Mann

Beiträge zum Thema Mann

Blaulicht
In Horst hat ein Mann seine Frau mit einem Messer bedroht.

Bedrohungssachverhalt in Horst
Ehemann bedroht seine Frau mit Messer

Gegen 14 Uhr (27. Oktober) erhielt die Leitstelle der Polizei Essen Kenntnis von einem Bedrohungssachverhalt in Horst. Ein 58-jähriger Essener hat sich mit einem Messer bewaffnet und damit seine  57-jährige Ehefrau bedroht. Nachdem die Ehefrau und der 14-jährige Sohn aus der Wohnung flüchten konnten, blieb der Essener alleine in seiner Wohnung zurück. Spezialeinsatzkommando zur UnterstützungDer umliegende Bereich wurde abgesperrt und ein Spezialeinsatzkommando zur  Unterstützung...

  • Essen-Steele
  • 28.10.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Essen-Steele, Ruhrau
Mann verschanzt sich in Wohnung

Wie uns Anwohner berichten, läuft momentan ein großer Polizeieinsatz in der Steeler "Ruhrau". In einer Wohnung soll sich ein Mann verbarrikadiert haben, Einsatzkräfte sollen aber wohl Kontakt zu ihm aufgenommen haben. Derzeit kommt es zu Verkehrsbehinderungen rund um die Straße Ruhrau. Ein Polizeibericht der Polizei Essen liegt aktuell noch nicht vor.

  • Essen-Steele
  • 27.10.20
  • 1
Blaulicht

Essen-Kray: Mann stach auf seine Ex ein
Polizei nahm den Täter heute fest

Am Mittwoch, 7. Oktober, kam es in einer Wohnung in Essen-Kray zu einem Streit zwischen einem 45-jährigen Mann und seiner 49-jährigen Ex-Frau, in dessen Verlauf er sie mit einem Messer verletzte und flüchtete. Jetzt hat die Polizei den Mann gefasst. Die Polizei Essen berichtet: Durch intensive Ermittlungsarbeit des Kriminalkommissariats 11 in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Essen, konnte am heutigen Freitagmorgen der aktuelle Aufenthaltsort des 45-jährigen an der Beisingstraße in...

  • Essen-Steele
  • 16.10.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat den Vermissten aus Heidhausen gesehen?

Polizei suchte Hilfsbedürftigen aus Altenheim
Update: Mann aus Heidhausen ist wohlbehalten zurück

Der seit Montag vermisste Heidhauser ist wohlbehalten in Magdeburg gefunden worden. Dort war er Bundespolizisten bei einer Überprüfung am Hauptbahnhof aufgefallen. Augenscheinlich wohlauf wurde er mit einem Krankenwagen zurück in sein Altenheim gefahren. Vermutlich wird er dort zunächst in Quarantäne genommen, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass er sich während seines "Ausflugs" nicht an den Mindestabstand zu anderen Reisenden gehalten hat.  Der 60-Jährige hatte vor seinem...

  • Essen-Werden
  • 24.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.