HSV Langenfeld Damen landen Kantersieg gegen überfordertes Schlusslicht

Anzeige
Ihren höchsten Saisonsieg schafften die Damen mit einem 18:0 Erfolg gegen den gastgebenden TS Struck. Nach anfänglicher Zurückhaltung auf dem ungeliebten Aschenplatz kamen die Hucklenbrucherinnen ins Rollen und machten ihrem Übungsleiter nicht nur mit der Vielzahl an Treffern sondern auch mit einigen sehenswerten Spielzügen Freude. Der 7:0 Halbzeitstand deutete schon an, dass es diesmal zweistellig zugunsten des HSV werden könnte. Im Gegensatz zur Vorwoche machte der HSV auch in der zweiten Hälfte Druck und berauschte sich teilweise selber an der eigenen Spielfreude, die zu weiteren 11 Treffern gegen die tapferen Damen aus dem Bergischen führten. Die Hucklenbrucherinnen zeigten sich auf jeden Fall in guter Form und gehen nun selbstbewusst in das Lokalderby gegen den VfB Langenfeld am kommenden Sonntag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.