Höhepunkte der närrischen Woche

Anzeige
Der Umzug wird wieder sehr, sehr bunt. Foto: MKG

"° #MKG weltweit Jeck" - unter diesem Motto strebt die Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau (MKG) dem Höhepunkt der Session zu.

Mit viel Tamtam wird die MKG Kornblumenblau an Weiberfastnacht das Mendener Rathaus stürmen. Der Sitz des Bürgermeisters wird geentert und er wird gezwungen, den Stadtschlüssel an die Narren zu übergeben.
"Alle können an diesem Rathaussturm teilnehmen", so die MKG. Und weiter: "Schön wäre es, wenn viele Bürger kostümiert kommen."
Beginn ist um 16.30 Uhr, danach geht's ins Karnevalzelt zum Weiberkarneval. Einlass ist ab 18 Uhr.
Ihren großen Auftritt haben Niklas 1. und Johanna 1. am Samstag, 6. Februar, zum Kinderkarneval im Festzelt der MKG. Einen fröhlichen Nachmittag mit allen kleinen Cowboys, Clowns, Zauberer und ähnlichen und natürlich ganz viel Spaß können die kleinen "Narren" verbringen. Einlass ist ab 13 Uhr, Beginn des Kinderprogramms wird gegen 14.30 Uhr sein, Veranstaltungsende um 17 Uhr.
Die MKG bittet darum, keine Speisen und Getränke mitzubringen, da die Preise im Festzelt moderat sind.
Ein absoluter Höhepunkt wird der große Umzug am Tulpensonntag sein. Wie in jedem Jahr wird die MKG eine große Teilnahme an Fußgruppen, Musik und Wagen auf die Beine stellen. 
Erwartet werden etwa 1.200 Umzugsteilnehmer, 18 Wagen, 18 mal Musik (entweder Kapellen oder vom Wagen) sowie 27 Fußgruppen (Stand bei Redaktionsschluss)
Für reichlich "Wurfmaterial" haben die Kornblumenblauen wieder gesorgt, alle anderen Teilnehmer bringen selbst "Wurfmaterial" mit, damit niemand zu kurz kommt.
Die karnevalistische Rosenmontagsparty beginnt um 17 Uhr im Festzelt der MKG. Motto: „Feiern bis das Zelt wackelt.“ Da wird Einlass schon ab 16 Jahre sein.
Die Preisübergabe des MKG Karnevalspreis 2016 findet um 21.11 Uhr im Festzelt der MKG statt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
983
Michael Elbers aus Menden (Sauerland) | 02.02.2016 | 18:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.