Die Hummel

Anzeige
Im Gegensatz zur Königin verstirbt das gesammmte Volk im Winter und muss im Frühjahr neu gegründed werden.
In trockenen Erdlöchern legt diese ihre Eier ab.
Meisst handelt es sich um verlassene Mäuse-oder Maulwürfslöcher in einer Tiefe von bis zu 1,5 Metern wo diese vor Frost geschützt sind.
Sie ist ein sozial lebendes Insekt mit einem deutlichen Grössenunterschied.
Die Männchen(Drohnen) sind kleiner als die Königin aber größer als die Arbeiterin.
Als Bestäuber wird die Hummel heutzutage vor allem im Treibhausanbau in der Aufzucht von Tomaten eingesetzt.
1
1
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
2.420
Monika Wübbe aus Marl | 29.03.2017 | 15:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.