Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Politik

Niederrhein-Kolleg
Äußerst Durchsichtiges Verhalten des Ministeriums

Nachdem sowohl die Ministerin Gebauer als auch der Staatssekretär Richter am 30.03.22 zügig stattfindende Gespräche zwischen Ministerium und Stadtspitze im Hinblick auf Unterbringung/Beschulung von Ukraineflüchtlingen durch das NRK angekündigt hat, ist bisher kein solches zustande gekommen. Dies hat Schuldezernent Jürgen Schmidt in der letzten Sitzung des Schulausschusses dargestellt.  Termin abgesagt. Auch der für den 12.05. 2022 vereinbarte Termin ist erneut von Seiten des FDP-geführten...

  • Oberhausen
  • 13.05.22
LK-Gemeinschaft
Den Offenen Brief  halten Karin Welge, Bürgermeisterin der Stadt Gelsenkirchen, und Felix Heinrichs, Bürgermeister der Stadt Mönchengladbach. Dahinter Vertreterinnen und Vertreter der anderen Kommunen.Foto: Martin Magunia/Wübben Stiftung.

Erziehung begleiten
Oberhausen fordert die Verstetigung von Familiengrundschulzentren

Die Stadt Oberhausen hat sich einem Offenen Brief von mehr als 20 weiteren Kommunen aus NRW angeschlossen, die in der „Initiative Familiengrundschulzentren NRW“ organisiert sind. Sie fordert darin von der zukünftigen Landesregierung die Verstetigung von Familiengrundschulzentren in NRW. In dem Brief heißt es: „Bei den Familiengrundschulzentren handelt es sich nicht um ein befristetes Projekt, sondern um eine dauerhafte Aufgabe, die in ihrer Struktur und in der Fläche des Landes gesichert werden...

  • Oberhausen
  • 11.05.22
Politik

NRK " Förderverein Zweiter Bildungsweg eV ":
Zeit zu handeln!

Die am 07.02.2022 mit der Mehrheit von SPD, Bündnis Grünen/90, der Linke Liste und BOB beschlossene Resolution zum Erhalt des Niederrhein-Kollegs ist ein erster Schritt, dem schnell weitere folgen müssen.
 Jetzt ist der Oberbürgermeister Daniel Schranz gefragt, die Interessen der Stadt Oberhausen und seiner Bürger/innen im Landtag und insbesondere gegenüber der Schulministerin Yvonne Gebauer aktiv zu vertreten. Da auch die Fraktionen von CDU und FDP im Stadtrat sich gegen eine Schließung des...

  • Oberhausen
  • 28.03.22
Politik

Erwachsenen Bildung
Kampf um das Niederrhein Kolleg

Die Anstrengungen des neuen Fördervereins zum Erhalt des Niederrhein-Kollegs gehen unvermindert weiter. Die Studierenden wollen die Schließung des Niederrhein-Kollegs nicht kampflos hinnehmen. So wurde nun ein Fachanwalt für Verwaltungsrecht damit beauftragt, der Bildungsministerin des Landes Nordthein Westfalen, Frau Yvonne Gebauer (FDP) und den schulpolitischen Sprechern der Fraktionen im Schulausschuss ein Schreiben zukommen zu lassen. In der Oberhausener Stadtgesellschaft ist eine...

  • Oberhausen
  • 26.01.22
Politik

Niederrhein Kolleg vor dem Aus
BOB kritisiert Schließung des NRK

Das Bündnis Oberhausener Bürger (BOB) kritisiert die Schließung des Niederrhein Kollegs (NRK) an der Wehrstraße scharf. Das NRK ist eine staatliche Tagesschule des 2. Bildungsweges und bietet seit 1953 als ältestes Kolleg des Landes Erwachsenen an, die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife nachzuholen. Für viele Erwachsene war es in der Vergangenheit die letzte Chance die Hochschulreife zu erreichen. Das Aus dieser nicht nur für die Oberhausener Bildungslandschaft so wichtigen...

  • Oberhausen
  • 14.12.21
  • 1
Ratgeber
 Waren bei der Vorstellung des BIWENAV dabei v.l.: Melanie Osterland, Agentur für Arbeit, Gregor Nachtewy, Kommunale Koordinierung Düsseldorf, Jürgen Schmidt, Beigeordneter, Dr. Ute Jordan-Ecker, Leiterin Bereich Schule, Nina Bergjürgen, Michael Ringert, beide Kommunale Koordinierungsstelle, und Dörte Delberg-Ziepke, Leitung Koordinierungsstelle Übergang Schule / Beruf

Bildungwegenavigator ist an den Start gegangen.
Beruflich orientieren mit dem BIWENAV

Mit der symbolischen Betätigung des Startknopfes durch den Beigeordneten Jürgen Schmidt ging jetzt der Oberhausener Bildungswegenavigator (BIWENAV) auf www.biwenav-ob.de online. Die Stadt Oberhausen hat sich im Bereich Schule dem komplexen Thema des passenden Anschlusses nach dem Abschluss gewidmet und den erfolgreichen Bildungswegenavigator der Stadt Düsseldorf nach Oberhausen geholt. Die inhaltliche Abstimmung auf die Oberhausener Bildungslandschaft hat hierbei die Koordinierungsstelle...

  • Oberhausen
  • 10.11.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Der MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband verstärkt seine Förderung für Schüler
Mit der geballten Kraft von 100 Vereinen gegen die Lesekrise in Deutschland

Seit August 2021 gibt es 100 regionale Vereine und -Gruppen, die Mitglieder im MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. sind. Unter ihrem Dach unterstützen rund 13.000 Lesementor*innen bundesweit 16.600 Kinder und Jugendliche nach der Förderphilosophie von MENTOR – Die Leselernhelfer. Da es in Ostdeutschland nur acht Vereine gibt, sucht der Bundesverband hier ab sofort Verstärkung für seine individuelle Leseförderung. Das gab er bei einem Festakt anlässlich der Gründung des 100....

  • Oberhausen
  • 06.09.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Start des Regelbetriebs an den Schulen
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband appelliert: Schulen brauchen jetzt Hilfe - Lesementoren wieder in den Schulalltag integrieren

Die Corona-Zahlen sinken, die Zeit des Distanz- und Wechselunterrichts ist vorbei: Die meisten Bundesländer kehren zum Regelbetrieb in den Schulen mit allen Schüler*innen zurück. Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. begrüßt diese Rückkehr zum Präsenz- unterricht ausdrücklich und setzt sich dafür ein, jetzt seine bundesweit 13.000 ehrenamtlichen Lesementor*innen und andere externe Lernpartner*innen wieder in den Schulalltag zu integrieren. Viele Schüler*innen kehren emotional...

  • Oberhausen
  • 02.06.21
  • 1
Ratgeber
Arbeitsvermittlerin Celine Dämmer verweist auf eine Fülle von Weiterbildungsmaßnahmen und eine zielorientierte Förderung.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Jobcenter Oberhausen ebnet den Weg in eine berufliche Zukunft
„Sei schlau, werde schlauer“

„In dieser anspruchsvollen Zeit ist es besonders wichtig, Zusatzqualifikationen zu erlangen, mit denen man punkten kann und wird.“ Mit dieser Einschätzung liegen Arbeitsvermittlerin Celine Dämmer und Oliver Meininghaus vom Arbeitgeberservice des Jobcenter Oberhausen und der Arbeitsagentur auf einer Linie. Gerade jetzt sei es fatal, aufgrund der Corona-Krise, die den Arbeitsmarkt nachhaltig verändert hat, in ein Motivationsloch zu fallen. Die erfolgreich angelaufene Weiterbildungs-Kampagne des...

  • Oberhausen
  • 01.06.21
Ratgeber
Peter Urselmann ist einer der beiden Vorstandssprecher des WOM e.V.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Qualifizierungs-Offensive des Jobcenter Oberhausen nimmt Fahrt auf
„Der Schlüssel zum Erfolg“

„Man lernt nie aus.“ Diese „Volksweisheit“ begleitet viele Menschen tatsächlich ein Leben lang. Für manche sind es Erfahrungen, auf die man zurückblickt, für andere aber die Motivation und der Antrieb, nach vorne zu blicken und durch Lernen mehr aus sich zu machen. Und genau das ist die Intention der Weiterbildungsoffensive „Auf geht’s!“ des Jobcenter Oberhausen. „Weiterbildung war und ist nach wie vor ein geeignetes Mittel, Arbeitslosigkeit zu beenden oder zu vermeiden“, betont Uwe Weinand,...

  • Oberhausen
  • 31.05.21
Ratgeber
Celine Dämmer, Peter Urselmann und Oliver Meininighaus (v.l.) wissen aus Erfahrung, dass Zusatzqualifikationen nicht selten der Einstieg in ein erfolgreiches Berufsleben sind.
Foto: Terhorst
2 Bilder

Qualifizierungsoffensive des Jobcenter Oberhausen eröffnet neue Möglichkeiten
„Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg“

Gerade jetzt, in dieser anspruchsvollen Zeit der Corona-Pandemie, sind Veränderungen am Arbeitsmarkt spürbar. Und das gewissermaßen „hautnah“, denn viele Menschen in verschiedenen Branchen haben Zukunftsängste, weil Unternehmen mit den Corona-Folgen zu kämpfen haben. In anderen Bereichen werden dringend qualifizierte Kräfte gesucht. Weiterbildung ist mehr denn je gefragt. Dem will das Jobcenter Oberhausen Rechnung tragen. Mit einer großen Qualifizierung- und Weiterbildungs-Kampagne sollen...

  • Oberhausen
  • 12.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

23.04.2021 – Welttag des Buches
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband warnt: Die Abwärtsspirale in der Lesekompetenz bei Kindern ist dramatisch

Der Welttag des Buches am 23. April feiert die Bücher und das Lesen. Es geht darum, vor allem Kinder für das Lesen zu begeistern und das ist dringend notwendig: Rund 20 Prozent aller Grundschulkinder können am Ende der vierten Klasse nicht ausreichend lesen. Die coronabedingten Schulschließungen verschärfen diese Situation dramatisch. Das zeigen auch die Erfahrungen der Lesementor*innen des MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverbands e.V.: Die Lesekompetenz von zahlreichen Grundschülern nimmt...

  • Oberhausen
  • 20.04.21
Vereine + Ehrenamt

Umfrage zum Welttag des Ehrenamts am 5. Dezember
71% der Deutschen halten das Ehrenamt als Lesementor für wichtig

Daniela Mittmann von MENTOR – Die Leselernhelfer Mönchengladbach erhält den Verdienstorden der BRD An den Schulen unterstützen viele Freiwillige als Lesementoren oder Lesepaten die Kinder und Jugendlichen beim Lesen lernen, sie wollen ihre Lesefreude wecken und für Leseverständnis sorgen. Dieses Ehrenamt halten 40 Prozent der Bevölkerung für besonders wichtig, damit alle Kinder die gleichen Chancen auf Bildung haben. Rund ein Drittel hält es für besonders wichtig, weil die Schulen es sonst...

  • Oberhausen
  • 02.12.19
Vereine + Ehrenamt

Paten für Berufseinsteiger gesucht

Junge Menschen beim Start ins Berufsleben zu begleiten und ihnen einen kompetenten und erfahrenen Partner an die Hand zu geben, das ist das Ziel des Projektes „PAQT - Paten im Quartier“. Für Projektleiterin Carolin Amerling ist dies auch ein persönliches Anliegen: „Als mein Sohn im Frühjahr des vergangenen Jahres sein Abitur machte, musste ich feststellen, dass viele junge Menschen keine Ahnung haben, was sie nach der Schule machen möchten.“ Durch ein immer größer werdendes Angebot von...

  • Oberhausen
  • 18.11.19
Vereine + Ehrenamt

Solidarische Gesellschaft (SoG) e.V.
Ein neuer Verein stellt sich vor

Der Solidarische Gesellschaft (SoG) e.V. hat sich im Jahr 2018 in Oberhausen gegründet. Der Verein hat sich die Förderung der Volks- und Berufsbildung, der Kunst und Kultur, der internationalen Gesinnung und des bürgerschaftlichen Engagements in unserer Stadt zur Aufgabe gemacht. Hierzu organisiert der gemeinnützige Verein unter anderem Bildungsangebote. Mit einer ersten Veranstaltung hat der SoG e.V. am 24. Januar 2019 seine Arbeit aufgenommen. Im kleinen Kreis fand an dem Abend eine Lesung...

  • Oberhausen
  • 28.02.19
Politik

DIE LINKE.LISTE für die Gründung einer neuen Gesamtschule

DIE LINKE.LISTE zeigt sich überrascht über die jüngste Forderung der FDP im Rat eine neue Realschule in Oberhausen gründen zu wollen. Sowohl in ihrer Haushaltsrede, als auch in einer Pressemitteilung im Oktober spricht sich die FDP für eine technische Realschule mit praxisorientiertem Nachmittagsunterricht aus. „Genauso wie bereits beim Vorstoß der CDU für eine Aufbau-Realschule wird hier der Versuch unternommen früh ein politisches Zeichen gegen die Gründung einer weiteren Gesamtschule zu...

  • Oberhausen
  • 21.11.18
Vereine + Ehrenamt

FC TOGETHER will Fußball spielen

Die DRK-Fußballmannschaft FC TOGETHER, mit jungen, talentierten Migranten aus Guinea, Eritrea, Syrien und Irak, sucht Mannschaften für Freundschaftsspiele. Ziel des DRK-Projektes „Integration durch Sport“ ist die Integration der jungen Männer in unsere Gesellschaft. Durch den Sport werden gesellschaftliche Werte übermittelt, die Verbesserung von Sprachkenntnissen ermöglicht und soziale Kompetenzen gestärkt. So sollen die Schwellen des Einstiegs in die Gesellschaft und auch der Zugang zu Bildung...

  • Oberhausen
  • 30.10.18
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 96
  • 3
Politik
Stefanie Wehling, im Schulausschuss für DIE LINKE.LISTE

DIE LINKE.LISTE für unbefristete Schulsozialarbeit

Die Zusage der Stadt, die 8,5 Stellen Schulsozialarbeit sicherzustellen, ist sehr zu begrüßen. Diese waren bisher aus dem Bildungs- und Teilhabepaket BUT finanziert worden. Allerdings fehlt noch ein formaler Beschluss, der schnellstmöglich getroffen werden muss. „Es muss sichergestellt sein, dass diese Stellen unbefristet besetzt werden. Sich von Befristung zu Befristung zu hangeln ist belastend und bedeutet keine soziale Sicherheit für die Schulsozialarbeiterinnen und –Arbeiter. Wir...

  • Oberhausen
  • 09.10.18
Vereine + Ehrenamt

Computer-Kurse für Kinder

Oberhausen, 03.09.2018: Diesen Monat startet das neue Computer-Kurs-Angebot des DRK Oberhausen und Parkhaus Jugendtreff. Es gibt noch freie Plätze. Nachdem das DRK Oberhausen und Jugendtreff Oberhausen bereits in den vergangenen Osterferien erfolgreich ein Computer-Camp für Kinder durchgeführt haben, findet ab 20. September bis 11. Oktober erneut ein Computer-Kurs für zwei unterschiedliche Altersgruppen statt. An insgesamt vier aufeinander folgenden Donnerstagen können Kinder spielerisch an...

  • Oberhausen
  • 03.09.18
Sport
Sei dabei! Unter dem Motto steht die gemeinsame Gesundheitskampagne des Sportbildungswerks, dem Bereich Sport, dem SSB und der AOK.

Große Gesundheitskampagne in der Stadt

Das Sportbildungswerk Oberhausen startet in Kooperation mit dem Bereich Sport der Stadt, dem ansässigen SSB und der AOK vom 26.08.-15.09.2016 eine große Gesundheitskampagne. In dieser Zeit können alle Bürgerinnen und Bürger kostenfrei an Probestunden aus dem Kursprogramm des Sportbildungswerks teilnehmen und das passende Angebot für sich finden. Gleichzeitig möchten wir Oberhausen nicht nur fitter und gesünder machen, sondern auch die Sportstätten vor Ort vorstellen. Unsere Kursangebote werden...

  • Oberhausen
  • 19.07.16
Sport
Erleben sie jetzt die andere Art von Fitness!

KampfSportFitness – Die andere Art von Fitness

Fit werden mit Elementen aus verschiedenen Kampfsportarten wie Boxen, Kickboxen, Luta Livre und MMA kombiniert mit funktionalem Training mit dem eigenen Körpergewicht. Erleben sie ein Rundumpaket aus Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Alter und Geschlecht sind unerheblich. Jeder der körperlich gesund und motiviert ist, kann in diesem Kurs sein sportliches Glück finden. Interessierte Anfänger, Laien und Widereinsteiger, aber auch der fortgeschrittene Fitnesssportler wird hier Neues...

  • Oberhausen
  • 28.06.16
Sport
Mentale & körperliche Leistungsfähigkeit fördern & stärken!

Fit & Gesund im Alltag

Schon die alten Römer wussten: In einem gesunden Körper steckt meist ein gesunder Geist. Das überrascht nicht, denn wer sich regelmäßig ausreichend bewegt, fühlt sich nicht nur wohler in seiner Haut, sondern ist außerdem leistungsfähiger & kreativer. Egal ob Sie ihr Gewicht reduzieren, ihre Gesundheit stärken, Wettkämpfe bestreiten, neue Sportarten ausprobieren oder einfach nur Spaß an der Bewegung haben möchten – bei uns finden Sie alles rund um Sport, Bewegung & Gesundheit. Nachfolgend werden...

  • Oberhausen
  • 22.06.16
Kultur

Zwei Schachklassen für Oberhausen

Die Friedrich-Ebert-Realschule zeigt, wie es geht. Es ist kaum mehr als ein Jahr her, dass dort eine Schach-AG ins Leben gerufen wurde. Noch im gleichen Jahr wurde die Schule in das Projekt Schachschule 2020 der Deutschen Schachjugend aufgenommen. Im Sog dieser Entwicklung entstand die Idee, einen Profilzweig Schach anzubieten, und nur wenige Monate später kann die Schule stolz verkünden, dass wegen der großen Nachfrage sogar zwei Schachklassen gebildet werden müssen. Knapp 60 neue...

  • Oberhausen
  • 15.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.