Junge kommt in Klinik
Hund verletzt Kind mit Biss in Unterleib

Der Vorfall passierte in der Nähe dieses Hauses an der Kreuzung zum Knappenweg.
  • Der Vorfall passierte in der Nähe dieses Hauses an der Kreuzung zum Knappenweg.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Kinder spielten am Wochenende in einer Siedlung in Lünen, da kam es zu einem Zwischenfall mit einem Hund. Das Tier biss einen Jungen.

Nach Berichten eines Zeugen gegenüber unserer Redaktion, wurde der Sechsjährige schwer im Bereich der Genitalien verletzt, in der Kinderklinik Dortmund versorgten ihn Ärzte in einer Not-Operation. Dienstag bei Redaktionsschluss befand sich der Junge laut Polizei weiter in stationärer Behandlung. Samstag am späten Nachmittag sei der Halter der Hunde mit angeleinten Tieren an den spielenden Kindern in der Nähe des Knappenwegs vorbeigelaufen, da habe nach Zeugenaussagen einer der Hunde unvermittelt erst einem Kind in die Jacke gebissen und gleich darauf dem Sechsjährigen, der zuvor zu Boden gestürzt war, in den Unterleib.

Ordnungsamt prüft den Fall

Hund und Besitzer seien danach zunächst geflüchtet, Polizisten ermittelten allerdings die Identität des Mannes,  schrieben eine Anzeige und informierten auch das Ordnungsamt der Stadt Lünen. "Die Kollegen prüfen den Fall nun", so Benedikt Spangardt. Fragen, die in so einer Überprüfung geklärt werden, seien etwa, ob das Tier dem Ordnungsamt gemeldet ist, schon frühere Vorfälle bekannt seien oder ob ein Wesenstest gemacht werden müsse, erläutert der Stadtsprecher. Folge könnte dann etwa ein Leinen- und Maulkorb-Zwang für das Tier sein, erklärt Spangardt.

Thema "Hund" im Lokalkompass:
Hund tötete Ginger mit Biss

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.