Kamp-Lintfort, den 13.04.16. Christopher Jurzok, Mann der Stunde in Dartteam der Lintforter Treff“er“!

Anzeige

Am vergangenen Wochenende stand für die Tabellenführer Lintforter Treff“er“ das Heimspiel gegen die Verfolger Crazy Monkey an.
Die Lintforter Treff“er“ boten mit Ulrich Gottfried, Sascha Henka, Christopher Jurzok und Teamkapitän Alexander Hein ihre beste Mannschaft auf, und die war auch gefordert. Nach dem ersten Spielblock stand es 2 : 2, Ulrich Gottfried und Christopher Jurzok gewannen ihre Spiele mit 2 : 0 Sätzen, während Henka und Hein Niederlagen kassieren mussten. Auch der zweite Spielblock gestaltete sich sehr ausgeglichen, Gottfried und Henka unterlagen jeweils mit 1 : 2 Sätzen, während Jurzok und Hein ihr Spiele 2 : 0 gewannen. Beim Stande von 4 : 4 ging es in den dritten Spielblock, welche Mannschaft hatte das bessere Nervenkostüm, ein Spielgewinn zu Gunsten einer Mannschaft konnte jetzt schon vorentscheidend für das Endergebnis sein. Mit 3 : 1 Siegen im 3. Block gelang den Lintforter Treffern, der kleine entscheidende Vorteil für den letzten Block. Gottfried und Henka gewannen 2 : 0, Juzok gewann mit 2 : 1 Sätzen. Nun reichte wiederum ein ausgeglichener Block mit 2 : 2 Spielen für diesen wichtigen Spieltagssieg. Gottfried verbuchte seinen 3. Sieg mit 2 : 0 Sätzen, und Jurzok krönte seine herausragende Leistung mit dem 4. Sieg im 4. Block zum 9 : 7 Mannschaftserfolg. Mit diesem wichtigen Heimspielerfolg festigten die Lintforter ihren ersten Platz und rücken dem Ziel Aufstieg von Spieltag zu Spieltag näher.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.