Frau

Beiträge zum Thema Frau

Blaulicht
Im Rewe-Markt an der Kurt-Schumacher-Straße drohte am Abend eine Frau mit einem Messer.

Frau droht im Rewe-Markt mit Messer

Schock für die Mitarbeiter bei Rewe Hübner: Eine Frau bedrohte sie am Abend im Markt mit einem Messer! Polizisten brachten die Situation unter Kontrolle. Die Frau (50) aus Düsseldorf kam am frühen Mittwochabend in das Geschäft an der Kurt-Schumacher-Straße, lief zu einer Mitarbeiterin, forderte von ihr die Schließung des Ladens und drohte dabei mit einem Messer. Das Personal des Rewe-Marktes brachte sofort alle Kunden in Sicherheit. Polizisten trafen dann im Kassenbereich auf die Frau, das...

  • Lünen
  • 22.09.21
Blaulicht
Tödlich verunglückte eine 55-jährige Frau mit ihrem Opel Corsa in der Nacht zu Donnerstag (1. Juli 2021) auf der Werdener Straße in Velbert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Velberterin von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.

Zu einem Unfall mit Todesfolge kam es auf der regennassen Werdener Straße in Velbert
Frau (55) verunglückt tödlich in Velbert

Tödlich verunglückte eine 55-jährige Frau mit ihrem Opel Corsa in der Nacht zu Donnerstag (1. Juli 2021) auf der Werdener Straße in Velbert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Velberterin von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Das war geschehen: Gegen 00:05 Uhr befuhr ein 28-jähriger Essener die Werdener Straße in Richtung Essen. In Höhe der Einmündung zum Grundscheidsweg stellte er einen verunfallten Opel Corsa fest, welcher auf der gegenüberliegenden Fahrbahn stand. Der Essener...

  • Ratingen
  • 01.07.21
Blaulicht
Wegen einer möglichen Unfallflucht mit einem verletzten Kind in Sundern am 17. Juni in der Grünewaldstraße in Sundern sucht die Polizei nach Zeugen sowie nach einer Frau mit einem weißen Kleid.

Unfall in Sundern
Polizei sucht Frau mit weißem Kleid

Wegen einer möglichen Unfallflucht mit einem verletzten Kind in Sundern sucht die Polizei nach Zeugen sowie nach einer Frau mit einem weißen Kleid. Nach Angaben eines elfjährigen Jungen, wollte dieser am 17. Juni um 17.40 Uhr mit seinem Fahrrad die Grünewaldstraße überqueren. Hierbei sei es zu einem leichten Zusammenstoß mit einem Auto gekommen. Der Junge stürzte und verletzte sich leicht. Das Auto fuhr nach Angaben des Jungen weiter. Zwischenzeitlich meldete sich ein unbeteiligter Zeuge bei...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.06.21
Blaulicht

Polizei Bochum
Zahlungsschwierigkeiten wegen eines Briefumschlags - Aggressive Frau schlägt, tritt und beißt Polizisten

Mit dem Funkspruch "Zahlungsschwierigkeiten" wurden Polizeibeamte von einem Security-Mitarbeiter am gestrigen 8. April, gegen 12.20 Uhr, zur Post-Filiale an der Kortumstraße in Bochum gerufen. Was war passiert? Eine Frau (27) hatte dort zunächst mehrere Päckchen mit Briefumschlägen aufgerissen, aber nur ein Kuvert entnommen. Anschließend legte sie die erheblich beschädigte Ware in das Regal zurück, tütete ihren Brief in einen der noch unbezahlten Umschläge ein und wollte diesen am Schalter...

  • Bochum
  • 09.04.21
LK-Gemeinschaft

Übrigens
Tüpfel- Hyäne

Auf meine Frage „Wie geht’s?“ dröhnt lautes Lachen aus dem Telefonhörer. „Heute bin ich mal wieder eine Tüpfel-Hyäne“, sagt Willi. Das sei, so klärt er mich auf, die Hyänen-Art, deren Männchen immer höchst ehrfürchtig um die Gunst ihrer Weibchen buhlen. Er legt weiter los: „Ich wurde heute von meiner Frau den Frühjahrsputz eingespannt. Mach dies, mach das, beeile Dich.“ Alles schien Willi nicht richtig gemacht zu haben. Also machte er es wie die Hyänen-Männchen und „tüpfelte“ um seine Frau...

  • Duisburg
  • 07.04.21
Blaulicht
Mit der Veröffentlichung von zwei Bildern einer mittlerweile verstorbenen Frau, bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung der bislang noch nicht namentlich bekannten Toten. Durch die Nennung real existierender Straßennamen und Hausnummern in Möhnesee und Arnsberg kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Verstorbene einen näheren Bezug zu den Orten hat.

Bezug zu Arnsberg?
Unbekannte Tote - Polizei Berlin bittet um Mithilfe

Mit der Veröffentlichung von zwei Bildern einermittlerweile verstorbenen Frau, bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung der bislang noch nicht namentlich bekannten Toten. Wie die Polizei mitteilt, stürzte sich die Frau am 12. Januar 2021 aus dem Fenster eines Hotels in derSchildhornstraße in Steglitz. Dort war sie seit dem 9. März 2020 mit den Personalien "Anna Maria MANNSFELD In Soest geboren Möhnesee wohnhaft" eingemietet und nächtigte dort seitdem regelmäßig mit...

  • Arnsberg
  • 21.01.21
Blaulicht
Am 19. Dezember starb eine 23-jährige Frau in einem Schmallenberger Sägewerk (wir berichteten). Aufgrund von gerichtsmedizinischen Untersuchungen ist davon auszugehen, dass die junge Frau an einem internistischen Notfall starb.

Tödlicher Unfall in Sägewerk: Ursache war internistischer Notfall

Am 19. Dezember starb eine 23-jährige Frau in einem Schmallenberger Sägewerk (wir berichteten). Die Frau wurde tot in einerArbeitsmaschine aufgefunden. Aufgrund von gerichtsmedizinischen Untersuchungen ist davon auszugehen, dass die junge Frau an einem internistischen Notfall starb. Anschließend stürzte sie in die abgestellte Maschine. Die hierbeierlittenen Verletzungen waren nicht tödlich. Das teilte die Kreispolizeibehörde HSK heute mit.

  • Arnsberg
  • 07.01.21
Blaulicht
Retter brachten die Frau laut Polizei mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus, doch einen Tag nach ihrer Entlassung starb die Seniorin.

Polizei ermittelt: Frau stirbt nach Unfall

In Lünen starb am Wochenende eine Seniorin - nur einen Tag nach einem Unfall. Die Polizei ermittelt und hofft auf weitere Hinweise. Unfallort war am bereits Freitag letzter Woche gegen 15.10 Uhr die Münsterstraße in Lünen: Eine Autofahrerin fuhr hier vom Parkplatz des Siemes Schucenters, erfasste auf dem Gehweg die Seniorin (84) samt ihres Rollators. Rettungskräfte kümmerten sich um die Frau, brachten sie dann laut Polizei mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie nach der Behandlung...

  • Lünen
  • 10.12.20
Ratgeber
Die Leitende Hebamme an der Hamnorner Helios St. Johannes Klinik, Bircan Demirci-Narci, leitet den neuen Geburtsvorbereitungskurs.
Foto: Helios

Geburtsvorbereitungskurs im Duisburger Norden findet wieder statt
Individuelle Wünsche und Bedürfnisse

An der Helios St. Johannes Klinik im Duisburger Norden findet am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November, ab 10 Uhr wieder ein ganzheitlicher Geburtsvorbereitungskurs für Frauen, Paare und miteinander vertraute Partner statt. Die Leitende Hebamme Bircan Demirci-Narci vermittelt Wissenswertes rund um die Themen Schwangerschaft und Entbindung. Dabei berücksichtigt sie alle Umstände – etwa die familiäre und berufliche Situation, ob es das erste oder ein weiteres Kind wird – und geht auf die...

  • Duisburg
  • 11.10.20
Blaulicht
Die Ruhrbahnmitarbeiter riefen am Bahnhof Borbeck die Polizei zu Hilfe.

Randale am Bahnhof Borbeck: Ruhrbahn-Mitarbeiter holen Polizei zu Hilfe
Weil sie ihre Personalien nicht preisgab, landete 30-Jährige schließlich auf der Wache

Aufregung am Bahnhof Borbeck: Zahlreiche Schaulustige beobachteten dort die Bemühungen von Ruhrbahn und Polizei, die Personalien einer Frau festzustellen, die ohne gültiges Ticket in der Bahn erwischt worden war. Die 30-Jährige wehrte sich heftig und landete schließlich in Handfesseln. Auf der Wache konnte ihre Identität dann schlussendlich doch geklärt werden.  Am Freitag früh war die Frau in der Bahn den Mitarbeitern der Ruhrbahn aufgefallen. Die Ticketprüfer gaben an, die Frau nach einem...

  • Essen-Borbeck
  • 21.09.20
Blaulicht
Zu einem Schwerverletzten wurde am frühen Samstagmorgen die Dortmunder Polizei in die Oesterholzstraße gerufen.

33-Jähriger an der Dortmunder Oesterholzstraße durch Messerstich lebensgefährlich verletzt
Polizei nimmt Verdächtige fest

Lebensgefärhlich verletzt wurde am frühen Samstagmorgen in Dortmund bei einem Streit durch einen Messerstich. Dazu erklären die Dortmunder Staatsanwaltschaft und Polizei:  Am Morgen des 29. August kam es in der Oesterholzstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, wobei ein 33-jähriger polnischer Staatsbürger durch einen Stich einer 52-jährigen deutschen Tatverdächtigen lebensgefährlich verletzt wurde. Die Tatverdächtige wurde festgenommen.Durch das Amtsgericht...

  • Dortmund-City
  • 31.08.20
Kultur
Das Porträt von Lea Grundig von 1969 zeigt eine der einflussreichsten Architektinen der DDR, Iris Dullin-Grund, umgeben von ihren Hauptprojekten, dem Generalbebauungsplan für Neubrandenburg und dem Hochhaussturm des Hauses der Kultur und Bildung ebenfalls in Neubrandenburg.
2 Bilder

Baukultur NRW
FRAU ARCHITEKT in Düsseldorf

Die Baukultur Nordrhein-Westfalen präsentiert in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum (DAM) und der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen vom 12. August bis zum 2. Oktober 2020 im Haus der Architekten in Düsseldorf die Ausstellung „Frau Architekt. Seit über 100 Jahren: Frauen im Architekturberuf“. Über 100 Jahre sind Frauen bereits im Architektenberuf tätig. Dennoch sind Architektinnen nur selten wirklich für die Öffentlichkeit sichtbar.  Die englische Architektin Alison Brooks sagt...

  • Düsseldorf
  • 27.07.20
  • 2
  • 2
Ratgeber
Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet Beratungstage zu berufsrelevanten Fragen ab sofort wieder in ihren Räumlichkeiten an.

Anmeldung zum Termin ist erforderlich
Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel berät

Die Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel bietet Beratungstage zu berufsrelevanten Fragen ab sofort wieder in ihren Räumlichkeiten unter Berücksichtigung der neuen Hygiene-Standards an. In den Beratungsterminen werden sämtliche Fragen zum Thema Frau und Beruf individuell und vertraulich erörtert: "Wie orientiere ich mich beruflich um? Wie schaffe ich den Wiedereinstieg in den Job? Was ist bei Bewerbungsunterlagen zu beachten? Welche Bewerbungsstrategie verfolge ich? Wie bringe ich Familie...

  • Wesel
  • 23.07.20
LK-Gemeinschaft
Wie ein verwunschener Ort!
30 Bilder

CORONA, du kannst mich mal! - Das Leben findet trotzdem statt!
Bilder aus dem Garten - Alles wächst wie immer und wir haben Spaß am Leben!!!

Das Leben findet trotzdem statt! Drei Frauen treffen sich im Garten und haben einfach nur Spaß! Mit Abstand und mit Anstand lässt es sich auch in diesen Zeiten gut aushalten! Natürlich ist die Kamera immer dabei; selbst wenn es in diesem Fall nur das Smartphone war! Denn im Bilde alles festhalten ist schön, wenn wir uns auch lange Zeit danach noch an diese sehr schönen Begegnungen erinnern... Geschlemmt wird bei so Treffen natürlich auch und auf die Kalorien achten wir da eher nur am Rande!...

  • Düsseldorf
  • 21.07.20
  • 23
  • 5
Blaulicht
Bei einem Unfall auf der Illingheimer Straße in Sundern wurde eine 62-jährige Frau am Montag (29. Juni) schwer verletzt.

Unfall in Sundern
62-jährige Frau schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall auf der Illingheimer Straße in Sundern musste eine 62-jährige Frau am Montag ins Krankenhaus. Die Frau aus Sundern fuhr um 11.50 Uhr mit ihrem Auto auf der Illingheimer Straße in Richtung Sundern. Als sie nach links in die Settmeckestaße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto eines 59-jährigen Iserlohners. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Autofahrerin schwere Verletzungen. Der Iserlohner blieb unverletzt.  Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.06.20
Blaulicht
Düsseldorf-Golzheim: Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittag, 15. Juni, in Golzheim wurden eine 31-jährige Frau und ein 2 ½ Jahre alter Junge aus Niedersachsen so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Polizei Düsseldorf: Verkehrsunfall in Golzheim - Frau und Kind von Pkw erfasst - Schwer verletzt
Unfallaufnahmeteam im Einsatz - Ermittlungen dauern an

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittag, 15. Juni, in Golzheim wurden eine 31-jährige Frau und ein 2 ½ Jahre alter Junge aus Niedersachsen so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei war vor Ort und sicherte Spuren. Der Unfallort auf der Cecilienallee war bis gegen 14.30 Uhr zwischen Homberger Platz und Golzheimer Platz gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet. Nach den bisherigen...

  • Düsseldorf
  • 16.06.20
Blaulicht
Am Hohlweg in Meschede wurde am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr eine verletzte Frau gefunden. Die Polizei ermittelt.

Zeugen gesucht
Verletzte Frau gefunden - Polizei ermittelt

Am Hohlweg in Meschede wurde am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr eine verletzte Frau gefunden. Die 60-jährige Frau aus Meschede hatte eine Platzwunde und war bewusstlos. Aufmerksame Zeugen fanden die Meschederin, leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Ob die sich Frau durch einen medizinischen Notfall verletzt hat oder Opfer einer Straftat wurde ist Bestandteil der Ermittlungen. Zur Aufklärung des Sachverhaltes sucht die Polizei Zeugen. Hinweise richten sie bitte an die...

  • Arnsberg
  • 13.05.20
Blaulicht
Eine Polizistin paddelte mit dem Kanu mittig auf den See zur Frau. Weiterer Helfer der Feuerwehr kamen ebenfalls hinzu.
4 Bilder

Mutiger Einsatz
Bekannter Gastronom rettet ertrinkende Frau aus dem Blauen See

Bei kühlen 15 Grad Außentemperaturen und einem flotten Wind beobachtete Thomas Püttmann von der Terrasse seines Restaurants am Blauen See in Dorsten Holsterhausen, wie am Mittwochnachmittag eine Frau bei diesen Bedingungen ins Gewässer ging und hinausschwamm (wir berichteten). Als sie dann noch unterging, war für ihn sofort klar, dass er hier eingreifen muss. Er wählte den Notruf und schnappte sich anschließend sein Kanu aus der nahen Garage. Ohne lange zu überlegen sprang er ins Wasser, um ihr...

  • Dorsten
  • 30.04.20
  • 1
Ratgeber
In Dorsten ist eine weitere Frau (69) in Folge einer Corona-Infektion verstorben. Somit steigt die Zahl der Toten in Dorsten auf vier.

Corona Dorsten
Vierter Todesfall nach Corona-Infektion in Dorsten

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 1.000. Als gesundet gelten inzwischen 706 der positiv getesteten Personen. Es gibt 25 Todesfälle. Bei den neu hinzugekommenen Todesfällen handelt es sich um eine 69-jährige Dorstenerin, eine 94-jährige Dattelnerin, eine 81-jährige Gladbeckerin und eine 89-jährige Gladbeckerin. Stand: 28. April 2020, 9.49 Uhr Aktuell bekannte Fälle / Gesundete / Todesfälle Hinweis: Es handelt sich bei...

  • Dorsten
  • 28.04.20
Überregionales
In Ratingen ist eine Frau unter Quarantäne gestellt worden, die möglicherweise am Coronavirus erkrankt ist.

Frau in Quarantäne versetzt
Corona-Verdacht in Ratingen

In Ratingen gibt es bei einer Frau den Verdacht auf eine Conrona-Infektion. Das teilte der Kreis Mettmann soeben mit.  "Wir sind froh, dass es sich um eine Einzelperson handelt und keine Kinder beteiligt sind", teilte Daniela Hitzemann, Pressesprecherin des Kreis Mettmann, auf Anfrage des Ratinger Wochenblattes mit. Frau hatte Kontakt zu Corona-Patient Nach ersten Erkenntnissen soll die Frau Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person gehabt haben. In Köln könnte die Frau zudem mit...

  • Ratingen
  • 04.03.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Frau auf der Elsässer Straße getreten

Am 18.02.20 gegen 14.00 Uhr ging eine 39-jährige Frau mit ihrer 12-jährigen Tochter über die Elsässer Straße. In Höhe des Cafe Lux/Transatlantik wurde die Frau völlig unvermittelt von einem Unbekannten geschubst und ging zu Boden. Der Unbekannte trat sie und flüchtete anschließend zur Marktstraße und dann Richtung Mülheimer Straße. Beschreibung: 1,86 bis 1,90 m groß, schlank, circa 50 Jahre alt, blond-graues Haar, auf dem Kopf volles längeres Haar, die Seiten rasiert. Die Augenlider haben...

  • Oberhausen
  • 21.02.20
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto: Eine Frau verletzte sich bei einem Unfall in Ennepetal schwer.

47-Jährige bei Unfall in Ennepetal schwer verletzt
Frau rast in Ampelmast

Eine 47-jährige Ennepetalerin wurde am Freitag, 14. Februar, bei einem Verkehrsunfall in Enneptal schwer verletzt. Die 47-Jährige fuhr, gegen 13 Uhr, mit ihrem VW auf der Wilhelmshöher Straße in Richtung Milspe. Aus bisher nicht bekannten Gründen geriet sie zunächst nach rechts von der Fahrbahn und lenkte dann nach links. Sie überquerte die komplette Fahrbahn und stieß gegen einen Ampelmasten. Wilhelmshöher Straße gesperrt Die Wilhelmshöher Straße musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme...

  • wap
  • 17.02.20
Blaulicht

Am Samstag, 15. Februar, gegen 10.40 Uhr auf dem Stahlsweg in Wesel
Unbekannter belästigte Weselerin / Polizei sucht Zeugen

Am Samstag, 15. Februar, gegen 10.40 Uhr ging eine 56-jährige Weselerin mit ihrem Hund auf dem Stahlsweg in Wesel spazieren. Plötzlich bemerkte die Frau einen alten, silberfarbenen Peugeot, der ihr folgte. Im Pol,zeibericht steht zur Sache: Aus dem Auto sprach sie der Fahrer an und machte anzügliche Bemerkungen. Als die Weselerin den Unbekannten aufforderte, zu verschwinden, entfernte er sich in Richtung einer Tankstelle. Beschreibung des Unbekannten:Zwischen 50 und 60 Jahren alt, graue, kurze...

  • Wesel
  • 17.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.