Brambauer

Beiträge zum Thema Brambauer

Kultur
Die Sängerinnen und Sänger des Chors "Queerbeet" freuen sich auf das Konzert in Brambauer.

A cappella
Chor Querbeet bei "Kirche beflügelt"

Der a-cappella-Chor "Querbeet" wird im Rahmen des nächsten Konzerts in der Reihe "Kirche beflügelt" einen bunten Mix aus seinem Programm zu Gehör bringen. Das Konzert findet am Sonntag, 6. Oktober, um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Brechtener Straße in Brambauer, statt. Der Eintritt ist frei. Nachdem die Sänger 2018 ihr 25-jähriges Bestehen feiern konnten, wurde auch in diesem Jahr wieder fleißig geprobt, um mit bekannten Songs (u.a. von Sting, Michael Jackson, Queen, Coldplay) in...

  • Lünen
  • 30.09.19
Politik
7 Bilder

Schule erhält Förderung durch die Landesregierung
FDP Lünen besucht Profilschule - Schule in Brambauer ist Talentschule

Gemeinsam besuchten die FDP Lünen und die Landtagsabgeordnete aus dem Kreis Unna Susanne Schneider MdL am Freitag die ProfilSchule in Brambauer.  Die ProfilSchule wurde durch die Landesregierung mit Beteiligung der FDP ausgewählt und ist seit Beginn des Schuljahres eine von zahlreichen Talentschulen in NRW. Durch den Status als Talentschule sollen Schulen mit besonderen Herausforderungen und Problemen mehr Förderungen erhalten. Für die ProfilSchule in Brambauer bedeutet das konkret, dass...

  • Lünen
  • 29.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Daumen hoch für regelmäßiges Training der Herzsportgruppe Lünen-Brambauer.

Bewegung, Spiel und Sport
Ambulante Herzsportgruppe Lünen-Brambauer trainiert regelmäßig

Die Ambulante Herzsportgruppe Lünen-Brambauer hat ihre Trainingsstunden wieder aufgenommen. In der Sporthalle des VfL Brambauer können Herzinfarktpatienten und Patienten mit Herzrhythmusstörungen, Bypass und Herzklappenoperationen sowie Herz-Kreislauf-Kranke und alle anderen Herzpatienten durch Bewegung, Spiel und Sport die Bewegungsfähigkeit verbessern und die Lebensqualität steigern. Herzsport gibt es auf ärztliche Verschreibung und mit einer Einstufung der Leistungsfähigkeit. Die...

  • Lünen
  • 27.08.19
Politik
GFL-Fraktionsvorsitzender Johannes Hofnagel freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Johannes Hofnagel am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am morgigen Sonntag, 18. August, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Johannes Hofnagel erreichbar. Der GFL-Fraktionsvorsitzende freut sich über Anrufe zum Kleinbecker Park in Horstmar, zum Grillverbot im Seepark aber auch zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent - siehe GFL-Homepage

  • Lünen
  • 17.08.19
Politik
Der GFL-Besuch um Otto Korte (li.) und Hans-Joachim Bellmann (re.) dankte Mareike Krause und Daniel Frieling für die Kita-Führung sowie den interessanten Gedankenaustausch.

Besuch mit Gedankenaustausch
GFL lobt Kita „Waldwichtel“ in Brambauer

Zu einem regen Gedankenaustausch traf sich die GFL-Fraktion jetzt mit Vertretern der AWO-Kita „Waldwichtel“ in Brambauer. Vor Ort informierten Einrichtungsleiterin Mareike Krause und Daniel Frieling, Abteilungsleiter Kindertageseinrichtungen der AWO Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems, über die Arbeit der AWO im Bereich der frühkindlichen Bildung. Die Kita „Waldwichtel“ wurde im März 2015 eröffnet; heute ist sie ein barrierearmes Familienzentrum, das ein gutes Miteinander von Kindern mit und ohne...

  • Lünen
  • 05.08.19
Blaulicht
Feuerwehrleute unter Atemschutz löschten den Brand in einer Papier-Presse.
13 Bilder

Feuerwehr hat clevere Idee
Müll-Presse brennt am Supermarkt

Feuer brach am Morgen an einer Lidl-Filiale in Lünen aus, was da brannte war eine Presse für Kartons und Papier. Die Berufsfeuer und der Löschzug Brambauer waren im Einsatz. Im Container konnte die Feuerwehr den Brand nicht löschen, denn der stand zu nah am Gebäude, hatte aber eine clevere Idee: Ein Fahrzeug für den Transport von sogenannten Abrollbehälter rückte mit Blaulicht von der Hauptwache an, nahm die brennende Papier-Presse an den Haken und zog den riesigen Stahlcontainer mitten auf...

  • Lünen
  • 21.06.19
Vereine + Ehrenamt
1.000 Euro spendeten die Mitarbeiter der Kleiderkammer für einen guten Zweck.

Für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen
Kleiderkammer Brambauer spendet 1.000 Euro

1.000 Euro überreichten die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kleiderkammer Brambauer jetzt dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Lünen. Andreas Schmid vom Hospizdienst freute sich riesig über die Spende. "Der Deutsche Kinderhospizverein, zu dem wir gehören, finanziert sich zu mehr als 50 Prozent über Spenden. Das hilft, um unsere Arbeit nachhaltig zu unterstützen", erläutert Schmid. Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst begleitet in Lünen und anderswo Familien mit einem...

  • Lünen
  • 17.06.19
Politik
Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 16. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der Sachkundige Bürger der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Stadtentwicklung und Umwelt. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar und im Internet präsent unter GFL-Homepage

  • Lünen
  • 14.06.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Raub in Brambauer Zeugen.

Unbekannte flüchteten mit Tasche
Räuber mit Messern überfallen Mann

Messer hatten die Täter in den Händen und forderten Geld - in Brambauer wurde ein Mann aus Lünen am Mittwoch Opfer eines Überfalls. Das Opfer ging am späten Abend gegen 22.45 Uhr auf der Brambauer Straße, bog dann ab in den Reichsweg. Ein Mann kam hier aus einer Einfahrt auf ihn zu, ein zweiter Täter postierte sich hinter dem Lüner. Die Räuber hatten Messer in den Händen und zwangen ihr Opfer so zur Herausgabe einer schwarzen Tasche. Im Anschluss flüchteten sie Richtung Lenaustraße. Zeugen...

  • Lünen
  • 06.06.19
Politik
GFL-Ratsherr Hans-Peter Bludau freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Hans-Peter Bludau am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 19. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Hans-Peter Bludau erreichbar. Der Ratsherr der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Haushalt, Wirtschaft Energie, um Bildung und Sport sowie Kultur und Europaangelegenheiten. Hans-Peter Bludau freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen. Die GFL ist unter buero@gfl-luenen.de erreichbar sowie...

  • Lünen
  • 18.05.19
Kultur
Die Luftgekühlten kamen mit ihren schicken Fahrzeugen ebenfalls auf die Bummelmeile.
26 Bilder

Brami-Fest bringt Dorf auf die Beine

Brami-Feste sind Kult - und so machten sich am Sonntag wieder viele Menschen auf den Weg ins Dorf. Das Frühlingsfest war ein Besucher-Magnet. Das Motto "Herzlich und bunt" füllten die Menschen im Stadtteil mit Leben. Die Organisatoren und Teilnehmer des Frühlingsfestes hatten sich schon lange im Vorfeld kräftig ins Zeug gelegt, und so präsentierte sich der Bereich rund um die Waltroper Straße pünktlich zum Muttertag als bunte Bummelmeile. Das Wetter lieferte die passende Grundlage, auch...

  • Lünen
  • 15.05.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Blumenstrauß zum Abschied: TV-Eintracht-Vorsitzende Ursula Rempe (v.l.), Helene Berlenheger und Miriam Badelo, die die Übungsstunde übernimmt. Foto: Verein

TV Eintracht 1914 Brambauer
Übungsleiterin Helene Berkenheger in den Ruhestand verabschiedet

Über 33 Jahre war Helene Berkenheger als  Übungsleitertätigkeit im Bereich „Ran an die Geräte – Turnen für Mädchen“ aktiv, jetzt wurde sie vom Vorstand des TV Eintracht 1914 Brambauer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Helene Berkenheger war zudem lange als Kinderturnwartin tätig und kümmerte sich in diesem Bereich um die Organisation von Kinderausflügen und Weihnachtsfeiern. Die Vorsitzende Uschi Rempe überreichte ihr in der letzten Turnstunde einen Blumengruß und ein...

  • Lünen
  • 07.05.19
Vereine + Ehrenamt
Langjährige Mitglieder wurden geehrt.

Langjährige Mitglieder
Ehrungen beim TV Eintracht Brambauer

Ehre, wem Ehre gebührt! Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TV Eintracht 1914 Brambauer wurden langjährige Mitglieder des Turnvereins ausgezeichnet.  Für 20 Jahre Vereinstreue wurde Eva Riedl geehrt, für 40 Jahre Dirk Hocevar, Christian Reiser, Gerhard und Marianne Thiele. Für ihre 50-jährige Mitgliedschaft wurde Christel Hoffmann, die auch als Übungsleiterin für den Verein tätig ist, zum Ehrenmitglied ernannt. Neben den Ehrungen standen außerdem Berichte des Vorstandes und die...

  • Lünen
  • 08.04.19
Politik
Mehr Frauen sollten Lünen mitgestalten, findet Anja Lueg. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

GFL-Bürgertelefon mit Anja Lueg
Mehr Frauen in die Lüner Politik

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 7. April, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Fraktion kümmert sich insbesondere um die Themen Kultur und Europaangelegenheiten. „Ich setze mich auch dafür ein, dass mehr Frauen in die Kommunalpolitik gehen. Wenn Sie Interesse an der Gestaltung unserer Stadt haben und sich ehrenamtlich engagieren möchten, rufen Sie mich an. Dann reden wir...

  • Lünen
  • 05.04.19
Politik
Johannes Hofnagel, Fraktionsvorsitzender der GFL im Lüner Stadtrat, freut sich am Sonntag auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Johannes Hofnagel am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 31. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Prof. Dr. Johannes Hofnagel erreichbar. Der GFL-Fraktionsvorsitzende kümmert sich u. a. um die Themen Stadtentwicklung sowie Wirtschaft und Finanzen. Was halten Sie davon, wenn Flächen wie Teile des Welschenkamps zu Gewerbegebieten entwickelt würden? Sollte die Politik Ökonomie und Ökologie mit Blick auf...

  • Lünen
  • 29.03.19
Natur + Garten
Benno Krautstrung ergänzt die die Riege der Beisitzer. Andreas Dahlke, Ralf Winekenstädde, Kevin Hummmel, Andreas Mildner (von links) freuen sich auf ein aktives Jahr im Volkspark Brambauer.

Jahreshauptversammlung
Volksparkfreunde Brambauer haben viel vor

Die Volksparkfreunde Brambauer sind aktiv wie eh und je. Auf der Jahreshauptversammlung blickten sie zurück und besonders natürlich nach vorne. Wahlen wurden ebenfalls durchgeführt. In den kommenden Monaten stehen viele Aktivitäten an. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem Schützenfest 2020 im Volkspark und der Infrastruktur (Trinkwasser, Abwasser, Strom und Sicherheit). Erste Gespräche mit den Behörden liefen bereits. Osterfeuer und Geocaching Am Ostersonntag gibt es ab 15 Uhr ein...

  • Lünen
  • 26.03.19
Politik
GFL-Ratsherr Wolfgang Manns: "Was nervt Sie am Lüner (Straßen-)Verkehr?"

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
GFL-Bürgertelefon zum Verkehr

Das GFL-Bürgertelefon ist am Sonntag, 17. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Wolfgang Manns erreichbar. Der GFL-Ratsherr kümmert sich u. a. um die Sicherheit und Ordnung sowie Kultur und Europaangelegenheiten. Was nervt Sie am Lüner Verkehr? Welche Ampelschaltungen könnten für Pkw, Radler oder Fußgänger verbessert werden? Haben Sie Fragen oder Vorschläge? Wolfgang Manns freut sich am Sonntag auf das Gespräch mit Ihnen – aber auch zu allen...

  • Lünen
  • 15.03.19
Politik
Andreas Dahlke, Sachkundiger Bürger der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag auf Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 10. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der Sachkundige Bürger der GFL-Ratsfraktion aus Brambauer kümmert sich u. a. um die Themengebiete Stadtentwicklung und Umwelt. Wie grün sollte Lünen sein? Was tun gegen die Sommerhitze durch den Klimawandel? Haben Sie Vorschläge oder Wünsche? Andreas Dahlke freut sich...

  • Lünen
  • 08.03.19
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Mildner aus Brambauer freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Mildner am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 3. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Mildner erreichbar. Der GFL-Ratsherr kümmert sich u. a. um die Themengebiete Bildung und Sport aber auch um Finanzen und Wirtschaft. Wie lange warten Sie schon auf einen freien Platz in einem Schwimmkurs? Was halten Sie ganz allgemein vom Schwimmangebot in Lünen? Andreas Mildner freut sich am...

  • Lünen
  • 01.03.19
Politik
Das neue Gerätehaus Feuerwehr Lünen LZ 5
52 Bilder

Schlüsselübergabe Gerätehaus Feuerwehr Brambauer
Es war einmal ein Wohnhaus, das Gerätehaus der Feuerwehr Lünen Brambauer. Es war einmal.

Die Jahres-Dienstbesprechung des Löschzuges in Brambauer am vergangenen Freitag wird in die Geschichtsbücher der Stadt Lünen eingehen. Denn neben dem Jahresrückblick, Ehrungen und Beförderungen, waren die geladenen Gäste Zeugen der Schlüsselübergabe für das neue Gerätehaus des fünften Löschzugs der Lüner Feuerwehr. Modern und bestens ausgestattet sei das Gerätehaus eine Entschädigung für die Kameradinnen und Kameraden des Löschzugs Brambauer für die Entbehrungen und Einschränkungen, die sie...

  • Lünen
  • 24.02.19
Politik
Anja Lueg, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 24. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich u. a. um die Themengebiete Kultur und Europaangelegenheiten sowie Bildung und Sport. Welche Themen sind Ihnen wichtig? Was würden Sie gern verändern in Lünen? Anja Lueg freut sich am Sonntag über Anrufe zu allen...

  • Lünen
  • 22.02.19
Politik
GFL-Ratsherr Otto Korte freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Otto Korte am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 17. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Otto Korte erreichbar. Der GFL-Ratsherr aus Brambauer kümmert sich u. a. um die Themengebiete Stadtentwicklung und Umwelt sowie Bürgerservice und Soziales. Welche Themen brennen Ihnen aktuell unter den Nägeln? Wofür sollte sich die GFL einsetzen? Otto Korte freut sich am Sonntag über Anrufe zu...

  • Lünen
  • 15.02.19
Politik
Bild vom LokalpoliTISCH im November 2018 mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Thews.
Am Mittwoch haben die Jusos Lünen Michael Ristovitch zu Gast und sprechen über das Thema "Wohnen".

"LokalpoliTISCH" zum Thema Wohnen
Michael Ristovitch zu Gast bei Jusos Lünen

Studieren in Dortmund, Wohnen in Lünen-Brambauer — aus Sicht der Jusos Lünen ist das eine Win-Win-Situation: Die Studierenden gewinnen günstigen Wohnraum und über den Verkehrshof Brambauer eine exzellente ÖPNV-Verbindung nach Dortmund, die Stadt Lünen gewinnt neue junge Einwohnerinnen und Einwohner. Diese Idee hatte auch Michael Ristovitch, Vorsitzender der Brami-Gemeinschaft, und startete 2017 seine Initiative „UniBude“, um Dortmunder Studierenden Wohnraum in Brambauer zu vermitteln. Am...

  • Lünen
  • 10.02.19
Politik
Anja Lueg, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik.

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 10. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich u. a. um die Themengebiete Kultur und Europaangelegenheiten sowie Bildung und Sport. Was halten Sie vom Lüner Kulturangebot: Schätzen Sie Veranstaltungen und Einrichtungen oder fehlen Ihnen Angebote, die Sie anderswo...

  • Lünen
  • 08.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.