Kita

Beiträge zum Thema Kita

Natur + Garten
Für ausgezeichneten Umweltschutz übergab Bürgermeisterin Birgit Jörder im Rathaus für beispielhafte Projekte zum Thema "Mal laut, mal leise" Preise.

Vom schönsten Geräusch bis zum Tier, das am besten hört
Umweltpreis an Kinder verliehen

„Mal laut, mal leise – Die Welt ist voller Gegensätze", lautete das Motto des Umweltpreises der Stadt zum Thema Lärm. Jetzt wurden die Gewinner des Bürgerumweltpreises und des Kinder- und Jugendumweltpreises ausgezeichnet. In diesem Jahr gab es weniger Bewerbungen als zuvor, obwohl die Klima-Diskussion den Umweltschutz in den Fokus gerückt hat. Daher wurde als Thema für das kommenden Jahr steht mit Plastikmüll ein populäres Thema gewählt. 500 Euro erhält beim Bürgerumweltpreis der Verein...

  • Dortmund-City
  • 15.11.19
Vereine + Ehrenamt
Den Preis nahmen in Berlin Fatos Bozkurt (l.) vom Familienzentrum Stollenstraße, hier mit Stefan Spieker, Geschäftsführer des Vereins Fröbel und Kita-Leiterin Gabriele Braß entgegen.
2 Bilder

Über Kindheitserinnerungen wird Neugier und Lust aufs Lesen und Sprache geweckt
Kita holt Deutschen Lesepreis

Das FABIDO-Familienzentrum Stollenstraße erhält den Deutschen Lesepreis 2019.  Die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung haben in Berlin den Preis an 16 Personen und Einrichtungen aus ganz Deutschland verliehen, die sich nachhaltig für die Leseförderung einsetzen. Die Nordstadt-Kita hat dabei den zweiten Platz in der Kategorie „Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas“ belegt. „Das Familienzentrum möchte bei Kindern nachhaltig die Freude am Gestalten, Vorlesen und Erzählen...

  • Dortmund-City
  • 12.11.19
Kultur
Geprobt haben Kindergartenkinder für die Aufführungen auf der Theaterbühne.

Theater Festival im Fletch Bizzel rund um Bilderbücher
Kita-Kinder bringen Bilderbücher auf die Bühne

Seit vielen Jahren ist es der heimliche Höhepunkt des LesArt.Festivals: das KindergartenBuchTheaterFestival. Vom 11. bis 15. November ist das Theater Fletch Bizzel an der Humboldtstraße 45 fest in der Hand von Kindergartenkindern, die ihre Lieblingsbücher auf die Bühne bringen. 15 Dortmunder Kita-Gruppen haben gemeinsam Dialoge geschrieben, Bühnenbilder gebastelt und Kostüme entworfen. Manche haben sogar Musik geschrieben und singen auf der Bühne. Das Theater Fletch Bizzel platzt traditionell...

  • Dortmund-City
  • 11.11.19
  •  1
Kultur
Das erfolgreiche Festival Klangvokal will die Stadt mit dem Vokalmusikzentrum als Institut für Vokalmusik zusammenführen.

Musikfestival Klangvokal und Vokalmusikzentrum sollen zusammengeführt werden
Dortmund plant Institut für Vokalmusik

Für den Einzug in das Reinoldihaus in der Dortmunder City sind die Vorbereitungen schon abgeschlossen, nun soll die Politik das zukünftige Institut für Vokalmusik per Dringlichkeitsentscheidung auf den weg bringen. Am Dienstag, 29. Oktober steht es auf der Tagesordnung des Ausschusses für Kultur, Sport und Freizeit.   Am 14. November wird der Rat der Stadt über das Projekt entscheiden. Geplant ist unter dem Mangement des Teams des Musikfestivals das Volkalmusikzentrum NRW (VMZ) und das...

  • Dortmund-City
  • 24.10.19
Kultur
Ob kuschelig im sachattigen Eckchen im Garten oder in der gemütlichen Leseecke, die Kita Stollenstraße macht mit Lesepaten und Bilderbuchkino Lust aufs Lesen.

Herausragende Leseförderung im Familienzentrum
Kita Stollenstraße nominiert für Deutschen Lesepreis

Das FABIDO Familienzentrum Stollenstraße 40 ist in der Kategorie Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas mit dem Projekt: “Mehrsprachigkeit ist ein Gewinn …. Großeltern, Eltern und Kinder entdecken gemeinsam die Welt der Geschichten, des Erzählens und Lesens in den unterschiedlichsten Familiensprachen“, für den Deutschen Lesepreis 2019 nominiert. „Partizipativ gestalten Fachkräfte, Eltern und Kinder den vielsprachigen Kita- Alltag und werden gemeinsam als Lesepaten, in Theaterstücken,...

  • Dortmund-City
  • 05.09.19
Ratgeber
Babywatching - ein Projekt für Kita oder Schule

Ausbildung zur B.A.S.E.®-Babywatching-Gruppenleitung

Das Ev. Bildungswerk bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Seelsorge und Beratung des Ev. Kirchenkreises Dortmund am 11.09.19 von 10:00 bis 17:00 Uhr eine Ausbildung zur B.A.S.E.®-Babywatching-Gruppenleitung im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. B.A.S.E.®- Babybeobachtung wurde von Bindungsforscher PD Dr. med. Karl Heinz Brisch an der Kinderklinik und Poliklinik der Universität München als Präventionsprojekt für Kindergarten und Schule entwickelt. Dahinter steht die Idee, dass ein...

  • Dortmund-City
  • 30.08.19
Natur + Garten
 Aus von Kindern und Erziehern selbst angebauten Kräutern pressten Erwachsene bei der Kita-Geburtstagsfeier an der Treibstraße Öl. Kita-Leiterin Bettina Siepmann und ihr team begrüßten viele Gäste und zeigten den vielfältigen Garten der Kita.

Im großen Garten pflanzen und ernten Kinder und Erzieher Trauben, Tomaten und Kirschen
Kita Treibstraße feierte 25. Geburtstag

Mit einem multikulturellen Fest mit vielen Mitmach-Aktionen feierte die Kita an der Treibstraße mit Kindern, Eltern und vielen Gästen ihr silbernes Jubiläum. Die Besucher erlebten Bauchtanz, Kinder tobten auf der Hüpfburg, ließen sich bunt schminken und bastelten. Den Auftakt gestalteten die Kinder mit Tanz, Gesang und dem Lied „Hey, jetzt geht es richtig los“. Die Kita eröffnete 1994 als zweigruppiger Kindergarten im Dortmunder Hafenviertel. Sie ist direkt an den Luftschutzbunker aus dem...

  • Dortmund-City
  • 17.07.19
Sport
Beim Spielfest im Park balancierte Hasti von der Kita Lange Straße an einer von vielen Stationen.
2 Bilder

600 Kita- und Schulkinder bewiesen an 18 Stationen im Westpark Kraft und Koordination
Beim Spielfest begegnen sich Generationen

Über 600 Kita- Und Schulkinder bewiesen im Westpark ihre Kraft und Koordination beim Spielfest. Interkulturell und generationenübergreifend war die sportliche Veranstaltung "Begegnung bei Bewegung" auf dem Gelände des Heinrich-Schmitz-Bildungszentrums und des Eugen-Krautscheid-Hauses. Die  Sportjugend im StadtSportBund Dortmund hatte 18 Stationen im Park aufgebaut, die Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit forderten. Die Kinder waren begeistert. Das Ziel der Veranstaltung, drei bis...

  • Dortmund-City
  • 10.07.19
Sport
Zur modernen Trainings- und Wettkampfstätte für Leichtathletik in Dortmund soll die Helmut-Körnig-Halle an der Strobelallee bis 2020 für rund 7 Mio. Euro umgebaut werden. Auch der Landesstützpunkt Boxen soll hier unterkommen.

Dialog zum neuen Masterplan Sportstadt: Wie soll Sportstadt aussehen?
Dortmunder sind gefragt

Als Auftakt zum Masterplan Sportstadt Dortmund lädt die Stadt Dortmunder zum Dialog ein. In welche Richtung entwickelt sich der Sport in Dortmund? Wo sportliche Dortmunder Verbesserungspotentiale? Welchen Bedarf und welche Entwicklungsmöglichkeiten haben Sportvereine, Schulen, Kita? Diese und viele andere Fragen stehen im Zentrum der öffentlichen Auftaktveranstaltung zur Sportentwicklungsplanung am Dienstag, 18. Juni, ab 19 Uhr im DSW21-Saal, Von-den-Berken-Straße 10. Alle sind...

  • Dortmund-City
  • 14.06.19
Ratgeber
16 Teilnehmerinnen trafen sich, um über Kinder, Karriere und Führungspositionen als Frau zu sprechen.

Führungsfrauen trafen sich zur Gesprächsrunde über Führungskarriere
Karriere mit Kindern klappt, wenn Familie mitspielt

„Aufstehen, Krönchen richten, weitermachen“ unter diesem Motto trafen sich Führungsfrauen aus Verwaltung und Wirtschaft zum Qualifizierungsprogramm auf Einladung des Gleichstellungsbüros und vom Forum Frau & Wirtschaft. 16 Teilnehmerinnen stärkten ihre Führungskompetenzen, tauschten sich aus und vernetzen sich. Zum Abschluss berichteten Gabriele Kroll von der Sparkasse, Unternehmerin des Jahres Sonja Rüping von EURO, Susanne Linnebach vom Amt für Stadterneuerung und Sylvia Uehlendahl...

  • Dortmund-City
  • 26.05.19
Politik

Angesichts langer Betreuunglücke
FABIDO hilft Eltern flexibel

Damit Eltern, deren Kinder von der Kita in die Schule wechseln, sich nicht angesichts der langen Zeit vom Ende des Kita-Jahres im Juli bis zum Schulbeginn am 28. August Sorgen um die Betreuung ihres Kindes machen, bieten die rund 100 städtischen FABIDO-Kitas flexible Lösungen an. Denn eigentlich gehen die zukünftigen i-Männchen nur bis Ende Juli in ihre Kita, denn am 1. August kommen schon die "neuen" Kinder. Doch mit Hilfe der Stadt müssen Eltern nicht getrennt Urlaub nehmen, Großeltern,...

  • Dortmund-City
  • 24.05.19
Politik
 Diakonie-Geschäftsführer Uta Schütte-Haermeyer (4.v.l.) und Niels Back (4.v.r.) mit Vertretern der Bau-Firma MBN Bau, des Kirchenkreises und der künftigen Einrichtungen in der Kirchenstraße kurz vor der Errichtung des Richtkranzes.

Neues Zentrum an der Kirchenstraße
Richtfest am Familienzentrum gefeiert

Diakonie, Lydia-Gemeinde und Nachbarschaft feiern Richtfest in der Kirchenstraße, denn hier entstehen gerade Kindergarten, Gemeindehaus, Tagespflege und Rehabilitationseinrichtung im neuen Diakoniezentrum. Dieses Bauprojekt steht für partnerschaftliches Zusammenleben aller Generationen: Gemeinsam mit Anwohnern, Politikern, Gemeindemitgliedern und Handwerkern feierte das Diakonische Werk jetzt Richtfest am zukünftigen Ort der Begegnung: Auf dem Gelände der Ev. Lydia-Gemeinde entstehen eine...

  • Dortmund-City
  • 23.05.19
Politik
Da es damals kaum Betreuungsmöglichkeiten gab, hob die heutige Jugendamtsleiterin Dr. Annette Frenzke-Kulbach (r.), hier mit Moderatorin Petra Schrader,  als junge arbeitende Mutter erst eine Krabbelgruppe und dann einen Kindergarten mit aus der Taufe.
2 Bilder

Leiterin des Jugendamtes gab Einblicke in ihren Lebensweg
Als Mutter mit Job Kindergarten gegründet

Dr. Annette Frenzke-Kulbach leitet seit dem Sommer 2018 das Jugendamt mit rund 500 Mitarbeitern. In der Veranstaltungsreihe „Frauen aus der Stadtverwaltung“ des Gleichstellungsbüros, ließ sie Frauen aus Gesellschaft und Verwaltung an ihrem beruflichen und persönlichen Lebensweg teilhaben. „Dr. Annette Frenzke-Kuhlbach ist Expertin im Bereich des Jugendschutzes, sie war an verschiedenen Stellen im Ruhrgebiet im Bereich der Jugendhilfe aktiv. Für uns ein guter Grund, sie in einem moderierten...

  • Dortmund-City
  • 21.05.19
Natur + Garten
In Schutzkleidung können die Kita-Kinder die Bienen ganz aus der Nähe beobachten, wie sie ausfliegen.
2 Bilder

Kita-Kinder freuen sich über drei Bienenstöcke
Bei der Möhrenbande summt's

Wie die Bienen für sie Nektar sammeln, um sie ein Jahr lang mit Honig zu versorgen beobachten gespannt Konstantin, Josa und Levi mit Erzieher und Imker Dennis Knöppel. Die drei Bienenstöcke für die Kita an der Wittekindstraße ermöglichten der Elterninitiative das Umweltamt, das BVB-Lernzentrum sowie Eltern, die sich im Flüchtlingskreis engagieren.   Elemantarpädagogisches Ziel der Kita nahe der Bolmke ist es Großstadtkindern die Natur nahe zu bringen. neben den neuen Bienenstöcken, die den...

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
Reisen + Entdecken
Anna-Maria Erlinghäuser (r.v.) und Laura Henter (h.) liefern sich eine Kissenschlacht mit den Kindern der FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Uhlandstraße.

Offenheit für alle Menschen: Kita Uhlandstraße wirbt für Gastfreundschaft
Noch 700 Betten für Kirchentag gesucht

 Noch 12 Tage lang ist der Kirchentag auf Privatquartiersuche: Bis zum 22. Mai werden in Dortmund und drumherum vom 19. bis 23. Juni noch rund  700 Betten für Besucher gesucht. Mit Gejohle haben sich Kinder, Eltern und Mitarbeitende in der FABIDO Tageseinrichtung für Kinder Uhlandstraße erstmal eine Kissenschlacht geliefert. Mit dieser Spaßaktion werben sie für Gastfreundschaft für Gäste des Kirchentages, die im Juni nach Dortmund kommen. Offenheit für alle Menschen - dafür steht die FABIDO...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Politik
AWO-Vorsitzende Gerda Kieninger hatte sichtlich Freude daran, die große Awo-Torte anzuschneiden. Und Bezirksbürgermeister Dr. Jörder, mit dem sie die vielen Besucher in der neuen Kita begrüßte, bekam das erste Stück.

Awo-Kita Braunschweiger Straße feierte Eröffnung / 150 Kinder warten auf einen Platz
Neue Kita sofort überrannt

Unter dem Motto „Man ist nie zu klein, um großartig zu sein“ feierte die neue AWO-Kita an der Braunschweiger Straße am Freitag ein halbes Jahr nach ihren Start ein großes Eröffnungsfest. Viele Familien und Kooperationspartner, aber auch politische Vertreter feierten mit. Modern und hell ist die neue Kita, welche Eltern und Kooperationspartner sich von Kindern und Mitarbeitern zeigen ließen. Die Awo-Kita Braunschweiger Straße arbeitet teiloffen und mit dem pädagogischen Ziel, die Kinder...

  • Dortmund-City
  • 10.04.19
Ratgeber
Für Kinder unter drei Jahren stehen heute in Dortmund  5.992 Kita-Plätze zur Verfügung.

In Dortmund ist jetzt das neue Portal online
Eltern können Kinder jetzt einfacher für die Kita anmelden

Zentral, transparent und einfach: Dies verspricht die neue Plattform Eltern, die in Dortmund ihr Kind für die Kita anmelden wollen. Denn ab sofort können Eltern, die ab dem Kindergartenjahr 2020/2021 ihr Kind in einer Kita oder in der Kindertagespflege anmelden wollen, das von zu Hause aus tun: Das „Kita Portal“ geht an den Start. Mit der neuen Plattform bündelt das Jugendamt nun alle Anmeldungen. Das bedeutet eine Vereinfachung und Transparenz des Verfahrens. An dem Online-Portal beteiligten...

  • Dortmund-City
  • 08.04.19
Politik
Die KitaConcept gGmbH plant eine Kita mit dem Eigentümer Trinkaus Europa Immobilien-Fonds an der Florianstraße.

Keine Freigabe für Pläne des Privatinvestors an der Florianstraße
Kita-Diskussion führt zu einer Sondersitzung

Erstaunt war die CDU im Kinder- und Jugendausschuss, dass die geplante Kita an der Florianstraße keine politische Freigabe erhielt. Nun steht das umstrittene Thema der Trägerschaft für die Kita auf der Tagesordnung des FABIDO-Ausschusses am 28. Februar. Der jugendpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Christian Barrenbrügge, kann die Aufregung um den neuen Träger nicht verstehen. Die SPD-Ratsfraktion will jedoch die 100 prozentige Übernahme der Betriebskosten für neue Kitas überprüfen und...

  • Dortmund-City
  • 22.02.19
Vereine + Ehrenamt
Scarlett Gartmann und Marco Reus engagieren sich als Botschafter für das neue Dortmunder SOS Kinderdorf. In einem Video erzählen sie, warum.

Neur Job für Marco Reus und Julian Weigl: BVB-Profis werden Botschafter fürs Kinderdorf
„Für mich bedeutet Familie alles“

Zusammen mit ihren Freundinnen sind BVB-Teamkapitän Marco Reus und sein Mannschaftskollege  Julian Weigl seit drei Monaten Botschafter des neuen Dortmunder SOS-Kinderdorfs. In einem Video erklären die vier nun ausführlich, warum sie sich für die Einrichtung engagieren. „Ohne meine Familie wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin“, sagt BVB-Profi Julian Weigl. Daher sei es für ihn wichtig, dass die Mädchen und Jungen, die bald ins SOS-Kinderdorf in der östlichen Innenstadt einziehen werden,...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
Ratgeber
Städtische Kitas setzen in Dortmund auf die Impfberatung, nicht die -pflicht.

Vor der Aufnahme in der Kita müssen sich Eltern nur beraten lassen
FABIDO-Kita fordert keine Impfpflicht

 Vor Kinderkrankheiten wie Masern, Mumps und Röteln will eine Essener Kita schützen, indem sie die Impfpflicht zur Voraussetzung für die Aufnahme von Kindern macht. Dies sorgt für Diskussionen. Der Berufsverband der Kinderärzte befürwortet eine Pflicht, um gefährliche Krankheiten auszurotten. Eine Impfpflicht gibt es in Dortmunder FABIDO-Kitas nicht. "Kinder benötigen keinen vollständigen Impfschutz, um aufgenommen zu werden," sagt Stadt-Sprecherin Anke Widow, "aber Eltern müssen nachweisen,...

  • Dortmund-City
  • 19.02.19
Politik
85 Kita-Plätze sollen an der Florianstraße in einer neuen Kita entstehen.

Zahl der Kindergartenkinder steigt / Plätze fehlen
Neue Kita am Westfalenpark geplant

An der Florianstraße 15 bis 21 soll eine neue Kita Kindern 85 Betreuungsplätze bieten. Erfahrungen in Sachen Kinderbetreuung hat der zukünftige Träger KitaConcept mit 22 Kindergärten mit Unternehmensbezug. In fünf Gruppen sollen die Hälfte der Plätze Familien aus der südlichen und östlichen Innenstadt zur Verfügung gestellt werden, die andere Hälfte in Umfeld liegenden Firmen. Für die Kita, die im zweiten Quartal 2020 eröffnen soll, werde vereinbart, nur Dortmunder Kinder aufzunehmen. Drei...

  • Dortmund-City
  • 01.02.19
Ratgeber
Die Kita-Kinder lernten mit Brotgesichtern ein gesundes Frühstück zu machen.

Vorschulkinder lernen spielerisch gesunde Ernährung im FABIDO-Familienzentrum
Projekt für Kita-Kinder

Frisch und gesund ging es morgens im Fabido Familienzentrum in der Ebertstraße zu. Zu Gast war IKK-Ernährungsexperte Martin Bauer, der mit den Kindern Brotgesichter zubereitete. Und zwar zum Auftakt des IKK-Ernährungsprojektes „Die Kleinen stark machen“. Nordstadt. In der Kita gestaltete er mit den Vorschulkindern Projekttage rund um „Gesunde Ernährung“. Kinder erfuhren, wie viel Zucker in Süßigkeiten steckt und was alles zu einem gesunden Frühstück gehört. „Das Ernährungsverhalten wird im...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
Ratgeber
So unterschiedlich wie die Kinder, so unterschiedlich sind auch die Kosten für die Betreuung in Kitas in NRW. Eine Übersicht untersuchter Kommunen macht dies deutlich.  Foto:Archiv/Menke

Vergleich: So viel kostet die Kinderbetreuung in NRW 2018/2019

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) NRW die Elternbeiträge in 57 Kommunen verglichen und dafür die kreisfreien Städte sowie die Kommunen mit über 60.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen herangezogen. In welchen Städten man am meisten bezahlt und wo die Kinderbetreuung günstig ist, haben wir im Ranking zusammengefasst. Die Art der Erhebung und die Höhe der Beiträge fallen in den untersuchten Kommunen sehr unterschiedlich aus. In seinem Vergleich...

  • Essen-Nord
  • 02.08.18
  •  3
LK-Gemeinschaft
Spaß hatten rund 450 Kita- und Schulkinder beim großen Bewegungsfest im Westpark.

Spielfest im Westpark

Das interkulturelle und generationenübergreifende Spiel-, Sport- und Bewegungsfest "Begegnung bei Bewegung" wurde auf dem Gelände des Heinrich-Schmitz-Bildungszentrums und des Krautscheid-Hauses sowie im Westpark gefeiert. rganisiert wurde die Aktion von der Sportjugend im StadtSportBund, dem Fachbereich Schule und dem Ausschuss für den Schulsport. An 18 Stationen konnten rund 450 Kinder von Kitas und Schulen ihre Kraft, Beweglichkeit und Koordination unter Beweis stellen. Die Kinder waren...

  • Dortmund-City
  • 02.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.