Kalkarer Student besucht Margret Voßeler im Landtag

Anzeige
Jason Michels aus Kalkar studiert „Frühkindliche Bildung“ an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve. Von seinem Fach ist der 22-jährige Student so sehr begeistert, dass er in seiner Freizeit nun Margret Voßeler, Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Kinder und Jugend, in Düsseldorf besuchte.

„Neben den theoretischen und praktischen Aspekten des Studiums, bin ich sehr daran interessiert, wie mein Fach in der Politik behandelt wird“, sagt Michels. Mit seiner Neugier wandte er sich an Voßeler: „Ich finde es großartig, wenn junge Menschen sich für die Verknüpfung ihres Fachbereiches mit der Politik interessieren. Anstatt langwierig und distanziert zu kommunizieren, habe ich Herrn Michels einfach spontan ins Parlament eingeladen.“

Vor Ort diskutierten die beiden über die Anerkennung des recht neuen Studiengangs und über die rot-grüne Bildungspolitik. Michels nahm zudem an einer Ausschusssitzung teil, die Voßeler leitete. „Ich kenne politische Debatten sonst nur aus den Nachrichten. Ich bin dankbar, dass Frau Voßeler mir die Gelegenheit gegeben hat, den Landtag hautnah kennenzulernen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.