Alles zum Thema nrw

Beiträge zum Thema nrw

Reisen + Entdecken
Das Jobcenter ME befindet sich in einem modernen Bürogebäude an der Heiligenhauser Straße 6 in Velbert. Der Neubau schließt eine Raumkante und gibt der Ecksituation ein neues Gesicht.
7 Bilder

Tag der Architektur unter dem Motto „Räume prägen!“
Neue Architekturen in Velbert und Heiligenhaus erkunden

„Hereinspaziert!“ heißt es am Tag der Architektur, wenn in ganz Nordrhein-Westfalen Wohnhäuser und Bauwerke aller Art, Quartiere, Gärten und Parks für Besucher offenstehen. Auch in Velbert und Heiligenhaus können jeweils zwei Objekte besichtigt werden. Am Samstag, 29. Juni, und am Sonntag, 30. Juni, können genau 170 Architekturprojekte in 88 Städten und Gemeinden NRWs besichtigt werden. Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner sind vor Ort, um Interessierten ihre...

  • Velbert
  • 24.04.19
Politik
Die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer kommt am 18. Mai nach Duisburg. Auf dem König-Heintich-Platz stellt sie sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger.
Foto: CDU / Laurence Chaperon

Im Vorfeld der Europawahl am 26. Mai
AKK kommt nach DU

Die Europawahl am 26. Mai ist in Sichtweite. Auch in Duisburg machen die Parteien mobil und haben Spitzenpoltiker zu Gast. Für die CDU ist diesmal sogar die Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer vor Ort. Am Samstag, 18. Mai, rührt sie um 15 Uhr in einer Open-Air-Veranstaltung auf dem König-Heinrich-Platz die Werbetrommel für Europa unf führ ihre Partei. Bereits um 13.30 startet das Vorpgramm mit Live-Musik und ersten Informationen. "Blaulichtgespräch" mit dem...

  • Duisburg
  • 22.04.19
  •  3
Politik
2 Bilder

Ostergruß Aktion der SPD Kapellen

Bei bestem Frühlingswetter überbringen die Genossinnen und Genossen aus dem Moerser Süden gerade in den Stadtteilen Kapellen, Holderberg und Vennikel Ihren Ostergruß. Bis Ostersamstag werden mehrere tausend Flyer flächendeckend verteilt. „Wir nutzen so die Chance, um den neu gewählten Vorstand bekannter zu machen, und vor allem auch um mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns, dass in vielen Gesprächen deutlich wurde, dass die Bevölkerung es positiv...

  • Moers
  • 18.04.19
Fotografie
Frank Kunert - Unter der Brücke, 2016
17 Bilder

Fotoausstellung - Fotografie - NRW
Witz – Pointe genießen in "Lifestyle" von Frank Kunert – neue Fotografie Ausstellung in Städtischen Galerie, Iserlohn.

Besondere lustige Augenblicke erleben in der neuen Fotografie Ausstellung „Lifestyle“ von Frank Kunert in der Städtischen Galerie in Iserlohn. Ob es der Treppenlift in den Himmel, das Eigenheim unter einem Brückenpfeiler ist. Viele Irrwitzige Situationen unserer Gesellschaft sind als Themen aufgegriffen und in Fotografien der Fotoausstellung dargestellt. Für mich ist es wie Kabarett / Satire dargestellt in Bildersprache der Fotografie. Umgesetzt in fotografierten Miniatur Modellen. Einzelne...

  • Iserlohn
  • 13.04.19
  •  2
  •  2
Politik
Titel: Wohnung mieten nordwaerts dortmund nordstadt

Wohnung mieten in Dortmund
Glücklich wohnen in Dortmund - "nordwärts" Projektvorschlag.

Haben Sie es satt in heruntergekommenen Wohnungen in Dortmund Nordstadt zu wohnen? Wollen Sie eine bessere Lebensqualität in Dortmund Nordstadt? Durch meine: Handwerkliche Vielfalt, Kreativität, geistige Techniken, querdenken, Talente, REFA Methodik und Coaching helfe ich Ihnen. Zur Wohnungssituation im Norden Dortmunds, Dortmund, zur Projektrunde 2019 „nordwärts“, als Arbeitsprobe zu 16i / Teilhabe sozialer Arbeitsmarkt folgende Idee: Die Stadt Dortmund kauft Wohnungen, Häuser die...

  • Dortmund
  • 11.04.19
Natur + Garten
Lea Unterhansberg gab ihren zeitweiligen Erntehelfern Ulrich Scholten (l.) und Rudolf Jelinik praktische Anleitungen beim Spargelstechen. Mülheims OB und der 1. Bürgermeister der Stadt Essen legten kurzzeitig Hand an.    Fotos: PR-Foto Köhring/SM
3 Bilder

Offizieller Startschuss für die NRW-Spargelsaison fiel in Mülheim
Der „Herr des Feldes“ kann gestochen werden

Spargelanbauer, Verbandsvertreter und Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien strahlten mit der Sonne um die Wette. Jetzt wurde offiziell die diesjährige Spargelsaison für das Land Nordrhein-Westfalen eingeläutet, sogar erstmalig in Mülheim. "Tatort" war der Buchholzhof der Familie Unterhansberg. Da der Hof selbst auf Mülheimer Gebiet liegt, die Felder aber auch auf Essener Seite, waren Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Essens 1. Bürgermeister Rudolf Jelinek mit von der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.04.19
Politik

Bürgernetzwerk "Alles dicht in NRW"
-Dichtheitsprüfung- CDU/FDP NRW , jetzt auch…

https://alles-dicht-in-nrw.de/  CDU/FDP NRW , jetzt auch… Song zu unserem Buch -Dichtheitsprüfung- Alles-dicht-in-NRW #Leserbrief,#alles Dicht in NRW von Robert Longerich https://www.youtube.com/watch?v=EzEa26waqsc Ein Politthriller und Bürgerfrontbericht der Extraklasse Der Autor Siegfried Genreith liefert mit seinem neuen Werk "Alles dicht in NRW" (von Genreith, Siegfried, erschienen im Verlag BoD - Books on Demand, Norderstedt als Printversion und E-Book) eine...

  • Recklinghausen
  • 09.04.19
  •  1
Politik

Kreis Unna schließt sich NRW-Initiative für Flüchtlinge an
"Gemeinsam klappt's"

Wer als Flüchtling nach Deutschland kommt, hat oft Hoffnung und vor allem einen Wunsch im Gepäck: selbstständig, unabhängig und in Frieden leben zu können. Damit das klappt, müssen viele Rädchen ineinandergreifen. Dafür hat das Land NRW die Initiative "Gemeinsam klappt‘s" ins Leben gerufen, der sich jetzt auch der Kreis Unna anschließt. Die Projektkoordination wird vom Kommunalen Integrationszentrum (KI) Kreis Unna geleistet. "Ziel des Projekts ist, die Integration und gesellschaftlichen...

  • Stadtspiegel Unna
  • 09.04.19
Politik
Das "Herz des Landtags" - der Plenarsaal

Zehnter „Jugend-Landtag“
Drei Tage Parlamentsluft schnuppern

Vom 4. bis 6. Juli 2019 wird in der Stadt Düsseldorf der zehnte „Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen“ stattfinden. Der Landtag NRW möchte so Jugendlichen die Möglichkeit geben, Politik und Demokratie hautnah zu erleben. Jugendliche im Alter von 16 bis 20 Jahren können die Düsseldorfer Landtagsabgeordneten Angela Erwin, Olaf Lehne, Marco Schmitz und Peter Preuß im Parlament drei Tage lang „vertreten“. Sämtliche Kosten – auch Übernachtung und Verpflegung – werden vom Landtag übernommen. Seit...

  • Düsseldorf
  • 08.04.19
Ratgeber
An der Polderdorfschule Büderich-Ginderich trafen sich 18 der Rechenkünstler aus dem Kreis Wesel zur Finalrunde „Niederrhein“.

Finalrunde „Niederrhein“ in der GGS Büderich
18 Rechenkünstler aus dem Kreis Wesel

Die Finalrunde des landesweiten Mathematik-Wettbewerbes für die 4. Klassen der Grundschulen in Nordrhein-Westfalen fand am 6. April statt. In NRW haben rund 35.00 Kinder an der 1. Runde und rund 11.000 Kinder an der 2. Runde teilgenommen. In bisher zwei Runden auf Bezirksebene wurden die 1500 Finalteilnehmer nun ermittelt. An der Polderdorfschule Büderich-Ginderich trafen sich 18 der Rechenkünstler aus dem Kreis Wesel zur Finalrunde „Niederrhein“. Folgende Schulen haben am Wettbewerb...

  • Wesel
  • 08.04.19
Politik

ÜBRIGENS:
P(r)otz- Blitz!

Der NRW-Verkehrsminister hat eine Blitzidee. Er will jetzt „Auto-Poser“ wüst zur Kasse bitten. Das sind Leute, die ihre aufgemotzten Autos zur Schau stellen, hochtourig durch die Gegend rasen, den Motor im Leerlauf aufheulen lassen oder mit durchdrehenden, quietschenden Reifen an Ampeln losfahren. Wer ist da nicht schon mal kräftig zusammengezuckt und wurde zum Motzer über Protzer. Bisher waren sie nur bei Geschwindigkeitsüberschreitungen oder illegalen Rennen zu belangen. Jetzt sollen sie...

  • Duisburg
  • 06.04.19
Politik
Marco Morten Pufke, Kreisvorsitzender der CDU. ^Foto: CDU Kreisverband Unna

Bessere Nahmobilität
Landesregierung fördert den Ausbau von Rad- und Fußwegen

Das NRW-Verkehrsministerium hat den ersten Teil des „Förderprogramms Nahmobilität 2019“ veröffentlicht. Mit dieser Förderung werden Kreise, Städte und Gemeinden vom Land darin unterstützt, das Radfahren und zu-Fuß-Gehen attraktiver zu machen. Kreis Unna. Neben Fuß- und Radwegen können mit den Mitteln aber auch Fahrradabstellanlagen und digitale Angebote für die Nahmobilität gefördert werden. Marco Morten Pufke, Kreisvorsitzender der CDU, freut sich über die Finanzspritze für den Kreis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.04.19
Natur + Garten
6 Bilder

Frühling in der City

In der Dortmunder City ist der Frühling angekommen.  Im Bereich der Moltkestraße, im Stadtteil Kaiserbrunnen sind toll blühenden Bäume jedes Jahr ein Hingucker.

  • Dortmund-City
  • 01.04.19
  •  2
  •  1
Politik

Rainer Matheisen MdL: Gründerstipendium ist ein großartiger Erfolg

Heute hat Minister Professor Pinkwart die aktuellen Zahlen zum Gründerstipendium bekannt gegeben. Über 500 neue Unternehmen konnten dank des Gründerstipendium.NRW entstehen. Hierzu erklärt der Landtagsabgeordnete Matheisen: „Ich gratuliere allen Gründerinnen und Gründern zum erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit! Mit diesem großartigen Erfolg wurden unsere Erwartungen übertroffen. 22 Prozent der Bewerberinnen und Bewerber waren zuvor nicht erwerbstätig und 30 Prozent waren in einem...

  • Düsseldorf
  • 01.04.19
LK-Gemeinschaft
Susi und Vito sind zwei süße Vierbeiner, doch die Kosten für so eine Fellnase sind nicht zu unterschätzen. Die Hundesteuer macht da nur einen kleinen Teil aus.

Birgit Ganskow über die Hundesteuer in Hagen
"Ich zahle auch..."

Der Stadtanzeiger hat Birgit Ganskow, Vorsitzende des Tierschutzvereins Hagen, nach ihrer Meinung zur hohen Hundesteuer in Hagen befragt. "Ehrlich gesagt verstehe ich die Aufregung nicht", wundert sich die Tierschützerin. Selbst die letzte Erhöhung der Steuer von 140 auf 180 Euro im Jahr, sieht sie nicht als problematisch an: "Diese Erhöhung macht 3,33 im Monat aus. Warum soll man sich darüber aufregen?" Für einen Hund zahlt man demnach 15 Euro im Monat. "Wer das nicht bezahlen kann, sollte...

  • Hagen
  • 30.03.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Sorpetalsperre an der Staumauer

Frühjahr am Sorpesee

Eines der beliebten Ausflugsziele in NRW -die Sorpetalsperre-. Was noch vor Tagen unwahrscheinlich schien, wurde gerade am heutigen Tag in ganz NRW wahr, endlich -Frühjahr-. So auch an der Sorpetalsperre bei knapp 20°C. Motorbiker, Radbiker, Fußgänger und vornehmlich Cabriofahrer wählten dieses NRW-Ziel für sich. In Restaurants und Eiscafes ließen sich viele Sorpe-Gäste verwöhnen.

  • Hagen
  • 29.03.19
Ratgeber
Eine Attraktion in den Sommerferien ist der Bauspielplatz in Wetter. Die Plätze sind allerdings rar. Interessierte Eltern können ihren Nachwuchs ab dem 1. April online für die Ferienaktion anmelden.

Ferienspaß für Kinder buchen
Teilnahme beim Bauspielplatz Wetter jetzt online buchen

Die Online-Reservierung für den Bauspielplatz für Wetteraner Kinder von sieben bis 13 Jahren geht in die zweite Runde. Am Montag, 1. April, um 8 Uhr wird die Online-Reservierung unter www.stadt-wetter.de wieder freigeschaltet. Stichtag für siebenjährige Kinder ist der 30. September 2012, für 13-jährige ist der Stichtag der 31. Dezember 2006. Die online reservierten Plätze werden nur durch Barzahlung im Fachdienst Jugend verbindlich gebucht. Das ist in der Zeit vom 1. bis zum 12. April, 12...

  • Wetter (Ruhr)
  • 25.03.19
Politik

Dichtheitsprüfung “Alles dicht in NRW“ – die Geschichte einer Protestbewegung
Pressemitteilung des Bürgernetzwerks „Alles dicht in NRW“ Buchneuerscheinung:

                             Pressemitteilung            des Bürgernetzwerks            „Alles dicht in NRW Im Fühjahr 2012 sagte der heutigeMinister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, einmal über eine der größten Protestwellen der letzten Jahre, er habe noch nie in seinem langen beruflichen Leben eine solch politische Bewegung gesehen wie bei der Dichtheitsprüfung. In dem nun erschienenen Buch schildert der Begründer der...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
  •  1
Politik
Martin Lück, zweiter Landesvorsitzender der Tierschutzpartei NRW

Tierschutzpartei fordert sofortiges behördliches Verbot
Tiertransporte in Nicht-EU-Staaten stoppen - EU-Binnentransporte auf den Prüfstand

Die Tierschutzpartei Landesverband NRW fordert die Landesregierung auf, kurzfristig ein behördliches Verbot für Tiertransporte in Nicht-EU-Staaten zu erlassen. "Aus Sicht des Tierschutzes sind längere Tiertransporte generell zu verbieten, auch innerhalb der EU. Mit unserer Forderung greifen wir als einen ersten Schritt die bereits in Schleswig-Holstein und Bayern erlassenen Verbote bezogen auf Nicht-EU-Länder auf. Es sollte für die schwarz-gelbe Landesregierung von Nordrhein-Westfalen...

  • Düsseldorf
  • 28.02.19
Kultur
2 Bilder

Kinder der Siebziger
Wir hatten unseren "Lost Place" gleich nebenan

Seit einiger Zeit stoße ich immer wieder darauf. Wahrscheinlich deshalb, weil viele meiner Facebook-Bekannten dieser nicht alltäglichen Leidenschaft nachgehen und tolle Bilder einstellen. Geheimnisvoll, düster, morbide. Meistens rankt sich auch noch die ein oder andere Legende um diesen Ort. Wovon die Rede ist? Von den sogenannten Lost Places, wörtlich übersetzt, verlassenen Orten. Und den Urbexern, den Leuten, die solche Orte ausfindig machen, erkunden und fotografieren ("Urbexer" kommt aus...

  • Kleve
  • 26.02.19
  •  5
  •  3
Politik
Auf dem Friedensplatz wurden die Unterschriftenlisten der Initiative Aufbruch Rad gewogen.

Unterschriftenaktion für ein Fahrradgesetz NRW
Aufbruch Fahrrad

Da kamen schon so einige Kilo zusammen, als die Initiative Aufbruch Fahrrad die gesammelten Unterschriften für ein Fahrradgesetz für NRW auf dem Friedensplatz wog. Sie will dem Radverkehr mehr Gewicht verleihen. Denn Schlaglöcher, schmale Schutzstreifen und Radwege, die im Nichts enden, erschwerten das Radfahren. Wären die Wege besser, meinen die Unterstützer der Initiative, würden mehr Menschen aufs Rad umsteigen. Bei Städtevergleichen von ADAC, ADFC und Greenpeace lande Dortmund beim...

  • Dortmund-City
  • 25.02.19
Politik
Werben gemeinsam für mehr Fahrradmobilität: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen, und Marc Zietan von der NRW-Initiative "Aufbruch Fahrrad".
4 Bilder

Unterschriftensammlung bis Ende April
Evangelische Kirche in Essen unterstützt die Volksinitiative Aufbruch Fahrrad

Ab sofort werden im Haus der evangelischen Kirche am III. Hagen 39 Unterschriften zur Unterstützung der Volksinitiative Aufbruch Fahrrad gesammelt: 66.000 Unterschriften sind nötig, damit sich der Landtag Nordrhein-Westfalen mit einer Reihe von konkreten Vorschlägen zur Förderung der Fahrradmobilität befasst. Durch ihre Umsetzung soll der Anteil des Radverkehrs am durchschnittlichen Verkehrsaufkommen bis zum Jahr 2025 von derzeit 8 auf 25 Prozent gesteigert werden; die vorgeschlagenen...

  • Essen
  • 21.02.19
Ratgeber

ÜBRIGENS:
Handy-Hunde

Das NRW-Justizministerium stockt sein Personal in den Gefängnissen kräftig auf. Allerdings sollen keine zusätzlichen Aufseher oder Wachleute eingestellt werden, sondern „Vierbeiner mit Zusatzqualifikationen“. Gab es bislang schon Drogen-Spürhunde oder auch Menschen-Such- und Rettungshunde“, so steht jetzt der „Ausbildungsberuf Handy-Hund“ auf dem Plan. Handys sind in den Gefängnissen verboten. Doch gerade in Nordrhein-Westfalen steigt die Zahl der eingeschmuggelten Handys ständig, wie das...

  • Duisburg
  • 17.02.19
  •  1
Politik
Am Montag und Dienstag werden auch am Niederrhein zahlreiche AWO-Einrichtungen bestreikt.

Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und AWO NRW
Streik in AWO-Einrichtungen am Montag und Dienstag auch am Niederrhein

Im Rahmen der Tarifauseinandersetzung zwischen ver.di und der AWO NRW ruft die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der AWO Betriebe in NRW am 18. und 19. Februar 2019 erneut zum Warnstreik auf. Auch aus Duisburg und vom Niederrhein werden Seniorenzentren, Kindertageseinrichtungen, Beratungsstellen und Verwaltung an der zentralen Kundgebung in Essen teilnehmen. An beiden Streiktagen werden aus Duisburg und vom Niederrhein 100 Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt teilnehmen. Von 22 KITAS...

  • Dinslaken
  • 16.02.19