Große Strick-Aktion für den guten Zweck

Anzeige
Große Strick-Aktion zugunsten der Neugeborenenstation des St. Martinus-Krankenhauses am heutigen Sonntag, 3. Dezember, 13 bis 18 Uhr, im Kreativhaus Pollok. Auf dem Foto: Andreas Pollok und Petra Vorrath. Foto: Michael de Clerque
Langenfeld (Rheinland): Kreativhaus Pollok |

Unter dem Motto „Babys gut bestrickt“ veranstaltet das Kreativhaus Pollok in Langenfeld, Hauptstraße 78, am heutigen  verkaufsoffenen Sonntag, 3. Dezember, in der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr, ein Stricktreff, bei dem Baby-Söckchen und -Mützchen gestrickt werden sollen.

Strick-Techniken erlernen / Strick-Kenntnisse vertiefen

Mit schöner, weicher Babywolle der Firma Lana Grossa können die Teilnehmer die nötigen Techniken erlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen.

Neugeborenenstation des St. Martinus Krankenhauses

Auf ale gestrickten Teile werden den Kinderkrankenschwestern der Neugeborenenstation des St. Martinus Krankenhauses in Richrath zur Verfügung gestellt.

Gestrickte Menge Wolle wird verdoppelt

Das Kreativhaus und Lana Grossa verdoppeln die gestrickte Menge Wolle und spenden diese! „So wollen wir die Arbeit der Damen, die ganzjährig für die Neugeborenenstation stricken, unterstützen“, sagt Andreas Pollok, Inhaber des Kreativhauses. "Wir freuen uns auf alle Strickerinnen und Stricker, die gerne auch ihre eigenen Strick- und Häkelnadeln mitbringen dürfen. Mit Andreas Pollok auf dem Foto: Petra Vorrath.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.