Alles zum Thema Baby

Beiträge zum Thema Baby

Ratgeber
Damit Kinder gesund aufwachsen, sollten Eltern mit ihren Kindern die von den Krankenkassen angebotenen U-Untersuchungen nutzen.

Untersuchungen für Früherkennung nutzen und gesund aufwachsen
Von Beginn an gut versorgt

Ob Baby, Kleinkind oder Jugendlicher – Eltern wollen wissen, ob sich ihr Kind gut entwickelt und gesund ist. Zahlreiche Untersuchungen von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr sollen helfen, mögliche Erkrankungen frühzeitig zu entdecken. Am bekanntesten sind die Früherkennungsuntersuchungen für Kinder Kinder, die ‚Us‘. Vorsorge bei Kindern Bei den Untersuchungen U1 bis U 9 kann der Kinder- und Jugendarzt in regelmäßigen Abständen prüfen, ob sich der Nachwuchs gesund und altersgemäß...

  • Dortmund-City
  • 14.06.19
Blaulicht

Update der Pressemitteilung der Duisburger Polizei: keine Hinweise auf eine Straftat oder eine Verletzung der Aufsichtspflicht
Marxloh: Kleinkind nach Fenstersturz gestorben

Update:Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Duisburg gehen im Fall des am 23. Mai aus dem Fenster gefallenen Kleinkindes von einem tragischen Unglück aus. Die Ermittler haben Spuren ausgewertet und mit den Eltern sowie Augenzeugen gesprochen. Demnach gibt es bisher keine Hinweise auf eine Straftat oder eine Verletzung der Aufsichtspflicht. Die Eltern hatten das Mädchen abends schlafen gelegt. Unbemerkt kletterte das 13 Monate alte Kind wieder aus dem Bett und auf Möbelstücke, die in...

  • Duisburg
  • 24.05.19
  •  1
Blaulicht

Hasselt: Geschwisterkind sperrt beide im Kinderzimmer ein
Mutter und Säugling wurden gerettet

Hasselt. Glücklich endete am Mittwochnachmittag, 22. Mai, ein Feuerwehreinsatz für eine Mutter mit ihrem Säugling auf der Stephanusstraße in Hasselt. Zuvor waren die beiden von dem etwas älteren Geschwisterkind im Kinderzimmer eingeschlossen worden. Aus Spiel wurde dann Ernst: Um sich aus der Situation zu befreien, wählte die Mutter über ihr Handy den Notruf 112. Um 13:01 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau alarmiert. Mit einer Steckleiter verschafften sich die Einsätzkräfte...

  • Bedburg-Hau
  • 23.05.19
Vereine + Ehrenamt
Nach einem Kennlerngespräch mit der wellcome-Koordinatorin Kathrin Bay erhalten die Ehrenamtlichen fachliche Begleitung, Fortbildungen und Möglichkeiten des Austauschs im Rahmen regelmäßiger Ehrenamtstreffen.

Engel auf Zeit
Wellcome Dinslaken sucht engagierte Ehrenamtliche für Betreuung von Familien mit Neugeborenen

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Mütter werden heutzutage nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zuhause beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbettfamilie: Das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Der Diakonieverein sucht Freiwillige, die Freude und Erfahrung im...

  • Dinslaken
  • 08.05.19
  •  1
Ratgeber
„Zukünftig tragen die gesetzlichen Krankenkassen eine Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebenmonat", darauf verweist Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente, anlässlich des Tag des Babys am 2. Mai.

Beschluss tritt am 1. Juli in Kraft
Krankenkassen bezahlen Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebenmonat

„Zukünftig tragen die gesetzlichen Krankenkassen eine Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebenmonat", darauf verweist Dirk Kropp, Geschäftsführer von proDente, anlässlich des Tag des Babys am 2. Mai. Der gemeinsame Bundesausschuss hatte zu Beginn des Jahres neue Leistungen für Babys und Kleinkinder beschlossen. Junge Familien haben zukünftig Anspruch auf: Eine Untersuchung durch den Zahnarzt bereits ab dem sechsten Lebensmonat. Bis zum 34. Lebensmonat können Babys...

  • Dinslaken
  • 01.05.19
Ratgeber
Das DRK-Familienbildungswerk bietet mit Pekip-Kursen Austauschangebote für Eltern  an.

DRK bietet PEKiP-Kurse
Hilfe für Hildener Eltern

Das DRK-Familienbildungswerk bietet zwei neue PEKiP-Kurse für Eltern mit Babys an. Im PEKiP-Kurs lernen Mütter und Väter die individuelle Entwicklung ihres Babys durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen zu begleiten und zu fördern. Im Erfahrungsaustausch und Kontakt mit anderen Eltern kommen die Teilnehmenden über den neuen, noch ungewohnten Alltag ins Gespräch. Eine erfahrene Kursleiterin unterstützt entwicklungsförderlich und mit reflektierenden Gesprächen. Kurse beginnen am...

  • Hilden
  • 29.04.19
Ratgeber

Neues Baby an Bord?
Geschwisterführerschein

Der nächste Termin ist am 8. Mai. Melden Sie sich jetzt an! Wenn die Familie größer wird, sind die älteren Geschwister meist stolz auf den kleinen Bruder oder das Schwesterchen. Schließlich sind sie ja schon die Großen! Und das wollen sie oft auch zeigen. Nach der ersten Euphorie kommt mitunter die Enttäuschung, weil das Geschwisterchen ja doch fast nur schläft und noch nicht mitspielen kann. Die Elternschule „Sonnenschein“ am Marienhospital Gelsenkirchen hat für die „Großen“ ein...

  • Gelsenkirchen
  • 17.04.19
Sport
Nordic Walking mit Baby

Nordic-Walking-Baby für Schwangere und Mütter mit Baby

Werdende Mütter und Mütter, die sich gerne gemeinsam mit ihrem Baby in der frischen Luft bewegen möchten, lädt das Ev. Bildungswerk zum "Nordic-Walking-Baby"-Kurs ein. Los geht es ab dem 02.05.19 um 12:30 Uhr in Benninghofen. Nordic Walking ist eine sanfte Möglichkeit, auch schwanger Sport zu betreiben bzw. nach der Geburt und Rückbildung wieder in den Sport einzusteigen - und das Baby "läuft" in der Tragehilfe mit. Nordic Walking bringt viel Freude, Abwechslung zum Alltag und Austausch mit...

  • Dortmund-Süd
  • 16.04.19
Ratgeber
Babybrei aus der eigenen Küche: lecker!

Von der Milch zum Brei - leckeres Essen für Babys

Einen Workshop zur Babyernährung bietet das Ev. Bildungswerk am 06.05.2019 ab 19:00 Uhr in der Innenstadt an. Nach einer Einführung in die sinnvolle Umstellung von der Milch auf den Brei werden in der Lehrküche gemeinsam verschiedene Breie selbst gekocht und auch probiert. Besprochen werden Fragen wie zum Beispiel: Wie gewöhne ich mein Baby an den Brei? Was genau braucht mein Kind, damit es gesund ernährt wird? Welche Argumente sprechen für Gläschenkost und welche für selber kochen?...

  • Dortmund-City
  • 16.04.19
Ratgeber
Spiel und Spaß in der DELFI-Gruppe

Freie Plätze in DELFI-Gruppe

Freie Plätze gibt es noch in der DELFI-Gruppe für Eltern mit Babys, die das Ev. Bildungswerk ab Donnerstag, den 02.05.19, 9:00 Uhr in der Innenstadt (Rei-noldinum, Schwanenwall 34) anbietet. In der Gruppe treffen sich Mütter oder Väter mit Babys, die im April, Mai oder Juni 2018 geboren sind. Zum Programm gehören Lieder, Fingerspiele und Kniereiter genauso wie entwicklungsgerechte Spielanregungen und der Austausch untereinander. Die Kursgebühr für 8 Treffen und einen Elterntermin beträgt...

  • Dortmund-City
  • 16.04.19
LK-Gemeinschaft
Vorname: Gisela
Nachname: Schildkröt
8 Bilder

60 Jahre Barbie...
...aber ich bin viel schöner!

Mein Name ist Gisela Schildkröt, ich bin 56 cm groß und gehöre zur Generation 60 plus. Trotz mancher Blessuren habe ich mich gut gehalten - meine ich zumindest. Wer kann schon meinen schönen blauen Augen widerstehen? Meine Puppenmama hat immer gerne mit mir gespielt. Und als sie selbst zum zweiten Mal richtige Mama wurde, hat mich die Oma hervorgeholt, um den „großen“ Bruder auf das neue Baby vorzubereiten. Dann hat Oma mich neu eingekleidet, alles selbst genäht, gestrickt und gehäkelt. Ich...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
  •  14
  •  5
Blaulicht
Informieren Sie die Dortmunder Polizei unter der Rufnummer der Kriminalwache 0231 - 132 7441, wenn Sie Lisa sehen.

Jugendhilfeeinrichtung
+++Update++ Vermisste 18-jährige Mutter und Baby sind wieder da!

Die Suche der Polizei war erfolgreich - eine gesuchte 18-jährige Mutter und Baby sind wieder da.  Wie berichtet hatte die Dortmunder Polizei seit dem 20. März nach der 18-jährigen Lisa und ihrem mittlerweile vier Monate alten Sohn M. gefahndet. Beide konnten am Freitag (5. April) wohlbehalten in Herne angetroffen werden. Das Baby wurde anschließend in die Obhut des Jugendamtes gegeben. Mitarbeiter einer Jugendhilfeeinrichtung in Dortmund hatten die junge Frau als vermisst gemeldet. In der...

  • Dortmund-Süd
  • 22.03.19
Ratgeber
Babymassage für Eltern mit Babys

Babymassage und mehr

Einen Babymassagekurs bietet das Ev. Bildungswerk ab dem 20.03.18 um 10:00 Uhr Eltern mit Babys in Kooperation mit Ev. Familienzentrum "Eliaskinder" in Oespel an. Die liebevolle Berührung bei einer Massage unterstützt sanft das Körpergefühl sowie die Körperfunktionen des Babys, fördert seine Entwicklung und stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind. Die Massage kann bei Beschwerden wie Blähungen, Koliken oder Unruhe helfen. Der Kurs wird abgerundet durch Lied- und Spielanregungen sowie...

  • Dortmund-West
  • 15.03.19
Ratgeber

Geschwisterführerschein

Der nächste Termin ist am 3. April. Melden Sie sich jetzt an! Wenn die Familie größer wird, sind die älteren Geschwister meist stolz auf den kleinen Bruder oder das Schwesterchen. Schließlich sind sie ja schon die Großen! Und das wollen sie oft auch zeigen. Nach der ersten Euphorie kommt mitunter die Enttäuschung, weil das Geschwisterchen ja doch fast nur schläft und noch nicht mitspielen kann. Die Elternschule „Sonnenschein“ am Marienhospital Gelsenkirchen hat für die „Großen“ ein...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.19
Politik
Bürgermeister Rainer Weber hält für junge Eltern in Uedem jetzt ein Babybegrüßungspaket parat. Foto: Gemeinde Uedem

Für frischgebackene Eltern und ihr Baby
Begrüßungspaket für den Nachwuchs

UEDEM. In Uedem werden ab sofort die neuen Erdenbürger mit einem Geschenk in Form eines Babybegrüßungspaketes willkommen geheißen. Auf Antrag der FDP-Fraktion hat der Rat der Gemeinde Uedem die Bereitstellung von Babybegrüßungspaketen beschlossen. Die Verwaltung hat nun den Präsentkorb für Neugeborene zusammengestellt. Neben einem Kuscheltier und weiteren kleinen Überraschungen ist auch ein Gutschein für ein Schwimmkurs (Seepferdchen) enthalten. Darüber hinaus bietet eine...

  • Uedem
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
Im Elisabeth-Krankenhaus gibt es die Ökumenischen Segensfeiern für werdende Eltern schon länger, am 1. März finden sie zum ersten Mal im Marienhospital Altenessen statt.

Kirchen
Erste ökumenische Segensfeier für werdende Eltern im Marienhospital Altenessen

„Segen berührt neues Leben“ lautet das Motto für einen ökumenischen Segnungsgottesdienst, zu dem die Evangelische und die Katholische Kirche in Essen alle werdenden Mütter und Väter, ihre Familien und alle anderen, die über das Wunder des Lebens staunen, am Freitag, 1. März, um 20 Uhr zum ersten Mal in die Kapelle im Marienhospital Altenessen, Hospitalstraße 24, einladen. Die Kapelle befindet sich in der 6. Etage des Krankenhauses; die Feier beginnt unmittelbar im Anschluss an eine...

  • Essen-Nord
  • 27.02.19
Sport
Nordic-Walking-Baby: ein Kurs für Schwangere und Mütter mit ihrem Baby in der Tragehilfe

Nordic-Walking-Baby - Kurs für Schwangere und Mütter mit ihrem Baby

Werdende Mütter und Mütter, die gemeinsam mit ihrem Baby etwas für die eigene Gesundheit tun möchten, lädt das Ev. Bildungswerk zum "Nordic-Walking-Baby"-Kurs ein. Los geht es ab dem 14.03.19 um 12:30 Uhr in Benninghofen. Nordic Walking ist eine sanfte Möglichkeit, nach der Geburt und Rückbildung wieder in den Sport einzusteigen - und das Baby "läuft" in der Tragehilfe mit. Und für Schwangere bietet der Kurs die Gelegenheit, sich gemeinsam mit anderen in der frischen Luft zu bewegen. Nordic...

  • Dortmund-Süd
  • 25.02.19
Politik
Wer mehrere kleine Kinder hat, bei dem ist die graue Mülltonne schnell mit Wegwerfwindeln überfüllt.

Dortmund soll familienfreundlicher werden / SPD beantragt Prüfung der Müllkosten
Konzept für Windeln

Familienfreundlicher möchte die SPD die Entsorgung in Dortmund machen. Denn die Müllentsorgung belastet Familienkassen: Bei Familien mit Kleinkindern sowie Haushalten mit inkontinenten Menschen bestehe ein erhöhtes Restmüllaufkommen. Daher seien sowohl größere Restmülltonnen, als auch eine häufigere Leerung erforderlich, beides belaste die betroffenen Familien finanziell, so die SPD bei einem Antrag in der Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung sowie Anregungen und...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
Vereine + Ehrenamt

Neuer PEKIP-Kurs in Holsterhausen
Kurs für Wonneproppen vom September und Oktober 2018

Holsterhausen. Die Familienbildungsstätte FBS Dorsten / Marl bietet in St. Bonifatius, Dorsten-Holsterhausen, An den Birken 49, einen neuen PEKiP-Kurs für die Geburtsmonate September 2018 - Oktober 2018. Im PEKiP-Kurs werden den Eltern und Babys Spiel, Sinnes- und Bewegungsanregungen des Prager Psychologen Dr. Jaroslav Koch angeboten. Durch diese Anregungen begleiten Eltern ihre Kinder auf spielerische Weise ab der sechsten Lebenswoche durch das erste Lebensjahr. Montags, 18. Februar von...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Ratgeber
Wie erziehe ich richtig? Eine verbindliche Antwort auf diese Frage wird es wohl auch beim Elterntalk in Dinslaken nicht geben. Dennoch bietet sich mit dem Angebot der Stadt Eltern eine gute Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und sich den einen oder anderen Tipp abzuholen.

Austausch unter Eltern
Stadt Dinslaken sucht Gastgeber für Elterntalk

Das Projekt Elterntalk in Dinslaken sucht interessierte Eltern, die als Gastgeber einen Elterntalk veranstalten möchten oder als Gäste dabei sein wollen. Elterntalk richtet sich an alle Mütter und Väter, die sich in einer Gesprächsrunde über Erziehungsfragen austauschen möchten. Eine Gastgeberin oder ein Gastgeber lädt andere Eltern zu sich nach Hause ein. Eine Mutter oder ein Vater moderiert das Gespräch ehrenamtlich. Der Talk dauert etwa zwei Stunden und für die teilnehmenden Eltern...

  • Dinslaken
  • 31.01.19
Ratgeber

Top Ten
Wittens beliebteste Vornamen in 2018

„2018 wurden in Witten 2562 Kinder geboren – genau 162 mehr als im Jahr zuvor“, sagt Volker Banhold, Leiter des städtischen Standesamtes. Sie alle brauchten einen Namen. Das waren im Vorjahr die Top Ten: 1. Emma und Ben 2. Emilia und Paul 3. Mila und Felix 4. Mia und Emil 5. Lena und Milan 6. Clara und Finn 7. Lea und Jonas 8. Lotta und Maximillian 9. Ella und Leon 10. Hannah und Liam

  • Witten
  • 30.01.19
Ratgeber
Shoppingspaß mit riesen Auswahl für Klein und Groß beim Kids-Markt in der Kamener Stadthalle.
2 Bilder

Shoppingspaß für Groß und Klein
Nach Winterpause startet Kids-Markt in Kamener Stadt

Schnäppchenjäger aufgepasst! Der Kids-Markt startet am 3. Februar (Sonntag, 11-16 Uhr) in die „Frühjahrsrunde“. In der Kamener Stadthalle finden Messebesucher an über 100 Verkaufsständen alles, was Eltern für ihre Babys und Kinder im Frühjahr und Sommer so benötigen: Ob groß, ob klein, neu oder gebraucht. Der Kids-Markt ist ein wahres Einkaufseldorado für „Sparfüchse“. Die kalte Jahreszeit hat zwar gerade erst so richtig begonnen, die Kleiderschränke werden allerdings bereits schon wieder...

  • 28.01.19
Ratgeber
Sanfte Babymassage tut Babys und Eltern gut.

Babymassage und mehr

Eine sanfte Babymassage können Eltern mit ihren Babys beim Ev. Bildungswerk erlernen. Ein neuer Kurs startet am Samstag, den 02.02.19 um 9:30 Uhr in der Dortmunder Innenstadt (im Reinoldinum, Schwanenwall 34). Die liebevolle Berührung bei einer Massage unterstützt sanft das Körpergefühl sowie die Körperfunktionen des Babys, fördert seine Entwicklung und stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind. Die Massage kann bei Beschwerden wie Blähungen, Koliken oder Unruhe helfen. Und die Mütter und...

  • Dortmund-City
  • 28.01.19
Ratgeber

950 Geburten im St. Josef Krankenhaus
Werdende Eltern sind hier richtig

„Unser Konzept als babyfreundliches Krankenhaus hat sich durchgesetzt“, freut sich Dr. Jens Pagels, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des St. Josef Krankenhauses Moers. "Das zeigt auch unsere Geburtenzahlen aus 2018. Mit mehr als 950 Geburten sind wir sehr zufrieden.“ Werdende und junge Eltern fühlen sich im St. Josef Krankenhaus gut aufgehoben; das belegen auch die Geburtenzahlen des vergangenen Jahres. Angefangen bei der Betreuung der Schwangeren durch die Hebammen, der...

  • Moers
  • 16.01.19