Langenfeld: Ungeklärter Fahrzeugbrand

Anzeige
Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack
Langenfeld (Rheinland): Schneiderstraße |

Langenfeld. Wie die Feuerwehr Langenfeld mitteilte, kam es am frühen Sonntagmorgen des 28. August, gegen 3.20 Uhr, zu einem ungeklärten Fahrzeugbrand an der Schneiderstraße.

Lautes Knallgeräusch


Zeugen hatten ein lautes Knallgeräusch wahrgenommen, das Feuer bemerkt und daraufhin den Notruf gewählt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Lkw Daimler bereits in voller Ausdehnung, welcher auf einem Parkplatz an der Schneiderstraße, Ecke Götscher Weg, geparkt war. Dennoch konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Der Lkw brannte jedoch
vollständig aus und es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro.

Brandursache bisher unbekannt


Da die Brandursache bisher unbekannt ist, wurde das Fahrzeugwrack von der Polizei zur Spuren- und Beweissicherung sichergestellt und abgeschleppt. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen im eingeleiteten Strafverfahren dauern an.
Bisher liegen der Langenfelder Polizei noch keine abschließenden Fakten zur Brandursache oder zu Täter und Motiv einer möglichen Brandlegung vor. Maßnahmen zur Spurensicherung sowie weitere Ermittlungen wurden veranlasst.
Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Zusammenhang mit dem ungeklärten Fahrzeugbrand stehen könnten, nimmt die Polizei in Langenfeld unter der Telefonnummer (02173) 288-6510, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.