Alles zum Thema nrw

Beiträge zum Thema nrw

Politik

Die PARTEI Essen unterstützt Demo gegen das neue Polizeigesetz

Unter dem Motto "REUL Leise" unterstützt der KV Essen der PARTEI die Demo gegen das neue Polizeigesetz in NRW am 8.12.2018 in Düsseldorf (Start 13.00 Uhr)  Nach den massiven Protesten im Sommer diesen Jahres hat die schwarz-gelbe Landesregierung und Innenminister Reul die Verabschiedung des Gesetzes erst einmal verschoben. Nun soll ein neuer Anlauf genommen werden. Innenminister Reul plant erneut einen massiven Angriff auf unsere Grundrechte:  Die Überwachung von Handys und Laptops mit...

  • Essen-Süd
  • 07.12.18
  • 38× gelesen
Politik
Jörg Marx

Pflege
Fachtag im Altenhof diskutiert über Personalmangel und die Situation der pflegenden Angehörigen

Schon heute fehlen nach Angaben der Bundesregierung in Deutschland 25.000 Pflegefachkräfte. Gleichzeitig werden 68 Prozent der derzeit 3 Millionen pflegebedürftigen Menschen in Deutschland in ihrer Familie von Angehörigen gepflegt. Der Pflegebedarf wächst mit der Alterung unserer Gesellschaft. In Mülheim an der Ruhr sind fast 30 % der Menschen älter als 60 Jahre. Dass viele Menschen bis ins hohe Alter aktiv und sehr oft bürgerschaftlich engagiert sind, ist für unsere Stadt ein Glücksfall....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.18
  • 26× gelesen
Ratgeber
Ob weihnachtlich geschmückte Stände, abwechslungsreiches Bühnenprogramm oder Unterhaltung für die Kids. Der "Winter Wetter Weihnachtsmarkt" hat auch in diesem Jahr wieder viel zu bieten.
3 Bilder

Weihnachtsmarkt in Wetter
Am Samstag 8. Dezember eröffnet ein schöner kleiner Weihnachtsmarkt

Wenn weihnachtlicher Duft durch die Straßen zieht und leuchtende Kinderaugen den Weihnachtsmann anhimmeln ist es wieder soweit. Der "Winter Wetter Weihnachtsmarkt" wartet darauf, entdeckt zu werden. Ein gemütlicher Weihnachtsmarkt mit viel Abwechslung und einer großartigen NeuerungIn Alt-Wetter startet am 8. Dezember der diesjährige Weihnachtsmarkt. Und weil ein Wochenende Weihnachtsspaß nun wirklich knapp bemessen ist, wird der festliche Markt in diesem Jahr verlängert – und zwar bis zum...

  • Wetter (Ruhr)
  • 05.12.18
  • 83× gelesen
Sport
8 Bilder

Basketball Oberliga Jungen (mixed)
Sieg in Sechserfolge

Am letzten Spieltag gastierten die 69ers bei Lokalkonkurrent ETB Essen. Wie in den Spielen zuvor wägten die 69ers erst einmal die Optionen ab und testeten den Spielstil der Gegner an. Trotz erkennbarer Überlegenheit scheuten sich die Sterkrader wieder anfangs, schnell "Nägel mit Köpfen" zu machen und die Vorherrschaft im Scoring effektiv auszuspielen. Nachdem trotz deutlicher Führung in der  zweiten Halbzeit Coach Zirwes' zarte Stimme in der Auszeit erschallte, besannen sich die Jungs wieder...

  • Essen
  • 04.12.18
  • 23× gelesen
Kultur
Blick in die Christuskirche
7 Bilder

Bewegender Gottesdienst
Fusion vollzogen

Die beiden Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden Herne und Wanne-Eickel (Baptisten) machten am Sonntag, 2. Dezember, in einem sehr bewegenden Fusionsgottesdienst in der Herner Christuskirche ihren Zusammenschluss perfekt. Symboltächtigt wurde gemeinsam eine Fusionsurkunde feierlich durch Pastor Alexander Zeeb Herne und Gemeindeleiter Andreas Schwalm Wanne-Eickel unterschrieben und mit den Gemeindesiegeln versehen. In der vollen Christuskirche erlebten alle Besucher einen gelungen und frohen...

  • Herne
  • 04.12.18
  • 22× gelesen
Politik
Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Hoffnung fast aufgegeben, dass Mülheim es noch schafft.
Foto: Bezirksregierung
2 Bilder

Holger Olbrich als Chef der Kommunalaufsicht las den Stadtverordneten die Leviten
Das Sorgenkind Mülheim hat die rote Laterne übernommen

Der Mann aus Düsseldorf gab sich präzise und unnachgiebig. Er war offensichtlich nicht nach Mülheim gekommen, um dem Stadtrat Honig um den Bart zu schmieren. Vielmehr las er ihm kräftig die Leviten. Der Volksmund würde sagen: „Jetzt ist Schluss mit lustig!“ Der Städtische Etat 2019 soll am 6. Dezember beschlossen werden. Am Nikolaustag werden aber keine Geschenke im Stiefelchen stecken. Vielmehr geht es darum, bei einer der pro Kopf am höchsten verschuldeten Kommunen Deutschlands die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.18
  • 410× gelesen
Politik

Ladenöffnungszeiten, Dieselfahrverbote, Entfesselungspaket, Stau, Straßenausbaubeiträge
Ein bunter Blumenstrauß von Themen beim ersten „Roten Stammtisch“ der SPD Hünxe

Es ging an diesem Abend nicht nur um die jüngsten Dieselfahrverbote und die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Die SPD Hünxe und ihr Vorsitzender Jan Scholte-Reh hatten unter der Überschrift „Ein Jahr Entfesselungswahnsinn in NRW“ zum ersten „Roten Stammtisch“ in die Gaststätte Dames eingeladen. Die lebendige Diskussion bot einen bunten Blumenstrauß von Themen. Rund 21 Personen, SPD-Mitglieder wie interessierte Mitbürger, waren der Einladung gefolgt. Für einen kleinen Input sorgte...

  • Hünxe
  • 28.11.18
  • 6× gelesen
Politik
Die Initiative hat schon im Juli Unterschriften gesammelt, damit sich der Landtag mit den Forderungen der Radfahrer befasst.

Initiative Aufbruch Fahrrad trifft sich
Erster Stammtisch der Radfahrer

Erstmalig trifft sich in Dortmund ein Stammtisch für "Aufbruch Fahrrad". Interessierte sind Montag (26.11.) um 18 Uhr im Taranta Babu, Humboldtstraße 44 willkommen. Diesel-Skandal, Feinstaub-Alarm, Stau-Rekorde und drohende Fahrverbote: So kann es nicht weitergehen. Die Städte platzen aus allen Nähten, der Verkehr nimmt weiter zu, Stress und Parkplatzsuche gehören zur Tagesordnung. Trotzdem steigen viele Menschen ins Auto, weil sie den Eindruck haben, nicht sicher und komfortabel Rad fahren zu...

  • Dortmund-City
  • 26.11.18
  • 10× gelesen
Politik

Straßenbaubeiträge im politischen Abseits

Zu der Diskussion um die Zukunft der umstrittenen Straßenausbaubeiträge in Nordrhein-Westfalen, bezieht DIE LINKE. im Kreistag Wesel Stellung. Weil nach Bayern nun auch die rot-rot-grüne Koalition in Thüringen die Abschaffung anvisiert, sieht die Linksfraktion Kreistag den von den Grundstückeigentümern zu zahlenden Beitrag zurecht zunehmend im politischen Abseits. „Der Verzicht auf diese Form der Mitfinanzierung von Straßensanierungen durch die Bürger finde partei- und fraktionsübergreifend...

  • Dinslaken
  • 23.11.18
  • 18× gelesen
Kultur
Wer die RUHR.TOPCARD aus diesem Jahr vorlegen kann, darf sich beim Kauf der neuen Karte über einen Preisnachlass freuen.

Mit einer Karte die Region entdecken
Verkaufsstart für die RUHR.TOPCARD 2019 am 22. November - erhältlich auch bei uns

Am Donnerstag, 22. November, startet der Verkauf der neuen RUHR.TOPCARD in der Dinslakener Stadtinformation am Rittertor sowie im Leserladen von Niederrhein Anzeiger und NRZ an der Friedrich-Ebert-Straße 84. Über 140 Ausflugsziele warten darauf, entdeckt zu werden. Von den beliebtesten Attraktionen der Region bis hin zu echten Geheimtipps: 94 Orte und Veranstaltungen – darunter Zoos, Freizeitbäder, Museen oder industriekulturelle Highlights – können einmalig kostenfrei besucht werden. Bei...

  • Dinslaken
  • 22.11.18
  • 49× gelesen
Politik

Für den Kreis Wesel
Weiterführung der Schulsozialarbeit im Kreis Wesel gesichert

Durch die Weitergewährung von Landesfördermitteln kann die seit 2012 im Kreis Wesel etablierte Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets weitergeführt werden. Sie ist nun bis Ende des Jahres 2020 gesichert. Die Landesregierung NRW stellt jährlich rund 862.000 Euro Fördermittel für das Programm zur Verfügung. Zusätzlich haben sich elf der dreizehn kreisangehörigen Städte und Gemeinden bereit erklärt, den notwendigen Eigenanteil aus eigenen Mitteln aufzubringen. "Ohne...

  • Wesel
  • 16.11.18
  • 91× gelesen
Politik
Foto Quelle: 
https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=bci8tZF1&id=3FA964403DA39628085043054F00BED0910C9E24&thid=OIP.bci8tZF1vcBSDccUXHkExgAAAA&mediaurl=https%3a%2f%2fimage.pixelio.de%2f000%2f491%2f480%2fplayer%2f1--491480-Teamwork%2520Stra%2526szlig%253Benbau-pixelio.jpg&exph=253&expw=400&q=kostenloses+foto+Stra%c3%9fenbau&simid=608044041811657950&selectedIndex=0&ajaxhist=0
2 Bilder

Die Dichtheitsprüfung steht sehr oft im Zusammenhang mit dem Straßenbau!
Bis zu 80% vom Eigentümer zu zahlen. >Straßenbaubeiträge

Die Bürgerinitiative (BI) -Alles dicht in Gronau- wird am Montag 19. November erneut zusammen kommen. Das Treffen findet um 19:30 Uhr im Gasthaus Nienhaus, Gluckstr. 22 statt, zu dem auch alle interessierten Bürger eingeladen sind. Themen: neueste Erkenntnis zum Monitoring. Zur Erinnerung, mit diesem sollte der Nachweis erbracht werden, dass private Abwasserleitungen eine Gefahr für Grund- und Trinkwasser seien. .Das ist zwar seit Dez. 2017 beendet, es liegen aber bis jetzt keine...

  • Recklinghausen
  • 15.11.18
  • 61× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Weil die zentrale Gedenkstunde des Landes in diesem Jahr in Gelsenkirchen stattfindet, stellten die Veranstalter das Programm in dieser Woche vor. Spannend werden die Präsentationen der Schüler sein. Unser Foto zeigt (v.l.): Pfarrerin Andrea Hellmann, Dr. christian Hellmann vom Berufskolleg für Technik und Gestaltung, Stefan Schmidt, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Dr. Daniel Schmidt, Institut für Stadtgeschichte und Lehrerin Jennifer Horstmann von der Gesamtschule Berger Feld.

Am Volkstrauertag
Gemeinsames Gedenken

Die gemeinsame Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertages findet am Samstag, 17. November, 16 Uhr in der evangelischen Altstadtkirche, Heinrich-König-Platz, statt. Veranstalter sind der Landtag NRW, die Landesregierung NRW und der Landesverband NRW des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Gedenkstunde ist öffentlich. Die offizielle Begrüßung nimmt MdL Thomas Kutschaty, Vorsitzender des Landesverbandes NRW im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, vor. Die Gedenkrede hält...

  • Gelsenkirchen
  • 15.11.18
  • 54× gelesen
Politik

Grundstückseigentümer bei Straßenausbau entlasten! SPD Hünxe begrüßt Gesetzesentwurf im Landtag NRW

„Es ist ungerecht und muss sich ändern“, erklären der SPD-Vorsitzende Jan Scholte-Reh und SPD-Fraktionschef Horst Meyer in der Gemeinde Hünxe. Obwohl die Erneuerung einer Straße, eines Bürgersteigs oder einer Straßenlaterne allen Menschen, die sie benutzen, zugutekommt, müssen die anliegenden Grundstückseigentümer den Ausbau vor ihrer Tür bezahlen – sofern es sich um eine kommunale Straße handelt. Eine Gesetzesinitiative der SPD im Düsseldorfer Landesparlament will dies nun ändern. Die...

  • Hünxe
  • 07.11.18
  • 23× gelesen
Politik
Straßenbaubeiträge  können Existenzbedrohend  für Euch/Sie sein!!!
2 Bilder

Sehr wichtig, Volksinitiative NRW – Straßenbaubeiträge/ -
Straßenbaubeiträge können Existenzbedrohend sein!!!

Baustellen vor der eigenen Tür können Eigenheimbesitzer "Mieter" in NRW viel Geld kosten. Beispiel bei mir um die Ecke, Dorsten, Klosterstraße Die Bürger werden an an den Kosten beteiligt. Straßenbaubeiträge können Existenzbedrohend sein!!! 2.11.2018 - Straßenbaubeiträge- 66.000 Unterstützerunterschriften werden benötigt. Es wird in NRW endlich eine Volksinitiative gestartet. - die Starterpakete für die Volksinitiative "Straßenbaubeitrag abschaffen" mit Unterschriftenlisten,...

  • Recklinghausen
  • 04.11.18
  • 275× gelesen
  •  3
Politik
Seit Januar 2016 ist die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes NRW auf dem ehemaligen Kutel-Gelände an der Hammer Straße in Betrieb.Foto: Archiv

Bebauungsplan "Hammer Straße/ Overhammshof" liegt öffentlich aus

Die Stadt Essen stellt für den Bereich des ehemaligen Kutel-Hofes an der Straße Overhammshof einen Bebauungsplan auf. Die Fläche umfasst das Grundstück der dort bereits fertig gestellten und seit Januar 2016 in Betrieb genommenen Erstaufnahmeeinrichtung des Landes NRW. Es liegt eine auf 5 Jahre befristete Baugenehmigung vor. Mit dem Bauleitplanverfahren soll das Vorhaben für eine geplante Nutzungsdauer von insgesamt 25 Jahren gesichert werden. Der Bebauungsplan schränkt die Nutzung der...

  • Essen-Werden
  • 26.10.18
  • 62× gelesen
Politik

Kies: Viel bringt viel

    Aus der Antwort der Landesregierung NRW(1) vom 17. Oktober 2018 auf die Kleine Anfrage 1470 des Abgeordneten René Schneider geht hervor, dass letztlich keine Bedarfsermittlung für den Abbau von Kies und Sand vorgenommen wird. Der gültige Landesentwicklungsplan NRW beschreibt das so: „Die Bedarfsermittlung erfolgt auf der Grundlage eines landeseinheitlichen Abgrabungsmonitorings, bei dem der Fortschritt des Rohstoffabbaus nach Fläche und Volumen erfasst wird.“ Dieser Rohstoff-Abbau...

  • Wesel
  • 25.10.18
  • 29× gelesen
Sport
U16 Softballer der Hagen Chipmunks

Chipmunks Deutscher Softball-Vizemeister

Zum zweiten Mal nach 2016 haben die U16 Softballer der Hagen Chipmunks das Finale der Deutschen Meisterschaft erreicht. Erneut mussten sie sich darin den Freising Grizzlies geschlagen geben und sind wieder stolzer Vizemeister. Im Turnier in Karlsruhe traten am vergangenen Wochenende neun Teams an, darunter gleich drei Teams aus Bayern, die auch den Länderpokal im Finale gegen NRW gewinnen konnten. Souverän belegten die Chipmunks in ihrer Gruppe mit drei Siegen gegen die Darmstadt Rockets,...

  • Hagen
  • 24.10.18
  • 11× gelesen
Politik
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst bewegte im Rahmen seines Termins in Mülheim auch ein Lastenrad. Fotos (4): PR-Foto Köhring/PK
4 Bilder

Wüst auf dem Rad - NRW-Verkehrsminister inspizierte Nahmobilität in Mülheim

Am heutigen Dienstag, 23. Oktober, informierte sich NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst über die Arbeit der Radstation und über die neue geplante Abstellanlage „mein Radschloss“ am Hauptbahnhof. Sein Programm: Testfahrt mit einem Lastenrad der Radstation und Fahrt mit dem Rad auf dem RS1 auf dem Viadukt bis zur Ruhrbrücke. „Eine gut funktionierende Nahmobilität macht unsere Städte und Gemeinden lebenswerter. Schon heute werden in Deutschland mehr als ein Drittel aller Wege mit dem Rad oder...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.10.18
  • 184× gelesen
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Städtebauförderung: Velbert profitiert

Mehr als 437.000 Euro für Projekte in der Innenstadt Die Stadt Velbert freut sich über die Zusage des Landes NRW zu Städtebaufördermitteln in Höhe von insgesamt mehr als 437.000 Euro für Projekte in der Innenstadt von Velbert-Mitte.Die Innenstadt, die sich somit weiter im Aufbruch befindet, ist seit 2015 im Stadterneuerungsprogramm "Stadtumbau West" des Landes enthalten und bekommt nun das vierte Jahr in Folge Zuwendungen. Die Fördermittel ermöglichen es, städtebauliche Projekte aus dem...

  • Velbert
  • 19.10.18
  • 465× gelesen