Neues Storchennest in Kranenburg

Anzeige
Kranenburg: Rathaus |

Helle und großzügige Räume sollen es werden die derzeit am Elsendeich in Kranenburg enstehen.

„Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehn..“ so begrüßten die Kindergartenkinder des Storchennestes gemeinsam mit den Erzieherinnen , Bauherr Hans-Jürgen Verfers und Architekt Theo Braam. Ebenso konnten die Kinder Landrat Wolfgang Spreen, Bürgermeister Günter Steins und die Vorsitzende des neuen Trägers der AWO Kreis Kleve, Bettina Trenckmann, begrüßen. Direkt neben den alten Räumlichkeiten wird bis zum 1. Oktober ein modernes, funktionales Gebäude mit 410 m² Nutzfläche. Ergänzt wird das ganze von einem großzügigen Garten in dem die Kinder genügend Platz zum Spielen haben. „Wir liegen zwar im Moment ein wenig hinter dem Zeitplan, aber bis zum 1. Oktober wird die Kita bezugsfertig sein,“ so Architekt Theo Braam.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.