CharterHaus handelt: Der Antrag zum Abbruch des Wohnturms ist da!

Anzeige
Endlich: Der Antrag zum Abriss ist bei der Stadt Bergkamen eingetroffen. Jetzt muss die Verwaltung diesen noch prüfen und dann kann der Wohnturm fallen. Foto: Sarina Haarmeyer

Bürgermeister Roland Schäfer und der technische Beigeordnete Dr.-Ing. Hans-Joachim Peters zeigten sich am heutigen Donnerstag hoch erfreut, dass der lange angekündigte Antrag zum Abbruch des Wohnturms ist nun tatsächlich eingegangen ist.

Bei aller Sympathie der Stadt Bergkamen für diese Abbruchmaßnahme (bekanntlich wird sich die Stadt mit 300.000,00 Euro an den Kosten beteiligen) muss der Antrag nun von der Verwaltung noch geprüft werden.
Da bereits alle Gutachten vorliegen und es auch keine besondere Schadstoffproblematik gibt, ist die Behörde zuversichtlich, die Abbruchgenehmigung noch in diesem Jahr erteilen zu können.
Richtig freuen, so die Stadtspitze, werden wir uns allerdings erst, wenn die Bagger vor Ort tatsächlich loslegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.