Alles zum Thema Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Ratgeber
René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
2 Bilder

Kultur erleben und Wissen teilen
Herbst-Wintersemester 2019/20 der VHS Zweckverband Dinslaken/Voerde/Hünxe und Kultur in Voerde haben viel zu bieten

von Dunja Vogel und Jana Perdighe Kabarett, Musical, Lesungen, Vorträge, Theater und mehr - das Programm des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe im zweiten Halbjahr kann sich sehen lassen. „Die VHS leistet eine sehr gute Arbeit, sowohl was das Programmangebot angeht als auch in der Organisation und in der Begleitung der Künstler. Das zeigen die steigenden Besucherzahlen", sagt Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann. Etwa 30.000 Besucher verzeichneten die Veranstaltungen pro...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Politik
3 Bilder

20 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis
Liberale Schüler im Kreis Unna gegründet

Rund 20  Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis Unna haben sich am heutigen Samstag in Lünen getroffen und gemeinsam den Kreisverband Unna der Liberalen Schüler gegründet. Das politische Engagement der Jugend wächst und das liegt nicht allein an der Fridays for future Bewegung. Immer mehr junge Menschen interessieren sich nicht nur für Politik, sondern wollen auch aktiv etwas verändern.  So auch die rund 20 jungen Menschen, die sich in der Geschäftsstelle der FDP Lünen getroffen...

  • Lünen
  • 15.06.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Klimastation an der ForscherKITZ-Station am Big Tipi.

ForscherKITZ-Station am Big Tipi wegen Eichenprozessionsspinner-Befall geschlossen

Auch die KITZ.do-ForscherKITZ-Station am Big Tipi muss vorübergehend wegen des Eichenprozessionsspinner-Befalls im Fredenbaumpark und am Big Tipi geschlossen werden. Die ForscherKITZ, die jeweils donnerstags in der Zeit zwischen 16:00 und 18.00 Uhr auf dem Gelände des Big Tipi stattfinden, müssen wegen der Sperrung durch die Stadt Dortmund erst einmal abgesagt werden. Sobald die Stadt Dortmund das Gelände wieder frei gibt, findet das Programm auch während der Sommerferien wie gewohnt...

  • Dortmund-City
  • 13.06.19
Kultur
Gerne ausprobiert wurde auf einem früheren Hochschulinformationsnachmittag der automatisierte Getränkemixer, der verschiedene alkoholfreie Getränke nach eigener Vorstellung oder vorgegebenem Rezept zubereitete - per Technik und Steuerungselektronik von Lehrenden und Studierenden der Standorte Gelsenkirchen und Bocholt.

HIN: an allen drei Standorten der Westfälischen Hochschule (WH)
Hochschulinformationsnachmittag am 27. Juni in Gelsenkirchen

Informieren, ausprobieren, entscheiden – nach den Hochschulinformationsnachmittagen in Recklinghausen und Bocholt ist dieses am Donnerstag, 27. Juni, in Gelsenkirchen, möglich: von 15 bis 17:30 Uhr. Der NRW-weite „Lange Abend der Studienberatung“ ergänzt das Informationsangebot auf dem Campus in Gelsenkirchen sogar bis 21 Uhr. Kurz vor dem Bewerbungsschluss für die zulassungsbeschränkten Studiengänge am 15. Juli informiert die „Zentrale Studienberatung“ zusammen mit vielen weiteren...

  • Gelsenkirchen
  • 12.06.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Labdoo ist Preisträger "Projekt Nachhaltigkeit 2019"

"Projekt Nachhaltigkeit" zeichnen mit dem gleichnamigen Qualitätssiegel Initiativen und Projekte aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen. Die Mülheimer NGO Labdoo wurden unter 400 Projekten bundesweit ausgezeichnet. Die ehrenamtlichen Helfer*innen haben sich über diese Auszeichnung ihres Engagements sehr gefreut. Durch Labdoo wird durch IT-Spenden Elektroschrott vermieden und gleichzeitig in der Region, aber auch weltweit, Bildung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.19
Natur + Garten
Sascha Regmann (Project Blue Sea), Barbara Nickel (Entsorgung Herne), Silke Gerstler (Verbraucherzentrale Herne)
2 Bilder

Tag der Meere am 8. Juni
Meeresschutz macht Schule: Aktionsbündnis bietet Bildungskoffer gegen Plastikmüll im Meer an

Seit 2009 wird auf Initiative der Vereinten Nationen am 8.Juni der „Tag der Meere“ begangen. Besonders Plastikmüll ist zu einer der größten Bedrohungen des Lebensraums Meer geworden. Plastiktüten, Folien, Snackverpackungen und Kunststoffverschlüsse gefährden Fische, Vögel und Meeressäuger und landen am Ende zu fast unsichtbaren Teilchen zerrieben auf unseren Tellern. Wie kommt der Müll ins Meer? Zwischen 4,8 und 12,7 Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr im Meer. Nach Schätzungen...

  • Herne
  • 06.06.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
HELLWEG Engagement: Integration und Chancen für Jugendliche und Kinder aus Afrika

HELLWEG - Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG
Integration für junge Menschen aus Afrika - eine Herzensangelegenheit bei HELLWEG

Im Rahmen des Projektes „Africa Positive“ setzt sich HELLWEG für junge Menschen mit schlechten Startchancen ein und unterstützt eine bessere soziale, schulische und berufliche Integration von Kindern und Jugendlichen auf lokaler Ebene. Neue Impulse für die berufliche Entwicklung Um jungen Menschen aus Afrika mit schwierigen Ausgangsbedingungen den Weg in Ausbildung und Beschäftigung zu ebnen, hat der Dortmunder Verein “Africa Positive“ ein gleichnamiges Projekt gestartet. Diverse Angebote...

  • Dortmund
  • 04.06.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

World Robot Olympiad Wettbewerb kommt nach Menden

Am 8. Juni 2019 findet ein Wettbewerb der World Robot Olympiad (WRO) am Walburgisgymnasium Menden statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Mendener Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V., welcher aus Menden heraus die WRO-Wettbewerbe in ganz Deutschland koordiniert. Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb, der das Ziel hat, Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er- oder 3er- Teams...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.05.19
Politik

Stadt gab 1.300 Fragebögen an Eltern von Grundschülern aus
Bekommt Castrop-Rauxel wieder eine zweite Gesamtschule?

Bekommt Castrop-Rauxel wieder eine zweite Gesamtschule? Wie berichtet, ist sich die Politik einig, dass diesbezüglich Handlungsbedarf besteht. Die Eltern sollen bei der Frage, wie die Schullandschaft in unserer Stadt ab dem Schuljahr 2020/21 aussehen soll, mit ins Boot geholt werden. Und deshalb startete am 13. Mai eine Elternbefragung. An den Grundschulen wurden 1.300 Fragebögen an die Eltern der Zweit- und Drittklässler verteilt. Nun ist die Befragung abgeschlossen. "Die Rücklaufquote...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.05.19
Politik
Die Waldorf-Initiative hat sich bereits die Räumlichkeiten in der Hanns-Dieter-Hüsch-Schule angeschaut, bevor sie dort den Schulbetrieb aufnimmt.

Waldorfschule zieht in Uedem ein

UEDEM. Die Waldorf-Initiative Niederrhein Aue steht kurz vor ihrem Ziel. Nachdem der Rat der Stadt Uedem am 7. Mai  einstimmig dem Einzug der neuen Waldorfschule in die Räumlichkeiten der auslaufenden Hanns-Dieter-Hüsch-Verbundschule zugestimmt hat, wurden jetzt die entsprechenden Verträge von Stadt und Eltern unterzeichnet. Jetzt steht nur noch die Genehmigung der Bezirksregierung aus, die alle notwendigen Unterlagen zur Schulgründung vorliegen hat. Die Elterninitiative geht davon aus, dass...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.05.19
Kultur
Fast ein Vierteljahrhundert lang leitete Dietrich Pollmann die Gladbecker Volkshochschule. Nun geht er in den Ruhestand. Foto: VHS

Langjähriger Leiter Dietrich Pollmann geht in den Ruhestand
VHS Gladbeck: Der Lotse geht von Bord

Fast 25 Jahre hat Dietrich Pollmann die Volkshochschule in Gladbeck geleitet. Am 1.11.1994 übernahm er die Aufgabe – damals im Alter von 41 Jahren - als dritter hauptamtlicher Leiter in der Nachfolge von Günther Zaudtke und Arnold Spicker. Nun verlässt er die VHS mit Erreichen der Altersgrenze und geht zum 1. Juni in den Ruhestand. In den zurückliegenden Jahren hat die VHS sich kontinuierlich weiterentwickelt und sich auch über die Stadtgrenzen hinaus einen guten Ruf erworben. Das Programm...

  • Gladbeck
  • 22.05.19
Ratgeber
Ulrike Schatto, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Kreis Unna. Foto: Mintel

Leistungen nutzen
Ulrike Schatto vom Jobcenter appelliert an Eltern

Mehr als 6.400 Familien leben im Kreis Unna, die Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB II beziehen. Ulrike Schatto, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) des Jobcenters Kreis Unna weiß: „Das Geld ist knapp und jeden Monat muss gut überlegt werden, wofür es ausgegeben werden kann.“ Kreis Unna. Die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen oder der Beitritt in einem Verein komme häufig aus finanziellen Gründen nicht in Frage. Für Kinder und Jugendliche soll das aber...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.05.19
Kultur
Zum Abschluss informierten sich die Teilnehmer über die Wittener Berufsfeuerwehr.
2 Bilder

Angebot des Kommunalen Integrationszentrums kommt an
Richtig fit in Deutsch

Deutsch beim Einkaufen oder im Restaurant sprechen, einen Brief schreiben oder einen Notruf absetzen, Wortschatz und Grammatik sowie in Berufen und Bewerbungen - all das stand auf dem Programm des Ferienkurses "Fit in Deutsch". Angesprochen waren neu zugewanderte Schüler, die maximal zwei Jahre in Deutschland leben. Schauplätze waren die Berufskolleg Ennepetal und Witten des Ennepe-Ruhr-Kreises. "Nach den Sommer- und Herbstferien des vergangenen Jahres war es bereits das dritte Angebot...

  • Ennepetal
  • 17.05.19
Kultur
Gruppenfoto am Europatag des Berufskollegs Wesel
16 Bilder

Landrat überreicht 26 Auszubildenden den Europass
Europatag am Berufskolleg Wesel

Am vergangenen Donnerstag wurde am Berufskolleg Wesel im feierlichen Rahmen eines Europatages 26 Auszubildenden ihr Europass durch Landrat Dr. Ansgar Müller überreicht. Diese Urkunde ist die Anerkennung für ihre Teilnahme an einem dreiwöchigen EU-Praktikum unter der Federführung der Lehrerin Anke Lusch und ihrem Europa-Team, an dem die Berufsschülerinnen und -schüler im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+" teilnahmen. In ihrer Begrüßung betonte Anke Lusch die Bedeutsamkeit des Projekts....

  • Wesel
  • 17.05.19
  •  2
WirtschaftAnzeige

CNC-Fachkraft mit IHK-Zertifikat - Neues Bildungsangebot der Bfz-Essen eröffnet Perspektiven

Fachkräfte in technischen Berufen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. Im Zuge der Industrie 4.0 gibt es viele neue Tätigkeitsfelder, die neue Jobchancen mit sich bringen. Insbesondere CNC-Fachkräfte werden in vielen produktionsorientierten Betrieben benötigt und sind in Zeiten von Automatisierung und digitalem Wandel gefragter denn je. Durch die neue 6-monatige Aufstiegsqualifikation können Interessent(inn)en ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten erheblich erweitern. Durch den Erwerb...

  • Essen
  • 17.05.19
Kultur
© "Stiftung Haus der kleinen Forscher/Christoph Wehrer"

Bildung
Countdown zum "Tag der kleinen Forscher" 2019 läuft

Wer früh forscht, stellt Fragen, denkt selbstbestimmt, handelt verantwortungsvoll - und ist damit fit für die Zukunft. Darum gibt es den "Tag der kleinen Forscher". Am 28. Mai 2019 sind alle Kitas, Horte und Grundschulen in Deutschland eingeladen, Neues zu entdecken und auszuprobieren. Der Mitmachtag der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" steht diesmal unter dem Motto "Klein, aber oho!". Der "Tag der kleinen Forscher" ist ein bundesweiter Mitmachtag für gute frühe Bildung in den Bereichen...

  • Dortmund
  • 14.05.19
  •  1
Politik

Kinder- und Jugendbildungskonferenz Kreis Unna 2019
Kinder- und Jugendbildungskonferenz Kreis Unna 2019

Es ist offiziell! Am 06.06.2019 geht die Kinder- und Jugendbildungskonferenz in die zweite Runde! Thema diesmal: Bildung ist Bunt! Du glaubst, Bildung ist nicht vielfältig? Wir überzeugen dich vom Gegenteil! Melde dich unter www.un.rbn.nrw.de "Termin" an und nimm teil an einer großartigen Veranstaltung! Alle weiteren Infos auf dem Flyer oder den Plakaten in jedem Bus der VKU im Kreis Unna. Jeder Schule oder jeder anderen Kinder- und Jugendeinrichtung. Wir freuen uns auf euch 👍

  • Lünen
  • 13.05.19
Politik
2 Bilder

Kinder- und Jugendbildungskonferenz Kreis Unna 2019
Kinder- und Jugendbildungskonferenz Kreis Unna 2019

Es ist offiziell! Am 06.06.2019 geht die Kinder- und Jugendbildungskonferenz in die zweite Runde! Thema diesmal: Bildung ist Bunt! Du glaubst, Bildung ist nicht vielfältig? Wir überzeugen dich vom Gegenteil! Melde dich unter www.un.rbn.nrw.de "Termin" an und nimm teil an einer großartigen Veranstaltung! Alle weiteren Infos auf dem Flyer oder den Plakaten in jedem Bus der VKU im Kreis Unna. Jeder Schule oder jeder anderen Kinder- und Jugendeinrichtung. Wir freuen uns auf euch 👍

  • Schwerte
  • 13.05.19
Ratgeber
Lehrerin Babara Behrens (v.l. nach r.), Schülerinnen Mina und Alexa, Umweltberaterin Jutta Eickelpasch und Lehrerin Lisa Krimziak im Einsatz in der Pausenhalle.
6 Bilder

"Fair ist besser!" Fairtrade-School und Fairtrade-Town - Kamen macht mit
BeFair-AG und Verbraucherzentrale machen "gemeinsame Sache"

Am Montag, den 06. Mai, hatte die BeFair-Gruppe des Gymnasiums eine Premiere: sie verteilte kostenlos Fairtrade-Bananen und Infomaterialien in der Pausenhalle, zusammen mit Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale. Die Aktion dauerte keine fünfzehn Minuten und war "ein voller Erfolg". Die etwa achtzig fairen Bio-Biobananen waren schnell weg, kleine faire Schokotäfelchen und Biobaumwolltaschen hielten einen Moment länger. Das Kamener Gymnasium ist bislang die einzige...

  • Kamen
  • 06.05.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Bündnis Kinderrechte verkündet das Kinderrecht des Monats
Bei uns schon lange eine Pflicht, woanders nicht einmal ein Recht – das Kinderrecht auf Bildung und Ausbildung.

Unseren Kindern klar zu machen, dass ihre Schulpflicht geradezu ein Privileg ist im Vergleich zu der beklagenswert aussichtslosen Situation vieler Kinder rund um den Globus, ist die eine Sache. Lasten zu schleppen, Tiere zu hüten oder Bodenschätze auszugraben, gehört in zahlreichen Ländern zu den Kinderpflichten. Hier bei uns ist es das Lernen in der Schule. Die andere Sache ist, dass aber auch hierzulande in Sachen Bildungschancen noch einiges im Argen liegt. Und dies dürfen alle Beteiligten...

  • Düsseldorf
  • 06.05.19
LK-Gemeinschaft
Rund 12 Kilometer sind die Schüler*Innen für den guten Zweck gewandert. Foto: Realschule Oberaden

„Bildung gegen Armut“
Wandern für Kinder in Not

Auch in diesem Jahr gingen, am Donnerstag, 2. Mai, etwa 70 Schüler*Innen der Realschule Oberaden auf einem Spendenmarsch, um die New Life Primary School der Stadt Princesstown, in Ghana, zu unterstützen. Bergkamen. Mittlerweile geht die Spendenaktion „Bildung gegen Armut“ ins zwanzigste Jahr, denn im Jahr 1999 hatten zum ersten Mal Schüler*Innen zusammen mit Lehrpersonen der RSO und anderen oberadener Bürgern die ghanaische Schule unterstützt. Gemeinsam mit Pfarrer Chudaska und den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.05.19
Politik

Alle Schulen müssen „Talentschulen“ werden …

DIE LINKE Fraktion im RVR fordert Fortschreibung des Eckpunktepapiers „Quartiersentwicklung“ Zum Themenforum Bildung, das im Rahmen der Ruhr-Konferenz am 2. Mai in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen mit rund 300 Expert*innen stattgefunden hat, erinnert die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) an das Eckpunktepapier „Quartiersentwicklung und Bildungsmanagement im Ruhrgebiet – Armutskreisläufe durchbrechen, potenzialorientiert und integriert handeln“, dass der RVR auch als...

  • Essen-West
  • 03.05.19
  •  1
Politik

Arbeitsgemeinschaft lädt zum Thema Inklusion und Integration ins Stadtzentrum der AWO
Werkstatt Bildung

Die Arbeitsgemeinschaft für Bildung  (AfB) der SPD lädt am 2. Mai um 18 Uhr zu einer Werkstatt- Bildung ins AWO-Stadtzentrum, Klosterstr. 8-10, ein. Bernd Bruns, Leiter der Anne-Frank-Gesamtschule berichtet von den veränderten Anforderungen durch Inklusion und Integration an den Schulen. Es schließt sich ein Gespräch an mit Bernd Bruns, Julia Krippenstapel, der Schulleiterin der Grundschule Kleine Kielstraße in Dortmund , Alisa Löffler, der Sprecherin der SPD-Schulfraktion im Rat der Stadt...

  • Dortmund-City
  • 29.04.19
Wirtschaft
Zu einer grenzüberschreitenden Fortbildung waren 20 Studierende der Fachschule für Technik vom 18. bis 22. März am ROC im niederländischen Nijmegen zu Gast.

Grenzüberschreitende Erfahrung:
Fortbildung für Techniker am ROC Nijmegen

Zu einer grenzüberschreitenden Fortbildung waren 20 Studierende der Fachschule für Technik vom 18. bis 22. März am ROC im niederländischen Nijmegen zu Gast. Dort stand eine Fortbildung in das CAD-Programm SolidWorks auf dem Programm. Die Studierenden der Vollzeitklasse Maschinenbautechnik qualifizieren sich in zwei Jahren zum/zur staatlich geprüften Techniker/in. Wie es sich für ein internationales Event gehört, war die Seminarsprache Englisch. Die Veranstaltung, an der auch 20...

  • Duisburg
  • 29.04.19