Bildungsprojekt für Flüchtlinge

Anzeige
Rainer Schmeltzer (l.) und Bärbel Bergerhoff-Wodopia (r.), mit Teilnehmern des Bildungsprojektes für Flüchtlinge im Bildungszentrum des TÜV NORD Bildung in Bergkamen. Foto: Nikelowski
Am Montag besuchte NRW-Arbeitsminister Rainer Schmeltzer das von der RAG-Stiftung finanzierten Bildungsprojekts für Flüchtlinge. Er und Bärbel Bergerhoff-Wodopia, Personalvorstand der RAG-Stiftung informierten sich über das Bildungsprojektes im Bildungszentrum des TÜV NORD Bildung in Bergkamen. Seit März erhalten die jungen Leute im Alter von 18 bis 25 Jahren morgens einen verstärkten Sprachunterricht und nachmittags werden sie mit dem Leben in Deutschland vertraut gemacht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.