Reisen

Beiträge zum Thema Reisen

Reisen + Entdecken

Caritas-Reisen
Reiseplan für 2020 erschienen

Unter dem Motto „sicher-sorglos-herzlich“ können Senioren auch 2020 mit den Caritas-Seniorenreisen ihren Urlaub verbringen. Druckfrisch auf den Weg gebracht wurde der neue Reiseprospekt. Die Seniorenreisen eignen sich gut für Menschen, die alleine reisen. Aber auch Paare und kleine Gruppen sind hier bestens aufgehoben. Die Gruppengröße ist so gewählt, dass sie für jeden überschaubar ist. Gleichzeitig ist sie groß genug, dass es ein Leichtes ist, auch als Einzelner Anschluss zu finden. Das...

  • Velbert
  • 05.12.19
Reisen + Entdecken

Bürgerverein Weitmar e.V.
Bürgerverein Weitmar fährt in den Spreewald

Der Bürgerverein Weitmar plant eine dreitägige Bus-Reise vom 27. April bis zum 29. April 2020 in den Spreewald. Dazu gehören u.a. eine Kahnfahrt in Lübbenau und ein Aufenthalt in Cottbus. Der Reisepreis beträgt EUR 289,00 pro Person im Doppelzimmer, Einzelzimmerzuschlag EUR 46,00 pro Person. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 30.12.2019 erforderlich. Die Reiseteilnehmer steigen in Weitmar-Mitte zu. Zu dieser Reise sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen. ...

  • Bochum
  • 28.11.19
Kultur

Neumarkt in der Oberpfalz kennenlernen

Neumarkt wurde im Mittelalter mindestens dreimal Opfer zerstörerischer Großbrände. Deswegen wurden die Neumarkter erfinderisch: Sie nutzten den Kirchturm als Feuerwache. Der Turmwächter hielt von dort Ausschau und sobald er Rauch oder gar Flammen entdeckte, hing er eine rote Fahne in diese Richtung. So konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Um den Kirchturm und vieles mehr zu erkunden, können Sie in Neumarkt Ihr Smartphone zum Stadtführer machen. Entdecken Sie 13 Sehenswürdigkeiten...

  • Alpen
  • 28.11.19
Reisen + Entdecken
Die Studienreise nach Bologna war für die Leibniz-Schüler ein bleibendes Erlebnis. Gemeinsam mit Jugendlichen aus verschiedenen Ländern stand das Kennenlernen anderer Lebensgewohnheiten und Unterrichtsformen im Mittelpunkt.
Fotos: GS Leibniz
2 Bilder

Vielfältige Angebote begeistern die Leibniz-Gesamtschüler – Am heutigen Samstag ist „Schnuppertag“
„Man lernt schließlich für das Leben“

In der Hamborner Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule ist einiges möglich, was über den „normalen“ Unterricht hinausgeht. So gehört es zur guten Tradition, sich im Schulgarten  künstlerisch zu verewigen. Nun haben auch die Schüler des 5. Jahrgangs insgesamt 200 von Hand gestaltete Mosaiksteine zur Weiterführung des Schulgartenwegs gelegt. Sie hinterlassen damit eine Spur, die sie noch Jahre nach dem erfolgreichen Abschluss der Schulzeit bei Besuchen der ehemaligen Schule an die Zeit an...

  • Duisburg
  • 24.11.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Auch in den Sommerferien 2020 bietet Holytainment e.V., das Katholische Ferienwerk Haltern am See, wieder spannende Reisen für Kinder und Jugendliche an.

Anmeldungen am 1. Dezember möglich
Holytainment bietet Reisen für Jugendliche

Auch in den Sommerferien 2020 bietet Holytainment e.V., das Katholische Ferienwerk Haltern am See, wieder spannende Reisen für Kinder und Jugendliche an. Am ersten Advent, Sonntag, 01.12.2019 kann man sich für die folgenden Ferienfreizeiten anmelden. Das Reiseziel von St. Andreas Hullern ist diesmal das Haus Weichselland in Hülsede, Niedersachsen. Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren sind Spaß, Spannung und Erholung garantiert  (Reisetermin: 29.06 - 10.07., Preis € 350,00,...

  • Haltern
  • 20.11.19
Ratgeber
4 Bilder

Schnell mitmachen beim Gewinnspiel!
Gewinnen Sie jetzt eine Traumreise nach Costa Rica!

Costa Rica – entdecken Sie zu zweit das Paradies für Naturliebhaber mit immergrünen Regenwäldern, exotischen Tieren und herrlichen Tropenstränden. Mitmachen und eine Traumreise gewinnen! Rauchende Vulkane, dichte Urwälder, traumhafte Tropenstrände und exotische Tiere – Costa Rica lockt mit großer Vielfalt auf kleinster Fläche! Politische Stabilität, moderne Infrastruktur und kurze Distanzen im Land machen das Naturparadies zwischen Atlantik und Pazifik zum Urlaubsziel mit 365 Tagen Saison....

  • Essen
  • 18.11.19
  •  2
Kultur
49 Bilder

"Verein Wortspiel Literatur" mit neuem Bühnenprogramm "Wieder mal lachen" in der Arminia-Klause, 58710 Menden, am Freitag, 15.11.2019

Arminia-Klause, Kalköfenstraße 20 a, 58710 Menden-Lendringsen, 19.30 Uhr „Wieder mal Lachen“ – Sauerländer auf Reisen „Der Spaß am Schreiben, bei Proben und Aufführungen ist für uns der wichtigste Antrieb für unsere Kreativität“, ist sich Frank Kallweit, Vorsitzender der Wortspieler, sicher. Hauptkommissar Rainer Zufall alias Frank Kallweit muss seinen Urlaub antreten. Bis es soweit ist, bindet er das Publikum in seine Reisevorbereitungen ein. Das Reisen war das Thema des Abends. So...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.11.19
  •  1
  •  2
Kultur
27 Bilder

PETRA - Teil 1 (Der Weg)
Stein und nochmal Stein - Weltkulturerbe UNESCO 1985

Von Akabar nach Petra (Jordanien) Schon in der Morgenfrühe mache ich mich  auf den Weg mit einem privaten Fahrer von Akabar nach Petra. Die Fahrt soll 3 1/2 Stunden dauern, bei zügigem Tempo, denn die Straßen sind gut befahrbar, ohne viel Ampelanlagen oder sonstige Hindernisse. Es geht quasi immer geradeaus vorbei an Steinen, Felsen und nochmal Steinen.  Die Landschaft ist interessant, schläfert aber nach einigen Stunden irgendwie ein. Wir machen eine kleine Pause auf einem Plateau und...

  • 15.11.19
  •  2
Kultur
13 Bilder

Rätsel - Wo war ich unterwegs? Fortsetzung, da noch nicht gelöst
Stein und nochmal Stein

Von meinem Ausgangspunkt dauert die Fahrt, bei zügiger Geschwindigkeit mit dem Auto und einem versierten ortskenntlichem Fahrer ca. 3 Stunden. Erst fasziniert von den kleinen Hügeln und der nicht enden wollenden Straße, nimmt mein Interesse ab - überall Stein. In allen Variationen. Die Farbe ist auch rötlich, gelblich, fast weiß. Eine kurze Rast auf einem Aussichtsplateau, der erahnen läßt, dass es nicht mehr weit sein kann. Nun bin ich wieder aktiv und freue mich auf die Steine.  Aber was...

  • Düsseldorf
  • 11.11.19
  •  9
  •  1
Reisen + Entdecken
Die Altstadt von Limburg an der Lahn ist immer eine Reise wert.            Foto: Heinz Pischke, Bürgervereinigung Laar

Die Bürgervereinigung Laar lädt zu einem Tagesausflug zum TheStylesOutlets Montabaur und zum Weihnachtsmarkt Limburg ein.
Outlet-Center und Christkindlmarkt

"Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben", heißt es im Volksmund. Am Freitag 6. Dezember, dem Nikolaustag, startet die Bürgervereinigung Laar um 8 Uhr ab Marktplatz Laar (Theo-Barkowski-Platz) in Richtung Montabaur. Gegen 10.30 Uhr erreichen die Teilnehmer das "TheStylesOutlets" in Montabaur. Um 13 Uhr geht es weiter nach Limburg. Im Ortsteil Blumenrod gibt es ein stärkendes Mittagessen. Anschließend fahren die Laarer gegen 14.30 Uhr in die Altstadt von Limburg. Dort besuchen sie...

  • Duisburg
  • 10.11.19
Reisen + Entdecken
Eine Wanderung bei sengender Sonne war für viele eine echte Grenzerfahrung.
Foto: privat
2 Bilder

Zwei Werdener Kirchenchöre machten sich auf ins Heilige Land
Auf den Spuren Jesu

Der junge Chor aus St. Ludgerus und der Familienchor aus St. Kamillus machen sich auf in das Heilige Land. Das klingt nach frommer Bildungsreise. Das war es natürlich auch, doch zugleich so viel mehr: Diese zehn Tage in Israel waren prall gefüllt mit intensiven Erlebnissen. Da war eine Wanderung durch die Wüste bei sengender Sonne. Tief beeindruckend und für viele eine echte Grenzerfahrung. Da waren Bethlehem und Jerusalem. Städte mit einem Klang, der in der ganzen Welt Gefühle auslöst....

  • Essen-Werden
  • 31.10.19
Vereine + Ehrenamt
Erika und Clemens Clasen waren gewandert, Werner Strahl (l.) stellte die Hilfsorganisation Cap Anamur vor. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Die „Cinque Terre" in einem beeindruckenden Filmvortrag zugunsten Cap Anamur
Über Stock und Stein gekraxelt

„Wenn Jemand eine Reise thut, so kann er was verzählen; Drum nahm ich meinen Stock und Hut, und thät das Reisen wählen.“ Erika und Clemens Clasen taten gut daran, bei diesem Reiseziel Wanderstöcke und -hüte mitzunehmen. Die italienische Sonne knallte und steile Hänge verlangten den Wanderern alles ab. Was 1774 für Matthias Claudius galt, gilt nämlich auch heute noch. Die Clasens reisen gerne, sie reisen viel. Später berichten sie dann von ihren Abenteuern. Filmisch in höchster Qualität...

  • Essen-Werden
  • 26.10.19
Reisen + Entdecken
Hagen Haspe trifft auf Russland. Spannender Schüleraustausch begeistert Zehntklässler.
2 Bilder

Schülerinnen erzählen
„Wir wären gerne noch länger geblieben“: Schüler der Rudolf-Steiner-Schule reisten nach Russland

Am Anfang waren wir sehr aufgeregt und hatten viele Fragen: Bei welcher Familie werden wir in Smolensk wohnen? Wie wird es an der Schule sein und wie ist es in Russland überhaupt? Alle Zweifel lösten sich jedoch schnell auf. Unsere Russlandfahrt mit der Schule war rundum super und gelungen. Und eine tolle Erfahrung! Von Lotta Andrich und Antonia Frenzel Mitte September machten wir uns auf, um unsere Partnerschule in Russland zu besuchen. Dieser Schüleraustausch wird an unserer Schule, der...

  • Hagen
  • 25.10.19
  •  1
Sport

„Skifreizeit nach Saalfelden/Leogang des Ski- und Sportclub Wellinghofen in der kommenden Saison 2019/2020“

Alle Dortmunder können nun ihren kommenden Winterurlaub planen und dazu hat der Ski- und Sportclub Wellinghofen sein aktuelles Sportreisenprogramm herausgebracht, welches sich auch an Nichtmitglieder richtet. In den Weihnachtsferien gibt es vom 26. Dezember 2019 bis 2. Januar 2020 den Klassiker nach Saalfelden im Salzburger Land. Bei der Reise sind Unterbringung im Hotel, Skipass und skifahren und snowboarden in Gruppen nach Fahrkönnen sortiert inbegriffen. Zur An- und Abreise werden...

  • Dortmund-Süd
  • 22.10.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Kaum Profil: Polizei stoppt Reisebus vor Klassenfahrt

Eigentlich hätten sie längst in Italien sein sollen, doch 60 Schüler aus Witten mussten sich gedulden. Ihr Bus durfte aufgrund von Mängeln nicht starten. Als der Reisebus am Sonntagabend, 6. Oktober, vorfuhr, kamen einem Vater erhebliche Zweifel an der Verkehrstauglichkeit des Fahrzeugs. Er verständigte die Polizei, die den Bus kontrollierte - zum Glück, denn zwei Reifen hatten kaum noch Profil; die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Das Busunternehmen aus den Niederlanden reagierte...

  • Witten
  • 07.10.19
Reisen + Entdecken
2 Bilder

Schulausflug
1 Woche auf dem Bauernhof

Mein 12jähriger Enkelsohn ist heute Morgen mit der Schulklasse mit dem Zug zu einer 5tägigen Klassenfahrt aufgebrochen. Es geht auf einen Bauernhof mit Ponys und Alpakas, auch das Programm hört sich gut an. Ein komisches Gefühl für mich, dass der Kleine langsam auch flügge wird. Das müsste ich eigentlich schon von meiner Tochter und meinen beiden älteren Enkelkindern kennen, es ist aber immer wieder das erste Mal. Gut finde ich, dass Handy-Verbot erteilt wurde, nur .... ich kann ihn ja dann...

  • Bochum
  • 07.10.19
  •  7
  •  1
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Konzert mit Bildpräsentation am 28. Oktober im Kleinen Salon, SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Reisende soll man ja bekanntlich nicht aufhalten, aber Sergey Onischenko legt gerne mal einen kleinen Zwischenstopp ein

SERGEY ONISCHENKO ist ein Reisender, ein Weltreisender, der sich einst in seiner Heimat der Ukraine aufmachte um mit seiner Gitarre die Kontinente zu bereisen. Seit 2012 tourt der 31jährige nun durch die Welt und Make Like a Tree ist eine Quintessenz von Reisen, die in Musik und Fotografie zum Ausdruck kommen und von Sergey kreiert wurden. Er selbst sieht sich als einen "Vagabunden" aus der Ukraine, der per Anhalter um die Welt wandert und seine Indie-Folk-Stücke mit einem Hauch von...

  • Wesel
  • 19.09.19
  •  1
Reisen + Entdecken

Skyline Heiligenhafen

Kleiner historischer Ortskern, großer Hafen und ein freier Blick auf die imposante Fehmarnsundbrücke: Heiligenhafen ist der letzte Ort auf dem Festland vor der Insel Fehmarn. Lange Zeit lebte Heiligenhafen von Handel und Fischerei, inzwischen ist der Tourismus der wichtigste Wirtschaftszweig.

  • Essen-Kettwig
  • 16.09.19
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Bitte einmal um die ganze Welt
York Hovest aus Wesel referiert am 11.11. im SCALA Kulturspielhaus – über sein Leben und sein aktuelles Vorhaben

Der Mann, der zur Zeit in den Printmedien und im TV omnipräsent ist, hat viel zu erzählen! York Hovest ist als Abenteurer und investigativer Fotograf in den gefährlichsten und abgelegensten Gebieten der Erde unterwegs. Von dort bringt er uns regelmäßig die außergewöhnlichsten Geschichten mit, die sich stets mit den brisantesten und aktuellsten Themen unserer Zeit beschäftigen. Doch welche Beweggründe führen den gebürtigen Weseler immer wieder an Orte, die die meisten von uns nur aus dem...

  • Wesel
  • 11.09.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Urlaub und Auszeiten sind möglich, auch wenn der „ungebetene Gast“ Demenz mit am Tisch sitzt
Die Alzheimer-Gesellschaft Dortmund bietet Ausflüge, Kochkurse und Kaffeeklatsch an

Pflegende Angehörige haben zumeist kaum noch soziale Kontakte. Vor allem dann, wenn Demenz - der „ungebetene Gast“ - mit am heimischen Tisch sitzt. Die Dortmunder Alzheimer-Gesellschaft organisiert daher Informations- und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige. Ein wichtiger Termin ist dabei das Sommerfest - zugleich inoffizielles Jahrestreffen für Mitglieder und Freunde des engagierten Vereins. Urlaubsreisen werden durch die Demenz zum Problem Ein wichtiges Gesprächsthema ist...

  • Dortmund-City
  • 27.08.19
Wirtschaft
Foto: Flixbus
2 Bilder

FlixBus begrüßt größten türkischen Busanbieter Kamil Koç im weltweiten Netzwerk

++ Mobilitätsanbieter FlixBus übernimmt Kamil Koç von Actera Group ++ Kamil Koç wurde 1926 gegründet und hat ein Streckennetz mit 61 Zielen aufgebaut ++ Mehr als 20 Millionen Fahrgäste reisten 2018 mit Kamil Koç München/Istanbul, 22.08.2019 – Der weltweit agierende Mobilitätsanbieter FlixBus und die Private-Equity-Gesellschaft Actera Group haben sich auf den Beitritt des renommiertesten Busanbietersder Türkei, Kamil Koç, zum FlixBus-Netz geeinigt. Kamil Koç fährt 61 Städte in der gesamten...

  • Moers
  • 25.08.19
Reisen + Entdecken

Senioren auf Reisen
Kaiser Franz und Sissi gaben sich die Ehre

Jährlich findet Ende Juli in Bad Kissingen das sogenannte Rakoczy-Fest zum Gedenken an die Wiederentdeckung der Rakoczy-Heilquelle statt, die ausschlaggebend war, dass Kaiser und Könige in damaligen Zeiten zur Kur nach Bad Kissingen reisten. Bereits zum zwölften Mal organisierte der Caritasverband Kleve e.V. eine Seniorenreise nach Bad Kissingen. Dieser Klassiker ist sehr beliebt und immer wieder schnell ausgebucht. Die diesjährige 28-köpfige Reisegruppe, begleitet vom langjährigen...

  • Kleve
  • 16.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.