Volkshochschule

Beiträge zum Thema Volkshochschule

Kultur

Recklinghausen
"Die eingeschneite Improvisation" in der Schmiede

Der Improtheater-Kurs der Volkshochschule stellt am Dienstag, 17. Dezember, um 19.30 Uhr stellt sein neues Stück "Die eingeschneite Improvisation" in der Altstadtschmiede, Kellerstraße 10, vor. Der Schauplatz von "Die eingeschneite Improvisation" ist ein einsames Berghotel. Als die neuen Gäste eintreffen, wird eine Schneesturmwarnung ausgegeben - alle Gäste müssen im Hotel bleiben! Wie lange wird es schneien? Wird man sich untereinander verstehen oder wenigstens (v)ertragen? Kommt es zum...

  • Recklinghausen
  • 13.12.19
Kultur
Von links: Dr. Susanne Lang-Fugmann (dritter Preis: ein Regenschirm), Sandra Kabl- Hartmann (zweiter Preis: ein VHS-Bildungs-Gutschein über 20 Euro), VHS-Leiterin Claudia Stawicki, Hauptgewinnerin Dr. Klara Volmering, Fachbereichsleiter Phiilip Lehr sowie Andrea Wiebke und Madeleine Strerath von der VHS-Verwaltung.

"Voll Hurra Super"
Preise zum Auftakt des VHS-Jubiläums

Zum Auftakt des hundertjährigen Volkshochschul-Jubiläums 2020 konnte VHS-Leiterin Claudia Stawicki am Donnerstag drei glückliche Gewinner begrüßen. Sie hatten sich wie rund 140 weitere Teilnehmer an einem Preisausschreiben beteiligt, bei dem man in einem Satz ausdrücken sollte, was die Volkshochschule für einen bedeutet. "Dabei sind superschöne Sachen rausgekommen", freute sich Claudia Stawicki. Vom "Ausflug der Seele", dem "Höhepunkt der Woche" oder dem "ersten Schritt in Deutschland"...

  • Ratingen
  • 12.12.19
Politik
Erich Bocklenberg und seine Mitstreiter zeigen weiterhin Präsenz mit Infoständen.
Foto: PR-Fotografie Köhring
2 Bilder

Die Mülheimer Woche fragte nach bei Bürgerinitiative und städtischem Kämmerer
Was wird denn nun mit der VHS-Sanierung?

Nach Paragraf 26 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen hat ein Bürgerentscheid die Wirkung eines Ratsbeschlusses. Vor Ablauf von zwei Jahren kann er nur auf Initiative des Rates durch einen neuen Bürgerentscheid abgeändert werden. Doch was ist, wenn der Mülheimer Rat zwar grundsätzlich erklärt, natürlich den Willen der Bürger zu respektieren, dann aber in der entscheidenden Abstimmung zum Großteil Enthaltung übt und die vier übrig bleibenden Stimmen gegen die entsprechende...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.12.19
  •  1
Ratgeber
Das neue VHS-Programm ist seit 5. Dezember verfügbar.

Über 2000 Veranstaltungen im ersten Halbjahr
Programmheft der VHS ist da

Die Volkshochschule Dortmund startet mit mehr als 2.000 Veranstaltungen in das erste Halbjahr 2020. Das neue Programmheft präsentiert auf 256 Seiten neben dem klassischen Angebot auch aktuelle Highlights sowie interessante Vorträge und Workshops. Berufliche Weiterbildungen, Fremdsprachen, Ökologie, Politik, Kreativität und Gesundheitskurse sind nur ein Teil des großen Angebots. Das aktuelle Programm ist seit 5. Dezember in den üblichen Auslagestellen sowie auf der Website VHS verfügbar.

  • Dortmund-City
  • 06.12.19
Politik
Das VHS-Gebäude an der Bergstraße wird weiter auf seine Sanierung warten müssen. 
Foto: Henschke

Aufgrund der Entscheidung des Stadtrates kann die VHS Bergstraße erst einmal nicht saniert werden
Quo vadis, Mülheim?

Vor der Tür protestierende Schüler, drinnen eine bizarre Situation und eine Frage: Quo vadis, Mülheim? Kämmerer Frank Mendack nahm das ungewöhnliche Abstimmungsergebnis zu Kenntnis und verkündete nüchtern: „Damit gibt es keine neue Prioritätenliste. Also kann der Planungsbeschluss zur VHS-Sanierung nicht beschlossen werden.“ Auf ihrem Weg in den Ratssaal mussten die Volksvertreter durch ein Spalier gehen. Schüler der Gesamtschule Saarn machten auf die desaströse bauliche Situation ihres...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.19
  •  3
  •  3
Ratgeber

Recklinghausen
Bildungsurlaub "Spanisch"

Von Montag, 20. bis Freitag, 24. Januar findet täglich jeweils von 9 bis 15.30 Uhr in der Volkshochschule, Herzogswall 17, ein Bildungsurlaub "Spanisch Stufe A1 für Anfänger" statt. Dieser Kurs ist nach dem Arbeitsnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) als Bildungsurlaub anerkannt. Er ist jedoch auch für alle anderen Interessenten buchbar. Die Anmeldefrist endet am Freitag, 6. Dezember. Informationen und Anmeldung bei der VHS unter Tel. 50-2000

  • Recklinghausen
  • 03.12.19
Politik
Der Informationsabend im GHZ war gut besucht. die Vorbereitungsgruppe stellte das Konzept für die neue Gesamtschule Hiesfeld vor.

Die neue Gesamtschule geht im Sommer an der Start - erster Infoabend im GHZ
Ein Teil von Hiesfeld werden

Gut besucht war der erste Informationsabend für die im kommenden Schuljahr startende neue Gesamtschule Hiesfeld. Das Vorbereitungsteam, Dezernentin Christa Jahnke-Horstmann und Vertreter der Bezirksregierung Düsseldorf haben den Eltern der zukünftigen Fünftklässler das pädagogische Konzept vorgestellt. „In Dinslaken geht im nächsten Jahr die neue Gesamtschule an den Start“, begrüßte die Dezernentin die Anwesenden. „Kein Kind soll mehr abgewiesen werden, wenn es eine Gesamtschule besuchen...

  • Dinslaken
  • 19.11.19
Politik
Jürgen Pohl, Leiter der VHS (v.l.n.r.), Marc Gutzeit, Geschäftsführer des Stadtkomitees, Marina Hajjar, Fraktionsvorsitzende der CDU, und der Erste Beigeordnete Georg Möllers stellten den Flyer vor.

Recklinghausen: Tipp zur Woche der Demokratie

Unter dem Motto „Demokratiejahr 2019“ fanden in diesem Jahr eine ganze Reihe von Veranstaltungen in Recklinghausen statt, die verschiedene Jubiläen in den Fokus nahmen. Die Volkshochschule (VHS) nimmt den 30. Jahrestag des Mauerfalls jetzt zum Anlass, der Demokratie eine ganze Woche zu widmen. So finden bis Sonntag, 10. November, zahlreiche Veranstaltungen, Lesungen, Diskussionen und Ausstellungen statt. Der Flyer zur Woche der Demokratie mit detaillierten Informationen liegt ab sofort in...

  • Recklinghausen
  • 10.11.19
Ratgeber
Selbstgemachtes Ratatouille aus frischem Gemüse mit schwarzen Nudeln - das schmeckt! Lauch, Kürbis und vieles mehr sind nicht nur bunt und gesund, sondern können auch toll zum Kochen verwendet werden. Die kleinen "BesserEsser" lernten im Rahmen einer Ferien-Aktion in der Villa B. in Velbert, wie es geht.
2 Bilder

Neues Gemeinschaftsprojekt in Velbert: "Auf die Plätze...BesserEsser!"
Es geht gesund und lecker

"Auf die Plätze... BesserEsser!" heißt ein Gemeinschaftsprojekt, das aktuell mit einer Herbst-Aktion für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in der Villa B. gestartet ist. Jungen und Mädchen setzen sich dabei intensiv mit den Themen "Ernährung" und "Bewegung" auseinander. Mit Spiel, Spaß und vielen praktischen Tipps wird ihnen veranschaulicht, wie schnell und einfach gesunde Mahlzeiten zubereitet werden können. "Und nicht nur das! Lecker schmecken tut es natürlich auch", so die...

  • Velbert
  • 22.10.19
Ratgeber

Elektro-Autos auf der Überholspur!?
An der Ampel abgehängt!

Die Volkshochschule Neukirchen-Vluyn (VHS) lädt am Montag, 28. Oktober, zu dem Vortrag "An der Ampel abgehängt! E-Autos auf der Überholspur!?" ein. Der Vortag findet von 19 bis 21 Uhr in der Diesterwegschule, Diesterwegstraße 1 a, statt. Haben Sie sich auch schon mit der Anschaffung eines Elektroautos beschäftigt und stellen sich viele Fragen dazu? Passt ein E-Auto in meinen Alltag? Wie gehe ich tagtäglich damit um? Wie weit komme ich damit? Wie lade ich das auf? Alle relevanten...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.10.19
Politik
Künftig soll die ehemalige Markuskirche der VHS zur Verfügung stehen.

Zukünftig sollen dort Flüchtlinge Sprachkurse erhalten
Land fördert Umbau der ehemaligen Markuskirche

Ost.Das Land wird den Umbau und die Erweiterung der ehemaligen Markuskirche für Unterrichtszwecke der Volkshochschule fördern. Dies hat die Bezirksregierung jetzt Bürgermeister Roland mitgeteilt. Insgesamt wird das Land 192.000 Euro zur Verfügung stellen, damit die Volkshochschule dort künftig sowohl Sprachkurse für Flüchtlinge als auch Kurse für den nachträglichen Erhalt von Haupt- oder mittleren Schulabschlüssen anbieten kann. Der Umbau wird kurzfristig erfolgen, da die VHS mit ihren...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Politik
Im Stadtrat wurde über die Umsetzung des Bürgerentscheides zur Heinrich-Thöne-Volkshochschule gesprochen. 
Foto: Henschke

Bei der Sitzung des Stadtrates ging es um den erfolgreichen Bürgerentscheid zur VHS
Ein klares Zeichen setzen

Bei der Ratssitzung wurde zunächst der Opfer des Terroranschlages in Halle gedacht. Für den erkrankten Oberbürgermeister Ulrich Scholten sprach Margarete Wietelmann: „Ein Angriff nicht nur auf Menschen. Auch ein Angriff auf unsere Demokratie.“ Da gelte es, in Stille zu verharren. Einen breiten Raum nahm der Bürgerentscheid zur Zukunft der Heinrich-Thöne-Volkshochschule ein. Der Rat der Stadt stellte fest, dass bei 18.022 Ja-Stimmen und 9.288 Nein-Stimmen das erforderliche Quorum erreicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.10.19
  •  1
Kultur
Die Offers-Kompeneï Velbert, eine Arbeitsgruppe der Vhs, besteht am kommenden Dienstag genau 65 Jahre. Gemeinsam mit Baas (Leitung) Dorothea Kollenberg, bewahren knapp über 30 weitere Mitglieder das Velberter Platt. Mit Büchern, Lied-Heften und einem akribisch geführten Kartei-Kasten werden die Alltags-Worte von einst wie Schätze gesammelt.
3 Bilder

Die Offers-Kompeneï Velbert feiert
Bewahrer der Mundart

Ob beim "Koffen-drenken" (Kaffeetrinken) oder beim "Kloos-owend" (Nikolaus-Abend) - bei den Mitgliedern der Offers-Kompeneï Velbert steht immer eines im Fokus: Das Velberter Platt. Kommende Woche besteht die Arbeitsgruppe der Volkshochschule (Vhs) genau 65 Jahre. Ein guter Grund, um zu feiern und über die wichtige Bedeutung ihrer Leidenschaft für Worte von einst zu informieren, findet Dorothea Kollenberg, Baas (Leitung) der Offers-Kompeneï. Alle 14 Tage kommen die 34 Mitglieder im...

  • Velbert
  • 11.10.19
Kultur

„Very british“
Vhs-Programm in den Herbstferien

„Very british“ wird es in den Herbstferien in der vhs Moers – Kamp-Lintfort, denn ist wird Besuch aus Newcastle erwartet. Dawn Kirk-Walton hat aus ihrer Heimat jede Menge aktuellen Gesprächsstoff für den Kurs „English in the Autum Holidays“ mitgebracht. Der Vormittagskurs startet am Montag, 14. Oktober, der Nachmittagskurs eine Woche später, am 21. Oktober. Im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum geht es dann um Interessantes, Spleeniges, typisch Britisches, aber garantiert nicht um das Thema...

  • Moers
  • 08.10.19
Politik
Oberbürgermeister Ulrich Scholten verliest im Rathausfoyer kurz nach 19 Uhr das vorläufige amtliche Endergebnis des Bürgerentscheids vor.
3 Bilder

Bürgerentscheid zum Erhalt der VHS in der MüGa wurde gewonnen
Deutliches Ja für den VHS-Standort an der Bergstraße

Die 1979 an der Bergstraße eröffnete Heinrich-Thöne-Volkshochschule bleibt an ihrem historischen Standort erhalten. Ihr 2017 aus Brandschutzgründen bezogenes Ausweichquartier an der Aktienstraße wird damit endgültig zur Übergangslösung. Dafür haben sich beim Bürgerentscheid am 6. Oktober 18.022 Mülheimer ausgesprochen. Das waren 65,99 Prozent der insgesamt 27.310 gültig abgegebenen Stimmen. Nur 9288 Bürger (34,01 Prozent) stimmten gegen den Erhalt des VHS-Standortes an der Bergstraße und für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.10.19
  •  1
  •  4
Politik
Jürgen Abeln vor dem alten VHS-Gebäude.
3 Bilder

VHS-Debatte
Saarner setzt an der Bergstraße auf ein Bürgerzentrum

Vorschläge zur alternativen Nutzung des Volkshochschulgebäudes an der Bergstraße waberten in den vergangenen zwei Jahren seit der Schließung zur Genüge durch Mülheim. In der vergangenen Woche ging nun ein Mülheimer mit einer konkreten Idee an die Öffentlichkeit. Jürgen Abeln (44), Unternehmer und Familienvater aus Saarn, wünscht sich an der MüGa ein Bürgerzentrum. Er hat dafür bereits auch durchaus Zustimmung bekommen. "Ich habe mich immer gefragt, warum viele Leute möchten, dass die VHS in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
  •  4
Politik
Am 6. Oktober entscheiden die Mülheimer Bürger über die Zukunft des Grundstücks und des Gebäudes der Heinrich-Thöne-Volkshochschule in der Müga.
Foto: PR-Foto Köhring / JA
2 Bilder

Die Mülheimer Woche stellte viel diskutierte Fragen rund um den Bürgerentscheid zur VHS
Was wird nun mit der VHS in der Müga?

Die Mülheimer Bürger werden am 6. Oktober entscheiden: „Sollen VHS-Grundstück und -Gebäude in der MüGa im Eigentum und Besitz der Stadt Mülheim bleiben und der VHS-Betrieb dort wieder aufgenommen werden?“ Was wird nun mit der VHS in der Müga? Bleibt die Heinrich-Thöne-Volkshochschule am angemieteten Standort Aktienstraße oder zieht sie zurück an die Bergstraße? Die Bürgerinitiative betont, es gehe ihr zunächst um eine reine Beseitigung der Brandschutzmängel. Die sei im Gutachten mit Kosten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.09.19
  •  15
Kultur

Loriot im Jour Fixe

Einfach nur Loriot war das Jour Fix am gestrigen Donnerstag im Jour Fixe in der Duisburger Volkshochschule überschrieben. Klaus Barbian, Wolfgang Schwarzer und Marion Bachmann waren die "Dozenten" der sehr gut besuchten Veranstaltung; es mußten sogar zusätzliche Stühle bereitgestellt werden. Das überwiegend weibliche Publikum bekommt Sketche, Vortrag und Videoclips in der humorvollen Veranstaltung geboten - sehr zur Freude der Anwesenden, wie das häufige Lachen zeigte.

  • Duisburg
  • 27.09.19
Politik
Erich Bocklenberg steht Tag für Tag auf dem Kurt-Schumacher-Platz, um für ein "Ja" beim Bürgerentscheid zu werben.
3 Bilder

VHS-Debatte
Initiative will auch bei einem "Nein" nicht aufgeben

Die Zeit rennt. Keine zwei Wochen sind es mehr bis zum Bürgerentscheid in Mülheim. Bevor am 6. Oktober über die Zukunft der Volkshochschule abgestimmt wird, erklären zwei der Initiatoren noch einmal, warum sie sich so vehement für den Verbleib an der Bergstraße einsetzen. Auch bei einem „Nein“ wollen sie weiter kämpfen. Schon seit fünf Jahren setzen sich Inge Ketzer und Erich Bocklenberg mit anderen für den Standort ein, als die VHS erstmals im Zuge der damaligen Sparkassen-Akademie in Frage...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.19
  •  2
  •  5
LK-Gemeinschaft
untere reihe v. l.: Karin Aschenbach, Bärbel Gassmann,Ulla Grans, Victoriano Cruz, Julia Sielaf und Werner Schenzer.
obere reihe v. l.: Heidi Hackl, Christel Rohm, Thomas Holtbrügge,Stephan Schönborn, Annette Schlitt und Monique Köhler

100 Jahre Volkshochschule Dinslaken-Voerde-Hünxe
Feierstunde im Dachstudio der VHS

Werner Schenzer führt Telefonat mit dem Gründer der VHS Dinslaken, Dr. Josef Zorn „Wie kann das sein?“, fragte der Dinslakener Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, der gleichzeitig Vorsteher des Zweckverbandes VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe ist, bei seiner Begrüßungsrede die Anwesenden, „Vor drei Jahren haben wir den 70. Geburtstag gefeiert und heute bereits den 100“. Zugleich gab er mit einem Augenzwinkern seiner Freude darüber Ausdruck, dass dieser beschleunigte Alterungsprozess nicht auf das...

  • Dinslaken
  • 22.09.19
Politik
Das Friedrich-Wennmann-Bad gehört aus Sicht des Mülheimer Sportbundes zu den Projekten, die zurückstecken müssten.
2 Bilder

Bürgerentscheid zum Erhalt der VHS in der MüGa
Sport positioniert sich im Mülheimer VHS-Streit

Zwei Wochen vor dem Bürgerentscheid hat sich der Mülheimer Sportbund in der Debatte um die Volkshochschule klar positioniert. Bei einer Sanierung des Gebäudes in der Müga sehen die Verantwortlichen jede Menge andere Bau- und Sanierungsmaßnahmen gefährdet. "Wir wollen niemanden angreifen und sind auch nicht gegen eine VHS-Sanierung schlechthin", betont Wilfried Cleven, der erste Vorsitzende des Mülheimer Sportbundes (MSB). Als Dachverband von 150 Vereinen mit 40.000 Mitgliedern (davon 18.000...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.19
  •  3
Kultur
Bunt gestaltete Dortmund Blöcke wurden an einem Stand angeboten.
2 Bilder

Gemeinsames Sommerfest soll Gast-Haus und Verein unterstützen
Kolleg-Schüler feierten mit VHS-Schülern

Der Austausch unter den Studenten und Lehrern stand im Mittelpunkt des gemeinsamen Sommerfestes des Westfalen-Kolleg und der Volkshochschule, als Schulen des zweiten Bildungsweges.   Viele Aktivitäten luden zum Mitmachen und gegenseitigen Kennenlernen auf dem Schulhof an der Rheinischen Straße 67 ein: Street-Soccer-Turnier, Streetart/3D-Malaktion, musikalische Darbietungen mit der JazzAkademie und mehr.   Des Weiteren wollen die Schüler und Lehrer beim Feiern auch einen Beitrag zur...

  • Dortmund-City
  • 16.09.19
Ratgeber
VHS-Leiterin Bianca Sonnenberg freut sich zusammen mit dem Organisationsteam Sigrun Politt, Holger Flick und Eva-Maria Klein auf die Lange Nacht der Volkshochschule.

Jubiläum
Lange Nacht der Volkshochschulen: 100 Jahre VHS wird mit Konzerten, Ausstellungen und heißen Physikshows gefeiert

Bunt, fröhlich und kommunikativ – so wird am Freitag, 20. September, von 16 Uhr bis Mitternacht rund um die Villa Post gefeiert. In Hagen, sowie bundesweit, startet die Lange Nacht der Volkshochschulen anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Bildungseinrichtung. Das Jahr 1919 setzt den Grundstein für die Entwicklung der Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung, die seither konstituierend ist für Volkshochschulen: Artikel 148 der Weimarer Verfassung forderte alle staatlichen Ebenen dazu...

  • Hagen
  • 15.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.