Bürger halten Mahnwache

Anzeige

Menden. Am Mittwoch, 29. März, um 18.30 Uhr hielten Mendener Bürger, unter ihnen Helmut Schwittay und Cornelia Pankau (Mitorganisatoren der Demonstration gegen die Schließung der Gynäkologie des Mendener Krankenhauses am 18. März) sowie Mendener Hebammen und Mütter, eine Mahnwache vor dem alten Rathaus ab.

Eine Schließung der Abteilung wird sich wohl nicht verhindern lassen, da sind sich alle Beteiligten einig. "Aber man muss doch darauf hinweisen, wie mit den Menschen umgegangen wird und so verschwindet dieses Thema nicht so schnell aus dem Fokus" - so der einheitliche Tenor.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.