Freude bei der ASG: Rolf Büns ist der neue König

Anzeige

Die Allgemeine Schützengesellschaft Nütterden (ASG) hat Ihren neuen König. Beim Königschießen am vergangenen Samstag schoss Rolf Büns den Rest des Vogels von der Stange.

Geduld war gefragt, wer den Königschuss miterleben wollte, denn der Vogel erwies sich in diesem Jahr als besonders hartnäckig. Mit Galan Schellen trat ein weiterer Anwärter in den Schießstand. Erst gegen 23.15 Uhr stand fest, dass er sich mit dem 140. Schuss auf den Rumpf gegen Rolf geschlagen geben musste.
Die Schützen feierten ihren neuen König dennoch bis in die frühen Morgenstunden. Beim Krönungsball am Kirmesmontag, den 16. September, erfolgt die feierliche Inthronisation des neuen Königspaares Rolf und Monika Büns.
Als weitere Preisträger gingen folgende Schützen hervor: Freddy Giesen schoss den Kopf, Hans-Gerd Krüß den linken Flügel und Gerd Thönneßen den rechten Flügel. Das Schießen auf den Schwanz fand aus zeitlichen Gründen nicht mehr statt. Beim Prinzenschießen lieferten sich die Jugendlichen ebenfalls einen spannenden Wettkampf. Marco Ingenbleek setzte sich letztlich gegen Lukas Jansen, Tobias Hermsen und Florian Jansen durch und ging damit als strahlender Sieger aus dem Wettkampf hervor.
Weitere Preisträger waren: Patrick Müller (Kopf), Niklas Kahl (li. Flügel), Niklas Ferdenherdt (re. Flügel) und Lukas Jansen (Schwanz).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.