Alles zum Thema Kind

Beiträge zum Thema Kind

Vereine + Ehrenamt
Marian Grau (16) las im Forum Dunkelbunt aus seinem Buch „Bruderherz“ und schilderte den Alltag als Bruder eines lebensverkürzend erkrankten Jungen.

Junger Reiseblogger hätte seinem Bruder so gern die ganze Welt gezeigt
Erinnerungen im Gepäck

Marian Grau ist Deutschlands jüngster Reiseblogger und Autor des Buches „Bruderherz“. Daraus las er den Ehrenamtlichen des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Löwenzahn in Dortmund vor und ließ miterleben, wie es ist, Bruder eines lebensverkürzend erkrankten Jungen zu sein. Der heute 16-jährige hat beispielsweise bis zu seinem elften Lebensjahr nur Urlaube in Hospizen kennengelernt – solange sein Bruder lebte, war das die einzige Möglichkeit für die Eltern, einmal herauszukommen aus...

  • Dortmund-City
  • 04.01.19
  • 124× gelesen
  •  1
  •  2
Überregionales
Zeugen melden sich beim Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441.

+++ Update: Verdächtiger 14-Jähriger ermittelt+++ Siebenjähriges Mädchen attackiert und in Waldgebiet gezerrt

Nach Angriff auf ein siebenjähriges Mädchen im Hoeschpark hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen ermittelt: einen 14-jährigen Dortmunder, der sich in einer Betreuungsmaßnahme befindet.  Wie bereits berichtet (siehe unten), war das siebenjähriges Mädchen am Freitag im Hoeschpark von einem Jugendlichen angegangen worden. Durch Zeugenhinweise wurden die Beamten auf einen 14-jährigen Dortmunder, der sich in Betreuungsmaßnahmen befindet, aufmerksam, der die Tat in seiner ersten Aussage zugab....

  • Dortmund-City
  • 08.10.18
  • 4.739× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Jubiläum feierten Sleep In Stellwerk und das Clearing Team Parkour, als neuestes Angebot des VSE mit Jugendlichen am U.

3400 Jugendliche fing die Notschlafstelle Sleep In" in 18 Jahren auf

Das Sleep In" wird volljährig: Vor 18 Jahren wurde, damals nur als zweijähriges Modellprojekt, das "Sleep In Stellwerk" aus der Taufe gehoben, um Dortmunder Jugendliche von der Straße zu holen. Heute ist die Notschlafstelle aus der Dortmunder Jugendhilfe nicht mehr wegzudenken. Über 3400 junge obdachlose Dortmunder haben die Notschlafstelle genutzt und das Team dort, half ihnen, gemeinsam nach Wegen aus der Straßenszene zu suchen. Doch nicht nur das Sleep Inn ist 18 geworden und feierte...

  • Dortmund-City
  • 18.07.18
  • 129× gelesen
  •  1
Überregionales
Werden Kinder von Fremden angesprochen rät die Polizei das zu melden.

Polizei rät: "Misstrauisch sein" wenn Kinder angesprochen werden

"Es passiert immer mal wieder, dass Kinder oder Jugendliche von Fremden angesprochen werden, aber häufig kommt es nicht vor", sagt Polizeisprecher Oliver Peiler auf Nachfrage des Stadt-Anzeigers. Wichtig sei es, betont der Polizeisprecher, da ein sexueller Hintergrund dahinter stecken könne, dass Kinder ihren Eltern davon berichten und diese die Polizei verständigen. "Es könnten auch mal Missverständnisse sein, doch wir nehmen das immer ernst, wenn jemand etwas anzeigt." Im dem Fall eines...

  • Dortmund-City
  • 12.06.18
  • 145× gelesen
Überregionales

9-jähriges Mädchen bei Unfall auf der Bornstraße schwer verletzt

Nordstadt. Ein neunjähriges Mädchen ist Mittwochmorgen (9. Mai) auf der Bornstraße in Dortmund von einem Auto angefahren worden. Laut Polizei fuhr eine 50-jährige Dortmunderin in Höhe der Heiligegartenstraße an der Ampel, die auf Grün sprang, wieder an, als das Kind die Straße überquerte. Trotz Notbremsung wurde das Mädchen vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Ein Rettungswagen fuhr sie ins Krankenhaus.

  • Dortmund-City
  • 11.05.18
  • 56× gelesen
Ratgeber
In Dortmund ist die Anzahl der Keuchhustenfälle in 2017 weiter deutlich gestiegen. Daher rät die AOK zur Impfung.

Keuchhusten: Mehr Infektionsfälle in Dortmund

In Dortmund ist die Anzahl der Keuchhustenfälle in 2017 weiter deutlich gestiegen. Insgesamt wurden 78 Infektionsfälle gemeldet. Das entspricht einem Anstieg von 73,3 Prozent. „Aufgrund dieser Entwicklung raten wir, unbedingt die empfohlenen Impfungen insbesondere bei Säuglingen und Kindern vorzunehmen“, sagt AOK-Vorstandschef Tom Ackermann. Gerade im ersten Lebensjahr stellt der Keuchhusten eine ernste gesundheitliche Bedrohung für Kinder dar. Es werden immer wieder schwere...

  • Dortmund-City
  • 23.03.18
  • 45× gelesen
Politik
Abrissarbeiten für das neue Paulus-Familienzentrum laufen an der Kirchenstraße 23 gleich neben dem Kindergarten, der vorübergehend in die alte Pfarrwohnung zog. Aktuell werden hier in der Nordstadt zehn Kinder von vier Monaten bis zu drei Jahren betreut, und 45 ältere. Im großen Neubau kann die auch integrativ arbeitende Einrichtung dann auf zwei Ebenen viel mehr Kinder betreuen und an der Stelle des heutigen Provisoriums entsteht ein Diakonie-Haus.

Dortmund plant 1.788 neue Kita-Plätze

Die Stadt plant den Ausbau von Kitas und neue Kindergärten, denn die Zahl der kleinen Kinder steigt. Denn in Dortmund gibt es immer mehr kleine Kinder bis zu sechs Jahren. So müssen immer mehr neue Betreuungsplätze geschaffen werden. 1.788 neue Plätze sollen im Laufe des Kindergartenjahres 2018/2019 entstehen. Thema im Kinder- und Jugendausschuss war die Bedarfsplanung von Betreuungsplätzen für Kinder. Denn die Zahl kleiner Kinder steigt weiter. So sollen Kinder unter drei Jahren zu 35...

  • Dortmund-City
  • 09.02.18
  • 334× gelesen
Politik
Wer sein Kind für einen Kita-Platz anmelden will, kann dies bald online tun.

Kinder bald online für die Kita in Dortmund anmelden

Transparenter soll die Anmeldung der Kinder in Dortmund für Betreuungsplätze durch ein Online-Verfahren werden. Der Verwaltungsvorstand hat beschlossen, eine Software zur Online-Anmeldung von Kindern in Kitas und in der Kindertagespflege anzuschaffen. Kinder ab der Vollendung ihres ersten Lebensjahres haben einen gesetzlichen Anspruch auf Förderung in Kitas oder in Kindertagespflege. Kinder ab dem dritten Lebensjahr besitzen einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einem Kindergarten....

  • Dortmund-City
  • 29.01.18
  • 189× gelesen
Ratgeber
Projektleiterin Laura-Maria Lintzen und der SkF-Geschäftsführer Alwin Buddenkotte freuen sich, dass das Beratungsteam jetzt komplett ist.

Junge Dortmunder geben Kindern und Jugendlichen Lebensmut

Mit dem Heinrich-Schmitz-Preis wurde das ehrenamtliche Engagement von jungen Dortmundern in der Innenstadt-West ausgezeichnet. Preisträger ist die "U25" Online-Suizidprävention. Heute umfasst das Dortmunder Online- Beratungsangebot 33 Peers, die sich um hilfesuchende Jugendliche kümmern. Innenstadt-West. Mit der abgeschlossenen Ausbildung der dritten Gruppe ist bei der Erziehungsberatungsstelle des SkF e.V. Dortmund das Beratungsangebot Online-Suizidprävention nun vollständig aufgebaut....

  • Dortmund-City
  • 31.08.17
  • 186× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die gute Tat macht gute Laune: 513 Tornister haben der Vereine Kinderglück und der Tatort-Verein für bedrüftige I-Dötze angeschafft.

Aktion "Kein Kind ohne Schulranzen“

Der Dortmunder Verein Kinderglück Dortmund hat in mit dem Kölner-Tatortverein für die Einschulung 513 neue, hochwertige Tornister für I-Dötzchen zur Verfügung gestellt. Die Schulranzen sind voll mit allem, was zum Schulbesuch sonst noch benötigt wird. Durch viele Gespräche und Verhandlungen mit den Herstellern und Großhändlern konnten Kinderglück den Preis von ca. 200 € auf einen Durchschnittspreis in Höhe von ca. 60 € senken. Tornister von Familien abgeholt Die Ranzen-Sets wurden von...

  • Dortmund-City
  • 28.07.16
  • 100× gelesen
Ratgeber
Ist ein Kind krank, können Eltern bis zu zehn Arbeitstage pro Jahr Krankengeld in Anspruch nehmen.

Krankenkassen zahlen Kinderpflege-Krankengeld

In Dortmund melden sich nach wie vor weitaus mehr Mütter als Väter von der Arbeit ab, damit sie sich um ihr krankes Kind kümmern können. Nach einer aktuellen Auswertung der AOK NORDWEST erhielten im vergangenen Jahr fast 830 Mütter und rund 160 Väter Kinderpflege-Krankengeld. Nur bei jedem sechsten Krankheitsfall übernahm demnach der Vater die Pflege. Im Durchschnitt blieb ein Elternteil pro Krankheitsfall 2,3 Tage zu Hause. „Wenn Kinder plötzlich krank sind, können viele berufstätige...

  • Dortmund-City
  • 13.05.16
  • 24× gelesen
Überregionales
Marie Plötzner (M.) besuchen ihre beiden gleichaltrigen Freundinnen Helene Kastner (l.) und Maja Wagener (r.) in der Kinderklinik.

Der Krebs ließ die Menschen um Marie zusammen rücken

Heute, am Tag des krebskranken Kindes wollen wir von Marie erzählen. Sie ist 11 und hat Leukämie. Ihr Halbjahreszeugnis wollte Marie in der Schule persönlich abholen. Doch schon auf dem Gang zum Klassenzimmer erlebte sie, was es heißen kann, wenn man anders aussieht. „Boah, hat die Ebola?“, hörte sie jemanden hinter sich rufen. Sie drehte sich um, ihre Augen suchten in der Menge. Es ist ein dummer Satz, einfach so daher gesagt. Kinder können grausam sein. Die 11-Jährige traf der Satz hart....

  • Dortmund-City
  • 15.02.16
  • 449× gelesen
Politik
Wenn die städtischen Kitas bestreikt werden, will die Stadt morgen die Öffnung von Notdienstkitas mit ver.di verhandeln.

Wichtig für Eltern: FABIDO will trotz Streik Notplätze in Kitas bieten

Betreuungsplätze für Kinder, die vom Streik in FABIDO-Kitas betroffen sind, will die Stadt anbieten. Der Verwaltungsvorstand befasste sich heute mit dem drohenden Streik in den 102 FABIDO-Einrichtungen. Es ist es erklärtes Ziel der Stadt, eine Vereinbarung für einen Notdienst mit der Gewerkschaft ver.di über Betreuungsplätze während des Arbeitskampfes zu schließen. Die nächsten Gespräche sind morgen geplant. Erst dann wird man sagen können, ob und in welcher Zahl und regionaler Ausprägung...

  • Dortmund-City
  • 06.05.15
  • 194× gelesen
LK-Gemeinschaft

Erzählungen von Petra Reth "Bettina ist ein kleiner Döps"

Bettina ist ein kleiner Döps von knapp 12 Monaten und ein liebenswertes, stilles und unkompliziertes Kind. Die Eltern von dem kleinen Engel haben mit ihr wenig Stress. Sie weint sehr selten und für Unsinn fehlt ihr selbst im Entdeckungsalter der Sinn. Kurzum, eine kleine unkomplizierte Prinzessin. Sie spielt gern, mit Mama und Papa aber auch allein kann sie sich relativ still beschäftigen. So auch an diesem einen Montagmorgen, als Mama in der Küche mit den Töpfen hantiert um für ihre Lieben...

  • Dortmund-City
  • 04.12.12
  • 341× gelesen
  •  5
  •  4