Rock im Saal: Zwei Bands. Eine Bühne. Ein Ereignis!

Anzeige
Langenfeld (Rheinland): Carl-Becker-Saal | Frei nach diesem Motto bestreiten die beiden Bands Jim Buttons und Triple Sec erneut einen gemeinsamen Abend. Am Samstag, den 3. Oktober ist es soweit und das Ereignis Nr. 2 geht im Carl-Becker-Saal, Langenfeld in die nächste Runde.
Im Mai 2014 taten sich beide Bands zum ersten Mal zusammen und rockten mit über 500 Gästen den Schauplatz. Höhepunkt waren die Songs gegen Ende des Abends, als beide Bands gemeinsam auf der Bühne standen.

Dies soll am 3. Oktober erneut passieren und beide Bands versprechen einen tollen Abend mit furiosem Finale. "Unsere Gäste dürfen gespannt sein", sagt Thorsten Totti Kruck, Sänger der Buttons. "Wir werden wieder ein paar schöne Überraschungen parat haben".

Triple Sec und Jim Buttons sind keine Unbekannten. Mit ihren Auftritten in Langenfeld und Umgebung sorgen sie immer für Partystimmung und gute Laune. "Wir verstehen uns einfach gut" erklärt Torsten Huber, Sänger von Triple Sec. " Somit ist es doch naheliegend, dass beide Bands mindestens einmal im Jahr gemeinsamen auf der Bühne stehen".

Die neue Reihe "Rock im Saal" bietet genau diese Möglichkeit. Im schönen Ambiente des frisch renovierten Carl-Becker-Saal finden sich für eine derartige Rocknacht die besten Voraussetzungen. Und natürlich wird auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Karten können per Mail bestellt werden unter rock-im-saal@gmx.de
oder hier direkt gekauft werden: Sellmaier, Solingerstr. 153, 40764 Langenfeld
Abendkasse: 18,-- Euro, Vorverkauf: 14,90 Euro (+ Gebühr)

Einlass: 19:00, Beginn: 20:15
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.