Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
6 Bilder

Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V
Zeltdach über dem Gartentheater verheißt Theatervergügen bei jedem Wetter.

Dank Unterstützung durch das Kulturbüro der Stadt Oberhausen können wir, der Verein KTL (Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V.), unseren Besuchern in diesem Jahr uneingeschränkten Theatergenuss bei jedem Wetter garantieren. Der Zuschauer Bereich, als auch der Bühnenbereich sind mit einem Zeltdach gegen Regen und auch gegen starke Sonneneinstrahlung geschützt. Die Seitenbereiche sind natürlich offen, sodass sich keine Aerosole ansammeln können. Das schon 2020 bewährte Ein - und Auslass...

  • Oberhausen
  • 02.04.21
Kultur

Ein Ebertbad-Konzert von "Catt"
Musikalische Videopremiere

Seit mehreren Monaten befindet sich wieder alles im Lockdown, besonders die Kulturszene. Unter anderem warten Musiker und Bands auf die Gelegenheit, wieder vor Publikum aufzutreten, doch die Spielorte bleiben leer. Die Frage, die sich stellt: Wie präsentiert man junge, innovative und virtuose Musik, wenn Live-Musik ein Ding der Unmöglichkeit ist? Indie Radar Ruhr hat sich deshabl auf den Weg gemacht und mit Künstlern wunderschöne Orte besucht. Orte, die aufgrund der Pandemie still geworden sind...

  • Oberhausen
  • 23.03.21
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 4
  • 2
Reisen + Entdecken

Lesung: Hoch-Zeit auf dem Jakobsweg

Was macht die Reise über den Jakobsweg so faszinierend? Was erwartet den Wanderer auf diesem historischen, gleichsam geheimnisvollen Weg? Wie ist es möglich, einfach zu leben und trotzdem glücklich und zufrieden zu sein? Der Weseler Dietmar Bunse pilgerte vor einigen Jahren als einfacher Pilger auf dem 800 Kilometer langen Jakobsweg und beantwortet die zuvor gestellten Fragen. In erfrischender Form erzählt er über seine Erlebnisse, Impressionen, Begegnungen mit Pilgern aus aller Welt,...

  • Oberhausen
  • 09.12.20
Kultur
3 Bilder

Neue Akzente
Das KTL Pütt – Theater plant variabel die Spielzeit 2021

Zusammen mit der Niebuhrg geht das KTL Pütt – Theater in der kommenden Sommerspielzeit 2021 von April bis September, neue Wege. Generell wollen wir natürlich auf der Sommerbühne im Gartentheater spielen. Die schon seit Sommer 2020 bekannten Vorgehensweisen in Bezug auf Abstand und Hygiene haben sich hier bewährt. Sollte aber noch ein weiterer Lockdown uns dazu zwingen den Betrieb einzustellen, weichen wir auf das schon seit dem Frühjahr 2020 bekannte Autotheater aus. Dafür steht eine neue...

  • Oberhausen
  • 06.12.20
Kultur
Kultur ins Wohnzimmer bringen, das wollen die Macher.
2 Bilder

Der Kultur-Streaming-Kanal in Oberhausen
#KulturKucken Oberhausen

Die nach wie vor schwierige Situation der Corona-Pandemie und der dazugehörige Lockdown-Light beeinträchtigen auch im November 2020 unter anderem die Kulturschaffenden und Veranstaltungsfirmen erheblich. Zahlreiche Betroffene haben keine Möglichkeit ihrem Beruf nachzugehen um Geld zu verdienen. Bei dem gemeinsamen Projekt der OWT Oberhausener Wirtschafts- & Tourismusförderung und dem Kulturbüro der Stadt Oberhausen geht es darum, Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden einen digitalen Raum zu...

  • Oberhausen
  • 01.12.20
LK-Gemeinschaft
OB Daniel Schranz, Alt-Ob Friedhelm van den Mond, Verleger Ha-Jo Plitt und Sparkassen-Chef Oliver Mebus (v.l.) präsentieren im Rathaus voller Stolz das Jahrbuch "Oberhausen 21" und Van den Monds Erinnerungen "Vor der Hacke war es duster" als "Doppelpack".
Fotos: Carsten Walden
5 Bilder

Jahrbuch „Oberhausen 21“ und Friedhelm van den Monds Lebenserinnerungen im lesenswerten „Doppelpack“
„Aus der Geschichte für die Zukunft lernen“

„Unfassbar, wie die Zeit vergeht!“ Dieser Satz zog sich wie ein roter Faden durch zahlreiche Anekdoten, Anmerkungen, Feststellungen und Erinnerungen, als jetzt im Rathaus das „druckfrische“, mittlerweile 38. Oberhausener Jahrbuch vorgestellt wurde. Oberbürgermeister Daniel Schranz war wie stets mit von der Partie, und diesmal auch Alt-OB Friedhelm van den Mond. Dessen Anwesenheit hatte einen besonderen Grund, denn seine ganz persönlichen Kindheitserinnerungen, sein Rückblick auf harte...

  • Oberhausen
  • 30.11.20
Kultur

Kultur digital
Neue Streamingplattform bietet Kultur pur

"#KulturKucken Oberhausen" heißt eine neue Plattform für Kulturschaffende und Kultureinrichtungen über die sie im November ihr kulturelles Programm präsentieren können.  chwierige Situation der Corona-Pandemie und der dazugehörige Lockdown-Light beeinträchtigen auch in diesem Monat unter anderem die Kulturschaffenden und Veranstaltungsfirmen erheblich. Zahlreiche Betroffene haben keine Möglichkeit ihrem Beruf nachzugehen um Geld zu verdienen. Bei dem gemeinsamen Projekt der OWT Oberhausener...

  • Oberhausen
  • 19.11.20
  • 1
  • 1
Kultur

Eine Zukunft ohne Kultur.....??
Kultur auf dem Abstellgleis....

Lockdown die Zweite, oder wie es offiziell heißt Lockdown „Light“. Nur, „Light“ ist hier bestimmt nichts. Was ist passiert seit dem ersten Lockdown und den anschließend erfolgten Lockerungen im Kulturbereich? Viele Theater blieben geschlossen, einige stellten alternative Veranstaltungen auf die Beine und, einige wenige versuchten mit den Verordnungen zu leben, Konzepte zu entwickeln und Kultur den Menschen anzubieten. Langsam kehrte das Vertrauen der Menschen auf und vor der Bühne zurück, die...

  • Oberhausen
  • 09.11.20
Kultur
7 Bilder

PROJEKT "SCHLINGENSIEF 2020"
STERBEN IN OBERHAUSEN

Beim Projekt STERBEN IN OBERHAUSEN von Kaufmann/Witt finden Trauerfeiern für Lebende statt.  Wir alle müssen irgendwann sterben. Morgen, in zwei Monaten oder nächstes Jahr. Früher oder später stirbt jeder Mensch.  Der Tod gehört zum Leben dazu.  Oftmals setzen sich Menschen mit diesem für sie traurigen Thema nicht (rechtzeitig) auseinander: Habe ich schon Vorbereitungen für meinen eigenen Tod getroffen? Wie soll die Trauerfeier aussehen? Habe ich ein Testament? Was möchte ich unbedingt vor...

  • Oberhausen
  • 26.10.20
Ratgeber

Zwei Millionen Corona-Hilfe
Förderung für Kreative, Sport und Freizeit

Die Corona-Pandemie hat die wirtschaftlichen Strukturen Deutschlands massiv getroffen. Viele kleine und große Unternehmen, Vereine und Selbstständige stehen vor großen wirtschaftlichen und sogar vor existentiellen Herausforderungen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Förderprogramme des Bundes und des Landes und mit dem aktuell in der Gesetzgebung befindlichen Konjunkturpaket der Bundesregierung viele mögliche Unterstützungsleistungen. Dennoch können viele Oberhausener Akteure nicht oder nur...

  • Oberhausen
  • 08.10.20
  • 1
Kultur
5 Bilder

Theater 2020 in Corona – Zeiten oder wie man aus der Not eine Tugend macht.
Das Gartentheater Oberhausen wurde zum Parkbanktheater.

Eine solche Situation hat sich wohl niemand vorstellen können. Nicht in unserer heutigen, doch so modernen und fortschrittlichen Zeit. Wir diskutieren über Gleichstellungen, gendergerechtes Verhalten und dann das. Da kommt ein mikroskopisch kleines Virus aus den fernen Asien zu uns in die alte Welt und unser komplettes soziales Leben bricht zusammen. Lockdown heißt das Stichwort. So auch bei der Theaterspielende Zunft. Alle Theater geschlossen, keine Proben, keine Aufführungen. In den...

  • Oberhausen
  • 30.08.20
  • 2
  • 1
Kultur
„Slinky Springs to Fame“ von Tobias Rehberger verbindet Skulptur, Design und Architektur miteinander zu einem Werk, das eine praktische Funktion erfüllt und gleichzeitig überraschende Sinneserfahrungen ermöglicht.
3 Bilder

Kultursekretariat NRW Gütersloh
NRWskulptur: App zum Kunstprojekt veröffentlicht

Ausgewählte Skulpturen sind nun in der App NRWskulptur digital aufbereitet. Dort befinden sich rund 700 Werke (fortlaufend aktualisierend) herausragender Kunst im öffentlichen Raum Nordrhein-Westfalens. Präsentiert wird die NRWskulptur-App vom Kultursekretariat NRW Gütersloh, in seinem Jubiläumsjahr, anlässlich seines 40-jährigen Bestehens. „Öffentlicher Kunst in den Parks, an den Gebäuden und auf den Plätzen der Städte wird oft zu wenig Beachtung geschenkt. Vielfach sind die Skulpturen und...

  • Oberhausen
  • 27.07.20
Kultur
2 Bilder

Neues vom Parkbanktheater.... KTL investiert in die Zukunft
Der Verein Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V. (KTL) freut sich über eine neue Tonanlage.

Am 05.07.2020 war es endlich soweit. Im Beisein des Bürgermeisters der Stadt Oberhausen Klaus Dieter Bross überreicht Frau Sabine Schoss von der Sparkasse Oberhausen symbolisch einen Scheck über 4000 € für eine neue Tonanlage an den Vorsitzenden des Vereins Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen. Der Verein ist auf dem Gelände der Niebuhrg beheimatet. Unter seinem Dach spielt eine Amateurtheatergruppe für Kinder und Jugendlich Ritter Rost, ein Erwachsenenstück ist für das kommende Jahr in...

  • Oberhausen
  • 08.07.20
  • 1
  • 2
Kultur
10 Bilder

Night of the Light
Night of the Light in Oberhausen

Corona gefährdet die Zukunft einer ganzen Branche. Mit der Aktion "Night of the Light" haben die Kulturschaffenden ein Zeichen gesetzt! In ganz Deutschland wurden gestern Nacht Gebäude und Eventlocations rot angestrahlt, um auf die dramatische Situation aufmerksam gemacht. Mehr als jeder zweite Betrieb ist von der Schließung bedroht

  • Oberhausen
  • 23.06.20
  • 2
Kultur
8 Bilder

Vom Gartentheater zum Parkbanktheater oder Kultur 2020 zu Corona Zeiten...
Die Amateurtheatergruppe des Vereins „Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V (KTL) spielt im Gartentheater Oberhausen mit ABSTAND „Ritter Rost macht Urlaub, Version 2020“

Theater zu Cornazeiten, Auflagen, Coronaschutzverordnung, Kultur in dieser Zeit anzubieten so gut wie unmöglich? Nein, nicht unmöglich haben wir, insbesondere Holger Hagemeyer gesagt, uns die Coronaschutzverordnung genauer angeschaut und wir haben einen Weg gefunden Kultur anzubieten ohne gegen die Verordnungen zu verstoßen,. Es entstand das Parkbanktheater. Wie in einem Park stehen die Bänke der Verordnung entsprechend auf Abstand zueinander.                              Auf dem Bild gut zu...

  • Oberhausen
  • 17.06.20
  • 1
Kultur
5 Bilder

Treffpunkt / Café / Gastronomie
Eröffnung Alstadener Café

Am Donnerstag, den 4. Juni, ist es endlich soweit. Das Alstadener Café öffnet die Türen für Besucher. Monatelang hat Heike Külzer die Räumlichkeiten der alten Post und des Oberbekleidungsgeschäfts renoviert. Trotz der Corona-Krise hat sie an ihrer Idee festgehalten einen neuen Treffpunkt in Alstaden zu eröffnen. Endlich sind die Renovierungsarbeiten abgeschlossen und das Alstadener Café erscheint in einem ganz besonderen Glanz. Die hellen Räume sind sehr liebevoll und gemütlich eingerichtet....

  • Oberhausen
  • 02.06.20
Kultur
Preisverleihung bei den Kinderfilmtagen im Ruhrgebiet.

Kinderfilmtage im Ruhrgebiet
Kinderfilmtage im Ruhrgebiet suchen filmbegeisterte Kinder

Für die diesjährigen 37. Kinderfilmtage im Ruhrgebiet werden wieder filmbegeisterte Kinder für die Kinderjury gesucht.  Was sind die Voraussetzungen?  Die Bewerber sind nach den Sommerferien im 5. SchuljahrDie Kinder lieben es Filme zu schauen und reden danach gerne darüber Sie haben an folgenden Terminen Zeit:  Samstag, den 20.06.2020 (erstes Kennenlernen) Samstag & Sonntag, den 12./13.09.2020 sowie 19./20.09.2020  (Sichtung der Wettbewerbsfilme)  Sonntag, den 27.09. (Eröffnung) &...

  • Oberhausen
  • 04.05.20
Sport

Selbstverteidigung / Selbstbehauptung mit System
Hochqualifizierte und lizenzierte Kampfkunst Akademie für Gewaltprävention / Selbstschutz / Selbstverteidigung in Oberhausen

Faszination Weng Tjun Kampfkunst Weng Tjun ist ein chinesisches Kampfkunst-System, welches ausschließlich der Selbstverteidigung dient.  Die Verteidigungsfähigkeit des einzelnen Schülers wird durch regelmäßiges und konzentriertes Training von Mal zu Mal besser. Die Weng Tjun Kampftechniken gehen somit wie ins Blut über, so dass fließende Bewegungen und plötzliche Schnelligkeit verschmelzen. Durch das strukturierte Erlernen der Kampfkunst Weng Tjun wird die körperliche und geistige Wahrnehmung...

  • Oberhausen
  • 13.02.20
Sport
2 Bilder

Pädagogisches Konzept für unsere Kitas

Uns Allen liegt das Wohl der Kinder sehr am Herzen. Sie sind die Voraussetzung für eine sozial sichere Zukunft einer Stadt. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Daniel Schranz und in Zusammenarbeit mit dem Schulschach-Zentrum Oberhausen e.V., beabsichtigt Schach für Kids e.V., Schach als pädagogisches Hilfsmittel in die Oberhausener Bildungseinrichtungen einzuführen. Die „Schach für Kids“-Lehrmethode fördert die in den Einrichtungen vorhandenen kreativen Prozesse. Schach bietet sich...

  • Oberhausen
  • 07.08.19
Kultur
31 Bilder

Weißes Dinner
Weißes Dinner

Ganz in Weiß hieß es am Samstagabend wieder auf dem Saporishja-Platz, wo sich die Freunde des "Weißen Dinners" zum alljährlichen Termin im Rahmen des Oberhausener Kultursommers trafen. Fotostrecke: Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 04.08.19
  • 2
Kultur
Der offizielle Startschuss zur neuen Spielplatzgestaltung. Foto: Stadtteilbüro Sterkrade

Neue Spielgeräte an der Tirpitzstraße
Spatenstich am Spielplatz

Wer seit Anfang Juli aufmerksam durch die Tirpitzstraße gelaufen ist, dürfte es schon mitbekommen haben: Es tut sich wieder etwas in Sterkrade. Mit Bagger und Schaufeln arbeitet ein Team des Unternehmens LSG Grün- und Sportrasenbau fleißig am neuen Gesicht des Spielplatzes. Jetzt kamen auch Vertreter von Stadtverwaltung, Politik, dem Planungsbüro Reinders und dem Citymanagement Sterkrade zusammen, um gemeinsam den offiziellen Spatenstich zu begehen. Motto "Drachenhort" Nach einer Begrüßung...

  • Oberhausen
  • 18.07.19
Kultur
Nock-Rock begeisterten ihre Fans auf dem Saporoshje-Platz.
24 Bilder

Fotostrecke
Oberhausen feiert 15. Musiksommernacht

Zum ersten Mal fand die Oberhausener Musiksommernacht an zwei Tagen, anstatt bisher einem Tag, statt. Gutes Wetter und Coverrock ließen die Innenstadt am Freitag und Samstag aus allen Nähten platzen. Die meisten Besucher kamen dabei auf dem Saporoshje-Platz vor dem Bert-Brecht-Haus zusammen, wo Nock-Rock seine Fans zum Tanzen brachte. Von Westernhagens „Sexy“ über „Hier kommt Alex“ von den Punkern der Toten Hosen, gehörte auch „Knocking’ on Heaven’s Door“ von Guns N Roses und „Sex on Fire“ der...

  • Oberhausen
  • 14.07.19
  • 1
  • 2
Sport

Großes Sommerfest zum 150-jährigen Bestehen
Save the date!

Am 29.06.2019 feiert der TC Sterkrade 1869 mit einem großen Sommerfest sein Vereinsjubiläum. Oberhausen und Umgebung sind herzlich eingeladen, mit zu feiern. Neben Köstlichkeiten vom Grill und aus Sterkrader Küchen gibt es ein breites Angebot an Aktivitäten für alle Altersklassen. Miniolympiade, Familienlauf,  Schnuppertennis und vieles mehr erwarten die Gäste der Veranstaltung. Wer einfach nur ein wenig verweilen möchte, kann bei einem kühlen Bier auch das vielseitige Bühnenprogramm mit...

  • Oberhausen
  • 12.06.19
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

2 Bilder
  • 18. April 2021 um 16:00
  • Theater an der Niebuhrg
  • Oberhausen

"WER KÜSST DICH" Das Swing Musical

Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V. präsentiert: PÜTT - THEATER OBERHAUSEN spielt das Swing Musical                                                                      "WER KÜSST DICH" im großen Saal der Niebuhrg.  Erleben Sie ein mitreißendes Stück aus der Feder von Thomas Schiffmann mit den Liedtexten von Alexander Palm über Liebe und Leidenschaft mit  Songs wie z.B. MY WAY neu interpretiert.  Regie: Holger Tiedtke

  • 15. Mai 2021 um 16:00
  • Theater an der Niebuhrg
  • Oberhausen

RITTER ROST UND DIE HEXE VERSTEXE

KTL Kultur und Theaterlandschaft Oberhausen e.V präsentiert im Park der Niebuhrg unter der Regie von Holger Tiedtke für Kinder ab 4 Jahre  "R i t t e r   R o s t   u n d   d i e   H e x e   v e r s t e x e" Die neue Inszenierung aus der "Ritter Rost" Reihe live auf der Bühne des überdachten Gartentheaters.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.