Aufgepasst, Reisekontrolle zu Beginn der großen Ferien

Anzeige

Die Sommerferien beginnen nach der Schule am 14. Juli und damit auch der Reiseverkehr auf Nordrhein-Westfalens Autobahnen. Die Autobahnpolizei plant aus diesem Grund eine groß angelegte Kontrolle. Kontrolliert werden vor den Ferien übrigens auch Familien am Flughafen.

Damit alle Bürger sicher und entspannt in den Urlaub fahren können, wird die Autobahnpolizei des Polizeipräsidiums Dortmund am 14. Juli ihre alljährlichen Ferienreisekontrollen zu Beginn der großen Ferien durchführen.
Im Rahmen einer Kontrollstelle werden zahlreiche Einsatzkräfte die Urlauber*innen sowie ihre Fahrzeuge kontrollieren. Zudem wollen Verkehrssicherheitsberater Tipps und Tricks für eine unfallfreie Urlaubsfahrt geben.
Übrigens, die Polizei will dieser Tage auch am Flughafen Dortmund ein Auge auf alle "Schulschwänzer" haben.
Eltern, die sich günstige Flugtickets vor den Ferien gesichert haben, müssen mit nicht unempfindlichen Geldbußen bis zu 1000 Euro rechnen, wenn sie ihren Nachwuchs für den Urlaub von der Schule fernhalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.