A59: Kipplaster umgestürzt

Anzeige
Ein Kipplaster, beladen mit Erde, stürzte in der Kurve um.

Zu einem Lkw Unfall im Autobahnkreuz Monheim wurde die Feuerwehr Langenfeld am heutigen Dienstagmorgen um 7.30 Uhr alarmiert. In der Auffahrt der BAB 59 Richtung Leverkusen war ein Kipplaster, beladen mit Erde, in der Kurve umgestürzt.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt und konnte sein Führerhaus vor eintreffen der Feuerwehr selbständig verlassen.

Auslaufender Kraftstoff

Er wurde durch einen Notarzt in ein Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr war mit 15 Kräften der Hauptamtlichen Wache vor Ort um auslaufenden Kraftstoff mit Ölbindemittel aufzunehmen und Teile der Autobahn von der Erde zu befreien. Der Einsatz der Feuerwehr war um 9.15 Uhr beendet. Die Bergung des Lkw dauerte noch einige Zeit an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.