Kind

Beiträge zum Thema Kind

Blaulicht
Am Montag, 21. September, gegen 18.27 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletztem 13-jährigen Kind auf dem Varusring (B57) Ecke des Möllewegs.

Kind schwer verletzt beim Verkehrsunfall in Xanten

Am Montag, 21. September, gegen 18.27 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletztem 13-jährigen Kind auf dem Varusring (B57) Ecke des Möllewegs. Eine 13-jährige Radfahrerin aus Xanten beabsichtigte, den Varusring via der Querungshilfe am Mölleweg zu überqueren. Eine 46-jährige Xantenerin befuhr zeitgleich mit ihrem PKW den Varusring in Richtung Marienbaum. Im Bereich der Querungshilfe kam es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin, als diese plötzlich losfuhr. Trotz einer...

  • Xanten
  • 22.09.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Unfall vor dem Jugendzentrum - Polizei sucht beteiligtes Kind

Nach einem Unfall in Witten sucht die Polizei ein beteiligtes Kind. Ein Autofahrer (56, aus Witten) hatte den Jungen am Montag, 7. September, erfasst, als er auf die Straße gelaufen war. Gegen 16.25 Uhr war der Autofahrer auf der Nordstraße in Richtung Breddestraße unterwegs. In Höhe des Jugendzentrums "Haus der Jugend" (Hausnummer 15) standen mehrere Kinder auf dem Bürgersteig. Ein circa siebenjähriger Junge lief laut Zeugenaussage plötzlich auf die Straße. Das Auto erfasste ihn und er...

  • Witten
  • 10.09.20
Blaulicht

Unfall auf der Polsumer Straße
42-Jährige fährt Mädchen an

Bei einem Verkehrsunfall auf der Polsumer Straße ist am Mittwoch  15.20 gegenUhr ein 11-jähiges Mädchen verletzt worden. Eine 42-jährige Autofahrerin aus Herten war in Richtung Scherlebeck unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen lief plötzlich ein Mädchen über die Straße. Dabei wurde die 11-Jährige vom Auto der 42-Jährigen erfasst und verletzt. Das Mädchen wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Polsumer Straße war nach dem Unfall für etwa eine halbe Stunde...

  • Herten
  • 03.09.20
Ratgeber
Andrea Amberge, Heilpädagogin im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) am Marien-Hospital Wesel, bietet als professionelle Trauerbegleiterin Einzelgespräche an. Diese sollen dabei unterstützen, Trauer zuzulassen und einen angemessenen und würdigen Platz für das verstorbene Kind im Leben zu finden.

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie
"Lichtblicke" im Marien-Hospital Wesel - Angebot für trauernde Eltern

Der Verlust eines Kindes führt Familien in eine kaum zu bewältigende Krise. Die Ordnung des Lebens kehrt sich um, dies verursacht unerträglichen Schmerz, Schock, Wut und Angst. In der Regel sind in dieser Zeit Familienangehörige und Freunde da, die im Alltag unterstützen, die Trauernden in den Arm nehmen, trösten. „Aktuell ist dieser direkte Kontakt wegen Corona nur eingeschränkt möglich und erschwert die Situation zusätzlich“, weiß Andrea Amberge, Heilpädagogin im Sozialpädiatrischen Zentrum...

  • Wesel
  • 02.09.20
Blaulicht

Junge (11) bei Unfall in Oberhausen leicht verletzt
Kettcar rollt auf die Straße – Junge leicht verletzt

Am 21.08.2020 gegen 15:00 Uhr ist es an der Kreuzung Burgstraße/Siegesstraße in Oberhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Kettcar ist von einem Auto touchiert und dabei ein Junge (11) leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin (29) fuhr auf der Bahnstraße in Richtung Burgstraße. An der Ampel der Einmündung zur Siegesstraße fuhr sie bei Grün an. Auf der Höhe der Fußgängerampel kam es zur Kollision mit dem Kettcar eines Jungen. Der Elfjährige gab an, sein Kettcar sei nach vorne auf die...

  • Oberhausen
  • 24.08.20
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen eines Autounfalls
Kind in Voerde von Auto erfasst

Polizei sucht Zeugen, die einen Autounfall in Voerde beobachtet haben, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde. Am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr lief wohl ein neunjähriges Kind aus Voerde zwischen zwei Autos auf die Fahrbahn der Spellener Straße, berichtet die Kreispolizeibehörde Wesel. "Ein 40-jähriger Autofahrer aus der Ukraine, der die Spellener Straße in Richtung Frankfurter Straße befuhr, erfasste das Kind trotz Bremsung. Die Neunjährige stürzte auf die Fahrbahn und musste...

  • Dinslaken
  • 20.08.20
Ratgeber
Die Info-Veranstaltung zum Thema "Krankenhausaufenthalt bei Geburt des Kindes"  findet im MGH Wesel "Bogen" statt.

Infoveranstaltung zum "Krankenhausaufenthalt bei Geburt des Kindes": Mittwoch, 26. August, und Freitag, 4. September
Antworten für werdende Eltern in Wesel / Jetzt anmelden - begrenzte Teilnehmerzahl

Eine neue Info-Veranstaltung zum Thema "Krankenhausaufenthalt bei Geburt des Kindes" findet im Mehrgenerationenhaus "Bogen" in Wesel (Pastor-Janßen-Straße 7, gegenüber vom Marien-Hospital)  statt. Werdende Eltern beschäftigen viel Fragen, wie zu Beispiel: "Muss ich mich vor der Geburt im Krankenhaus anmelden? Was gehört in die Kliniktasche? Und wie kann ich die Betreuung der Geschwisterkinder organisieren?" Antworten auf diese und andere Fragen und ganz viel wissenswertes zum...

  • Wesel
  • 20.08.20
Ratgeber
Einen Leitfaden für Eltern und Erzieher zum Schutz vor dem Corona-Virus, um Kita Schließungen zu vermeiden erstellte Prof. Dominik Schneider von der Kinderklinik im Klinikum Dortmund mit Experten: Zusätzlich zu allen Vorsichtsmaßnahmen rät er Kita-Mitarbeitern den Sommer nutzen und so viele Angebote wie möglich nach draußen zu verlagern.

Experten-Team erstellt Leitfaden für Dortmund: Kita-Schließungen vermeiden
Kinderklinik macht Konzept für Eltern und Erzieher

Sollte jedes leicht erkältete Kind zuhause bleiben? Was, wenn es Fieber bekommt? Und wie sollten Eltern vorgehen, wenn ein Corona-Abstrich positiv ausfällt? Ein Team aus Kinder- und Jugendärzten, Gesundheitsamt und FaBiDo hat zum Start der Kita-Öffnungen ein Konzept erarbeitet, um Eltern und Erzieher Orientierung zu bieten. Ziel ist, komplette Schließungen von Kindergärten, Kitas und Tagesgruppen zu vermeiden. Prof. Dr. Dominik Schneider. Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im...

  • Dortmund-City
  • 19.08.20
Blaulicht

PKW-Fahrer (52) aus Dorsten übersieht 8-jähriges Mädchen auf dem Fahrrad
Verkehrsunfallflucht in Schermbeck

Zu einem Verkehrsunfall mit Flucht kam es am Freitag, 31. Juli, gegen 19.12 Uhr in Schermbeck. Ein 8-jähriges Mädchen aus Schermbeck befuhr mitihrem Fahrrad die Mittelstraße in Richtung Rathaus. An der Kreuzung Mittelstraße/Bösenberg übersah ein 52-jähriger PKW-Fahrer aus Dorsten beim Rechtsabbiegen das Mädchen und bog in die Mittelstraße ein. Dort kam es dann zueinem leichten Kontakt der beiden Fahrzeuge. Das Kind fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Der Pkw Fahrer sprach kurz mit...

  • Schermbeck
  • 03.08.20
Blaulicht
Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Vergewaltiger hat das Amtsgericht auf Antrag der Dortmunder Staatsanwaltschaft am 25. Juli erlassen.

11- und 13-jähriges Mädchen in Dortmund vergewaltigt
Verdächtiger in Untersuchungshaft

Dortmund. In der Nacht vom 24. Juli auf den 25. Juli ist ein 23-jähriger Mann wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern in Tateinheit mit Vergewaltigung von der Polizei in Dortmund festgenommen worden. Das Amtsgericht hat am 25. Juli auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, ein 13-jähriges Mädchen am Nachmittag des 24. Juli in ein Haus gelockt und dort vergewaltigt zu haben. Aufgrund der Beschreibung des Mädchens konnte...

  • Dortmund-City
  • 31.07.20
Blaulicht

Tragischer Verkehrsunfall in Hamminkeln - Einjähriges Kind verstirbt an Unfallstelle

Am Samstag, 25. Juli, gegen 9.15 Uhr ereignete sich in Hamminkeln ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 26-jähriger Mann aus Hamminkeln rangierte mit einem Kleintransporter auf dem Gelände eines Gehöfts und übersah hierbei seinen 1-jährigen Sohn. Hierdurch erlitt der Junge tödliche Verletzungen und verstarb an der Unfallstelle. Die vor Ort befindlichen Angehörigen wurden durch einen Notfallseelsorger und Opferschutzbetreuer der Polizei betreut. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Hamminkeln
  • 27.07.20
Blaulicht
Am Mittwoch, 15. Juli, wurde bei einem Verkehrsunfall in Schwelm ein Kleinkind leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Schwelm
Kleinkind bei Zusammenstoß leicht verletzt

Am Mittwoch, 15. Juli, ereignete sich um 17:30 Uhr ein Verkehrsunfall an der Kreuzung In der Graslake/ Jesinghauser Straße. Bei dem Unfall wurde ein Kind leicht verletzt. Eine 38-jährige Wuppertalerin fuhr mit ihrem Audi aus der Jesinghauser Straße kommend in den Kreuzungsbereich und wollte diesen überqueren. Auf der Vorfahrtstraße näherte sich von links ein Opel, gefahren von einem 71-jährigen Schwelmer. Der Schwelmer konnte dem Audi im Kreuzungsbereich nicht mehr ausweichen, es kam zum...

  • wap
  • 17.07.20
Blaulicht
Nicht allen  Kindern  geht es in ihren Familien gut.  Die Zahl der Fälle, in denen das Jugendamt Hinweise bekommt  und prüft, sind gestiegen.

1681 Hinweise ans Jugendamt: Mehr Kindswohlgefährdung fiel in Dortmund auf
358 Kinder waren akut gefährdet

Im Jahr 2019 hat das Jugendamt in Dortmund im Rahmen seine Schutzauftrags in 1.681 Fällen eine Einschätzung bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung vorgenommen. Das waren 183 Fälle mehr als 2018. Laut Statistischem Landesamt wurde in 358 Fällen eine akute Gefährdung des Kindeswohls festgestellt. Im Jahr zuvor waren dies nur 240, vor sechs Jahren 101. In 84 Fällen bestand außerdem eine latente Gefährdung, das heißt die Frage, ob gegenwärtig eine Gefahr besteht, konnte nicht eindeutig...

  • Dortmund-City
  • 16.07.20
Blaulicht
Düsseldorf-Stockum: Die Mutter eines kleinen Jungen gab an, daß auf der Fußgängerbrücke zum Nordpark über die Rotterdamer Straße ihr kleiner Sohn mit dem Kopf zwischen den Gitterstäben des Brückengeländers steckte und nicht mehr herauskam.

Feuerwehr Düsseldorf: Dienstag, 14. Juli, 13.08 Uhr, Düsseldorf-Stockum, Rotterdamer Straße
Kind steckte mit dem Kopf zwischen zwei Gitterstäben eines Geländers

Zur Mittagszeit um 13.08 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf ein Notruf. Die Mutter eines kleinen Jungen gab an, daß auf der Fußgängerbrücke zum Nordpark über die Rotterdamer Straße ihr kleiner Sohn mit dem Kopf zwischen den Gitterstäben des Brückengeländers steckte und nicht mehr herauskam. Der Leitstellendisponent alarmierte von der örtlich zuständigen Feuerwache Flughafenstaße den Löschzug, den Rettungsdienst mit Notarzt und den Führungsdienst. Als die Einsatzkräfte nach...

  • Düsseldorf
  • 15.07.20
Blaulicht

BMW-Fahrer wartet nicht lang genug
7-jähriges Mädchen mit Fahrrad auf Fußgängerüberweg angefahren

Drei Kinder überquerten am Montag, 13. Juli, um 18.30 Uhr mit ihren Fahrrädern die Wuppertaler Straße in Sprockhövel an einem Fußgängerüberweg. Ein 40-jähriger Sprockhöveler, der mit seinem Auto am Überweg gehalten hatte, um die Kinder passieren zu lassen, fuhr zu früh wieder an. Der BMW erwischte das Hinterrad des Fahrrades eines 7-jährigen Mädchens aus Hattingen, das daraufhin mit seinem Rad stürzte. Das Kind wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert.

  • Sprockhövel
  • 14.07.20
Blaulicht
Ein Kind und zwei Frauen wurden am Freitagvormittag (3. Juli)  bei einem Verkehrsunfall am Arnsberger Altstadttunnel verletzt.

Unfall am Tunnel in Arnsberg
Zwei Frauen schwer verletzt - Kind leicht verletzt

Ein Kind und zwei Frauen wurden am Freitagvormittag bei einemVerkehrsunfall am Arnsberger Altstadttunnel verletzt. Eine 36-jährige Autofahrerin fuhr um 10.25 Uhr über die Jägerbrücke in Richtung Tunnel. Als sie  nach links in die Jägerstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegen kommenden Auto einer 49-jährigen Arnsbergerin. Bei dem Zusammenstoßerlitten die beiden Fahrerinnen schwere Verletzungen. Im Auto der 36-Jährigen befand sich ein sechsjähriges Mädchen. Das Kind erlitt...

  • Arnsberg
  • 03.07.20
Blaulicht
Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sichern den Start von Christoph 8 im Seepark.
3 Bilder

Kind vermisst: Einsatz am Horstmarer See

Schreck am Horstmarer See - von einem Kind fehlte hier am Mittwoch jede Spur. Feuerwehr, Polizei und der Hubschrauber starteten eine Suchaktion. Der Seepark war gut besucht, viele verzichten auch in Corona-Zeiten, in denen besonderes Regeln gelten, nicht auf einen Besuch. Die Eltern hatten den Fünfjährigen dann am späten Nachmittag im Getümmel aus den Augen verloren und alarmierten, nachdem sie es nicht mehr finden konnten, die Retter. Feuerwehrleute - im Einsatz war auch der Löschzug...

  • Lünen
  • 24.06.20
  • 1
Blaulicht
Nach einem Unfall sucht die Polizei nach einem Kind.

Autofahrerin stieß mit einem Jungen auf einem Fahrrad zusammen
Kind nach Unfall weggefahren

Die Polizei sucht ein 7 bis 8 Jahre altes Kind, welches am Samstag, 20. Juni an einem Unfall beteiligt war. Eine Autofahrerin fuhr mit einem schwarzen Mercedes auf dem Jupiterweg inRichtung Venusweg. In diesem Bereich ist die Autofahrerin gegen 20.30 Uhr mit einem Jungen auf einem Fahrrad zusammengestoßen. Dabei soll keine Person verletzt und auch kein Schaden entstanden sein. Die Autofahrerin wollte mit dem Jungen noch zu seinen Eltern gehen, allerdings war das Kind plötzlich weg. Der...

  • Moers
  • 23.06.20
Blaulicht

Polizei Bochum : Mutter und Kleinkind werden beim Unfall verletzt
Mutter und Kleinkind werden bei Unfall verletzt

Ein Auffahrunfall in Bochum endete am Freitag, 19. Juni, für eine Frau und ihr Kind Gegen 16 Uhr fuhren zwei Pkw hintereinander auf dem linken von zwei Fahrstreifen die Alleestraße stadtauswärts. Ungefähr in Höhe der Hausnummer 140 bremste der vorausfahrende Fahrer ( 27, aus Bochum ) sein Fahrzeug an der dortigen Ampel ab. Die dahinter befindliche Bochumerin bremste nicht rechtzeitig und fuhr dem vorausfahrenden Fahrzeug auf. Durch die Kollision wurde die 26-jährige Fahrerin leicht...

  • Bochum
  • 21.06.20
Blaulicht
Düsseldorf-Golzheim: Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittag, 15. Juni, in Golzheim wurden eine 31-jährige Frau und ein 2 ½ Jahre alter Junge aus Niedersachsen so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Polizei Düsseldorf: Verkehrsunfall in Golzheim - Frau und Kind von Pkw erfasst - Schwer verletzt
Unfallaufnahmeteam im Einsatz - Ermittlungen dauern an

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittag, 15. Juni, in Golzheim wurden eine 31-jährige Frau und ein 2 ½ Jahre alter Junge aus Niedersachsen so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei war vor Ort und sicherte Spuren. Der Unfallort auf der Cecilienallee war bis gegen 14.30 Uhr zwischen Homberger Platz und Golzheimer Platz gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Nach den bisherigen...

  • Düsseldorf
  • 16.06.20
Blaulicht
Vermisstensuche.

Dortmunder Polizei bedankt sich für Mithilfe bei der Suche
+++ Update: Mädchen ist wieder da +++

+++ Update: Das seit Sonntagnachmittag (7. Juni) vermisste Mädchen aus Dortmund ist wieder da. Streifenbeamte der Polizei fanden das Mädchen am heutigen Montag. Sie ist wohlauf. Die Fahndung ist somit bendet. Die Polizei bedankt sich ausdrücklich für die Mithilfe bei der Suche. +++ Ein Alptraum aller Eltern: Seit dem gestrigen Sonntag, 7. Juni, ist Isabel (12) aus Dortmund verschwunden. Die Polizei sucht mit Hochdruck nach ihr. Das Mädchen verließ am Sonntagnachmittag die elterliche Wohnung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.20
  • 1
Ratgeber
Wiebke Vahlbruch schrieb das Buch "Im Himmel ess' ich Zuckerwatte".
2 Bilder

Momo isst im Himmel Zuckerwatte

Momo wurde nur vier Jahre alt, nun isst er im Himmel Zuckerwatte. Mama Wiebke Vahlbruch verarbeitete das Leben und Sterben ihres Kindes in einem Buch - ein Mutmacher und Tröster für andere Betroffene. Nein, das Buch der Lünerin ist sicher keine Strandkorb-Lektüre, keine leichte Kost. Ihr Sohn Moritz, liebevoll Momo genannt, starb an Krebs, einem Neuroblastom. "Am 1. März ist Momo bei uns zu Hause für immer eingeschlafen. Ich habe bis zum Schluss alles genau niedergeschrieben in dem Buch",...

  • Lünen
  • 29.05.20
  • 1
  • 4
Blaulicht
Als am Mittwoch in Herdringen ein Hund auf die Straße lief, stürzte eine 33-jährige Rollerfahrerin. Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Kinder mit Hund nach Verkehrsunfall in Herdringen gesucht

Als am Mittwoch in Herdringen ein Hund auf die Straße lief, stürzte eine 33-jährige Rollerfahrerin. Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen. Nach ihren Angaben fuhr sie gegen 9.15 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad auf der Straße "Zum Krähenbrink". Am Straßenrand befanden sich ein kleiner Junge und ein kleines Mädchen mit einem angeleinten Hund. Als der Hund plötzlich auf die Straße lief, musste die Frau stark abbremsen. Hierdurch stürzte die Frau. Die beiden Kinder gingen anschließend mit dem Hund...

  • Arnsberg
  • 29.05.20
Blaulicht
Foto: Archiv

Auf die Fahrbahn gerannt
Schwerer Unfall auf der Berliner Straße

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 26. Mai, gegen 15 Uhr, auf der Berliner Straße. Ein dreieinhalbjähriger Junge riss sich von seinen Eltern los und rannte unvermittelt zwischen geparkten Fahrzeugen auf die schmale Fahrbahn der Berliner Straße. Hier kam es dann zu einem Zusammenstoß mit dem Hyundai einer 53-jährigen Oberhausenerin, die die Berliner Straße befuhr. Das Kind wurde von dem Fahrzeug erfasst und schwer verletzt, da ein Arm und ein Bein überrollt wurden. Der...

  • Oberhausen
  • 27.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.