Kind

Beiträge zum Thema Kind

Blaulicht
Der Vorfall passierte in der Nähe dieses Hauses an der Kreuzung zum Knappenweg.

Junge kommt in Klinik
Hund verletzt Kind mit Biss in Unterleib

Kinder spielten am Wochenende in einer Siedlung in Lünen, da kam es zu einem Zwischenfall mit einem Hund. Das Tier biss einen Jungen. Nach Berichten eines Zeugen gegenüber unserer Redaktion, wurde der Sechsjährige schwer im Bereich der Genitalien verletzt, in der Kinderklinik Dortmund versorgten ihn Ärzte in einer Not-Operation. Dienstag bei Redaktionsschluss befand sich der Junge laut Polizei weiter in stationärer Behandlung. Samstag am späten Nachmittag sei der Halter der Hunde mit...

  • Lünen
  • 10.09.19
  •  1
Ratgeber
Dennis Gentsch vom Bauverein zu Lünen freut sich mit Leon, Mama Angela und Schwester Lena Sophie über die neue Wohnung.

Happy End nach langer Suche
Bauverein hilft Leon und seiner Familie

Mama Angela lacht, ihre Erleichterung ist fast mit Händen zu greifen - endlich hat die lange Suche nach einer neuen Wohnung ein Ende! Der Lüner Anzeiger hatte im Januar über den kleinen Leon berichtet, der Vierjährige hat mehrere Behinderungen, fast rund um die Uhr betreut ihn Zuhause eine Pflegekraft. Die Suche nach einer neuen Wohnung, in der auch Schwester Lena Sophie ein eigenes Zimmer hat, war für seine Mama Angela Göhlich eine Herausforderung. "Ein Kind mit einer Behinderung ist für...

  • Lünen
  • 05.03.19
Blaulicht
Die Polizei suchte seit Montagabend in und um Dortmund nach einem vermissten Kind.

Erfolg nach Suche
Vermisstenfall: Polizei findet das Kind

Dienstag ging die Polizei am Morgen mit der Suche nach einem vermissten Kind an die Öffentlichkeit -  am Nachmittag dann die gute Nachricht. Der Dreizehnjährige verschwand am Montagabend aus der Wohnung seiner Eltern im Stadtteil Dortmund-Mengede. Die Polizei suchte seitdem nach dem Schüler, mit Unterstützung eines Hubschraubers zeitweise auch aus der Luft. "Der Junge ist wieder da", bestätigte dann am Dienstagnachmittag die Pressestelle der Polizei Dortmund auf Anfrage des Lüner Anzeigers....

  • Lünen
  • 15.01.19
Ratgeber
Angela Göhlich und ihr Verlobter Dennis Wittler lächeln, doch die beiden haben Sorgen. Die Familie muss umziehen - schon für den schwer behinderten Leon.

Junge hat schwere Behinderungen
Leon und seine Familie brauchen Hilfe

Platz hatte die Familie genug, die Wohnung in Gahmen war vor allem für das besondere Leben mit Leon Pascal ein Glücksfall. Der Vierjährige hat schwere Behinderungen. Im Herbst aber starb der Vermieter und nun ist die Familie wieder auf der Suche nach einem neuen Heim. Dennis Wittler fällt der Schritt in die Öffentlichkeit nicht leicht und doch macht er ihn, denn was ihn antreibt ist die Hoffnung auf Hilfe. Im August erst zog er mit seiner Verlobten Angela Göhlich und ihren beiden Kindern in...

  • Lünen
  • 11.01.19
  •  2
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Unfall in Selm einen flüchtigen Rollerfahrer

Polizei sucht Zeugen
Rollerfahrer lässt verletztes Kind im Stich

Verletzungen erlitt ein Junge am Donnerstag bei einem Unfall in Selm. Der Unfallgegner aber kümmerte sich nicht um das Kind und flüchtete - nun sucht die  Polizei nach dem Rollerfahrer! Der Unfall passierte am Nachmittag am Kreisverkehr zwischen Ludgeristraße und Sandforter Weg. Nach Angaben der Polizei hielt der Vierzehnjährige mit seinem Fahrrad hier zunächst am Zebrastreifen, als er dann aber in den Sandforter Weg weiterfahren wollte, kam ein Motorroller und erfasste das Fahrrad im...

  • Lünen
  • 16.11.18
  •  1
Ratgeber
Viele Fragen rund ums Kind beantwortet die Messe im Lükaz.

Info-Messe gibt Antworten für junge Eltern

Zur Info-Messe für Mütter und Väter von Kleinkindern sowie werdende Eltern oder solche, die gerade Nachwuchs planen, lädt die Koordinierungsstelle "Frühe Hilfen" der Stadt Lünen in Kooperation mit dem gleichnamigen Netzwerk ein. Neben zahlreichen Beratungsstellen sind am Sonntag, 30. September, von 14 bis 16.30 Uhr ins Lükaz auch das Familienbüro, die Familienzentren und Kindertagesstätten der Stadt Lünen bei der Messe vertreten. Auch die Elternschule des St.-Marien-Hospitals ist mit dabei....

  • Lünen
  • 27.09.18
Überregionales
Die Polizei ermittelt gegen einen Mann aus Lünen.

Fremder wollte mit Kind zur Toilette

Im Visier der Kripo ist nach einem Vorfall in einer Bäckerei in Dortmund am Samstag ein Lüner. Zeugen sahen, dass der Mann einen Jungen ansprach und riefen die Polizei.  Der Sechsjährige wollte in der Bäckerei zur Toilette gehen, das nutzte wohl der Verdächtige und wollte den Jungen offenbar begleiten, so die Polizei. Der Junge weigerte sich und auch seine zehn Jahre alte Schwester sagte dem Fremden, dass er das nicht dürfe, berichten die Ermittler. Angestellte der Bäckerei bemerkten die Not...

  • Lünen
  • 20.08.18
Überregionales
Die Polizei sucht einen Mann nach einem Unfall in Horstmar.

Autofahrer lässt verletztes Kind im Stich

Hilfe bekam ein Kind nach einem Unfall in Horstmar nicht,ein Autofahrer hatte aber einen "guten Rat" für das verletzte Mädchen und fuhr dann seiner Wege. Die Polizei sucht den Mann. Nach Angaben des Mädchens fuhr sie am Samstagnachmittag mit ihren Freundinnen auf Inlineskates im Baukelweg, an der Kreuzung zum Kreikenhof näherte sich ein Auto. Das Mädchen habe sich zu diesem Zeitpunkt bereits in der Mitte der Kreuzung befunden, um einen Zusammenstoß mit dem Wagen zu verhindern, bremste sie...

  • Lünen
  • 25.04.18
Überregionales
Meryem Toprak mit ihrem Sohn Kerem an der Unfallstelle an der Kreuzung der Steinstraße mit der Wehrenboldstraße.

Mutter hat nach Unfall Wut im Bauch

Kerem ist am Freitag mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule und fährt gerade über den Zebrastreifen an der Steinstraße, da erfasst ihn ein Auto. Der Junge stürzt, im Schock spürt er keine Schmerzen. Seine Mama Meryem Toprak ärgert sich über die Autofahrerin. Radfahrer müssen am Zebrastreifen eigentlich absteigen, das weiß Kerems Mutter Meryem Toprak, doch diese Frage steht für sie gar nicht im Vordergrund. "Kerem ist ja nicht erst auf die Straße gefahren, sondern war schon auf der Hälfte der...

  • Lünen
  • 07.02.18
Überregionales
Die Polizei sucht die Fahrerin des roten Autos und weitere Zeugen.

Kind verletzt: Polizei sucht roten Kleinwagen

Freitagmorgen fuhr ein Schüler mit seinem Fahrrad über einen Zebrastreifen an der Steinstraße - doch als er den Überweg bereits zur Hälfte überquert hatte, erfasste ihn ein Auto. Der Junge stürzte zu Boden und die Autofahrerin kümmerte sich um ihn - rief dann aber nicht die Polizei. Nach Angaben der Ermittler hatte die Fahrerin des roten Kleinwagens, der auf der Steinstraße in nördlicher Richtung fuhr, sofort angehalten und war zu dem Zehnjährigen gerannt, das Kind stand aber unter Schock...

  • Lünen
  • 04.02.18
Überregionales
Die Feuerwehr hatte am Freitag einen eher ungewöhnlichen Einsatz.

Feuerwehr befreit Kind aus Grabkerze

Einsätze gibt es, da machen auch die erfahrenen Helfer der Feuerwehr wohl große Augen. In Lünen befreiten die Retter am Freitag ein Kind aus einer Grabkerze.  Der Notruf kam am Nachmittag aus einem Geschäft in der Innenstadt. Ein Kind brauchte Hilfe. Der Siebenjährige steckte mit dem Finger in einem Loch im Metall-Deckel einer Grabkerze - doch während das Körperteil in die eine Richtung offenbar ziemlich gut in Öffnung passte, machte die andere Richtung Probleme. Der Finger steckte im Loch...

  • Lünen
  • 27.10.17
  •  1
Überregionales
Die Polizei stellte den Verdächtigen, ermittelt nun gegen den Dortmunder.

Polizei ermittelt nach Übergriff auf Kind

Mittwoch kam es bei Tedi in Brambauer zu einem Übergriff auf ein Kind - ein Text mit einer Warnung dieser Art macht aktuell bei Facebook die Runde. Nach Angaben der Verfasserin küsste ein älterer Mann ein Mädchen auf den Mund. Der Mann habe das sieben Jahre alte Mädchen in dem Laden an der Waltroper Straße angesprochen und fragte sie laut der Verfasserin des Textes, ob sie einen Freund habe und nach ihrem Alter. "Meine Nachbarin sah, dass der Kerl das Kind heftig auf den Mund küsste",...

  • Lünen
  • 04.01.17
Ratgeber
Die Kindergarten-Zeit ist für Kids ein großer Spaß.

Anmeldung für Kindergärten startet in Lünen

Eltern von Knirpsen haben bis November eine wichtige Aufgabe, denn ab sofort läuft die Anmelde-Phase für Kindergärten. Die Stadt Lünen erklärt das Verfahren. Kindergarten-Kind - für die Eltern ist der Start in diesen neuen Lebensabschnitt ein mindestens so spannendes Erlebnis wie für ihre Kleinen. In Lünen laufen nun die Anmeldungen für das neue Kindergarten-Jahr ab August nächsten Jahres. Eltern, die ihre Kinder anmelden möchten, können das ab sofort direkt in den einzelnen Einrichtungen...

  • Lünen
  • 12.10.16
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Finger weg von Kindern

Gewalt gegen Kinder hat viele Gesichter und passiert jeden Tag. Die Zahlen steigen - und das sind nur die bekannten Fälle. Stop! Ein Kommentar von Daniel Magalski: Kinder sollten später schöne Erinnerungen an ihre Kindheit haben: Urlaub mit der ganzen Familie. Fußball mit Papa. Spielplatz-Besuche mit Mama. Übernachtungen bei Oma und Opa oder Kuschel-Abende mit dem Lieblingsfilm auf der Couch. Die Realität ist eine andere, denn zu viele Kinder werden Opfer von Gewalt, Missbrauch und...

  • Lünen
  • 07.09.16
  •  2
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Zeit für starke Kinder

Nein! Vier Buchstaben nur, aber gerade für Kinder ist "Nein" ein ziemlich schweres Wort. Erwachsenen gibt man schließlich keine Widerworte. Oder doch? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Männer haben in Horstmar und Alstedde Kinder angesprochen, die Meldungen verbreiteten sich in der fast vergangenen Woche über Facebook wie ein Lauffeuer. Eltern versetzten solche Meldungen natürlich in große Sorge und am Ende bleibt die Frage: Wie schütze ich mein Kind? Polizei und Schulen haben vielfältige...

  • Lünen
  • 18.06.16
Überregionales
Die Polizei sperrte wegen eines Unfalls mit einem Kind am Samstag Teile der Mengeder Straße.

Auto erfasst Kind auf Straße in Brambauer

Rettungskräfte brachten am Samstag ein Kind mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, zuvor erfasste ein Auto den Jungen auf der Mengeder Straße. Nach Angaben der Polizei besteht aber keine Lebensgefahr. Zur Unfallzeit am Mittag wollte der neun Jahre alte Junge die Mengeder Straße an einer Fußgängerfurt einige Meter hinter der Schulenkampstraße überqueren, da kam es zu dem Unglück. Ein Opel Astra erfasste das Kind. Der Fahrer, ein achtzig Jahre alter Mann aus Dortmund, hatte den Jungen wohl...

  • Lünen
  • 16.04.16
Überregionales
Ein Kind verunglückte am Mittwoch auf der Münsterstraße.

Auto erfasst Kind auf der Münsterstraße

Schutzengel leisteten am Mittwoch bei einem Unfall auf der Münsterstraße in Lünen ganze Arbeit. Ein Kind lief vor ein Auto - entgegen erster Informationen erlitt das Mädchen keine schweren Verletzungen. Der Unfall passierte am Nachmittag gegen 14.48 Uhr auf der Münsterstraße in Höhe des Schuhgeschäftes kurz vor der Einmündung zur Dorfstraße. Nach Angaben von Zeugen schaute das Kind wohl nicht richtig auf den Verkehr, auf der Fahrbahn kam es dann zur Kollision mit dem Auto eines Bergkameners....

  • Lünen
  • 28.01.16
Überregionales
Die Polizei suchte am Freitag nach zwei vermissten Kindern.

Einsatz: Helfer suchten Kinder in Bork

Kräfte von Polizei und Feuerwehr suchten im Bereich Bork am Freitag zwei vermisste Kinder. Der Einsatz nahm am späten Abend ein glückliches Ende. Die Kinder im Alter von drei und zwölf Jahren wurden nach Angaben eines Sprechers der Polizei in Unna wohl schon seit dem Nachmittag vermisst, aus diesem Grund lief die Suche nach ihnen auf Hochtouren. "Die Polizei sammelt im Moment weitere Kräfte für die Suche nach den Kindern", sagte der Polizeisprecher am Abend auf Anfrage des Lüner Anzeigers....

  • Lünen
  • 02.10.15
Überregionales
Kommissar Yogi ist der neue Freund von über zweihundert kleinen Flüchtlingen in der Zeltstadt in Bork.
17 Bilder

Bär Yogi spendet kleinen Flüchtlingen Trost

Kommissar Yogi ist in der Zeltstadt für Flüchtlinge in Bork seit Montag im Einsatz gegen Tränen und Einsamkeit. Der Polizei-Teddy kam am Morgen mit hunderten plüschigen Kollegen in Kartons in die Unterkunft. Kinder und Eltern freuten sich über die Geschenke. Kinder drängeln sich vor dem Tisch am Streifenwagen der Polizei, alle warten mit leuchtenden Augen auf den Inhalt der großen Paketen. Montag gab es kostenlose Teddys in Polizeiuniform für über zweihundert Flüchtlingskinder. Die Aktion...

  • Lünen
  • 28.09.15
  •  1
  •  4
Überregionales
Hinweise auf einenweißen Toyota braucht die Polizei nach einem Unfall.

Frau flüchtet nach Unfall mit Kind

Zeugen sucht die Polizei nach einem Unfall am frühen Freitag in Bork: Ein Auto und ein Junge auf einem Fahrrad stießen zusammen - doch die Autofahrerin flüchtete nach der Kollision und kümmerte sich laut Polizei nicht um das verletzte Kind. Der Schüler aus Selm fuhr am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr mit seinem Fahrrad durch den Kreisverkehr an der Kreuzung der Netteberger Straße mit dem Ostwall, zur gleichen Zeit bog ein weißer Toyota vom Ostwall in den Kreisverkehr ein und es kam zu einem...

  • Lünen
  • 27.09.15
Überregionales
Ein Chip für Kinder, um sie bei einem Vermisstenfall zu orten - ist das eine gute Idee?

Selmer ist für Chip zur Ortung von Kindern

Kinder sollten nach der Geburt einen winzigen Chip zur Ortung unter die Haut bekommen - dort bleibt das Technik-Teil bis zur Volljährigkeit. Ein Mann aus Selm macht diesen Vorschlag gegenüber unserer Redaktion nach dem Entführungsfall mit tödlichem Ende in Sachsen. Deutschland bangte über Tage um eine Jugendliche aus der Nähe von Meißen. Montag gab es dann traurige Gewissheit. Das Mädchen ist nicht mehr am Leben, vermutlich getötet von ihren beiden mutmaßlichen Entführern. Die Nachricht...

  • Lünen
  • 21.08.15
  •  7
  •  2
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Aufklärung schützt Kinder

Missbrauch ist keine Frage des Alters und allzu oft sind Kinder im Visier der Täter. Aufklärung schützt Kinder und verhindert vielleicht Schlimmeres. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Berichterstattung von Gerichtsverhandlungen ist nichts für schwache Nerven. Journalisten hören hier oft schlimme Geschichten in allen grausamen Details und leider geht es auch bei uns im Kreis Unna von Zeit zu Zeit um Taten an Kindern. Missbrauch in allen Facetten ist dabei keine Seltenheit, sondern immer...

  • Lünen
  • 14.08.15
  •  4
  •  3
Überregionales
Laufenten-Küken Sam kuschelt gerne mit der Plüsch-Ente.
2 Bilder

Enten-Mama Sophia hilft Küken ins Leben

Küken Sam hatte keinen leichten Start ins Leben. Mama Ente verstieß das Junge. Sam brauchte Hilfe. Sophia Babucke, sieben Jahre alt, war zur Stelle und kümmert sich nun als Ersatz-Mama um das Laufenten-Baby. Sophias Kinderzimmer ist seit einigen Tagen der Küken-Kindergarten, die kleine Laufente sorgte für turbulente letzte Sommerferien-Wochen. Tanja, eine Freundin der Familie aus Derne, hält die Laufenten auf ihrem Grundstück, doch hier war das winzige Küken, nachdem die Mutter es verstoßen...

  • Lünen
  • 08.08.15
  •  5
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem schweren Unfall am Dienstag in Alstedde.

Unfall: Kind schwebt in Lebensgefahr

Ärzte kämpfen nach einem schweren Unfall am Dienstag um das Leben eines Kindes aus Lünen. Den Jungen erfasste am Morgen ein Auto, das Unglück geschah beim Überqueren des Zebrastreifens. Die Ermittlungen der Polizei zum Unfall laufen auf Hochtouren. Nach Angaben von Zeugen sei der Junge vom Gehweg ungebremst auf den Zebrastreifen gefahren, berichtet die Polizei. Ein Linienbus, der in die gleiche Richtung wie das Kind fuhr, konnte noch bremsen und hielt vor dem Überweg, doch ein Mann (47) aus...

  • Lünen
  • 16.06.15
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.