Mittelaltermarkt

Beiträge zum Thema Mittelaltermarkt

Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Wer ist Käpt`n C Black

wie allgemein bereits bekannt hat der Virus CoViD-19 die Welt fest in seinem Bann gezogen und unser allgemeines Leben sowie unseren Alltag schwer verändert. Mit diesen für uns allen einschneidenden Lebensverhältnissen müssen wir uns jedoch noch eine ganze Weile beschäftigen und unser Leben danach ausrichten. Wie lange unser Verhalten hierbei noch weiter auf die Probe gestellt wird; vermag niemand auszusprechen. Wichtig ist nur, dass wir uns an die Regeln und Vorgaben halten, um die...

  • Rheinberg
  • 19.04.20
Kultur
  11 Bilder

Mittelalterliche Weihnachtswelt
Dortmund - Fredenbaumpark

Mittelalterliche Weihnachtswelt - Fredenbaumpark Eine sehr schöne, für mehrere Generationen, im Fredenbaumpark befristet angelegte vielseitig gestaltete Weihnachtswelt. Auch die Idee zwei lange Pontonbrücken über den Fredenbaumsee zu verlegen bieten u.a. weitere Möglichkeiten zum Fotografieren.

  • Herne
  • 30.12.19
  •  10
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Längst ist der Mystische Mittelaltermarkt in ein Neumühl zu einem richtigen Familienerlebnis geworden.
Fotos: Reiner Terhorst
  2 Bilder

Mystischer Mittelaltermarkt in Neumühl lockte viele Besucher an
Wahre Beifallsstürme für die „Fette Beute“

„Der Wettergott war uns einigermaßen gnädig. Und die Autokennzeichen haben verdeutlicht, welch großen Anklang unser Mystischer Mittelaltermarkt weit über Neumühl hinaus findet“, war Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, mit dem „schaurig-schönen Groß-Ereignis“ am Wochenende mehr als zufrieden. Die organisierte Kaufmannschaft hatte neben den Neumühl-Geburtstagen, dem Stadtteil-Osterfeuer oder den Revierfesten nach einer weiteren Veranstaltung gesucht, um...

  • Duisburg
  • 04.11.19
Ratgeber
Auch für die Kinder gibt es zahlreiche Aktionen und Mitmach-Möglichkeiten, um sich spielerisch in die Zeit der Ritter und Knappen versetzen zu lassen.
Foto: Reiner Terhorst
  3 Bilder

Am Wochenende geben sich die Gaukler und Rittersleut' ein Stell-Dich-ein
Großer Mittelaltermarkt in Neumühl

Seit einigen Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am ersten November-Wochenende für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es mittlerweile eine Wende in Richtung Mittelalter. Die organisierte Kaufmannschaft hat sich eine Menge einfallen lassen, um den Stadtteil einerseits „schön gruselig“ oder „gruselig schön“ erscheinen zu lassen, aber...

  • Duisburg
  • 01.11.19
Kultur
Der Aufbau der Panzerbrücke über den Parkteich hat auch in diesem Jahr den Countdown für den Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt (PLWM) im Fredenbaumpark am Rande Lindenhorsts eingeläutet. Der startet am 21. November.
  8 Bilder

Der Countdown für den Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaum-Park läuft
Die Brücke ist gesetzt

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihren Schatten voraus: Davon zeugt am Teich des Fredenbaum-Parks die bereits gesetzte Panzerbrücke, über die ab dem 21. November wieder die Besucher der Phantastischen Lichterweihnachtsmarktes (PLWM) flanieren werden. Beim Präsentationstermin vor Ort im Park zwischen Lindenhorst und der Nordstadt stellte Wolfgang Fuck als Sprecher der Mittelalterlichen Phantasie Veranstaltungen von Gisbert Hiller aus Drensteinfurt die diesjährigen Neuerungen vor: In...

  • Dortmund-Nord
  • 31.10.19
Kultur
  127 Bilder

Historisches Spektakel in der Hansestadt
Erste Bildergalerie vom Weseler Hansefest

In diesem Jahr steht das Historische Hansefest in Wesel unter dem Motto "Jagd im Mittelalter".  Entsprechend wurde das Berliner Tor von der Hansegilde geschmückt.  Ludwig Maritzen von der Hansegilde, Wolfdietrich Degler, Vorsitzender der Weseler Werbegemeinschaft, Ulrike Westkamp, Bürgermeisterin von Wesel sowie der Herzog von Kleve hielten Ansprachen an das Publikum am Berliner Tor. Das Fest war dann eröffnet mit den Worten: "Spielleute, spielt auf, das Fest ist eröffnet."  Die...

  • Wesel
  • 25.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die „Feuerspei-Show“ von Lacuna ad Ignem zog die zahlreichen Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein.
Foto: Reiner Terhorst
  7 Bilder

Am ersten November-Wochenende findet in Duisburg-Neumühl wieder der mystische Mittelalter-Markt statt
„So kommet herbei und genießet alles“

Neumühl ist modern, bestens aufgestellt und geht erfolgreich mit der Zeit. Einmal im Jahr wird es in dem pulsierenden, lebendigen Stadtteil allerdings richtig mittelalterlich und betont mystisch. Seit ein paar Jahren sorgt die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) am Übergang vom Oktober in den November für eine Reise in die Zeit der Rittersleut‘, Gaukler, wohlfeilen Händler, Zauberer und Hexen. Lag beim Start vor fünf Jahren der Schwerpunkt noch auf Halloween, so gibt es...

  • Duisburg
  • 25.10.19
  •  2
Kultur
Ich hatte aber meine Henkersmahlzeit noch nicht
  67 Bilder

Mittelaltermarkt Gut Graefenthal Goch
Faszinierende Atmosphäre bei Rauch und Met

Es ist wieder Herbsteszeit und der letzte Mittelaltermarkt für diese Jahr in Goch hat Fahrt aufgenommen. Freitags waren sie schon angereist, die Schausteller, Akteure, Handwerker, Gaukler und sonstige Fahrensleute. Hatten ihre Zelte aufgeschlagen, Stände vorbereitet, Betten für die Nacht aufgestellt und alte Bekannte begrüßt oder auch neue Freundschaften geknüpft. Hatten ihre Erfahrungen der vergangenen Märkte und allerlei Neuigkeiten ausgetauscht. Und wünschten sich natürlich schönstes...

  • Goch
  • 21.09.19
  •  6
  •  2
Kultur
Spannende Kämpfe zwischen den Rittern und Landsleuten dürfen die Gäste auf Kloster Graefenthal erwarten.
  2 Bilder

Am 21. und 22. September findet auf dem Klostergut in Asperden das Mittelalterfest statt
Ritter auf Graefenthal

Schwerter klingen, Kanonen grollen, Pferde klappern, es ist das Jahr 1474, die Burgunder ziehen gegen Neuss und auf dem Weg belagern sie das reiche Kloster Graefenthal. Können die Nonnen gerettet werden? Am kommenden Wochenende werden unsere Leser erfahren, denn es ist wieder Zeit fürs Mittelalterfest. Am Samstag, 21. September, und am Sonntag, 22. September, leben die alten Zeiten wieder auf, mit allem, was das Mittelalter zu bieten hat: Vollkontakt-Kämpfe in Ritterrüstung, Auftritte von...

  • 19.09.19
Vereine + Ehrenamt
Hans Dieter Radke, Vorsitzender der Burgfreunde Hardenstein.

Burgfreunde Hardenstein feiern 45-Jähriges
Burgfest an der Burgruine Hardenstein - Mittelalterlicher Markt lockt am Sonntag

Alle fünf Jahre wird an der Burgruine Hardenstein groß gefeiert, so auch am kommenden Sonntag, 8. September. Der Grund: Die Burgfreunde Hardenstein begehen ihren 45. Geburtstag. Von Anfang an dabei ist Hans Dieter Radke. Er war es, der den Verein Burgfreunde Hardenstein 1974 mit 17 weiteren geschichtlich Interessierten gründete. Seitdem ist er auch der Vereinsvorsitzende. Immerhin fünf Gründungsmitglieder sind noch mit an Bord. Insgesamt zählt der Verein 88 Mitglieder, davon 12 aktive. Sie...

  • Witten
  • 06.09.19
LK-Gemeinschaft
Historisch geht es im Lager Castra Carmensia zu, nach mittelalteralterlichem Vorbild werden Kleidungsstücke genäht und ausgebessert: (v.l.) Berenike Gilles, Leander Gilles, Elke Willingmann, André Brust und Andreas Gilles sitzen am Nähtisch des Lagers.
  20 Bilder

Das Hobby der Massener Familie macht Geschichte erlebbar
Alles wie im Mittelalter

Romantisch mit ehrenhaften Rittern, gerechten Königen und hübschen Prinzessinnen und abenteuerlich mit blutigen Schlachten um Burgen und Ländereien – so stellen sich viele das Mittelalter vor. Die richtigen Fans dieser Epoche machen daraus ein Hobby und leben wie zu jener Zeit. So konsequent wie möglich. Große Flächen werden dann für sogenannte Mittelalter-Spektakel gemietet. Aus vielen Ländern Europas kommen die Mitwirkenden und schlagen in Lagern ihre Zelte auf. Handwerker geben...

  • Unna
  • 04.09.19
  •  3
LK-Gemeinschaft
Kommenden Samstag und Sonntag wird der alte Kamener Markt wieder ins Mittelalter versetzt. Foto: Stadt Kamen

Zurück in die Vergangenheit
Mittelalterlicher Hansemarkt

Der Hansemarkt in Kamen ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet. Hier gibt es am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr viel zu entdecken und zu erleben. Kamen. Ritter, Gaukler, Handwerks- und Bauernleute sorgen am Wochenende, 7. und 8. September, für Mittelalter-Flair auf dem Alten Markt im Herzen der City. Neben vielen Mitmachaktionen wie einer Schmiede, Korbflechterei, Lederei und vielen weiteren alte Handwerken für große und kleine Mittelalterfreunde, gibt es natürlich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.09.19
Kultur
  90 Bilder

Ritterfest Burg Vondern
Ritterfest Burg Vondern

Am Wochenende war Burg Vondern an der Arminstraße wieder Treffpunkt edler Ritter, mutiger Landsknechte, holder Mädchen und allerlei anderer Gruppierungen, die sich dem dunklen Mittelalter verschrieben haben. Fotostrecke: Carsten Walden

  • Oberhausen
  • 21.07.19
  •  3
Reisen + Entdecken
Hier zeigt ein Steinschleifer beim Mittelaltermarkt in Velbert-Neviges sein Handwerk. Foto: Bangert

Mittelaltermarkt lockte Fans ans Schloss Hardenberg
Leben und Handeln wie im Mittelalter in Neviges

Der Bereich rund ums Hardenberger Schloss in Velbert-Neviges stand vier Tage ganz im Zeichen der Vergangenheit: Es war Mittelaltermarkt!  Händler und Handwerker boten ihre Waren und Dienstleistungen an, so wie hier ein Velberter Steinschleifer, der mit seiner eigentümlichen Maschine kostbaren Edelsteinen den letzten Schliff verpasste. Gaukler und Musiker unterhielten die Besucher. Wer in den Alltag des Mittelalters abtauchen wollte, der schloss sich einer der Führungen durch ein Lager an,...

  • Velbert-Neviges
  • 24.06.19
Reisen + Entdecken
Auf dem Foto von links: Agnes von der Mark (Hofdame), Burkhard Worm (Förderverein Haus Graven), Herbort von Dönhöff (Ritter), Lothar Marienhagen (Vorsitzender des Fördervereins Haus Graven), Susanne von Flingern (Heilige Fee, Hausdame) und Sophia von Dönhoff (geborene Schlabrendorf, Gemahlin des Ritters).

Kinder kämpfen gegen Ritter um die Schatztruhe
Das Mittelalter beim Burgfest auf Haus Graven in Langenfeld hautnah erleben

Die Ritter sind erzürnt. Kinder haben die Schatztruhe gestohlen – schon wieder. Jetzt kommt es zur großen Schlacht im Innenhof der Wasserburg Haus Graven. „Die Mädchen und Jungen gewinnen immer“, stöhnt Ritter Herbort von Dönhoff. Dafür freut sich der Nachwuchs über die leckeren Süßigkeiten, die sich in der Truhe befinden. Die spielerischen Wett­streite werden auch beim diesjährigen Burgfest auf Haus Graven am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni, zu den Höhepunkten gehören. Passende...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.06.19
LK-Gemeinschaft
  17 Bilder

Pfingst-Spektakulum erneut gut besucht
Ritterspiele auf Schloss Broich überzeugten mit buntem Programm

Drei Tage lang war das das Mittelalter auf Schloss Broich zurückgekehrt. Edle Ritter, Markthändler und fahrende Tavernen bevölkerten die Wiesen rund um die karolingische Festung. Lange Schlangen bildeten sich an allen Veranstaltungstagen vor den Kassen. Zahlreiche Familien und Mittelalter-Fans zog das bunte Treiben an. Besonders beliebt waren wieder die Kämpfe der Stuntreiter, die Vorführungen der Falkner und die Vorträge der Gaukler, Märchenerzähler und Musikanten.  Fotos: PR-Fotografie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.19
  •  1
Reisen + Entdecken
An sich ist der Drache Fandorn ja ein ganz lieber. Vorausgesetzt es gibt immer was zu futtern.
  3 Bilder

Der Klassiker: In Xanten steht das Siegfriedspektakel vor der Tür
Spaß mit Drachen, Rittern, Wasserspielen

Drachen, Ritter, Wasserspiele: Das 17. Siegfriedspektakel in Xanten steht vor der Tür. Zurück auf dem Gelände zwischen Klevertor, Kriemhildmühle und Rheinstraße präsentieren die Macher um die TIX Xanten und die Mittelalter- Agentur „Sündenfrei“ vom 30. Mai bis zum 2. Juni erneut ein umfangreiches Familienprogramm mit zahlreichen Höhepunkten. Xanten.  Man sollte viel Zeit mitbringen, wenn man alle Attraktionen des diesjährigen Siegfriedspektakels erleben möchte. Siegfried hat zum...

  • Xanten
  • 24.05.19
Reisen + Entdecken
Hagen blüht auf 2019.
  34 Bilder

Hagen blüht auf 2019
So schön blühte Hagen auf: Große Bildergalerie zeigt Mittelaltermarkt und Cityfest

Der Schmied wendet das Eisen im Feuer und der Bäcker holt leckere Stockbrote aus seinem Steinofen. Ein Gaukler lädt zur Unterhaltung ein und die Kinder schossen mit Pfeil und Bogen auf Strohscheiben. Was wie aus einem mittelalterlichen Roman hätte stammen wurde am vergangen Wochenende im Volkspark real. Denn für die diesjährige Ausgabe von "Hagen blüht auf" hat der Hagener Schaustellerverin einiges auffahren lassen. Neben dem Mittelaltermark gab es noch eine Kletterwand zu bestaunen. Hier...

  • Hagen
  • 13.05.19
  •  2
  •  2
Reisen + Entdecken
Im Schlosshof finden mittelalterliche Kinderaktionen statt.

Ein Blick in eine andere Zeit
Mittelalterlicher Handwerkertag: Ritterspektakel im Wasserschloss Werdringen

Mittelalterliche Handwerkstechniken führt die Ritterschaft der Wolfskuhle am Sonntag, 12. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Wasserschloss Werdringen vor. So können kleine und große Besucher in eine längst vergangene Zeit eintauchen und dabei viel erleben. Anschaulich wird gezeigt und erklärt, wie im Mittelalter Wolle gefärbt und zu Bändern beim Brettchenweben verarbeitet wurde. Außerdem geht es darum, wie früher Lampen hergestellt oder Holz bearbeitet wurde. Unter anderem werden Bögen gebaut. Auch...

  • Hagen
  • 10.05.19
Kultur
Die Veranstaltergemeinschaft von "Hagen blüht auf" hat sich mächtig ins Zeug gelegt und wird die Gäste am kommenden Wochenende mit einem tollen Programm unterhalten.
  2 Bilder

Viele Neuigkeiten beim Fest in der City
"Hagen blüht auf" mit Mittelaltermarkt und verkaufsoffenen Sonntag

Hagen kann feiern und Hagen kann große Feste veranstalten: Auf diese Tugenden besinnt sich die Veranstaltergemeinschaft des City-Festes "Hagen blüht auf" und will die Besucher von Nah und Fern vom 10. bis 12. Mai mit einem tollen Rahmenprogramm und einem Mittelaltermarkt im Volkspark in die Volmestadt locken. Bereits zum 19. Mal wird mit diesem Fest der Frühling in Hagen eingeläutet. Doch die Veranstaltung war in die Jahre gekommen und zog immer weniger Besucher an. Nachdem in den beiden...

  • Hagen
  • 08.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
  38 Bilder

Mendener Frühling lockt wieder in die Innenstadt
Menden fest in Ritterhand

Menden. Der Mendener Frühling im Mai hat am Starttag mit Aprilwetter zu kämpfen. Nichts desto trotz zieht es wieder viele Besucher in die Innenstadt um ins Mittelalter abzutauchen. Gaukler, Tempel- und Raubritter sind ebenso vertreten wie Händler mit ihren selbstgebrauten Spirituosen, Laternen, Lederwaren, Fellen und Waffen. Aber auch Köstlichkeiten wie große, heiße Waffeln, Spieße, Stockbrot, Kirschbier und Gewürze wie Zauberfenchel duften verheißungsvoll. Vor der Kirche ziehen die kämpfenden...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.05.19
  •  4
Reisen + Entdecken
  11 Bilder

Mittelalter Festival in Hohensyburg 2019

Das Mittelalter Festival in Hohensyburg war super schön und das Wetter hat auch mitgespielt.Es war was für jeden dabei für Groß und klein von Raubvögel die man Hautnah erleben konnte  und von Ritter-Lanzenstechen und vieles mehr.Nestes Jahr bin ich wider dabei.

  • Dortmund-Süd
  • 21.04.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.