Hubertus-Messe in St. Hubertus Kehrum

Anzeige
Kalkar: Kehrum | Das wollten sie unbedingt einmal: Eine Hubertus-Messe in St. Hubertus. Gern begrüßte Pastor van Doornick die große Gruppe der Jagdhornbläser des Hegerings Kalkar mit kleinen und großen Hörnern. Zum ersten Mal war eine frische Truppe jugendlicher Freunde der Signale auf den Naturhörnern dabei. Der Hegering hat gute Werbung betrieben und hält die jungen Leute durch ehrenamtliches Engagement gut bei der Stange. Auf der Orgelbühne der erneuerten Hubertus-Kirche begleiteten sie nun nicht nur die Gemeindelieder, dass der Organist zu Hause bleiben konnte. Sie hatten schon mehr Signale eingeübt, als man an den verschieden Stellen der Messe spielen kann. So freuten sich die zahlreichen Kirchbesucher über einige flotte zusätzlicher Stücke nach der Messe, darunter ein sehr schönes Echo-Signal. Im nächsten Jahr steht ein Jubiläum an. Man wird von der lebendigen Gruppe im doppelten Sinne also noch hören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.