Alles zum Thema Mittelaltermarkt

Beiträge zum Thema Mittelaltermarkt

Reisen + Entdecken
Hier zeigt ein Steinschleifer beim Mittelaltermarkt in Velbert-Neviges sein Handwerk. Foto: Bangert

Mittelaltermarkt lockte Fans ans Schloss Hardenberg
Leben und Handeln wie im Mittelalter in Neviges

Der Bereich rund ums Hardenberger Schloss in Velbert-Neviges stand vier Tage ganz im Zeichen der Vergangenheit: Es war Mittelaltermarkt!  Händler und Handwerker boten ihre Waren und Dienstleistungen an, so wie hier ein Velberter Steinschleifer, der mit seiner eigentümlichen Maschine kostbaren Edelsteinen den letzten Schliff verpasste. Gaukler und Musiker unterhielten die Besucher. Wer in den Alltag des Mittelalters abtauchen wollte, der schloss sich einer der Führungen durch ein Lager an,...

  • Velbert-Neviges
  • 24.06.19
Reisen + Entdecken
Auf dem Foto von links: Agnes von der Mark (Hofdame), Burkhard Worm (Förderverein Haus Graven), Herbort von Dönhöff (Ritter), Lothar Marienhagen (Vorsitzender des Fördervereins Haus Graven), Susanne von Flingern (Heilige Fee, Hausdame) und Sophia von Dönhoff (geborene Schlabrendorf, Gemahlin des Ritters).

Kinder kämpfen gegen Ritter um die Schatztruhe
Das Mittelalter beim Burgfest auf Haus Graven in Langenfeld hautnah erleben

Die Ritter sind erzürnt. Kinder haben die Schatztruhe gestohlen – schon wieder. Jetzt kommt es zur großen Schlacht im Innenhof der Wasserburg Haus Graven. „Die Mädchen und Jungen gewinnen immer“, stöhnt Ritter Herbort von Dönhoff. Dafür freut sich der Nachwuchs über die leckeren Süßigkeiten, die sich in der Truhe befinden. Die spielerischen Wett­streite werden auch beim diesjährigen Burgfest auf Haus Graven am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni, zu den Höhepunkten gehören. Passende...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.06.19
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Pfingst-Spektakulum erneut gut besucht
Ritterspiele auf Schloss Broich überzeugten mit buntem Programm

Drei Tage lang war das das Mittelalter auf Schloss Broich zurückgekehrt. Edle Ritter, Markthändler und fahrende Tavernen bevölkerten die Wiesen rund um die karolingische Festung. Lange Schlangen bildeten sich an allen Veranstaltungstagen vor den Kassen. Zahlreiche Familien und Mittelalter-Fans zog das bunte Treiben an. Besonders beliebt waren wieder die Kämpfe der Stuntreiter, die Vorführungen der Falkner und die Vorträge der Gaukler, Märchenerzähler und Musikanten.  Fotos: PR-Fotografie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.19
  •  1
Reisen + Entdecken
An sich ist der Drache Fandorn ja ein ganz lieber. Vorausgesetzt es gibt immer was zu futtern.
3 Bilder

Der Klassiker: In Xanten steht das Siegfriedspektakel vor der Tür
Spaß mit Drachen, Rittern, Wasserspielen

Drachen, Ritter, Wasserspiele: Das 17. Siegfriedspektakel in Xanten steht vor der Tür. Zurück auf dem Gelände zwischen Klevertor, Kriemhildmühle und Rheinstraße präsentieren die Macher um die TIX Xanten und die Mittelalter- Agentur „Sündenfrei“ vom 30. Mai bis zum 2. Juni erneut ein umfangreiches Familienprogramm mit zahlreichen Höhepunkten. Xanten.  Man sollte viel Zeit mitbringen, wenn man alle Attraktionen des diesjährigen Siegfriedspektakels erleben möchte. Siegfried hat zum...

  • Xanten
  • 24.05.19
Reisen + Entdecken
Hagen blüht auf 2019.
34 Bilder

Hagen blüht auf 2019
So schön blühte Hagen auf: Große Bildergalerie zeigt Mittelaltermarkt und Cityfest

Der Schmied wendet das Eisen im Feuer und der Bäcker holt leckere Stockbrote aus seinem Steinofen. Ein Gaukler lädt zur Unterhaltung ein und die Kinder schossen mit Pfeil und Bogen auf Strohscheiben. Was wie aus einem mittelalterlichen Roman hätte stammen wurde am vergangen Wochenende im Volkspark real. Denn für die diesjährige Ausgabe von "Hagen blüht auf" hat der Hagener Schaustellerverin einiges auffahren lassen. Neben dem Mittelaltermark gab es noch eine Kletterwand zu bestaunen. Hier...

  • Hagen
  • 13.05.19
  •  2
  •  2
Reisen + Entdecken
Im Schlosshof finden mittelalterliche Kinderaktionen statt.

Ein Blick in eine andere Zeit
Mittelalterlicher Handwerkertag: Ritterspektakel im Wasserschloss Werdringen

Mittelalterliche Handwerkstechniken führt die Ritterschaft der Wolfskuhle am Sonntag, 12. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Wasserschloss Werdringen vor. So können kleine und große Besucher in eine längst vergangene Zeit eintauchen und dabei viel erleben. Anschaulich wird gezeigt und erklärt, wie im Mittelalter Wolle gefärbt und zu Bändern beim Brettchenweben verarbeitet wurde. Außerdem geht es darum, wie früher Lampen hergestellt oder Holz bearbeitet wurde. Unter anderem werden Bögen gebaut. Auch...

  • Hagen
  • 10.05.19
Kultur
Die Veranstaltergemeinschaft von "Hagen blüht auf" hat sich mächtig ins Zeug gelegt und wird die Gäste am kommenden Wochenende mit einem tollen Programm unterhalten.
2 Bilder

Viele Neuigkeiten beim Fest in der City
"Hagen blüht auf" mit Mittelaltermarkt und verkaufsoffenen Sonntag

Hagen kann feiern und Hagen kann große Feste veranstalten: Auf diese Tugenden besinnt sich die Veranstaltergemeinschaft des City-Festes "Hagen blüht auf" und will die Besucher von Nah und Fern vom 10. bis 12. Mai mit einem tollen Rahmenprogramm und einem Mittelaltermarkt im Volkspark in die Volmestadt locken. Bereits zum 19. Mal wird mit diesem Fest der Frühling in Hagen eingeläutet. Doch die Veranstaltung war in die Jahre gekommen und zog immer weniger Besucher an. Nachdem in den beiden...

  • Hagen
  • 08.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
38 Bilder

Mendener Frühling lockt wieder in die Innenstadt
Menden fest in Ritterhand

Menden. Der Mendener Frühling im Mai hat am Starttag mit Aprilwetter zu kämpfen. Nichts desto trotz zieht es wieder viele Besucher in die Innenstadt um ins Mittelalter abzutauchen. Gaukler, Tempel- und Raubritter sind ebenso vertreten wie Händler mit ihren selbstgebrauten Spirituosen, Laternen, Lederwaren, Fellen und Waffen. Aber auch Köstlichkeiten wie große, heiße Waffeln, Spieße, Stockbrot, Kirschbier und Gewürze wie Zauberfenchel duften verheißungsvoll. Vor der Kirche ziehen die kämpfenden...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.05.19
  •  4
Reisen + Entdecken
11 Bilder

Mittelalter Festival in Hohensyburg 2019

Das Mittelalter Festival in Hohensyburg war super schön und das Wetter hat auch mitgespielt.Es war was für jeden dabei für Groß und klein von Raubvögel die man Hautnah erleben konnte  und von Ritter-Lanzenstechen und vieles mehr.Nestes Jahr bin ich wider dabei.

  • Dortmund-Süd
  • 21.04.19
  •  1
  •  1
Reisen + Entdecken
Die Ritter ziehen in die Schlacht.
2 Bilder

Erlebt das Mittelalter am Kloster Graefenthal bei Goch (20. bis 22. April)
Ritterkämpfe, Bogenschießen, Brötchen backen und viel mehr beim österlichen Spektakel

Vom 20. bis zum 22. April 2019 ist es wieder so weit: Kloster Graefenthal dreht die Zeit zurück, dieses Mal zum Jahr 1286. Über die Grafschaft Geldern herrscht der mächtige Graf Reinald I. Sein Vater hat das Kloster Graefenthal gegründet, wo die Nonnen in Luxus und Reichtum leben. Der Einfluss des Klosters ist spürbar in der ganzen Umgebung und jeder adelige Herr soll hier mal gewesen sein. Auch fürs Volk gibt es zu Ostern wieder die Chance, in diese aufregende Welt einzutauchen, in ein...

  • Wesel
  • 04.04.19
  •  1
Kultur
Kinder und Erwachsene erfreuten sich gleichermaßen am "Mittelalterlichen Phantasie Spectaculum".

"Mittelalterliches Phantasie Spectaculum" noch ein Mal im Fredenbaupark
Nur noch ein Spektakel

Der Parkt soll sich erholen. Deshalb wird das Mittelalter-Spektakel nur noch ein Mal im Fredenbaumpark stattfinden. Diese teilte der Veranstalter MPS jetzt auf seiner Faceboof-Seite mit. Das "Mittelalterliche Phantasie Spectaculum" (MPS) des Ruhrgebiets im Fredenbaumpark Dortmund "wird in diesem Jahr definitiv zum allerletzten Male durchgeführt", heißt es dort. Vom 27. April bis zum 1. Mai (am 29. April ist spielfrei) findet nun das große Finale des Dortmund MPS in Lindenhorsts grüner Oase...

  • Dortmund-Nord
  • 11.02.19
Kultur
Holzkunst am See im Fredenbaumpark
15 Bilder

Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark
Lichterweihnachtsmarkt noch weitläufiger

Das erste lange Wochenende liegt hinter dem Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt im Dortmunder Fredenbaumpark. Am 22. November öffnete der Markt mit mittelalterlichem Flair und mit Millionen von Lichtern wie in den vergangenen Jahren - und zudem einigen Neuerungen.  Dem stetig steigenden Besucherandrang vor allem bei Konzerten und an regenfreien Wochenenden gezollt, präsentiert sich der Markt großflächiger. Sämtliche Wege wurden verbreitert, Stände zurückgesetzt und weichere Böden mit...

  • Dortmund-Nord
  • 26.11.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Kultformation „Des Wahnsinns Fette Beute“ aus dem Münsterland steht bei Freunden mittelalterliche Musik ganz hoch im Kurs. Am Samstagabend, 3. November, sind die Bänkelgesang-Spezialisten zu Gast in Neumühl.               Foto: Veranstalter
7 Bilder

„Des Wahnsinns Fette Beute“ zu Gast in Neumühl - Mystik und ein großer Mittelalter-Markt sorgen für ein lebhaftes „Spectaculum“

„Kommet her und sehet, was wir an Gewandungen und Köstlichkeiten feilbieten und genießet alles.“ Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, blickt mit diesen Worten lachend und voller Vorfreude auf das erste November-Wochenende. Denn geht das „Mystische Neumühl mit großem Mittelaltermarkt“ in die nächste Runde. Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings...

  • Duisburg
  • 26.10.18
Überregionales
Ich danke für den Besuch auf meiner Seite ....
20 Bilder

Es ist schön mit den kleinen Dingen glücklich zu sein.

Mit dieser kleinen Nachlese vom Mittelalter - Markt in Kamen möchte ich die kleinen und farbigen Dinge der Natur aufmerksam machen. Die zauberhaften Kürbisse – die Vielfalt der Muscheln – nicht zu vergessen die Tiere, die an einigen Stellen für Kids zum greifen nahe waren. Schön wenn man diese Dinge im Trubel der Veranstaltung noch genießen kann. Ich wünsche eine erlebnisreiche Herbstzeit.

  • Kamen
  • 03.10.18
  •  4
  •  10
Kultur
Burg Querfurt zum Historischen Burgfest !
35 Bilder

Ein wunderbarer erlebnisreicher Nachmittag auf Burg Querfurt zum Historischen Burgfest !

Danke alle alle Akteure und den Sponsoren für das sehr gelungene Fest und ihr Einverständnis einige Bilder veröffentliche zu dürfen !!! Der Eintrittspreis von 7 Euro war total gerechtfertigt - wir sind danach noch in die Burg Querfurt,aber leider war ein dreiviertel des Burggeländes nicht zugänglich,weder die Filmausstellung noch die Burgkapelle - und das zu vollem Eintrittspreis,da hätten 3 Euro auch gereicht - ein Besuch lohnt sich deshalb nicht !!! Besonderen Dank gilt den "Stadträten"...

  • Düsseldorf
  • 17.06.18
  •  2
  •  7
Vereine + Ehrenamt

Eintauchen in das Mittelalter

Bis Sonntag, 3. Juni, besteht rund um das Hardenberger Schloss die Möglichkeit, die Uhr um fast 1.000 Jahr zurückzudrehen. Beim Mittelaltermarkt der Marktgilde zu Hardenberg gibt es nicht nur Handwerker und Gaukler aus dieser Zeit zu sehen, sondern auch Jagdmethoden aus jener Epoche. Ein Falkner stellt Greifvögel vor, mit denen vor der Erfindung des Schießspulvers erfolgreich Jagd auf Niederwild gemacht wurde.

  • Velbert-Neviges
  • 01.06.18
Ratgeber
Das Mittelalter können die Westfalenmarkt-Besucher auch bei einer Kutschfahrt erleben.
5 Bilder

Mit historischer Postkutsche durch Unna reisen!

Durch Unnas historische Innenstadt mit einer Postkutsche zu fahren – diese Gelegenheit bietet sich am kommenden Wochenende (7./8. April). Das Gespann aus dem 18. Jahrhundert nimmt die Besucher des Historischen Westfalenmarkts mit auf Tour. Das zweite Aprilwochenende steht in Unna ganz im Zeichen des Mittelalters. Auf dem Marktplatz haben kostümierte Gaukler, Ritter, Musikanten und natürlich Marktleute das Geschehen fest in der Hand. Der City Werbering holt wieder einmal den Historischen...

  • Unna
  • 06.04.18
  •  1
Kultur
9 Bilder

Tipp für Daheim gebliebene ;-)

Und die, die Mittelaltermärkte mögen ;-) http://www.kloster-graefenthal.de/event/ostermarkt-2018/ Da hoffen wir einfach mal auf besseres Wetter ;-)) ---------- Frohe Ostern ---------- 

  • Emmerich am Rhein
  • 29.03.18
  •  14
  •  11
Kultur
11 Bilder

Kloster Graefenthal

Kloster Graefenthal wurde im Jahre 1248 von Graf Otto II von Geldern und seiner Gemahlin Margarete von Kleve gegründet. Bis heute hat es seinen Charme nicht verloren. Die Ringmauern, der Taubenturm, der Kreuzgang mit gotischem Gewölbe... hier wird Geheimnisvolles aus vergangenen Zeiten spürbar.

  • Goch
  • 28.03.18
  •  2
  •  3
Überregionales
Der soeben erfolgreich beendete Mittelaltermarkt mit einem Hauch von Mystik wird auch im kommenden Jahr eine Fortsetzung erfahren.
Foto: Reiner Terhorst
4 Bilder

Veranstaltungsführer 2018 liegt jetzt vor - Neumühl: engagiert, bunt, vielfältig und lebenswert

Seit fast einem Jahrzehnt gibt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. einen „Neumühler Veranstaltungsführer“ heraus. Jetzt ist die Ausgabe für 2018 erschienen, die auf mehr als 32 Seiten Einblicke in die vielschichtigen Stadtteil-Aktivitäten gibt. Der neue Veranstaltungsführer 2018 gibt Tipps, Informationen und Anregungen, was in Neumühl so alles abgeht in Sachen Aktionen, Initiativen, kleinen und großen Veranstaltungen. Neumühl war, ist und bleibt ein pulsierender Stadtteil. Bei uns...

  • Duisburg
  • 24.11.17
  •  1
Überregionales
Standesbeamter Torsten Haunert (v.l.), Bochum-Marketing-Geschäftsführer Mario Schiefelbein, Frank Weiß, Dramaturg am Prinz-Regent-Theater, Annette Adameit von der Sparkasse Bochum und Frank Kolberg von der „Boulevard-Alm“ freuen sich auf den morgigen Beginn des Weihnachtsmarkts.

Höher als der Weihnachtsmann: Bochumer Weihnachtsmarkt mit neuen Attraktionen startet morgen

Alle Jahre wieder beginnt morgen, 23. November, am Donnerstag vor Totensonntag, der Weihnachtsmarkt in der Bochumer Innenstadt. Doch genauso wie das Christkind jedes Jahr andere Geschenke bringt, wartet auch der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr bis zum 23. Dezember mit vielen neuen Attraktionen auf. Hoch hinaus geht es diesmal, und die Besucher können dem Weihnachtsmann, der schon im neunten Jahr über den Dr.-Ruer-Platz fliegen wird, von oben auf die Mütze schauen. Als neues Highlight des...

  • Bochum
  • 22.11.17
  •  1
  •  1
Überregionales
252 Bilder

Das Hansefest in Wesel am Samstag

Mittelalterliches Handwerk, Musikanten, Gaukler, Köche, Brauer, Bäcker aus der gleichen Zeit sowie die Vertreter der Hanse in Wesel und vielen Partnerstädten verwandelten die Weseler Innenstadt vom Berliner Tor bis zum Großen Markt in Und versetzten die Besucher zurück ins Mittelalter. Das kühle und zeitweise usselige Wetter konnte weder bei den Händlern noch den Besuchern die Stimmung trüben. Allerdings waren wetterbedingt weniger Besucher in der City als bei den vorjährigen Hansefesten. ...

  • Wesel
  • 29.10.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Ein mittelalterliches Unterhaltungsprogramm sorgt für zusätzliche Abwechslung und viel Spaß. Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Großer Mittelaltermarkt in Neumühl - Ritter und Gespenster sorgen für ein mystisches Spektakel

An diesem Wochenende findet in Neumühl wieder der alljährliche Mittelaltermarkt statt. Dann erhalten die Besucher auf der Holtener Straße und dem Hohenzollernplatz zum einen den sprichwörtlichen Ritterschlag, und zum anderen werden sie teilweise von Gespenstern umzingelt. Die gelungene Mischung aus Halloween-Atmosphäre und mittelalterlichen Angeboten lockt stets am letzten Oktober-Wochenende viele Menschen nach Neumühl. In Kooperation mit dem Mittelaltermarkt erfahrenen Karsten zu Wanthoff und...

  • Duisburg
  • 27.10.17
  •  1