Feuerwehr: Tag der offenen Tür

Anzeige
Die Feuerwehr bietet am kommenden Samstag ein buntes Programm für Jung und Alt. Archiv-Foto: Michael de Clerque
Langenfeld (Rheinland): Feuerwehr |

Der Löschzug 1 der Feuerwehr Langenfeld lädt für kommenden Samstag, 2. Juli, ab 12 Uhr, zum Tag der offenen Tür in die Hauptfeuer- und Rettungswache an der Lindberghstraße ein.

Wirklichkeitsnahe Übungen


Langenfeld.Auf dem Programm stehen neben zahlreichen Übungen, zum Beispiel einer wirklichkeitsnahen Einsatzübung der Jugendfeuerwehr, die gegen 14.30 Uhr stattfinden wird, auch praktische Vorführungen am Feuerlöschtrainer.  Diese sollen gegen 13 Uhr, beziehungsweise 18.30 Uhr starten. Gerne können Interessierte hier auch ihr Können ausprobieren.

Frauenpower


Dass Feuerwehr nicht nur Männersache ist, zeigen die Frauen der Langenfelder Feuerwehr. Sie werden in diesem Jahr als Premiere eine eigene Brandeinsatzübung präsentieren.

Attraktionen für Jung und Alt


Natürlich bietet der Tag der offenen Tür  weitere zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt. Wie in den letzten Jahren können sich die Technikbegeisterten zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge näher anschauen, während die Kinder sich an der Wasserspritzwand oder auf der Kinderhüpfburg vergnügen. 

In die Rolle der Wehrleute schlüpfen


Zusätzlich bietet der Löschzug 1 dieses Jahr allen Kinder die Möglichkeit, sich das erste Mal wie ein richtige(r) Feuerwehrmann/frau zu fühlen.
Begleitet wird der Tag durch den hauseigenen DJ Stani, und ab 20 durch die Liveband „Schicht im Schacht“.
Neben den Attraktionen können sich die Besucher  auf der Feuerwehrschlemmermeile natürlich auch gerne satt essen und trinken. Von Kaffee und Kuchen, über Popcorn und Champions, bis hin zu Bratwurst, Steak, Pommes und Chicken Nuggets darf alles probiert werden. Natürlich gibt es neben den normalen Softdrinks auch Erdinger, Pils, Kölsch und Alt vom Fass.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.