckstücken der Stadt. Der zweigeschossige Bau mit Treppengiebeln stammt aus dem 16. Jahrhundert. Die Familien von Wenge gehörten zu den alten ritterbürtigen Geschlechtern der Grafschaft...

  • Dortmund
  • 04.02.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Hier geht es zum Muttental
39 Bilder

Zum Luftholen zur Ruine Hardenstein

Einen ausgedehnten Herbst Spaziergang von dem Hardensteiner Weg in Herbede vom Berg hinunter und wieder rauf auf angelegten Wegen, zu einem der schönsten Abschnitte an der Ruhr, zur Ruine Hardenstein. Einst eine stolze Burg, die malerisch auf einer Lichtung am Rande des Bergbaurundweges Muttental gelegen ist. Erbaut wurde die Burg Volmarstein, eine historische Burganlage des Hoch- und Spätmittelalters, im Jahr 1100. Heute sind nur noch wenige Grundmauern und die Fundamente erhalten. Die...

  • Witten
  • 21.11.18
  • 13
  • 2
Kultur
118 Bilder

Burg Breuberg

Burg Breuberg ein Kleinod im Odenwald. Als Kind war ich dort in den ferien mit der AWO. Diese Burg war zu einer Jugendherberge umgebaut worden. Immer wieder in den vielen Jahren dachte ich daran, wie sie doch heute aussehen könnte. Sie wurde wohl um 1200 errichtet und steht auf dem Breuberg in 306m Höhe auf dem sogenannten Burgberg der Stadt Breuberg. Also war es beschlossen, wenn wir in der Nähe sind, schauen wir mal was daraus geworden ist. Früher waren die Wege hinunter ins Dorf gar...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  • 4
  • 3
Kultur
27 Bilder

Eine Burg deren Namen ich vergessen habe

Das ist kein Witz, ich weiß wirklich nicht mehr wie dieser Ort und die Burg heißt. Ich weiß wohl noch, das dort jedes Jahr Ritterspiele statt finden die sehr viele Besucher anlocken. Es ist ein Ort in Franken. Aber vielleicht weiß ja einer von euch wo es ist.

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.18
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.