CDU Fröndenberg mit Sommerstand

Anzeige
Karl Becker und Martin Gerling am Sommerstand der CDU. (Foto: privat)
Fröndenberg. Mit schönstem Wetter und Portionsmarmelade im Gepäck positionierten sich Karl Becker und Martin Gerling (beide CDU) am Samstagmorgen, 23. Juli, vor der Bäckerei Schmidt in Dellwig. Unter dem weithin leuchtenden CDU-Sonnenschirm freuten sich der Ratsherr und der sachkundige Bürger über Anregungen, Hinweise oder einfach nur über einen lockeren Plausch mit den vorbeikommenden Brot- und Brötchenkäufern.

Kritik am Zustand der Straßen


Kritik gab es in erster Linie am Zustand der Straßen, Bankette sowie Grünanlagen. Besonders die Landstraße Richtung Altendorf bzw. Schwerte sei, so etliche Kommentare aus der Bevölkerung, immer noch in einem jämmerlichen Zustand. Hinzu kämen verstopfte Abläufe. Dazu Karl Becker: „Ein Sommergewitter mit Platzregen reicht, dass die Straße komplett überflutet wird. Da muss schnell etwas passieren.“

Verstopfte Abläufe ärgern


Lösungen vermochten die CDU-Vertreter zu ihrem Bedauern nicht zu versprechen, handelt es sich doch hierbei um eine Straße des Landes NRW. Auf jeden Fall wird die Stadtverwaltung informiert mit der Bitte, beim Landesbetrieb Straßen.NRW um Abhilfe zu ersuchen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.