brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
Flammen loderten aus der Garage. Die Reifen standen schnell in Vollbrand.
7 Bilder

Rauchwolke: Reifen stehen in Flammen

Flammen loderten aus dem Dach und schwarzer Rauch verdunkelte den Himmel - in Lünen brannte ein Reifen-Lager. Das Feuer auf dem Gelände eines Auto-Händlers an der Borker Straße entdeckte ein ehrenamtlicher Feuerwehrmann der Feuerwehr Lünen. Der Mann, der nicht im Dienst war, bemerkte im Vorbeifahren den Rauch aus den beiden Garagen, hielt sofort an und wählte den Notruf und holte eine vor dem Reifen-Lager stehende Gasflasche aus dem Gefahrenbereich. Minuten später waren die ersten Kräfte des...

  • Lünen
  • 23.03.21
Blaulicht
Rauch kommt aus der Werkstatt. Im Inneren löschen Feuerwehrleute unter Atemschutz den Brand.
3 Bilder

Feuerwehr löscht Werkstatt-Brand

Schock für die Mitarbeiter einer Glaserei in Lünen: Ein Feuer brach in der Werkstatt aus, die Feuerwehr löschte über eine Stunde. Menschen waren nicht im Gebäude, als der Brand am Nachmittag wahrscheinlich nach einem technischen Defekt ausbrach, und so blieb es bei - nach ersten Informationen wohl hohem - Sachschaden: Die Flammen zerstörten unter anderem einen Motorroller, auch der Rauch verteilte sich in der Werkstatt und verursachte so weitere Schäden. Die Feuerwehr löschte über eine Stunde,...

  • Lünen
  • 18.03.21
Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr löscht brennende Hecke

Regen, Regen und noch mehr Regen. Die Alarmierung zu einem Heckenbrand scheint da kurios, war für die Feuerwehr aus Bork aber am Samstag Realität. An der Kreisstraße brannte ein Stück einer Hecke auf dem Grundstück eines Hauses. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer schnell. Während der Löscharbeiten sperrten Feuerwehrkräfte die Kreisstraße im Einsatzbereich. Verletzt wurde niemand.

  • Lünen
  • 13.03.21
Blaulicht
Ein Feuerwehrmann schaut aus einem Fenster der brennenden Wohnung.
4 Bilder

Brand: Flammen lodern aus Fenster

Rauchmelder haben Brände mit solcher Intensität selten werden lassen, doch in Bergkamen wurde am frühen Morgen eine Wohnung ein Raub der Flammen. Einsatzort war die Pfalzstraße, hier brannte es im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses. Flammen schlugen schon aus dem Fenster, als die Feuerwehr mit den Einheiten Weddinghofen, Oberaden und Mitte eintraf, und die Einsatzkräfte retteten eine Bewohnerin aus der brennenden Wohnung. Die Frau kam mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Mitarbeiter...

  • Lünen
  • 08.03.21
Blaulicht
Unbekannte setzten Papier in Brand, an der Fassade entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.
3 Bilder

Unbekannte zündeln am Lippe Bad

Feuerwehr und Polizei rückten in der Nacht aus zum Lippe Bad in Lünen. Im Bereich der Fassade brannte ein Feuer. Ein Passant meldete der Polizei um 22.43 Uhr acht Personen, diese zündelten offensichtlich an der Rückseite des Gebäudes am Lippedamm. Die Unbekannte setzten hier Papier in Brand, an der Wand entstand Sachschaden. Die Feuerwehr löschte das Feuer und suchte nach Brandnestern. Polizisten entdeckten vor Ort ein Pärchen aus Lünen, achtzehn und neunzehn Jahre alt, was sie dort machten,...

  • Lünen
  • 07.03.21
  • 1
Blaulicht
In Lünen kam es in der Nacht zu einem Brand in einer Wohnung.

Kochen endet mit Feuerwehr-Einsatz

Flammen waren durch das Fenster zu sehen, das laute Piepen des Rauchmelders schallte durch die Nacht. In Lünen kam es am Abend zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Der Plan, sich am späten Abend noch etwas zu Essen zu kochen, endete mit einem Einsatz für die Feuerwehr, denn auf dem Herd entzündete sich das Essen im Topf. Die Bewohner des Hauses und auch der Mann, der Mieter der vom Feuer betroffenen Wohnung ist, retteten sich ins Freie. Die Feuerwehr verhinderte mit ihrem schnellen Einsatz...

  • Lünen
  • 28.02.21
Blaulicht
Der Bus brannt vollkommen aus, es blieb nur noch ein Gerippe.
11 Bilder

Kran nimmt Bus-Wrack an den Haken

Busse sollten nach der Schnee-Pause heute wieder im Kreis Unna fahren, doch für einen endete die erste Fahrt mit einem Totalschaden. Der Linienbus stand in Flammen! Der Bus eines Unternehmens, das für die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna fährt, war erst auf dem Weg zum Dienst. Personen waren, bis auf den Busfahrer, deshalb nicht an Bord. Ein Autofahrer bemerkte auf der Werner Straße in Höhe der Industriestraße Funken, die aus dem Bus kamen, und warnte den Busfahrer, berichtet die Polizei. Der...

  • Lünen
  • 10.02.21
Blaulicht

Mülltonnen brennen in der Nacht

In Horstmar ist wohl ein Brandstifter am Werk, denn zum zweiten Mal in kurzer Zeit brannten hier in der Nacht Mülltonnen. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise. Anwohner alarmierten in der Nacht zu Freitag die Feuerwehr, denn mehrere Mülltonnen standen am Veilchenweg in Flammen. Das Feuer richtete Schaden auch an weiteren Mülltonnen an und setzte eine Hecke in Brand, die Feuerwehr brachte es dann aber schnell unter Kontrolle. Mitte Januar brannten in der Blumensiedlung ebenfalls...

  • Lünen
  • 05.02.21
Blaulicht
Das Auto stand bei Eintreffen der Feuerwehr schon in Vollbrand.
3 Bilder

Opel nach lautem Knall in Flammen

Schreck auf der Autobahn 2: Im Motorraum eines Opels brach während der Fahrt ein Feuer aus, das Auto wurde ein Raub der Flammen. Der Fahrer hörte am Sonntagnachmittag einen lauten Knall, kurze Zeit später bemerkte er während der Fahrt Flammen im Bereich des Motorraums. Der Mann aus Hamm konnte das Auto in Höhe Gahmen auf dem Standstreifen anhalten, brachte dann ein Kind, das mit im Auto war, einen Käfig mit zwei Wellensittichen sowie sich selbst in Sicherheit. Der Opel war nicht mehr zu retten,...

  • Lünen
  • 10.01.21
Blaulicht
Die Feuerwehrleute standen teilweise im dichten Rauch.
15 Bilder

Paletten-Brand leuchtet weit in die Nacht

Der Flammenschein war weit zu sehen über den Kreis Unna, in Rünthe kam es am späten Abend zu einem massiven Feuer. Der Himmel war rot gefärbt, das leuchtende Flackern war unter anderem von Lünen und Kamen zu sehen und sowieso aus Bergkamen. Paletten, die direkt neben der Halle einer Firma für Bäckereitechnik an der Industriestraße lagerten, standen plötzlich in Flammen. Die Feuerwehr Bergkamen rückte mit Kräften aus allen Löschzügen der Stadt an und hatte den Brand nach kurzer Zeit unter...

  • Lünen
  • 03.01.21
Blaulicht
Feuerwehrleute löschten den Brand auch vom Korb der Drehleiter.
2 Bilder

Feuerwehr löscht Brand auf Balkon

Im Süden von Lünen kam es am Abend zu einem Brand an der Adolf-Damaschke-Straße: Das Feuer brach auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses aus, die Feuerwehr hatte die Situation aber schnell unter Kontrolle. Nach Informationen der Polizei kam es nahe der Hauswand zu dem Brand, das Fenster zu einem Raum der Wohnung im zweiten Obergeschoss platzte unter der Hitzeeinwirkung. Die Flammen erfassten dann auch die Markise sowie Teile des überstehende Daches. Eine Fünfzehnjährige, die sich zum Zeitpunkt...

  • Lünen
  • 27.12.20
Blaulicht
Nach einer die Feuerwehr Lünen rückte am Abend aus zu einem Brand in Brambauer.

Feuerwehr eilt zu Brand in Brambauer

In Brambauer kam es am Abend zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Auslöser war nach ersten Informationen der Pressestelle der Polizei ein brennender Toaster. Der Toaster war offensichtlich in den Räumen eines Seniorenheimes an der Brechtener Straße in Brand geraten, Einsätze hier sind kritisch und entsprechend viele Retter eilten zunächst zum Einsatzort. Die Situation stellte sich vor Ort dann aber als nicht so dramatisch dar, die Flammen waren schnell gelöscht und die meisten Bewohner...

  • Lünen
  • 04.12.20
Blaulicht
Die Warn-App Nina warnt normalerweise bei Bränden die Bevölkerung, doch in diesem Fall gibt es zumindest in Lünen kein Feuer.

Nina-App meldet bundesweit alte Einsätze

Kein Feuer, kein Rauch - die Warn-App Nina warnte zwar vor einem Brand im Bereich Stummhafen - doch die Feuerwehr hatte in Lünen keinen Einsatz. Lünen war kein Einzelfall, die App meldete bundesweit alte Einsätze, von der Bombe bis zum Gasaustritt. Nina meldete etwa eine halbe Stunde vor 10 Uhr einen "Brand mit Geruchsbelästigung und Rauchniederschlag" und warnte davor für die Städte Lünen und Selm. Ein Feuer gibt es aber nicht, weder in Lünen, noch in Dortmund oder dem Nachbar-Kreis...

  • Lünen
  • 03.12.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Remondis: Löschen dauert noch Tage

Berufsfeuerwehr sowie alle freiwilligen Löschzüge aus Lünen sind aktuell bei Remondis in im Großeinsatz. Nach Informationenaus einer ersten Pressekonferenz vor Ort kam es gegen 17.45 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in einer Werkshalle. Die Flammen schlugen auf das Hallendach über und setzen ein mit Kunststoffgranulat gefülltes Silo in Brand. Derzeit befinden sich 105 Feuerwehrleute und 35 Fahrzeuge im Einsatz. Die Löschzüge aus Beckinghausen und Niederaden stellen den Grundschutz an der Hauptwache...

  • Lünen
  • 23.11.20
Blaulicht
Rauch zieht über das Gelände des Lippewerks.
2 Bilder

Feuer: Elektroschrott brennt bei Remondis

Einsatz für die Feuerwehr bei Remondis auf dem Lippewerk: Elektroschrott steht in Flammen, eine Rauchwolke zieht deutlich sichtbar vom Gelände in den Nachthimmel. Michael Schneider, Remondis-Pressesprecher, berichtet, dass der Brand am Abend um 20.14 Uhr ausgebrochen war, der Elektroschrott, der vor allem Kunststoff enthält, brennt im Bereich  der Anlieferung unter einem Unterstand einer Halle. Einheiten der Feuerwehr Lünen unterstützen die Werkfeuerwehr bei den Löscharbeiten und verhinderten...

  • Lünen
  • 18.11.20
Blaulicht
Feuerwehrleute unter Atemschutz löschten die brennende Gartenlaube.

Feuerwehr löscht Brand in Wethmar

Flammen und Rauch alarmierten Anwohner in Wethmar und die riefen die Feuerwehr. Im Garten eines Hauses brannte eine Laube. Die Einsatzkräfte rückten am Montag kurz nach sechs Uhr mit der Berufsfeuerwehr und dem ehrenamtlichen Löschzug Wethmar zur Dorfstraße aus, über dem Brandort hinter einem Mehrfamilienhaus stand eine Rauchsäule. Feuerwehrleute legten Schläuche durch den Garten bis zu der brennenden Laube, brachten dann die Flammen schnell unter Kontrolle. Eine Gasflasche brachten sie aus der...

  • Lünen
  • 05.10.20
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte den Brand im Anbau des Hauses.

Feuerwehr löscht Brand an Wohnhaus

Flammen und Rauch weckten am frühen Morgen die Bewohner eines Hauses am Grünen Weg in Selm. Die Feuerwehr löschte den Brand. Das Feuer war aus bisher unbekannter Ursache in einem Anbau der Doppelhaushälfte ausgebrochen, beim Eintreffen der Feuerwehr so schildert es Einsatzleiter Thomas Isermann, schlugen Flammen aus dem Gebäude und es gab eine starke Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte begannen sofort von zwei Seiten mit der Brandbekämpfung, ein Trupp unter Atemschutz durch das verrauchte Haus,...

  • Lünen
  • 28.09.20
Blaulicht
5 Bilder

Feuer in alter Molkerei in Selm

Ein Feuer in der alten Molkerei an der Olfener Straße in Selm rief am Montagabend gegen 22 Uhr die Feuerwehr auf den Plan. In einer leerstehenden Halle brannte Unrat. Rauch zog durch das offene Dach nach draußen. Die Feuerwehr löschte den Unrat unter Atemschutz ab. Personen wurden nicht verletzt. Vor Ort war der Löschzug aus Selm sowie ein Rettungswagen. Der Löschzug Bork war in Bereitschaft. Die Olfener Straße war während der Löscharbeiten im Bereich der alten Molkerei gesperrt.

  • Lünen
  • 07.09.20
Blaulicht
Feuerwehrleute löschten letzte Glutnester im Motorraum des Busses.
2 Bilder

Feuerwehrmann entdeckt Bus-Brand

Im Notfall ist die Feuerwehr schnell zur Stelle - aber dass sie so schnell sind, ist selbst für die Retter eine Ausnahme. Ein Feuerwehrmann entdeckte heute einen brennenden Bus. Der Feuerwehrmann der Berufsfeuerwehr Lünen stand mit einem Kleintransporter aus dem Fuhrpark der Feuerwehr an einer Ampel an der Kupferstraße, da bemerkte er einen Linienbus. Rauch kam aus dem hinteren Bereich des Busses, etwas fiel brennend zu Boden. Der Feuerwehrmann schaltete schnell, alarmierte seine Kollegen,...

  • Lünen
  • 25.08.20
Blaulicht
3 Bilder

Strohpresse löst zweiten Vollalarm innerhalb eines Tages aus

Am Samstagmittag geriet am Sandweg in Netteberge eine Strohpresse in Vollbrand. Zufällig waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Cappenberg auf einem Nachbarhof, als die Presse Feuer fing. Der Fahrer der Presse, welcher selbst Mitglied der Feuerwehr ist, handelte verantwortungsvoll und fuhr mit der Presse zu dem Hof, so dass eine schnelle Brandbekämpfung stattfinden konnte. Verletzt wurde niemand. Wieso die Presse in Brand geriet wird durch die Polizei ermittelt.

  • Lünen
  • 01.08.20
Blaulicht

Feueralarm in Olfen um Mitternacht

Um kurz nach Mitternacht gab es für die Löschzüge Olfen und Vinnum Sirenenalarm. In Olfen wurde an einem Mehrfamilienhaus Feuerschein auf dem Dach gesehen. Die Feuerwehr erkundete das Dach, konnte aber keinerlei Brand feststellen. Der Einsatz war nach rund 30 Minuten beendet. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

  • Lünen
  • 28.06.20
Blaulicht
Feuerwehrleute löschten den brennenden Linienbus.

Bus brennt nach lautem Knall

Glück im Unglück hatten die Insassen eines Linienbusses am Nachmittag auf der Kupferstraße: Der Bus brannte nach einem lauten Knall, doch es gab keine Verletzten. Der Busfahrer hatte den Knall gehört, stoppte den Bus sofort und rettete sich mit den Fahrgästen ins Freie. Augenblicke später schlugen Flammen aus dem Bus. Mitarbeiter des benachbarten Stabilo-Fachmarktes, die von Kunden auf das Feuer aufmerksam gemacht wurden, riefen die Feuerwehr, rannten dann mit einem Feuerlöscher vor die Tür....

  • Lünen
  • 25.06.20
Blaulicht
Die Feuerwehr löschte den Brand, aber vom Auto blieb dennoch nur noch ein Wrack.

Feuer zerstört Auto in Brambauer

Schock für den Besitzer eines Autos in Brambauer - das Fahrzeug stand plötzlich in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Einsatzort war der Pierbusch, hier parkte der Volkswagen mit Kennzeichen aus Norden in Ostfriesland am Fahrbahnrand. Der Brand war offensichtlich im Inneren des Autos ausgebrochen, schnell breiteten sich die Flammen aus und so blieb trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, die mit Wasser und Schaum löschte, von dem Touareg am Ende nur ein verkohltes Wrack.  Die...

  • Lünen
  • 22.06.20
Blaulicht
Die Autos wurden ein Raub der Flammen, von ihnen blieben nur verkohlte Wracks.
3 Bilder

Feuerwehr löscht zwei brennende Autos

Einsatz für die Feuerwehr in der Nacht in Brambauer - zwei Autos und ein Anhänger brannten im Gewerbegebiet Achenbach. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des Löschzuges Brambauer konnten nicht mehr viel retten, denn als sie kurze Zeit nach dem Notruf an der Zechenstraße eintrafen, standen der Bulli, ein daran befestigter Anhänger und der darauf transportierte Kleinwagen schon in Vollbrand. Trupps unter Atemschutz löschten das Feuer mit Wasser und Schaum. Die Fahrzeuge standen zwischen...

  • Lünen
  • 01.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.