Ritter und Marktschreier kämpfen um die Gunst des Publikums

Anzeige
Mal ganz privat - soweit man als Redakteur mal ganz "privat" sein kann - bin ich soeben über den Mendener "Frühlingsmarkt" geschlendert.

Und wie es so kam, hing plötzlich die Kamera über meiner Schulter. Da habe ich dann mal im Vorbeigehen hier und dort an- und draufgehalten. Nur Schnappschüsse, nichts weiter. Keine kulturell hochwertigen Fotos!
Und deshalb habe ich die Bilder auch so eingestellt, wie sie auf dem Kamerachip waren, unbearbeitet, unbeschönigt.
Ich hoffe, sie gefallen trotzdem. Wenigstens ein wenig ...

Viel Spaß beim Durchstöbern!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.