Alles zum Thema Wolle

Beiträge zum Thema Wolle

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Handarbeiten in Ginderich - 2. Runde startet

Handarbeit - Nichts für die Mottenkiste! - So hat der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V. den Start des Handarbeitskurses im März diesen Jahres beworben. Getroffen haben wir uns mit einigen Interessierten, die mit Wolle kreativ sein möchten. Es hat beiden Seiten sehr viel Spaß gemacht und viele neue Erkenntnisse gebracht, auch den "alten Hasen". Wir starten nun am Donnerstag, den 9. Mai zur zweiten Runde und freuen uns über viele, die bisher...

  • 04.05.19
Natur + Garten
Auf verschiedenen Weiden in Stockum hält Ute Sprock ziemlich genau 100 Schafe in sieben bis acht Gruppen, dazu fünf Alpakas. Zurzeit im Mittelpunkt: natürlich der Nachwuchs.
2 Bilder

MIT VIDEO: Ute Sprock aus Voerde hat ein "Vollzeit-Hobby": die Schafzucht in Stockum
Tierische Berufung

Es gibt Menschen, deren Tage gefühlt mehr Stunden haben. Die machen dies, die machen das, die machen jenes. Und erwecken dabei auch noch den Eindruck, als wären sie vollkommen entspannt. Und als ginge da noch mehr. Ute Sprock aus Voerde ist so ein Menschen. Eigentlich arbeitet die 52-Jährige in einem Wohnheim für psychisch Kranke in Wesel - und schiebt dort Nachtschichten, immer mal wieder auch Überstunden. Dabei hat die Voerderin neben dem Beruf schon ein "Vollzeit-Hobby": ihre...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt

Offener Strickkreis in Wulfen
Strick-Liesel verlieren selten den roten Faden

Wulfen. In den seltenen Gesprächspausen hört man das leise Klappern der Stricknadeln. Ansonsten wird viel geredet: „Beim Stricken kann man wunderbar quatschen“, meint Christine Eickenscheidt, Initiatorin des Strick-Liesel-Kreises in der Bibi am See, der sich immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr trifft. „Aber nur, wenn man gerade nichts Kompliziertes macht,“ sagt eine von weiteren zurzeit knapp zehn Teilnehmerinnen. „Doch, doch, das geht schon blind“, entgegnet Christine Eickenscheidt. Frauen...

  • Dorsten
  • 18.02.19
Natur + Garten

Friseurtermin für 500 Schafsdamen
Fünf Tage Schafschur auf dem Stiftungshof Kalthof

Iserlohn. Zur alljährlichen Schafschur auf dem Stiftungshof in Kalthof sind interessierte Zuschauer willkommen. Hier besteht auch die Möglichkeit, Rohwolle direkt zu beziehen. Schäfer Maik Randolph beantwortet gerne alle Fragen rund um das alte Handwerk Schäferei und die Schafschur. Am Dienstag, 5. Februar, von 10 bis 18 Uhr sowie Mittwoch bis einschließlich Samstag jeweils von 9 bis 18 Uhr können Klein und Groß dem Schafscherer bei Schur und Klauenpflege über die Schulter schauen. Von 12 bis...

  • Iserlohn
  • 27.01.19
LK-Gemeinschaft
35 Bilder

TALENTE IM LOKALKOMPASS
Die WOLL-LUST des Bernhard Braun - Stickkünstler vom Niederrhein

Xanten 1.09.2013 Bernie Braun Stickkünstler > > > Nun ist es schon über 5 Jahre her... dass in Xanten ein Künstlermarkt stattgefunden hat! Die Zeit vergeht! Was nicht vergeht, ist das Talent von Bernhard Braun, der - was für einen Mann irgendwie ungewöhnlich erscheint - die Kunst des Stickens sehr gut beherrscht! Einige LK-Freunde hatten ihn damals besucht und sich von seinem Können überzeugt! Hier zeige ich einfach einmal das, was uns damals unter die Augen kam...

  • Xanten
  • 29.11.18
  •  19
  •  6
WirtschaftAnzeige
Über 2500 Besucher kamen am Wochenende zum ersten Wollfestival in die Rheinterrasse. - Foto: C. Hötzendorfer
5 Bilder

Über 2500 Besucher beim ersten Wollfestival in Düsseldorf

Am Wochenende war die Rheinterrasse das Mekka für alle, die an der (Woll-)Nadel hängen. Dort trafen sich Strick- und Häkelenthusiasten zum ersten Wollfestival in Düsseldorf, das an den beiden Tagen über 2500 Besucher anzog. Die fachsimpelten, tauschten Erfahrungen aus oder ließen sich die Grundlagen des Strickens vermitteln. Rund 50 Aussteller boten unterschiedlichste Wolle und Zubehör an. Dabei wurde eins deutlich: Nadel und Knäul nehmen inzwischen nicht nur alle Altersgruppen in die Hand,...

  • Düsseldorf
  • 21.08.18
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Kleine Lämmchen stehen beim Lammtag im Mittelpunkt.

Ein ganzer Tag rund um Schafe und Wolle - Lammtag auf dem Stiftungshof Kalthof

NABU, das Naturschutzzentrum und die Märkische Naturlamm GbR laden zum Lammtag auf den Stiftungshof Kalthof ein Nun schon zum siebten Mal in Folge findet auch dieses Frühjahr auf dem Stiftungshof in Iserlohn-Kalthof, Zollhausweg 2, der beliebte Lammtag statt. Kalthof. "Unser Lammtag ist stets eine gute Gelegenheit, dem Schafhof einen Besuch abzustatten und die vielen kleinen Lämmer und Zicklein zu besuchen", freut sich Susanne Oelmann-Saul vom NABU MK. Am Sonntag, 15. April, sind daher...

  • Iserlohn
  • 12.04.18
Kultur
4 Bilder

„Wahnsinn!“ Wolfgang Petry als Musical.

Mit 20 Millionen verkaufter Alben und unzähligen Party-Schlagern innerhalb von 40 Jahren gehört Wolfgang Petry zu den erfolgreichsten deutschen Musikern. Doch vor 15 Jahren war plötzlich Schluss mit „Wolle“. Ein letztes Mal war er 1999 beim Abschlusskonzert seiner „Einfach geil“-Tournee im Essener Georg-Melches-Stadion zu hören. Doch bis heute ist der schnelle Schlager-Rock viel mehr als die Erinnerung einer Generation. Deshalb überrascht es nicht, dass nun ein Musical mit den beliebtesten...

  • Duisburg
  • 01.03.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Margret Severin sichtet die Inhalte von Schränken und Schubladen. Auch die Materialien sollen beim Räumungsverkauf zu (Spenden)Geld gemacht werden.

Räumungsverkauf im Pfarrheim Herz Jesu am Leoplatz

Links sind die fertigen Decken. Kunstvoll bestickt und in Papier eingeschlagen. Damit sie nicht verschmutzen. Im Schrank nebenan stapeln sich in Kisten verpackt Wolle, Borden und Bänder. In allen Farben und Ausführungen. Vieles haben die Damen des Handarbeitskreises Herz Jesu geschenkt bekommen. "So wie unsere große Auswahl an Reißverschlüssen", erinnert sich Margret Severin an die großzügige Geste eines Fachhändlers. Derzeit herrscht im Untergeschoss des Pfarrheims am Leoplatz in...

  • Essen-Borbeck
  • 27.02.18
LK-Gemeinschaft
Mein erster Schal ist fertig! :)

Stricken - mit Video: Winterschal für harte Kerle oder so

Während ich schon an meinem dritten Schal bastele, werfe ich mit euch noch mal einen Blick auf die ersten beiden Projekte. Schal Nummer 1 ist mittlerweile komplett fertig. Und das war Arbeit, sag ich euch. Die glücklicherweise eine gute Fee für mich erledigt hat. (Liiiiiebeeeee ...!) Alle Fäden mussten vernäht und die Ränder abgestickt werden. Das sieht zum einen gut aus, hat einen tollen Mädchen-Charme, und zum anderen kaschiert es die handwerklichen Fehler :). Speziell der Anfang ist mir...

  • Unna
  • 03.01.18
  •  6
  •  6
Überregionales

Socken für den kleinen Fuß

In diesem Workshop lernen Sie einfache Griffe und Techniken des Strickens kennen. Der Schwerpunkt dieser Gruppe liegt beim Stricken von Wollsocken. Wenn am Ende ein selbst gestricktes Söckchen für das eigene Kind herumkommt, umso besser. Andernfalls besteht auch die Möglichkeit Ihre Söckchen für einen guten Zweck , etwa für kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten im Friedensdorf oder auch beispielsweise Frühchen, zu spenden. Diese Entscheidung liegt ganz bei den...

  • Oberhausen
  • 11.12.17
WirtschaftAnzeige
Wolle für kreative Handarbeiten bietet Michaela Poddey jetzt im Kaiserstraßenviertel an. Hier gibt‘s ein großes Sortiment an Lana Grossa Wolle,  Wolle aus der exklusiven Brigitte Kollektion No. 2 sowie  eine große Auswahl zum Stricken von lala mit den Neuheiten der Herbst- und Winterkollektion.

Aus Liebe zum Stricken... ... wurde der Wollraum, der jetzt an der Kaiserstraße eröffnete

Michaela Poddey strickt für ihr Leben gern. Schon als Kind. Immer auf der Suche nach der besonderen Wolle, hat sie nun in Dortmund an der Kaiserstraße 88 einen Raum dafür geschaffen. Für alle, die ihre Leidenschaft teilen. Im neuen Fachgeschäft Wollraum bietet sie nicht nur das umfangreiche Sortiment der Lana Grossa Wolle an, sondern auch Beratung in Sachen Farbe, Strickmuster, Wolle und Anleitung. Wer gern handarbeitet, kann Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 14...

  • Dortmund-City
  • 07.12.17
  •  1
Überregionales
Große Strick-Aktion zugunsten der Neugeborenenstation des St. Martinus-Krankenhauses am heutigen Sonntag, 3. Dezember, 13 bis 18 Uhr, im Kreativhaus Pollok. Auf dem Foto: Andreas Pollok und Petra Vorrath. Foto: Michael de Clerque

Große Strick-Aktion für den guten Zweck

Unter dem Motto „Babys gut bestrickt“ veranstaltet das Kreativhaus Pollok in Langenfeld, Hauptstraße 78, am heutigen  verkaufsoffenen Sonntag, 3. Dezember, in der Zeit von 14 bis 17.30 Uhr, ein Stricktreff, bei dem Baby-Söckchen und -Mützchen gestrickt werden sollen. Strick-Techniken erlernen / Strick-Kenntnisse vertiefen Mit schöner, weicher Babywolle der Firma Lana Grossa können die Teilnehmer die nötigen Techniken erlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen. Neugeborenenstation des St....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.12.17
Natur + Garten
50 Bilder

Bauernmarkt im Sauerlandpark litt unter durchwachsenem Wetter

Der Treffpunkt Landwirtschaft im Sauerlandpark war im Gegensatz zu den Vorjahren nicht wirklich vom Wetter verwöhnt. Regnerisches Wetter vor allem am Samstag sorgte dafür, dass nicht so viele Besucher wie im Vorjahr zum Bauernmarkt kamen, bei dem in diesem Jahr Schafe im Mittelpunkt standen. Doch die, mussten dies sicherlich nicht bereuen. Während die kleinen Besucher sich auf der beliebten Strohballen-Burg austobten oder die verschiedenen, lebenden Schafe streichelten, konnten sich die...

  • Hemer
  • 02.07.17
WirtschaftAnzeige
Auch die Wochen-Anzeiger-Kundenberater Susann Morawitz und Dominique Hackel erweitern im Kreativhaus begeistert ihr Strickkünste. Foto: Stefan Pollmanns

Im Kreativhaus Pollok stricken lernen

Winterzeit – Strickzeit. Besonders jetzt vor dem Weihnachtsfest greifen viele gerne zu Wolle und Nadel. Sich es einfach mal Zuhause gemütlich machen und beim Stricken von wärmender Kleidung die Hektik der Vorweihnachtszeit hinter sich lassen. Und oben drein hat man am Ende noch ein schönes Geschenk in der Hand. Großer Schnupper-Workshop Eine gute Gelegenheit, sich Tipps vom Profi zu holen und über die vielen Möglichkeiten zu informieren oder auch Stricken zu lernen, ist der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.11.16
Überregionales
Wochenlang wurde fleißig für die Charity-Aktion "Hilden wärmt" gestrickt. Doch reicht es, um die Wette zu gewinnen? Morgen um 11 Uhr wird es spannend vor dem Bürgerhaus. Dann zeigt sich, ob die Strickwaren wie gefordert bis zum Gemeindehaus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde reichen.

Hilden wärmt: Morgen wird es spannend

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (EFG) Hilden hat die bekannte Spendenaktion "Hilden wärmt" vom Stellwerk übernommen. Fünf Jahre lang rief das städtische Familienbüro zu Woll- und Strickspenden auf und verkaufte sie anschließend für einen guten Zweck. Wer sich aktiv an der Aktion "Hilden wärmt" beteiligen möchte, der kann Selbstgestricktes spenden wie zum Beispiel Socken, Mützen, Schals, Handschuhe oder andere schöne Dinge. Gern werden auch Wollspenden entgegen genommen. Die Wolle...

  • Hilden
  • 16.11.16
  •  1
Überregionales
Keine Chance für kalte Hände: "Hilden wärmt" geht weiter.
2 Bilder

"Hilden wärmt" geht doch weiter

Draußen wird es merklich kälter, doch es gibt eine gute Nachricht: Die Spendenaktion „Hilden wärmt“ findet eine Fortsetzung. Fünf Jahre lang rief das städtische Familienbüro Stellwerk zu Woll- und Strickspenden auf und verkaufte sie anschließend für einen guten Zweck. Aufgrund der schwierigen Finanzlage konnte die Verwaltung den Personalaufwand nicht mehr stemmen. Nun wird die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Hilden das Projekt fortführen. „Dass ‚Hilden wärmt‘ gerettet ist, ist vor...

  • Hilden
  • 19.10.16
LK-Gemeinschaft

Kinder, wie die Zeit vergeht!

"Ist der neu?" "Nein, mit Perwoll gewaschen!" Der bekannte Perwoll Slogan wurde bereits vor mehr als 30 Jahren ins Leben gerufen. Schon 1985 wurde dieser markante Spruch zum ersten Mal verwendet.

  • Essen-Ruhr
  • 14.08.16
  •  4
  •  7
LK-Gemeinschaft
Lachst Du uns etwa aus? Auch dieses Schaf stammt aus dem Lokalkompass. Foto: Jessica Wunderling
60 Bilder

Lokalkompass - voll Schaf

Es gibt Themen wie dieses, auf die kann man einfach nur durch einen Zufall stoßen: Innerhalb weniger Tage machten diverse Schafe nämlich Ausflüge an Orte, an denen die Vierbeiner eigentlich so gar nichts zu suchen haben. Und wenn schon kein Pferd auf'm Flur sondern plötzlich ein Schaf leibhaftig im Schlafzimmer steht, haben wir uns doch mal - quasi voller Wollust - auf die Suche nach noch mehr 'schafen Sachen' im Portal gemacht und wurden fündig: 353 Beiträge und hunderte von Schnappschüssen...

  • 30.06.16
  •  4
  •  12
Natur + Garten
9 Bilder

Mutterschafliebe

13.04.2016 Wechselhaft, aber warm - so zeigten sich die vergangenen Tage am Niederrhein. Bei unserem Spaziergang entdeckten wir auf einem abgeteilten Wiesenstück eine kleine Anzahl an Mutterschafen mit ihren jungen Lämmern. Auch wenn die Bilder recht possierlich wirken, sollen sie nicht darüber hinwegtäuschen, daß auch nach Ostern zahlreiche Lämmer bereits nach wenigen Wochen geschlachtet werden. Hier eine kleine Auswahl aus glücklichen Tagen ... Photos: Da Schaf-Diebstahl auch am...

  • Xanten
  • 13.04.16
  •  4
  •  9
Natur + Garten
15 Bilder

Osterlämmer im Februar

12.02.2016 Sonnig, aber mit kaltem Wind - so zeigte sich der heutige Freitag am Niederrhein. Bei unserem Spaziergang entdeckten wir auf einem abgeteilten Wiesenstück eine bereits große Anzahl an jungen und auch schon etwas älteren Lämmern. Auch wenn die Bilder recht possierlich wirken, sollen sie nicht darüber hinwegtäuschen, daß viele Lämmer bereits nach wenigen Wochen für den Osterlamm-Braten geschlachtet werden. Hier eine kleine Auswahl aus glücklichen Tagen ... Photos: Da...

  • Xanten
  • 12.02.16
  •  10
  •  13
Überregionales
2 Bilder

Traditionelles Textilhandwerk wiederentdeckt

Das Textilhandwerk hat an der Ostsee eine lange Geschichte. Einen Ausschnitt daraus zeigt die Heimatstube Freest. Im Jahr 1928 brachte der Wiener Textilkünstler Rudolf Stundl den durch die Weltwirtschaftskrise verarmten pommerschen Fischern die Teppichknüpferei bei. Dabei nutzte er die vorhandene Tradition des Knüpfens von Netzen und eröffnete den Fischern für die Wintermonate eine zusätzliche Einnahmequelle. Schnell entwickelten sich die Freester Fischerteppiche mit Motiven der Fischerei und...

  • Essen-Steele
  • 25.12.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Lichterzauber im Garten Schneider-Maessen eröffnet

Für mich der erste Adventsmarkt in diesem Jahr - vielleicht gerade deshalb besonders stimmungsvoll! Das Wetter spielte mit und machte bei kühleren Temperaturen brav einen auf Spätherbst. Sodass sich auch endlich Lust auf ein Schlückchen leckeren Glühwein einstellte. Dazu ein Stück selbstgebackenen Schoko- oder Obstkuchen, da kommt frau doch gleich in Shopping-Stimmung. Während die Herren einhellig zu noch mehr Kaffee und Hotdogs tendierten ;-) machten sich die Mädels auf zu...

  • Kleve
  • 20.11.15
  •  7
  •  21
Ratgeber
Wollspenden werden noch gesucht.

„Hilden wärmt“ sucht noch Wolle

Während der Nähtreff für Flüchtlinge inzwischen mit Stoffen und Nähutensilien ausgerüstet ist, suchen die Organisatoren der Aktion "Hilden wärmt" noch Wolle. „Es haben sich unglaublich viele Menschen auf unseren Aufruf hin gemeldet“, staunt Eugenie Mikutik vom Amt für Soziales und Integration. „Es wurden Wolle, Stoffe, Garn, Strick- und Häkelnadeln und sogar Möbel gestiftet.“ Auch viele Nähmaschinen seien unter den Spenden gewesen, die inzwischen alle getestet und auf Vordermann gebracht...

  • Hilden
  • 17.11.15