Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Wirtschaft
Die Sparkasse vergibt Geldpreise in Höhe von 1200 Euro.

Gewinn über 1200 Euro von Sparkasse Witten
Von Bullen und Bären: Ring frei beim Planspiel Börse

Bereits zum 39. Mal können Wittener Schüler von allgemein- und berufsbildenden Schulen Wittens im europaweiten Börsenlernspiel unter realen Bedingungen - völlig risikolos - Erfahrungen auf dem internationalen Börsenparkett sammeln. Ziel ist es, das virtuelle Startkapital in Höhe von 50.000 Euro pro Team durch geschickte Anlagestrategien innerhalb der zehnwöchigen Spielzeit zu vermehren. Nachhaltigkeit mit eigenem Wettbewerb Zur Auswahl stehen dafür Wertpapiere an verschiedenen Börsen. Weil...

  • Witten
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung ruft die Träger, Macher und Akteure von Wittener Projekten auf, sich ab sofort für eine Förderung ihrer Initiative zu bewerben. Mit dabei (v. l.): Claudia Pyras, Vorsitzende des Vorstands der Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung; Bürgermeister Lars König, Kuratorium der Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung; Andrea Psarski, Vorstand der Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung; Barbara Dieckheuer, Kuratorium der Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung.

Für das gemeinsame Miteinander
Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung sucht drei Sozialprojekte

Die Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung (WSuBS) konzentriert im laufenden „zweiten Coronajahr“ ihren Förderschwerpunkt auf den gesellschaftlich wichtigen und besonders aktuellen Aspekt des sozialen Miteinanders – und zwar mit dem Fokus auf Kinder- und Jugendarbeit zur Behebung von Coronafolgen. Für den gesellschaftlichen Zusammenhalt ist die Corona-Pandemie im inzwischen zweiten Jahr eine ernste Bewährungs- und Belastungsprobe. Dabei wirken sich die ungewollten „Nebenwirkungen“ der...

  • Witten
  • 14.09.21
Blaulicht
Sicher im Netz unterwegs, Medienkompetenz stärken.
3 Bilder

Sicher im Netz - gerade jetzt!
Elternvorträge an Wittener Schulen sollen Medienkompetenz stärken

Das Internet ist für uns alle nicht mehr wegzudenken. Auch im Alltag der Kinder und Jugendlichen hat die Bedeutung der digitalen Welt - gerade in der Zeit der Pandemie - enorm zugenommen. Die Polizei bietet zusammen mit dem VIA AWO Beratungszentrum an Wittener Schulen kostenlose Elternabende unter dem Motto "Back to life - nach Corona (?)" an. Die Experten der Kriminalprävention und der Suchtvorbeugung informieren zum Thema Medienkompetenz und stellen Ideen vor, wie Eltern mit ihren Kindern das...

  • Witten
  • 13.09.21
Ratgeber

Gesundheitsamt
Quarantäne in Schulen neu geregelt - DAS müssen Eltern wissen

Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises orientiert sich in der Frage, wie die Quarantäne im Falle von positiven Coronatests in Schulen und Kindertagesstätten gehandhabt werden soll, ab sofort an der Linie, die das Land Nordrhein-Westfalen am Dienstagabend in einer Presseinformation angekündigt hat. Zwar fehle, so heißt es aus dem Schwelmer Kreishaus, noch der entsprechende Erlass, dennoch gelte mit Blick auf die Ankündigungen aus Düsseldorf jetzt bereits Folgendes: Künftig werden in Schulen,...

  • Witten
  • 09.09.21
Kultur
Mit einer Plakatausstellung wird den Schülern das Leben von Anne Frank nähergebracht.

Anne-Frank-Tag
Blote-Vogel-Schule Witten organisierte Ausstellung

Die Blote-Vogel-Schule Witten beteiligte sich in diesem Jahr am Anne-Frank-Tag, einem bundesweiten Aktionstag gegen Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung. Der Anne-Frank-Tag findet rund um Anne Franks Geburtstag, dem 12. Juni, statt. Deutschlandweit engagieren sich Schüler an beinahe 500 Schulen an diesem Projekt, das vom Anne-Frank-Zentrum in Berlin organisiert wird. Anne Frank ist eines der bekanntesten Opfer des Holocaust und wurde durch die Veröffentlichung ihres Tagebuchs weltweit...

  • Witten
  • 22.06.21
Sport
Corona sei Undank: Statt im Rahmen einer Feierstunde im Schwelmer Kreishaus übergab Olaf Schaden den Orden bei Lilo Frigge-Dümpelmann zuhause in Witten.

Auszeichnung für Lilo Frigge-Dümpelmann
Orden geht an Wittenerin

"Wer, wenn nicht Sie, hat eine solche Auszeichnung wirklich verdient? Seit über 50 Jahren engagieren Sie sich ehrenamtlich mit Freude und Elan, Durchsetzungsvermögen und Beharrlichkeit für den Breiten- und Spitzensport sowie für Völkerverständigung und Integration." Mit diesen Worten hat Landrat Olaf Schade das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens an die Wittenerin Lieselotte, genannt Lilo, Frigge-Dümpelmann übergeben. Corona sei Undank: Die für das Aushändigen dieses ganz besonderen...

  • Witten
  • 23.03.21
Ratgeber
Insgesamt 2350 iPads wurden innerhalb von zwei Wochen verteilt.

Verteilung abgeschlossen
2350 iPads für Wittener Schulen

Die Pestalozzi-Schule bildete den Abschluss: Alle 2350 iPads sind nun an die Wittener Schulen verteilt. Gemeinsam mit den schnelleren Internetleitungen sind die Schulen nun deutlich besser auf den digitalen Unterricht vorbereitet. Nicht einmal zwei Wochen hat es nun gedauert, die Geräte an die 28 Schulen in Witten zu verteilen. 1510 Schüler sowie 840 Lehrkräfte haben nun die Geräte erhalten, fertig bespielt mit allen nötigen Programmen, also sofort einsatzbereit. Für den Einkauf und die...

  • Witten
  • 05.02.21
Vereine + Ehrenamt
 Spiel und Spaß, Hausaufgabenhilfe sowie ein Mittagssnack erwarten die Kinder nach Schulschluss im Gripsclub am Crengeldanz, der so bald wie möglich nach dem Lockdown wieder geöffnet wird.

Futter fürs Hirn
Gripsclub Witten am Crengeldanz erhält Bücherspende

Auf einen dicken Stapel Lesestoff können sich die Kinder aus dem Gripsclub Witten der Awo-EN am Crengeldanz freuen. „Der SPD-Stadtverband und die SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Nadja Büteführ schenken uns ein Buchpaket im Wert von 550 Euro. Damit bauen wir eine kleine Bibliothek auf, in der die Kinder schmökern können, wenn sie nach Schulschluss in den Gripsclub kommen. Solange der Corona-Lockdown im neuen Jahr anhält, können wir auch einen kleinen Buchverleih für die Kinder anbieten“, erklärt...

  • Witten
  • 02.02.21
Ratgeber

Corona-Krise
Uni Witten/Herdecke mit Corona-Schnelltests

Vor den Weihnachtsfeiertagen und zum Start ins Jahr 2021 konnten sich Studenten und Mitarbeiter der Universität Witten/Herdecke (UW/H) kostenlos auf Corona testen lassen. „Mit den Schnelltests wollten wir dazu beitragen, dass bisher unbemerkte Infektionen noch vor dem Weihnachtsfest erkannt und weitere Infektionen in der Folge vermieden werden“, so Dr. Dirk Jakobs, Vizepräsident der UW/H. Aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos nach den Weihnachtsferien und dem Jahreswechsel wurden auch zum...

  • Witten
  • 15.01.21
Kultur
Gesagt, getan: Zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 setzten die Schüler ihre Idee in die Tat um und bauten einen schuleigenen Bücherschrank (Archivbild 2019).

Schüler des Berufskollegs bedienen sich gerne an der kostenlosen Lektüre
Bücherschrank in Witten ist ein voller Erfolg

Jeder darf etwas mitnehmen, es behalten, zurückbringen oder austauschen – kostenlos und ohne Formalitäten: Das ist das Prinzip des Bücherschranks auf dem Schulhof des Berufskollegs Witten. Geplant, gebaut und bestückt haben ihn die Schüler vor einem Jahr selbst. Seitdem greifen viele von ihnen regelmäßig zum Buch. Als die jungen Erwachsenen zu Beginn des vergangenen Schuljahres im Deutschunterricht über Bücher sprachen, fiel auf, dass nur noch wenige von ihnen gedruckte Werke lesen und es in...

  • Witten
  • 01.12.20
  • 1
Natur + Garten
Die Schüler der Holzkamp-Schule lernen auf dem "Bildungsacker" am Vöckenberg nicht nur, gemeinsam etwas zu erreichen, sondern auch einen ganzheitlichen Umgang mit der Natur.

Projekt der Holzkamp-Gesamtschule Witten
Ackern wie früher

Wem macht es nicht Spaß, Hand in Hand mit anderen arbeiten zu können? Wenn es fließt, geht es leicht von der Hand und man merkt, dass man etwas kann, dass man gemeinsam mit den anderen mehr kann. So erlebten es auch kürzlich die zwölf Schüler der Holzkamp-Gesamtschule Witten auf dem „Bildungsacker“ am Vöckenberg. Bis zu den Herbstferien haben sie gemeinsam Kürbis, Möhren, Auberginen, Rote Beete und mehr geerntet. Sie stellten einen Folientunnel zusammen auf und sie haben nicht nur geerntet,...

  • Witten
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt

„Vorbereitung auf die Abschlussprüfung in Mathe“

Wir bieten Schülerinnen und Schülern eine intensive Vorbereitung auf die kommende Zentrale Abschlussprüfung in Mathematik. Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos! Datum: 12.10. - 16.10.2020 oder 19.10. - 23.10.2020 täglich 6 Std. Online-Anmeldung unter: www.lernimpulsev.de/zap

  • Witten
  • 09.10.20
Ratgeber

Corona-Krise
Kreis erläutert Corona-Regelungen für Schulen

Seit dem Ende der Sommerferien vor fünf Wochen sind die Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder in den Regelbetrieb gestartet. Seitdem treten dort regelmäßig Coronafälle auf. Einige Eltern, Lehrer und Schüler fragen sich, wieso das verantwortliche Gesundheitsamt bei diesen Fällen sehr unterschiedliche Vorgaben für die Betroffenen macht. Darauf reagiert die Kreisverwaltung jetzt mit einer Presseinformation, die die Strategie erklärt und erläutert, warum es an Schulen zu verschiedenen...

  • Witten
  • 18.09.20
Ratgeber

Aufgepasst
Stadt Witten sucht Azubis

Die Stadt Witten bildet aus. Wer sich die Chance nicht entgehen lassen möchte, kann sich ab jetzt mit seinen Unterlagen auf der Internetplattform www.interamt.de bewerben. Die Frist endet am 4. Oktober. Freie Plätze gibt es bei der Stadt in folgenden Studien- und Ausbildungsgängen: Fachinformatiker, Gärtner, Straßenwärter, Verwaltungsfachangestellte, Geomatiker, Vermessungstechniker, Duale Studiengänge Bachelor of Laws und Bachelor of Arts im Bereich Verwaltungsinformatik und praxisintegrierte...

  • Witten
  • 04.09.20
Ratgeber
Stolz präsentieren die Vertreterinnen der Schulen ihre Urkunden.

Schulen der Zukunft
Fünf Wittener Grundschulen als „Schule der Zukunft“ ausgezeichnet

Für Projekte zur Nachhaltigkeit sind insgesamt fünf Wittener Grundschulen ausgezeichnet worden. Die Borbachgrundschule, die Bruchschule, die Hellwegschule, die Pferdebachschule und die Vormholzer Grundschule. Sie erhalten den Titel „Schule der Zukunft“. Die Landeskampagne „Schule der Zukunft“ ist ein Projekt der Landesregierung NRW zur Umsetzung der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltigkeit“. Die Schulen hätten „beispielhaft daran gearbeitet, Zukunft durch nachhaltige Entwicklung zu gestalten“,...

  • Witten
  • 04.09.20
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Aktuelle Projekte im Lernimpuls Witten e.V.

Unsere Lego Robotik Akademie startet am 08.09.2020. Dienstags und Donnerstags können interessierte Kinder und Jugendliche in der Zeit von 17:00 bis 19:30 Uhr Lego Mindstorms Roboter bauen und programmieren. Interessierte können sich jederzeit bei uns im Lernimpuls melden. Auch der Starttermin für unser Medienprojekt „Mein Witten, Zukunft mitgestalten“ steht nun fest. Am 06.09.2020 um 12:30 Uhr wollen wir mit einem Kennenlerntag beginnen. Noch sind einige Plätze frei. Meldet euch bitte bei uns ,...

  • Witten
  • 01.09.20
Natur + Garten
Sonja Leidemann, Eva-Maria Krüger (Betriebsamt), Johannes Einig (AHE), Klaus Flores (Präsident Rotarier Witten-Hohenstein), Rolf Ostermann (Möbelhaus Ostermann), Mirko Schulze (Lebenshilfe Witten) mit Sabine Rogmann (Leiterin Kita Bachschule) und den Kita-Kindern, die den Bausatz bereits zusammengestellt haben (v.l.).

Unterschlupf für Bienen
Wildbienenhotels an Wittener Kitas übergeben

Aktion der Stadt Witten: Sie sind klein, sie sind unauffällig – und sie sind sehr wichtig für die Natur: die Wildbienen. Gerade in Städten ist es für die Insekten teils schwierig, Nistplätze zu finden. Um ihnen die Suche zu erleichtern, übergibt die Stadt Witten nun den Kitas in der Stadt je ein Wildbienenhotel. „So helfen wir den Tieren und können gleichzeitig bei den Kindern ein Bewusstsein für ihre Bedeutung schaffen“, freut sich Bürgermeisterin Sonja Leidemann, die das Projekt angestoßen...

  • Witten
  • 06.07.20
Politik
Wohin mit dem Kind? Eine Notfallbetreuung für Schüler ist eingerichtet.

Corona
Notbetreuung für Schüler in Witten

Ab Mittwoch, 18. März, gilt in den Schulen in Witten eine Notbetreuung für einzelne Schüler. Das Schulministerium hat in einer Mail vom 15. März die Regeln dafür konkretisiert. 1. Organisation und Räumlichkeiten der Notbetreuung Jede Schule organisiert diese Notbetreuung für die eigenen Schüler. Damit sind alle Schulen mit entsprechenden Jahrgangsstufen für dieses Betreuungsangebot offen zu halten. 2. Schüler, die dieses Angebot in Anspruch nehmen können Die Angebote der Notbetreuung an Schulen...

  • Witten
  • 17.03.20
Vereine + Ehrenamt
Enya, Helene, Léon, Gero und Finn (v.l.) haben aufgeschrieben, was ihnen während einer Krankheit geholfen und gutgetan hat.
2 Bilder

Umgang mit Tod und Trauer lernen
"Hospiz macht Schule" in Witten

Grundschüler aus Witten-Rüdinghausen machen mit beim Projekt "Hospiz macht Schule". Trotz der ernsten Thematik darf auch mal gelacht werden. Bereits im Grundschulalter sind Kinder häufig mit Themen wie Sterben, Tod und Trauer konfrontiert. „Aber es sind Themen, die meist totgeschwiegen werden“, sagt Silvia Kanuit vom ambulanten Hospizverein Witten-Hattingen, der in dieser Woche mit neun Mitgliedern an der Rüdinghauser Grundschule zu Gast ist. „Wir möchten den Kindern etwas an die Hand geben,...

  • Witten
  • 04.02.20
Kultur
Jetzt bewerben beim Kulturforum Witten.

Jetzt beim Kulturforum Witten bewerben
Kulturrucksack fördert Jugendprojekte in Witten

Kindern und Jugendlichen Kultur näherbringen - das ist das Ziel vom Kulturrucksack NRW. Die Projekte können noch bis 26. Januar beim Kulturforum Witten angemeldet werden. „Das Landesprogramm Kulturrucksack NRW geht 2020 in die neunte Runde“, sagt Juana Andrisano vom Kulturforum Witten und erinnert daran, dass Projektvorschläge noch bis zum Sonntag, 26. Januar, eingereicht werden können. Aus Kulturrucksackmitteln können kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren...

  • Witten
  • 21.01.20
Vereine + Ehrenamt
Wittener Mentoren tauschten sich über ihre Arbeit an den Schulen aus.

Austausch von Erfahrung
Mentoren sprachen über ihre Tätigkeit - Ehrenamtliche gesucht

Mentoren sind bei ihrer Tätigkeit weitgehend als Einzelkämpfer unterwegs. Deshalb ist ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch untereinander umso wichtiger. Das letzte dieser Treffen fand in der Stadtbibliothek Witten mit über 20 Teilnehmern statt. So unterschiedlich wie die betreuten Kinder und so unterschiedlich die einzelnen Schulen sind, so vielfältig waren auch die Erfahrungen und Problemlagen, die zur Sprache kamen. Gleichzeitig bot diese Unterschiedlichkeit aber auch die Chance, eine große...

  • Witten
  • 25.12.19
Kultur
16 Bilder

Vorweihnachtliches Cello-Konzert beim Lernimpuls

Am 13.12.2019 hat Christina Jordan mit 16 Cello-Schülerinnen und Schülern ein vorweihnachtliches Konzert in unseren Vereinsräumen veranstaltet. Neben Celloklängen wurden die Zuhörer zusätzlich auch mit Akkordeon Stücken überrascht. Ein sehr gelungener Nachmittag, der gerne noch etwas länger hätte dauern dürfen. Sehr überrascht waren wir von der Anzahl der Zuhörer. Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen, was uns sehr gefreut hat. Für dieses große Interesse möchten wir uns ganz herzlich...

  • Witten
  • 18.12.19
Vereine + Ehrenamt
Stolze Preisträger: Schüler und Schulleitung der Hardenstein Gesamtschule Witten bei der Verleihung des Solidarfonds-Schulpreis NRW 2019 mit Moderator Jürgen Renfordt, Laudator Roland Kaiser, Stiftungsvorstand Dr. Michael Kohlmann und Bürgermeisterin Sonja Leidemann (von links).

Solidarfond-Schulpreis geht an Hardenstein-Gesamtschule
Wittener Gesamtschule freut sich über 12.000 Euro

Die Sieger des Solidarfonds-Schulpreises 2019 stehen fest. Und in Witten ist der Jubel besonders groß: Die Hardenstein–Gesamtschule ist Hauptgewinner des landesweiten Wettbewerbs. Seit 2017 verleiht die Solidarfonds-Stiftung NRW ihren mit 35.000 Euro dotierten Stiftungspreis, der das soziale Engagement von Schülern, Lehrern und Eltern würdigt und honoriert. Sämtliche allgemeinbildenden Schulen in Nordrhein-Westfalen können sich mit einem sozialen Projekten bewerben. Jede Schulform hat einen...

  • Witten
  • 17.12.19
Vereine + Ehrenamt
Alle Preisträger haben sich zum Gruppenfoto versammelt.
2 Bilder

Preisträger wurden ausgezeichnet

Die Sieger stehen fest. Unter neun Bewerbern hat die Wittener Sparkassen- und Bürgerstiftung die drei förderungswürdigsten Bildungsprojekte des Jahres 2019 ausgewählt und ausgezeichnet Im Frühjahr dieses Jahres war das Thema „Bildung geht uns alle an“ ausgeschrieben worden, zu dem sich Gruppen, Vereine, Fördervereine und Träger von Erziehungs- und Bildungsprojekten bewerben konnten. Im Mittelpunkt standen dabei Bildungsprojekte jeglicher Art, die Wittener Bürger in den Mittelpunkt stellen. Das...

  • Witten
  • 16.12.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.