61-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt

Anzeige
61-jährige Fahrradfahrerin wurde bei einem Unfall auf der Solingerstraße schwer verletzt. (Foto: Symbolbild - Polizei Kreis Mettmann)

Am Dienstag, 9. Januar, gegen 12.15 Uhr, kam es an der Solinger Straße in Langenfeld- Immigrath zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fahrradfahrerin.

Frau wollte Hofausfahrt überqueren

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr eine 61-jährige Fahrradfahrerin aus Monheim mit ihrem Fahrrad den für Radfahrer markierten Schutzstreifen der Solinger Straße in Fahrtrichtung Innenstadt, aus Richtung der Straße "Hardt" kommend. In Höhe der Hausnummer 170 wollte die Frau eine Hofausfahrt überqueren, aus der zu dieser Zeit ein 38- jähriger Mann mit einem Pkw Ford herausfuhr und die Fahrspur der Radfahrerin kreuzte.

Beim Sturz kam es zu schweren Verletzungen

Die Fahrradfahrerin bremste ihr Rad stark ab und kam dabei zu Fall. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gab es keinen abschließenden Beweis für eine Kollision beider Fahrzeuge. Durch den Sturz wurde die 61-Jährige schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, in welchem sie zur stationären Behandlung verblieb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.