Feuerwehr ist auch online "top"

Anzeige
Die neue Startseite lädt zum Weiterstöbern ein.

Die Feuerwehr Menden hat ihre Website rechtzeitig zum Jahreswechsel in neuem Glanz erstrahlen lassen. Die neue Homepage bietet den Besuchern viele Seiten voller nützlicher Informationen.

Seit Mitte September arbeitete eine kleine Gruppe Feuerwehrleute im Hintergrund an dem Projekt. In nahezu unzählbaren, ehrenamtlich geleisteten Stunden feilten die Mitglieder der Pressestelle der Feuerwehr Menden an der vollständig neu gestalteten Homepage. Das Design wurde überarbeitet, Inhalte erneuert, Menüs neu strukturiert und aktuelle Bilder und Texte eingefügt.
Eines aber ist geblieben wie bisher: Die Webadresse - schließlich hat sich die Adresse www.ff-menden.de längst bei vielen Mendener Bürgern eingeprägt.
Was vor einigen Jahren als private Initiative einiger Wehrmänner begann, wird nun von Seiten der Pressestelle professionell weitergeführt. Zudem bietet der Wechsel der Programmiersoftware neue und der heutigen Zeit angemessene Möglichkeiten. So können nun zum Beispiel auch Smartphone- und Tablet-Nutzer die Seite ohne Einschränkungen nutzen. Die alte Seite wurde auf tragbaren Endgeräten genauso angezeigt wie am PC daheim, was zu Problemen führte. Dies hat nun ein Ende, die neue Homepage erkennt automatisch, von welchem digitalen Endgerät auf diese zugegriffen wird und optimiert die Darstellung entsprechend. Dies hat im Ernstfall eine wichtige Bedeutung, denn so können bei größeren Einsätzen und Schadenslagen auch entsprechende Warnungen und Informationen anschaulich an die Bevölkerung vermittelt werden.
Das Hauptmenü wurde vollständig überarbeitet, und zum Beispiel die Nachwuchswerbung mehr in den Fokus des Besuchers gelenkt.

Fünf
interessante
Rubriken

Um die Übersichtlichkeit zu behalten gliedert sich das Hauptmenü in nur fünf Punkte: Über uns, Neuigkeiten, Bürger Ecke, Sei dabei und Kontakt.
Die Rubrik „Über uns“ bietet alle Infos rund um die Feuerwehr Menden, jede Einheit hat ihre eigene Seite.
Alles rund um das aktuelle Einsatz- und Übungsgeschehen, aber auch allgemeine News findet der Besucher unter „Neuigkeiten“.
In der „Bürger Ecke“ werden häufig gestellte Fragen beantwortet.
Wohl einer der wichtigsten Menüpunkte ist die Rubrik „Sei dabei...“. Großen Wert legten die Mitarbeiter der Pressestelle, in enger Abstimmung mit der Wehrführung, auf die Nachwuchswerbung.

Infos und Foto: Feuerwehr Menden
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.