Mann

Beiträge zum Thema Mann

Blaulicht

Update, vermisste Person ist wohlbehalten zu Hause angekommen
Hamminkeln - 46-jähriger Mann wird vermisst

Hamminkeln: Update 01.12.  21:50 Uhr, Person ist wieder zu Hause. Die Polizei sucht einen 46-jährigen Mann aus Hamminkeln. Die Familie des Gesuchten hat zuletzt am Freitag, den 27.11.2020 gegen 12.30 Uhr mit dem Vermissten telefoniert. Danach konnte kein Kontakt mehr hergestellt werden. Laut Polizeibericht: Das Auto des Mannes hat die Polizei an der Fähranlegestelle in Bislich gefunden. Alle bisherigen Such- und Ermittlungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Die Polizei fragt:...

  • Hamminkeln
  • 30.11.20
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe
50-jähriger Mann wird vermisst

Die Kreispolizeibehörde Euskirchen sucht nach einem50-jährigen Mann. Da der Mann auch Bezüge nach Arnsberg und Meschede hat, wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Seit Mittwoch, 11.11.2020, wird der 50-jährige Sebastian S. aus dem Stadtgebiet Bad Münstereifel vermisst.Herr S. ist als Folge eines medizinischen Eingriffes auf Medikamente angewiesen, die er jedoch nicht mitführt. Es muss davon ausgegangen werden, dass er sich mittlerweile bereits in hilfloser Lage befindet,...

  • Arnsberg
  • 20.11.20
Blaulicht
In Horst hat ein Mann seine Frau mit einem Messer bedroht.

Bedrohungssachverhalt in Horst
Ehemann bedroht seine Frau mit Messer

Gegen 14 Uhr (27. Oktober) erhielt die Leitstelle der Polizei Essen Kenntnis von einem Bedrohungssachverhalt in Horst. Ein 58-jähriger Essener hat sich mit einem Messer bewaffnet und damit seine  57-jährige Ehefrau bedroht. Nachdem die Ehefrau und der 14-jährige Sohn aus der Wohnung flüchten konnten, blieb der Essener alleine in seiner Wohnung zurück. Spezialeinsatzkommando zur UnterstützungDer umliegende Bereich wurde abgesperrt und ein Spezialeinsatzkommando zur  Unterstützung...

  • Essen-Steele
  • 28.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Essen-Steele, Ruhrau
Mann verschanzt sich in Wohnung

Wie uns Anwohner berichten, läuft momentan ein großer Polizeieinsatz in der Steeler "Ruhrau". In einer Wohnung soll sich ein Mann verbarrikadiert haben, Einsatzkräfte sollen aber wohl Kontakt zu ihm aufgenommen haben. Derzeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen rund um die Straße Ruhrau. Ein Polizeibericht der Polizei Essen liegt aktuell noch nicht vor.

  • Essen-Steele
  • 27.10.20
  • 1
Blaulicht

Essen-Kray: Mann stach auf seine Ex ein
Polizei nahm den Täter heute fest

Am Mittwoch, 7. Oktober, kam es in einer Wohnung in Essen-Kray zu einem Streit zwischen einem 45-jährigen Mann und seiner 49-jährigen Ex-Frau, in dessen Verlauf er sie mit einem Messer verletzte und flüchtete. Jetzt hat die Polizei den Mann gefasst. Die Polizei Essen berichtet: Durch intensive Ermittlungsarbeit des Kriminalkommissariats 11 in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Essen, konnte am heutigen Freitagmorgen der aktuelle Aufenthaltsort des 45-jährigen an der Beisingstraße in...

  • Essen-Steele
  • 16.10.20
  • 1
Blaulicht
In Gevelsberg lief ein Mann mit einer Waffe durch die Innenstadt.

Mann mit Waffe in Gevelsberg unterwegs
Aufmerksame Bürger alamieren Polizei

Gevelsberger Bürger alamierten die Polizei, weil Sie einen Jugendlichen mit einer Waffe in der Innenstadt entdeckten. Am gestrigen Mittwoch, 14. Oktober, gegen 17.30 Uhr meldeten Zeugen eine männliche Person, die im Gevelsberger Innenstadtbereich mit einer Schusswaffe hantieren soll. Eingesetzte Polizeibeamte trafen einen 17-jährigen Wetteraner an, der eine Softair-Waffe mit sich führte. An Erziehungsberechtigte übergeben Da es sich um eine Anscheinswaffe handelte, wurde sie...

  • wap
  • 15.10.20
Blaulicht
Moers: Am Montag, 5. Oktober, gegen 00.14 Uhr ereignete sich in Moers-Vennikel ein tödlicher Verkehrsunfall.

Polizei Wesel: Tödlicher Verkehrsunfall in Moers-Vennikel
Mann und der Hund verstarben noch an der Unfallstelle

Am Montag, 5. Oktober, gegen 00.14 Uhr ereignete sich in Moers-Vennikel ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 57-jähriger Mann aus Moers ging mit seinem Hund spazieren. Als er vom Lärchenweg aus die Kaldenhausener Straße überqueren wollte, übersah er einen herannahenden PKW. Der 40-jährige PKW-Fahrer befuhr die Kaldenhausener Straße von Duisburg aus kommend in Richtung Moers-Kapellen. Im Fahrzeug befand sich auf dem Rücksitz eine 33-jährige Frau mit ihrem 1-jährigen Kind. Als der PKW-Fahrer den...

  • Moers
  • 05.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Autobahn-Polizei hofft nachdem gestern ein Schwerverletzter auf der A45 nahe Wilnsdorf gefunden wurde, auch Hinweise möglicher Zeugen.

Unbekannter auf der A45 angefahren: Polizei sucht Zeugen nach Unfall nahe Wilnsdorf
Mann bei Unfall schwer verletzt

Dringend Zeugen sucht die Dortmunder Autobahnpolizei nachdem gestern Abend auf der A45 ein Mann nahe der Anschlussstelle Wilnsdorf angefahren und schwer verletzt wurde.   Gegen 20 Uhr hatte die Polizei am Dienstag, 22. September,  erste Hinweise erhalten, dass sich auf der A 45in Richtung Dortmund in Höhe des Parkplatzes "Wolfsbach" eine Person auf dem Seitenstreifen befinde. Die alarmierten Polizisten fanden jedoch niemanden. Kurze Zeit später gingen dann Meldungen ein, auf der Fahrbahn in...

  • Dortmund-City
  • 23.09.20
Blaulicht

Traurige Gewissheit
Vermisster Mann tot aufgefunden

Der seit einigen Tagen vermisste 79-jährige Mann aus Bottrop ist tot. Ein Mann hatte am Freitag einen leblosen Körper in einem Straßengraben im Stadtteil Feldhausen. Die mehrtägige Suche hatte sich auch auf Dorsten ausgeweitet. Die Ermittlungen dauern an. "Wir danken der Bevölkerung für die Unterstützung bei der Suche nach dem Vermissten," so die Polizei in einer Presseinformation. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 17.08.20
Ratgeber
83 Menschen sind am Coronavirus im Kreis Mettmann gestorben.

Corona-Virus
Mann aus Velbert (58) gestorben

Ein 58-jähriger Mann aus Velbert ist an Covid-19 gestorben. Er ist im Kreis Mettmann das 83. Todesopfer, wie die Kreisverwaltung mitteilt.  Insgesamt steigen die Zahlen wieder an. Heute verzeichnet der Kreis 111 Infizierte, 1334 Menschen gelten als genesen. Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage) steigt auf 21,6. Ab einer Inzidenz von 50 sind lokale Lockdowns wahrscheinlich.  Meisten Infektionen in HeiligenhausSo sieht es in den einzelnen Städten...

  • Velbert
  • 12.08.20
  • 2
Blaulicht

27-Jähriger Mann festgenommen
18-Jährige Hertenerin unsittlich angefasst und ins Krankenhaus geschlagen

Die Polizei musste am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr zu einem Einsatz am Busbahnhof in die Kaiserstraße ausrücke. Dort solle ein 27-jähriger Mann eine 18-Jährige aus Herten unsittlich berührt haben. Nachdem die junge Frau dem Mann zu verstehen gab, dass er das lassen soll, wurde dieser handgreiflich und schlug und trat nach der 18-Jährigen. Sie wurde dabei verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, konnte aber wenig später ermittelt...

  • Herten
  • 12.08.20
Blaulicht
Schwere Verletzungen zog sich ein Mann zu, als er mit dem Arm in der Bustür stecken blieb, als der Bus anfuhr.

Mann bleibt in Bustür hängen

Zweckel. Am Dienstag, 16. Juni gegen 15:25 Uhr, hielt ein Linienbus an der Tunnelstraße an der Haltestelle Zweckeler Markt. Ein 60-jähriger Gladbecker blieb beim Aussteigen in der hinteren Fahrzeugtür stecken. Beim Anfahren bemerkte die Fahrerin nicht, dass der Mann noch mit dem Arm in der Tür steckte. Er lief einige Meter neben dem Bus her, stürzte und verletzt sich schwer. Der 60-Jährige wurde in ein Krankenhaus transportiert. Die genauen Umstände des Unfalls müssen noch ermittelt...

  • Gladbeck
  • 17.06.20
Blaulicht
Düsseldorf. - Vermisstenfahndung aufgehoben: Die Vermisstenstelle der Düsseldorfer Polizei suchte mit einem Foto nach dem 61-jährigen Abdi ABSHIR. Jetzt ist er wieder wohlbehalten zurück.

Polizei Düsseldorf: 61-jähriger Vermisster aus Düsseldorf wohlbehalten zurück
Vermisstenfahndung aufgehoben

Der seit Dienstag, 2. Juni vermisste 61-jährige Düsseldorfer wurde gestern Abend in Hilden wohlbehalten angetroffen. Die Vermisstenstelle der Düsseldorfer Polizei suchte mit einem Foto nach dem 61-jährigen Abdi ABSHIR. Der Mann verließ am Dienstag (2. Juni) seine Wohnung in Düsseltal mit unbekanntem Ziel. Am Mittwoch (3. Juni) soll er noch auf der Himmelgeister Straße gesehen worden sein. Danach verlor sich seine Spur.

  • Düsseldorf
  • 04.06.20
Blaulicht

Mann belästigt Frau auf dem Ruhrradweg in Neheim

Ein bislang unbekannter Mann belästigte am 17. Mai eine 72-jährige Fahrradfahrerin auf dem Ruhrradweg in Höhe des R-Cafés. Nach Angaben der Frau fuhr sie gegen 17.15 Uhr auf dem Radweg in Richtung Hüsten. Hier kam ihr ein Mann zu Fuß entgegen. Dieser suchte den Blickkontakt zur Frau und manipulierte hierbei an seinem Geschlechtsteil in der Hose. Die Seniorin ignorierte den Mann und fuhr weiter. Als sie sich gegen 18 Uhr auf dem Rückweg befand, traf sie erneut auf den Mann. Auch jetzt...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.05.20
Blaulicht
Der Unfall passierte auf dem Gelände der Glashütte in Lünen.

Glashütte: Mann kommt zu Tode

In Lünen kam am Wochenende ein Mann bei einem Unfall auf dem Gelände der Glashütte an der Döttelbeckstraße zu Tode. Der Arbeitsunfall bei der Glashütte, die zur Ardagh Group mit Sitz in Luxemburg gehört, passierte am Samstag. Wie Staatsanwalt Henner Kruse von der Staatsanwaltschaft Dortmund berichtet, überrollte ein Gabelstapler den Mann. Rettungskräfte und Ärzte kümmerten sich um den Schwerverletzten, er starb aber später im Krankenhaus. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun...

  • Lünen
  • 18.05.20
Blaulicht
Drei weitere Tatverdächtige sucht die Polizei nachdem ein 25-jähriger Dortmunder an der Bornstraße von einem Messerstich schwer verletzt wurde.

25-jähriger Dortmunder an der Bornstraße durch Messerstich schwer verletzt
Polizei sucht 3 weitere Verdächtige

Schwere Verletzungen durch Messerstiche erlitt am frühen Samstagnachmittag,  9. Mai, ein Mann bei einem Streit an der U-Bahnhaltestelle Brunnenstraße. Ersten Ermittlungen zufolge kam es gegen 14.30 Uhr an der Bornstraße 99 in Dortmund zur Auseinandersetzung zwischen dem 25-jährigen Dortmunder und etwa sieben Männern. Der Streit eskalierte. Erst schlugen die Täter auf den Dortmunder ein, bevor einer von ihnen den 25-Jährigen mit einem Messer attackierte. Der am Oberkörper Verletzte fiel vom...

  • Dortmund-City
  • 11.05.20
Blaulicht
Ein Mann aus Bergkamen hüpfte in Lünen am Mittwoch auf einen Streifenwagen der Polizei.

Festnahme: Mann rennt über Polizeiauto

Polizisten stoppten ihr Auto, als der Mann auf sie zulief - doch was dann passierte, überraschte die Beamten. Die Aktion in der City von Lünen endete mit einer Festnahme. Der Mann aus Bergkamen sprang mit beiden Beinen auf die Motorhaube des Streifenwagens, rannte über die Windschutzscheibe und das Dach und ergriff die Flucht. Die Polizisten verfolgten den Flüchtenden bis zum Marktplatz, hier klickten nach dem Einsatz von Pfefferspray die Handschellen. Der Bergkamener habe bei der Festnahme...

  • Lünen
  • 07.05.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei
3 Bilder

Polizei sucht weitere Zeugen- PKW gefunden
Neue Hinweise zum Vermissten Ulrich Jaschke

Dinslaken: Wie bereits berichtet, sucht die Kriminalpolizei Wesel den seit dem 19.04.2020 vermissten, 45-jährigen Familienvater, Ulrich Jaschke. Laut Polizeibericht, gingen nach Veröffentlichung in den Medien zahlreiche Hinweise auf den ebenfalls verschwundenen PKW des Gesuchten ein. Eine der Zeugenbeobachtungen bestätigte sich. Die Sachbearbeiterin des Falls und ein Kriminalbeamter fanden den VW T4 gestern Nachmittag, der an der Kevelaerer Straße in Winnekendonk abgestellt war. Eine...

  • Hamminkeln
  • 28.04.20
Ratgeber
In Dorsten ist eine weitere Frau (69) in Folge einer Corona-Infektion verstorben. Somit steigt die Zahl der Toten in Dorsten auf vier.

Corona Dorsten
Vierter Todesfall nach Corona-Infektion in Dorsten

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 1.000. Als gesundet gelten inzwischen 706 der positiv getesteten Personen. Es gibt 25 Todesfälle. Bei den neu hinzugekommenen Todesfällen handelt es sich um eine 69-jährige Dorstenerin, eine 94-jährige Dattelnerin, eine 81-jährige Gladbeckerin und eine 89-jährige Gladbeckerin. Stand: 28. April 2020, 9.49 Uhr Aktuell bekannte Fälle / Gesundete / Todesfälle Hinweis: Es handelt...

  • Dorsten
  • 28.04.20
Blaulicht
In Ennepetal wurde eine Zeitungsbotin von einem Mann angegriffen.

Zeitungsbotin in Ennepetal angegriffen
Mit der Faust ins Gesicht geschlagen

In Ennepetal wurde eine Zeitungsbotin von einem fremden Mann brutal angegriffen. Am Samstag beobachtete die 50-jährige Zeitungsbotin, gegen 3:30 Uhr, einen Mann, der sich an der Lindenstraße an den dort abgestellten Zeitungen bediente. Als sie den Mann ansprach, kam es zum Streit, da der Mann der Meinung war, dass die Zeitungen für alle seien. Beleidigungen, Schläge und Tritte Er beleidigte die Frau mit "Hure" und "Arschloch" und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Zuletzt trat er ihr...

  • wap
  • 30.03.20
  • 2
Blaulicht
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat den Vermissten aus Heidhausen gesehen?

Polizei suchte Hilfsbedürftigen aus Altenheim
Update: Mann aus Heidhausen ist wohlbehalten zurück

Der seit Montag vermisste Heidhauser ist wohlbehalten in Magdeburg gefunden worden. Dort war er Bundespolizisten bei einer Überprüfung am Hauptbahnhof aufgefallen. Augenscheinlich wohlauf wurde er mit einem Krankenwagen zurück in sein Altenheim gefahren. Vermutlich wird er dort zunächst in Quarantäne genommen, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass er sich während seines "Ausflugs" nicht an den Mindestabstand zu anderen Reisenden gehalten hat.  Der 60-Jährige hatte vor seinem...

  • Essen-Werden
  • 24.03.20
Blaulicht
Am Mittwoch erschien eine Arnsberger Mutter mit ihrem sechsjährigen Sohn bei der Polizei in Hüsten. Hier zeigte sie an, dass der Sohn auf dem Nachhauseweg von der Schule auf dem "Neuen Schulweg" von einem Mann angesprochen und hochgehoben wurde.

Polizei ermittelt
Kind von unbekanntem Mann in Hüsten angesprochen - Falschmeldungen in sozialen Medien

Am Mittwoch erschien eine Arnsberger Mutter mit ihrem sechsjährigen Sohn bei der Polizei in Hüsten. Hier zeigte sie an, dass der Sohn auf dem Nachhauseweg von der Schule auf dem "Neuen Schulweg" von einem Mann angesprochen und hochgehoben wurde. Nach Angaben des Kindes, ging dieses um12.40 Uhr nach Hause. In Höhe der Fußgängerampel sprach ein unbekannter Mann den Jungen an. Weiterhin soll der Unbekannte das Kind hochgehoben haben und in Richtung eines hellblauen Pkw mit zwei Sitzen gegangen...

  • Arnsberg
  • 12.03.20
Blaulicht
Am Dienstag, 11. Februar, gegen 15.30 Uhr kam es am Krankenhaus in Schwelm zu einem Körperverletzungsdelikt.

Mann rastet in Schwelmer Krankenhaus aus
Prügelnder und beißender Gevelsberger von Polizei gestoppt

Er schlug, biss und pöbelte um sich, bis die Polizei kam: 26-jähriger Gevelsberger in Schwelmer Krankenhaus festgenommen. Am Dienstag, 11. Februar, gegen 15.30 Uhr kam es am Krankenhaus in Schwelm zu einem Körperverletzungsdelikt. Ein 26-jähriger Gevelsberger führte im Foyer des Krankenhauses telefonisch ein lautes Streitgespräch. Als eine Angestellte des Krankenhauses ihn um Ruhe bat, beschimpfte er sie zunächst und versuchte dann sie zu schlagen. Passanten eilen zu Hilfe Zwei...

  • wap
  • 13.02.20
Reisen + Entdecken
Bild vom Bild 
Design von 
Art in Heaven.
Depeche Germany.

Oh manno ...im Seniorenheim da ist was los
Der gemietete Mann

Eine 89-Jährige in einem englischen Seniorenheim hatte einen Herzenswunsch. Noch einmal einen attraktiven Kerl mit Muskelpaketen sehen. Und so kam es das so ein "Hübscher brandheisser " als Feuerwehrmann verkleidete Stripper - die Damen eines Altenheimes atemlos durch die Nacht schickte. Upps ... sogar Papiergeld wurde entworfen,und lag wurfbereit für die Ladys. Die Damen zeigten sich begeistert ... und verlangten eine ungewöhnliche Zugabe. Und zwar folgende: Ihren Wunsch den Herrn...

  • Bochum
  • 13.12.19
  • 11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.