Karnevals-Nachlese in Berches

Anzeige
Auch wenn die Session kurz war: In Berches läuft der Karneval rund. Foto: Michael de Clerque
Langenfeld (Rheinland): SSV Berghausen |

Stephanie Reuter, Vorsitzende der Interessengemeinschaft Berghausener Karneval und zusätzlich noch Prinzenführerin des Dreigestirns, hatte die etwas über 100 Mitglieder zur „Karnevals Nachlese“ in das SSV Heim eingeladen.

Der Bercheser Karneval läuft


Ihre erste Bemerkung war: „Der Bercheser Karneval läuft rund und hat eine ausgezeichnete, wenn auch kurze, Session absolviert“. Das Dreigestirn Prinz Shorty I, Jungfrau Michi und Bauer Michael begeisterten bei jedem Auftritt die Karnevals- und Vereinsfreunde mit ihrem Humor und Gesang. Sie agierten nach der Devise: „Wie man sieht, hat man ausgezeichnet Zeit, mit der IG Berches einen wunderschönen urigen Dorfkarneval bei einem tollen langen Abend zu verbringen“, versicherte die Vorsitzende. Altkarnevalist und langjähriges Vorstandsmitglied Wolfgang Wollenberg dazu:“ Wir haben mit Stephanie Reuter eine aktive Nachfolgerin für die Führung im Berghausener Karneval gefunden. Sie bereichert das heimatliche Brauchtum mit ihren Ideen“.

Feiern mit Freunden


Der Abend der Nachlese begann mit einer Video Aufzeichnung der Session mit dem Veedelszoch und den Veranstaltungen mit zahlreichen Bildern aus der Narrenszene in Berghausen und den Besuchen bei auswärtIgen Veranstaltungen. Unter den Gästen sah man den Präsidenten der KG Spieß-Ratzen, Markus Zwank, die Geschäftsführerin Gitta Christmann, den Präsidenten des Vereins der Ehemaligen Heinrich Klassen und Mitglieder der Langenfelder Karnevalsgesellschaften. „Das ist für uns in Berghausen ein Zeichen dafür, „Feiern mit und unter guten Freunden mitten im schönen Berches“, erklärte die Vorsitzende.

Närrisches Jubiläum


Die IG Berches feiert in der nächsten Session ein närrisches Jubiläum mit „Zweimal elf Jahre Karneval“. Dieses Jubiläum wird mit einer Sonder-Veranstaltung im großen Festzelt gefeiert.(18. Februar). Während ein Kinderprinzenpaar in Berghausen gefunden wurde für die Jubiläums Session, suchen die Karnevalisten noch ein Dreigestirn. Wer Interesse hat, dort mitzumachen, melde sich bei Stephanie Reuter, nach Möglichkeit bis Ende Juni. Sie nimmt auch schon Anmeldungen für den Veedelszoch für den 26. Februar 2017 entgegen. Den Abschluss des Tages bildete eine über das Dorf hinaus heißgeliebte Tanzparty, die von Vereinswirtin des SSV Manuela Kleefisch in Szene gesetzt wurde. Rudi Paas
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.