Krebskranke Mutter bekommt ihre Kinder zurück

Anzeige
Die Mutter hat den Kampf gegen das Jugendamt gewonnen.

Daniela S. durfte ihre Kinder (5 und 9 Jahre alt) wieder zu sich holen. Sie konnten endlich aus dem Pflegeheim zurück nach Hause. Den Kampf gegen das Jugendamt hat die Kamenerin damit gewonnen.

Die zweifache Mutter ist an Krebs erkrankt. Sie wurde über Jahre vom örtlichen Jugendamt unterstützt und begleitet. Im Herbst letzten Jahres waren die Mitarbeiter des Kamener Jugendamtes dann in Sorge, ob es den Kindern gut gehe, und Daniela S. sie aufgrund ihrer schweren Erkrankung noch versorgen könne.
Der behördliche Beschluss: Die 9-jährige Tochter und der 5-jährige Sohn sollten in ein Heim. Die Mutter sei, nach Ansicht des Jugendamtes, nicht mehr in der Lage, sich ausreichend zu kümmern.
Der Frau, von der Krankheit schwer gezeichnet, drohte aufgrund dieser Entscheidung ein Nervenzusammenbruch. Doch die "Löwenmutter" war stark, sie wollte um ihre Kinder kämpfen.

Kampf gegen das Jugendamt gewonnen

Letzte Woche entschied das Familiengericht zugunsten der Mutter. Die Kinder durften zurück nach Hause.
Doch die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Jetzt ist es der Kampf gegen den Krebs, den sie noch gewinnen müsste. Dabei sehen die Chancen auf einen SIeg deutlich schlechter aus.
0
7 Kommentare
19.825
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 02.03.2013 | 13:12  
58.046
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 02.03.2013 | 15:06  
21.133
Uwe Norra aus Selm | 02.03.2013 | 15:56  
60.189
Hanni Borzel aus Arnsberg | 02.03.2013 | 16:02  
58.046
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 02.03.2013 | 16:05  
60.189
Hanni Borzel aus Arnsberg | 02.03.2013 | 16:16  
6
Carola Thompson aus Alpen | 23.02.2014 | 16:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.