Mann

Beiträge zum Thema Mann

Ratgeber
Friedrich Brand, der ehemalige Pfarrer der evangelischen Gemeinde Wanheim, hat gemeinsam mit Dipl. Sozialarbeiter Horst Ambaum die Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Duisburg-Wanheim – Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und Angehörige
„Kraft finden, mit der Erkrankung zu leben“

Friedrich Brand, der ehemalige Pfarrer der evangelischen Gemeinde Wanheim, und Dipl. Sozialarbeiter Horst Ambaum gründeten vor drei Jahren eine Selbsthilfegruppe für Männer mit Krebs und ihre Angehörigen. Beide wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig Gespräche mit anderen Betroffenen sind. Eine Krebsdiagnose zu erhalten, verändert das Leben. Fragen, Ängste und Ratlosigkeit bestimmen häufig den Alltag. In dieser Situation ist nicht nur medizinische Hilfe notwendig, sondern auch menschliche...

  • Duisburg
  • 13.11.21
Blaulicht
Öffentlichkeitsfahndung nach Raub mit Todesfolge in Iserlohn - Wer kennt den Mann (Bild im Text)?
2 Bilder

Iserlohn: Mordkommission sucht Verdächtigen
62-jähriger Unternehmer lag tot in seiner Wohnung

Im Mai diesen Jahres (18. Mai 2021) wurde ein 62-jähriger Unternehmer von seiner Haushälterin tot in seiner Wohnung in Sümmern gefunden. Alles deutete auf ein Gewaltverbrechen hin. Die Mordkommission fahndet nun mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter. Blutspuren im gesamten Haus, aufgerissene Schubladen und Schränke  - alles sah nach einem Raub und nach einem Kampf mit dem Hausbesitzer aus. Im Rahmen der Ermittlungen konnten u.a. Aufnahmen der Videoüberwachung gesichert werden, die ergaben,...

  • Iserlohn (Region)
  • 24.09.21
  • 2
LK-Gemeinschaft

Übrigens zum "Live-Alltag"
„Mach mal die Fliege“

Insektenspray kommt der Freundin nicht ins Haus. Da hat sie einen klaren Standpunkt. „Manchmal aber“, so gesteht sie in unserem Telefonat, greift sie zur „Fliegenklatsche“, denn mitunter sei es ja ganz schön nervig, „wenn die um einen rumschwirren und sich sogar auf mein Brötchen setzen.“ Der „Klatscheffekt“ aber könne mal zu Situationen führen, die eigentlich nicht gewollt waren. Dann kam ihr Tatsachenbericht: Das Frühstück war beendet, das Geschirr abgeräumt. Jetzt schnell noch die Krümel...

  • Duisburg
  • 17.08.21
Blaulicht
Moers: Am Sonntag gegen vier Uhr riefen Zeugen die Polizei, da ein Unbekannter mittig auf der Repelener Straße joggte. Die eintreffenden Polizisten sprachen den 44-jährigen Moerser daraufhin an.

Polizei Wesel: Moers- Widerstand gegen Polzist
Polizeibeamter im Gesicht verletzt

Am Sonntag gegen vier Uhr riefen Zeugen die Polizei, da ein Unbekannter mittig auf der Repelener Straße joggte. Die eintreffenden Polizisten sprachen den 44-jährigen Moerser daraufhin an. Plötzlich rannte der Mann auf die Beamten zu und schlug einem Polizisten unvermittelt mit beiden Fäusten mehrere Male in das Gesicht und verletzte ihn dabei. Der Beschuldigte konnte hiernach durch die Polizisten überwältigt werden. Da er dermaßen aggressiv war, mussten weitere Polizisten zur Unterstützung...

  • Moers
  • 28.06.21
LK-Gemeinschaft

Übrigens
Tüpfel- Hyäne

Auf meine Frage „Wie geht’s?“ dröhnt lautes Lachen aus dem Telefonhörer. „Heute bin ich mal wieder eine Tüpfel-Hyäne“, sagt Willi. Das sei, so klärt er mich auf, die Hyänen-Art, deren Männchen immer höchst ehrfürchtig um die Gunst ihrer Weibchen buhlen. Er legt weiter los: „Ich wurde heute von meiner Frau den Frühjahrsputz eingespannt. Mach dies, mach das, beeile Dich.“ Alles schien Willi nicht richtig gemacht zu haben. Also machte er es wie die Hyänen-Männchen und „tüpfelte“ um seine Frau...

  • Duisburg
  • 07.04.21
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise zu einem Auto und einem Unfallschaden.

Mann, Auto und Unfall sind ein Rätsel

Rätsel um einen Mann aus Essen, sein verlassenes Auto und einen Unfall - die Polizei ermittelt nach zwei Vorfällen in Olfen und Selm und bittet um Hinweise. Anwohner aus Selm rufen am Mittwochabend die Polizei und berichten, ein Mann laufe hier um die Häuser. Die Beamten kommen, treffen auch auf den beschriebenen Mann aus Essen - und die Kennzeichen seines Autos, denn die hat er in der Jackentasche. Das Auto selbst ist nicht zu sehen, aber weil es nicht verboten ist, Kennzeichen in der Tasche...

  • Lünen
  • 02.04.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mitfahndung nach einem 35-jährigen Mann aus Voerde.

Polizei suchte nach 35-jährigem Mann aus Voerde
Abends wohlauf in Wesel angetroffen

+++UPDATE+++ Der Mann wurde abends wohlauf in Wesel angetroffen. Die Polizei bittet um Mitfahndung nach einem 35-jährigen Mann aus Voerde. Der Vermisste hat am Sonntagmorgen, 7. März, gegen 9 Uhr seine Wohnanschrift in Voerde verlassen und ist seit dem unbekannten Aufenthaltes. Der 35-Jährige leidet unter einer geistigen Beeinträchtigung und ist örtlich nicht orientiert. Der Mann wird wie folgt beschrieben: normale Statur1,85 Meter großdunkelblonde Haare, Igelschnittbekleidet mit roter Jacke,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.03.21
Ratgeber
Luca Alexander Kuckmann Luca Alexander Kuckmann nach einer seiner Operationen. Ihm zur Seite stand und steht sein Betreuer, "meine größte Unterstützung". Wahrscheinlich nur mit seiner Hilfe habe der Moerser den ganzen Prozess geschafft.
3 Bilder

Luca Alexander Kuckmanns (21) steiniger Weg zum glücklichen Mann: ein Moerser über seine Transsexualität
"Das war einfach nicht ich"

Wie führt man ein Interview, wenn die Fragen, die eigentlich nahe lägen, besser nicht gestellt würden? "Wann wusstest du, dass du im falschen Körper geboren bist?", wäre so eine Frage, die man Luca Alexander Kuckmann wohl als Erstes stellen würde. Luca ist 21 Jahre jung, wohnt in Moers, holt derzeit seinen Abschluss an der VHS nach - und war, zumindest biologisch gesehen, eine Frau. Die Frage nach dem falschen Körper oder dem Moment, in dem er gemerkt habe, dass er lieber ein Mann sein möchte,...

  • Moers
  • 23.02.21
  • 1
Blaulicht
Nach einer Messer-Attacke, die einen jungen Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus brachte, sucht die Polizei in Dortmund nach Zeugen zum nächtlichen Vorfall auf der Heroldwiese.

19-Jähriger durch Messerstiche nachts an der Heroldwiese in Dortmund schwer verletzt
Polizei sucht Zeugen nach Messer-Attacke

In Lebensgefahr schwebt ein junger Mann, der gestern gegen 1.10 Uhr im Borsigplatzviertel in Dortmund durch Messerstiche schwer verletzt wurde. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes im kleinen Park an der Heroldwiese.  Hier war der 19-jährige Algerier an der Straße Oestermärsch von vier Männern angegriffen und durch Messerstiche schwer verletz wordent. Er wurde im Krankenhaus notoperiert. Die Polizei Dortmund richtete eine Mordkommission ein. Zeugen...

  • Dortmund-City
  • 25.01.21
Blaulicht
Die Mutter fürchtet nach dem schlimmen Vorfall beim Einkaufen Spätschäden und war mit ihrer Tochter schon bei einem Psychologen.

"Mann onanierte vor meiner Tochter"

Miriam Fischer* ist noch immer im Schock und voller Ekel berichtet sie unserer Redaktion von einem Vorfall in einem Einkaufsladen in Lünen. Ein Mann onanierte an der Kasse vor der sechs Jahre alten Tochter der Lünerin. Die Familie kauft Freitag am frühen Abend in einem Laden in der Innenstadt von Lünen ein, wie Miriam Fischer berichtet, sind mit ihr noch viele andere Kunden im Geschäft. Im Laden fällt der Mutter ein Mann auf, während des Einkaufs taucht er immer wieder in der Nähe der Familie...

  • Lünen
  • 18.01.21
  • 1
Blaulicht
Am Montag, 4. Januar, gegen 15.30 Uhr ereignete sich in Neukirchen-Vluyn ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Lintforter Straße in Neukirchen-Vluyn
Autofahrer übersieht beim Linksabbiegen Jogger

Am Montag, 4. Januar, gegen 15.30 Uhr ereignete sich in Neukirchen-Vluyn ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Nachmittags befuhr ein 45-Jähriger aus Duisburg mit seinem Auto die Niederrheinallee aus Richtung Vluyner Nordring in Richtung Fritz-Baum-Allee und beabsichtigte, im Kreuzungsbereich nach links auf die Lintforter Straße abzubiegen. Ein 67-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn joggte auf dem linksseitig gelegenen Gehweg aus gleicher Richtung kommend wie der 45-jährige...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.01.21
Blaulicht
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb.

58-jähriger Mann nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Voerde verstorben
Brandursache derzeit unklar

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte eine männliche Person aus der Wohnung im ersten Obergeschoss bewusstlos geborgen werden. Nach ersten Ermittlungen wohnte der 58-jährige Mann alleine in der Wohnung. Nach Lüftung des Gebäudes durch die Feuerwehr blieb das Haus bewohnbar, sodass die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.12.20
  • 1
Blaulicht
Düseldorf-Stockum: Nach dem Angriff auf einen 52-Jährigen am vergangenen Donnerstag, 3. Dezember, laufen die Ermittlungen der eingerichteten Mordkommission auf Hochtouren. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, insbesondere den Fahrer eines dunkelgrauen SUV.

Polizei Düsseldorf: Stockum - Mann mit schweren Verletzungen angetroffen -
Mordkommission sucht dringend Zeugen

Nach dem Angriff auf einen 52-Jährigen am vergangenen Donnerstag, 3. Dezember, laufen die Ermittlungen der eingerichteten Mordkommission auf Hochtouren.Die Polizei sucht weiterhin Zeugen, insbesondere den Fahrer eines dunkelgrauen SUV. Der schwer verletzte Mann befindet sich nach seiner Notoperation auf dem Weg der Besserung und konnte mittlerweile vernommen werden. Demnach muss sich die Tat in der Zeit von 16.31 bis 16.35 Uhr ereignet haben. Das spätere Opfer war mit Einkäufen und seinem...

  • Düsseldorf
  • 07.12.20
Blaulicht

Update, vermisste Person ist wohlbehalten zu Hause angekommen
Hamminkeln - 46-jähriger Mann wird vermisst

Hamminkeln: Update 01.12.  21:50 Uhr, Person ist wieder zu Hause. Die Polizei sucht einen 46-jährigen Mann aus Hamminkeln. Die Familie des Gesuchten hat zuletzt am Freitag, den 27.11.2020 gegen 12.30 Uhr mit dem Vermissten telefoniert. Danach konnte kein Kontakt mehr hergestellt werden. Laut Polizeibericht: Das Auto des Mannes hat die Polizei an der Fähranlegestelle in Bislich gefunden. Alle bisherigen Such- und Ermittlungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu...

  • Hamminkeln
  • 30.11.20
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe
50-jähriger Mann wird vermisst

Die Kreispolizeibehörde Euskirchen sucht nach einem50-jährigen Mann. Da der Mann auch Bezüge nach Arnsberg und Meschede hat, wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Seit Mittwoch, 11.11.2020, wird der 50-jährige Sebastian S. aus dem Stadtgebiet Bad Münstereifel vermisst.Herr S. ist als Folge eines medizinischen Eingriffes auf Medikamente angewiesen, die er jedoch nicht mitführt. Es muss davon ausgegangen werden, dass er sich mittlerweile bereits in hilfloser Lage befindet, beziehungsweise...

  • Arnsberg
  • 20.11.20
Blaulicht
In Horst hat ein Mann seine Frau mit einem Messer bedroht.

Bedrohungssachverhalt in Horst
Ehemann bedroht seine Frau mit Messer

Gegen 14 Uhr (27. Oktober) erhielt die Leitstelle der Polizei Essen Kenntnis von einem Bedrohungssachverhalt in Horst. Ein 58-jähriger Essener hat sich mit einem Messer bewaffnet und damit seine  57-jährige Ehefrau bedroht. Nachdem die Ehefrau und der 14-jährige Sohn aus der Wohnung flüchten konnten, blieb der Essener alleine in seiner Wohnung zurück. Spezialeinsatzkommando zur UnterstützungDer umliegende Bereich wurde abgesperrt und ein Spezialeinsatzkommando zur  Unterstützung angefordert, da...

  • Essen-Steele
  • 28.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Essen-Steele, Ruhrau
Mann verschanzt sich in Wohnung

Wie uns Anwohner berichten, läuft momentan ein großer Polizeieinsatz in der Steeler "Ruhrau". In einer Wohnung soll sich ein Mann verbarrikadiert haben, Einsatzkräfte sollen aber wohl Kontakt zu ihm aufgenommen haben. Derzeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen rund um die Straße Ruhrau. Ein Polizeibericht der Polizei Essen liegt aktuell noch nicht vor.

  • Essen-Steele
  • 27.10.20
  • 1
Blaulicht

Essen-Kray: Mann stach auf seine Ex ein
Polizei nahm den Täter heute fest

Am Mittwoch, 7. Oktober, kam es in einer Wohnung in Essen-Kray zu einem Streit zwischen einem 45-jährigen Mann und seiner 49-jährigen Ex-Frau, in dessen Verlauf er sie mit einem Messer verletzte und flüchtete. Jetzt hat die Polizei den Mann gefasst. Die Polizei Essen berichtet: Durch intensive Ermittlungsarbeit des Kriminalkommissariats 11 in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Essen, konnte am heutigen Freitagmorgen der aktuelle Aufenthaltsort des 45-jährigen an der Beisingstraße in...

  • Essen-Steele
  • 16.10.20
  • 1
Blaulicht
In Gevelsberg lief ein Mann mit einer Waffe durch die Innenstadt.

Mann mit Waffe in Gevelsberg unterwegs
Aufmerksame Bürger alamieren Polizei

Gevelsberger Bürger alamierten die Polizei, weil Sie einen Jugendlichen mit einer Waffe in der Innenstadt entdeckten. Am gestrigen Mittwoch, 14. Oktober, gegen 17.30 Uhr meldeten Zeugen eine männliche Person, die im Gevelsberger Innenstadtbereich mit einer Schusswaffe hantieren soll. Eingesetzte Polizeibeamte trafen einen 17-jährigen Wetteraner an, der eine Softair-Waffe mit sich führte. An Erziehungsberechtigte übergeben Da es sich um eine Anscheinswaffe handelte, wurde sie sichergestellt. Der...

  • Schwelm (Region)
  • 15.10.20
Blaulicht
Moers: Am Montag, 5. Oktober, gegen 00.14 Uhr ereignete sich in Moers-Vennikel ein tödlicher Verkehrsunfall.

Polizei Wesel: Tödlicher Verkehrsunfall in Moers-Vennikel
Mann und der Hund verstarben noch an der Unfallstelle

Am Montag, 5. Oktober, gegen 00.14 Uhr ereignete sich in Moers-Vennikel ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 57-jähriger Mann aus Moers ging mit seinem Hund spazieren. Als er vom Lärchenweg aus die Kaldenhausener Straße überqueren wollte, übersah er einen herannahenden PKW. Der 40-jährige PKW-Fahrer befuhr die Kaldenhausener Straße von Duisburg aus kommend in Richtung Moers-Kapellen. Im Fahrzeug befand sich auf dem Rücksitz eine 33-jährige Frau mit ihrem 1-jährigen Kind. Als der PKW-Fahrer den...

  • Moers
  • 05.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Autobahn-Polizei hofft nachdem gestern ein Schwerverletzter auf der A45 nahe Wilnsdorf gefunden wurde, auch Hinweise möglicher Zeugen.

Unbekannter auf der A45 angefahren: Polizei sucht Zeugen nach Unfall nahe Wilnsdorf
Mann bei Unfall schwer verletzt

Dringend Zeugen sucht die Dortmunder Autobahnpolizei nachdem gestern Abend auf der A45 ein Mann nahe der Anschlussstelle Wilnsdorf angefahren und schwer verletzt wurde.   Gegen 20 Uhr hatte die Polizei am Dienstag, 22. September,  erste Hinweise erhalten, dass sich auf der A 45in Richtung Dortmund in Höhe des Parkplatzes "Wolfsbach" eine Person auf dem Seitenstreifen befinde. Die alarmierten Polizisten fanden jedoch niemanden. Kurze Zeit später gingen dann Meldungen ein, auf der Fahrbahn in...

  • Dortmund-City
  • 23.09.20
Blaulicht

Traurige Gewissheit
Vermisster Mann tot aufgefunden

Der seit einigen Tagen vermisste 79-jährige Mann aus Bottrop ist tot. Ein Mann hatte am Freitag einen leblosen Körper in einem Straßengraben im Stadtteil Feldhausen. Die mehrtägige Suche hatte sich auch auf Dorsten ausgeweitet. Die Ermittlungen dauern an. "Wir danken der Bevölkerung für die Unterstützung bei der Suche nach dem Vermissten," so die Polizei in einer Presseinformation. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 17.08.20
Ratgeber
83 Menschen sind am Coronavirus im Kreis Mettmann gestorben.

Corona-Virus
Mann aus Velbert (58) gestorben

Ein 58-jähriger Mann aus Velbert ist an Covid-19 gestorben. Er ist im Kreis Mettmann das 83. Todesopfer, wie die Kreisverwaltung mitteilt.  Insgesamt steigen die Zahlen wieder an. Heute verzeichnet der Kreis 111 Infizierte, 1334 Menschen gelten als genesen. Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage) steigt auf 21,6. Ab einer Inzidenz von 50 sind lokale Lockdowns wahrscheinlich.  Meisten Infektionen in HeiligenhausSo sieht es in den einzelnen Städten aus:...

  • Velbert
  • 12.08.20
  • 2
Blaulicht

27-Jähriger Mann festgenommen
18-Jährige Hertenerin unsittlich angefasst und ins Krankenhaus geschlagen

Die Polizei musste am Dienstagabend gegen 19.20 Uhr zu einem Einsatz am Busbahnhof in die Kaiserstraße ausrücke. Dort solle ein 27-jähriger Mann eine 18-Jährige aus Herten unsittlich berührt haben. Nachdem die junge Frau dem Mann zu verstehen gab, dass er das lassen soll, wurde dieser handgreiflich und schlug und trat nach der 18-Jährigen. Sie wurde dabei verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter flüchtete zunächst, konnte aber wenig später ermittelt werden....

  • Herten
  • 12.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.