Tag der Rettungskräfte in Werdohl

Anzeige
Am vergangenen Sonntag präsentierten sich zum dritten Mal die Hilfs- und Rettungsorganisationen in Werdohl. Vor Ort waren die DLRG Werdohl, das DRK Werdohl, der BRH, der MHD Werdohl und die Feuerwehr Werdohl.
Alle Vereine standen mit Rat und Tat zur Verfügung. Jede Frage wurde sehr gerne beantwortet und auch darüber hinaus gab es Informationen. Alle Beteiligten von den Organisationen waren mit Eifer bei der Sache. Bei der DLRG konnten, vor Allem die Kids, ein Rettungsboot bestaunen. Super finde ich das gerade junge Schwimmerinnen und Schwimmer ihr Rettungsschwimmabzeichen in Silber absolvieren und zur "Belohnung" geht es dann im Sommer ans Meer um dort "Wache"zu schieben. Es wurde Eltern von kleineren Kindern ans Herz gelegt das sie Ihre Kinder zum Schwimmen lernen anmelden sollen. Da kann ich nur aus Erfahrung zustimmen. Vor Jahren habe ich selber Schwimmkurse für Kinder gegeben und für mich war es wichtig, das auch mein Sohn schwimmen können muss bevor er in die Schule kommt. Hat auch geklappt;-)
Das DRK Werdohl und der BRH haben vorgeführt wie ein Rettungshund eine vermisste Person sucht. Jack hat das hervorragend gemacht. Die verletzte Person wurde geschminkt und dann positioniert und dann wurde Jack geholt. Als Jack die vermisste Person gefunden hatte fing er an zu bellen und hörte erst auf als sein Frauchen neben ihm war und ihn natürlich auch belohnte :-) Nach dem Auffinden wurde das DRK gerufen und es wurde gezeigt wie die Erstversorgung aussieht. Das ganze Geschehen wurde sehr schön erklärt.
Der MHD hatte eine Hüpfburg aufgebaut, die natürlich sehr gut besucht war :-) Ich war begeistert von den verschiedenen "Gulaschkanonen" die sie mitgebracht hatten.
Die Freiwillige Feuerwehr hat natürlich vorgeführt wie man ein Feuer löscht. Auch das zog natürlich viele Zuschauer an. Auch diese Vorführung wurde sehr gut erklärt !
Bedanken möchte ich mich bei den Verantwortlichen der Vereinen die mir erlaubt haben zu fotografieren und die Bilder hier einzustellen. Ebenso bedanke ich mich bei den Personen die auf den Bildern zu sehen sind für Ihr Einverständnis !! :-)
Ich weiß das es viele Bilder sind, aber ich hoffe das Ihr trotzdem reinschaut !
Mehr Informationen zu den einzelnen Hilfsorganisationen findet Ihr natürlich im Internet. Gerne versuche ich auch den Kontakt herzustellen, wenn es gewünscht wird. Ich hatte leider keine Schreibutensilien mit und dann entwickelte mein Laptop noch sein Eigenleben und heute ist nicht mehr so viel in meinem Kopf drin :-(
Ich freue mich über jeden Kommentar und wünsche Euch noch eine schöne Woche!
2
2
2
3
3
2
2
2
3
2 2
2
2
2
3
2
1
3
3
2
1
2
2
1
2 3
1
2
1
1
1
1
1
2 3
2
2 2
2
1
1
2 2
3
3
1
1
1
1
1
2 2
2
2
2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
2
2
2
1
1
1
2
2
1
1
1
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
14.272
Franz Burger aus Bottrop | 12.04.2016 | 17:15  
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 12.04.2016 | 17:52  
31.667
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 12.04.2016 | 18:11  
4.928
Gitte Hedderich aus Herten | 12.04.2016 | 19:38  
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 13.04.2016 | 06:04  
4.928
Gitte Hedderich aus Herten | 13.04.2016 | 10:52  
45.876
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.04.2016 | 11:53  
12.690
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 16.04.2016 | 16:20  
45.876
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.04.2016 | 19:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.